Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2019 um 08:29
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Ernsthaft jetzt ? Es wird ja immer besser hier ! Der nette "Opa Gauli" mit seinen niedlichen Krawatten, der will doch nur spielen und ist halt schon ein bisschen tüddelig, dem kann man doch nichts Böses unterstellen. Und erst recht ist er nicht rechtsextrem, nur weil er manchmal rhetorisch ein bisschen daneben greift... So langsam werden die Relativierungen echt lächerlich.
Wer Opa Gauli sagt, denkt wohl auch Onkel Adolf... Aber ernsthaft, natürlich sehe ich den User auf keinen Fall in dieser Ecke, ich wollte nur zeigen, wie dämlich solche Verniedlichungen sind.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 10:16
Jetzt tötet die AfD auch noch unsere Jungvögel!

https://www.pnp.de/lokales/landkreis_rottal_inn/pfarrkirchen/3339520_Trotz-Hinweis-am-Briefkasten-Kueken-verenden-unter-Wahlprospekt.html
Blaumeisen haben sich in einem Briefkasten in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) eingenistet und Nachwuchs darin bekommen. Mit einem Zettel am Briefkasten bat der Besitzer darum, die Post in den Zeitungskasten zu geben, um die Tiere zu schützen. Doch durch einen eingeworfenen Wahl-Werbeprospekt wurden zwei Küken zugedeckt und verendeten. Der Besitzer hat sich deshalb massiv bei der AfD-Geschäftsstelle in Landshut beschwert.
In einer E-Mail forderte der Besitzer des Briefkastens, Pfarrkirchens Ex-Bürgermeister Georg Riedl, die Verantwortlichen auf, ihm mitzuteilen, wer die Prospekte ausgetragen hat. Außerdem verlangt er eine "großzügige Spende" an den Bund für Vogelschutz. "Mir geht es dabei nicht um die AfD", stellt Riedl auf Nachfrage der PNP klar heraus. Ihm habe die Sache mit den toten Jungvögeln einfach weh getan, und es soll nachvollziehbar werden, wer dafür verantwortlich war.
Die Antwort auf seine Beschwerde erreichte den Ex-Bürgermeister nur einen Tag später vom Justiziar des AfD-Landesverbands. In dem Schreiben wird dieser "unglückliche Vorfall" zutiefst bedauert. In der Erklärung heißt es, dass die Verteilung von Werbematerial nicht zentral erfolge. Man werde versuchen, herauszufinden, wie das passieren habe können, und man kümmere sich darum, dass Derartiges nicht wieder vorkomme.
Und wieder sind alle anderen daran Schuld!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 10:37
Zitat von RealoRealo schrieb:Und ich will nicht wissen, wie viele von den 5% auf den Osten fallen.
Der Osten wählt AfD, der Westen die moderateren CDU/CSU-Kandidaten. Rechter (geheimer) Stammtisch vs. rechter öffentlicher Pegidamob.

Find beides nich so prickelnd.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 11:06
Zitat von cejarcejar schrieb:Wer Opa Gauli sagt, denkt wohl auch Onkel Adolf... Aber ernsthaft, natürlich sehe ich den User auf keinen Fall in dieser Ecke, ich wollte nur zeigen, wie dämlich solche Verniedlichungen sind.
Ich glaubs ja gar nicht, dass das überhaupt zum Thema wurde... wenn auch von nur 1 oder 2 (?) User(n). Als ob ich hier wer weiß was schlimmes geschrieben hätte.

Dass man sich von einem "Opa Gauli" als Wortgebrauch getriggert fühlt, ich weiß echt nicht ob ich lachen oder meinen Kopf schütteln soll.
Meine Güte Leute, wenn euch ein bisschen Humor und Satire nicht passt dann weiß ich auch nicht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 11:31
Zitat von rottal76rottal76 schrieb:Und wieder sind alle anderen daran Schuld!
Jetzt wirst du aber wirklich lächerlich und absurd. Hat die afd einen geheimen Plan zur Tötung von blaumeisen entworfen? Und soll sich jetzt der Parteivorstand öffentlich für den Blaumeisen Mord entschuldigen? Du musst aufpassen dass es nicht ins lächerliche abrutscht was du an kritik vorbringst.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 11:36
Zitat von peterleepeterlee schrieb:Hat die afd einen geheimen Plan zur Tötung von blaumeisen entworfen?
Durchaus möglich. Denen ist alles zuzutrauen. Ob allerdings die "Durchhaftung" auch bei denjenigen vollzogen wird die sie hier anprangern? Ein Schelm wer Böses denkt. :-)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 11:39
Zitat von thomas74thomas74 schrieb:Durchaus möglich. Denen ist alles zuzutra
Das ist die irgendwann absurde überdramatisierung vor der ich immer warne. Damit schadet sich der Kritiker mehr als der oft zur recht kritisierten afd. Auch bei kritik muss Verhältnismäßigkeit gewahrt bleiben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 11:45
@peterlee
Das sehe ich doch genau so. Es sollte viel Ironie anhaften. Ich kritisiere vor allem die Opfernegierung einiger. Sie werden Opfer, und das ist das wirklich Schlimme. Jeder darf so viel Schwachsinn erzählen wie er mag, es rechtfertigt niemals Gewalt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 12:16
Zitat von peterleepeterlee schrieb:Jetzt wirst du aber wirklich lächerlich und absurd. Hat die afd einen geheimen Plan zur Tötung von blaumeisen entworfen? Und soll sich jetzt der Parteivorstand öffentlich für den Blaumeisen Mord entschuldigen? Du musst aufpassen dass es nicht ins lächerliche abrutscht was du an kritik vorbringst.
Lächerlich? Ich hoffe doch, dass die Verteilung des Werbematerials bei der AfD durch "Volksdeutsche" erfolgt. Und dann muss ich doch davon ausgehen, dass dieser pflichtbewusste Deutsche auch die Warnung auf dem Briefkasten lesen und verstehen kann und dem Geschriebenen, wie es ein aufrichtiger Deutscher nun mal macht, Folge leistet. Wenn er das dann trotzdem nicht macht, muss ich doch von voller Absicht ausgehen.

Das Verteilen der Flyer z.B. über Menschen mit Migrationshintergrund kann man ja aus moralische Gründen bei der AfD kategorisch ausschließen.

Allerdings gebe ich dir recht, die Opferauswahl passt nicht zur AfD. Die haben es eher auf Rotkehlchen und Grünfinken abgesehen. Oder Neozoen wie diese Halsbandsittiche.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 12:18
Es gibt soviel reales was man der afd als Partei zurechnen kann. Aber wenn irgendein dezentraler zeitungsbote nicht richtig hinguckt und vermutlich versehentlich und selbst wenn absichtlich ein Papier in einen Kasten wirft kann man das nicht der Partei zurechnen und öffentliche Entschuldigungen fordern wie der Herr im Text das gemacht hat. Das rutscht dann in dem Bereich der Realisatire oder des hysterisch lächerlichen ab. Der justiziar der afd hat absolut angemessen reagiert so hätte jede andere Partei auch reagiert. Er hat sich entschuldigt er hat gesagt die verteilaktion war dezentral also nicht organisiert von einem geheimen blaumeisen tötungskomitee und er versucht zu klären was da vorgefallen ist. Wenn man das so aufbauscht verlässt man dem Bereich berechtigter und faktenbasierter kritik an der Partei als ganzes und baut einen hysterischen Popanz wo mit der Lupe nach jedem denkbaren falschparker der afd gesucht wird (afd gefährdet Menschenleben durch falschparken) das bringt der Partei eher Symphatien weil dann Zeitungsleser sagen wenn die schon so konstruierte satire Meldungen als kritik mit öffentlicher Entschuldigung fordern kann die partei nicht so schlimm sein. Dann finden Sie offenbar nichts richtiges


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 12:33
Zitat von peterleepeterlee schrieb:afd gefährdet Menschenleben durch falschparken
Der Vergleich passt eigentlich.

Wenn ich in der Feuerwehreinfahrt parke, dann gefährde ich auch Menschenleben. Da kann ich mich hunderte mal hinstellen und es passiert nichts. Aber irgendwann brennt es und dann haben die den GAU.

Und genauso ist es sprachlich bei der AfD. Irgendwann heißt es wieder:

Und der kleine Vollidiot mit seinem Brandsatz in der Hand
fühlt sich als legitimer Rächer seines Vaterlands.



1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 13:01
Zitat von rottal76rottal76 schrieb:Und genauso ist es sprachlich bei der AfD. Irgendwann heißt es wieder:
Ja, aber du kritisierst jetzt etwas, was wirklich Hand und fuss hat. Aussagen auch gaulands die in der Summe geschichtsrelativierend und rechtsradikal wirken (stolz auf die Leistungen deutscher Soldaten, Bevölkerungsaustausch ).
Das ist eine ganz andere Ebene als die Ignoranz oder das versehen (wir wissen es ja nicht ) eines unbekannten no Name afd prospektausträgers


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 14:25
Zitat von VenomVenom schrieb:Meine Güte Leute, wenn euch ein bisschen Humor und Satire nicht passt dann weiß ich auch nicht.
Gibt eben Leute, die geistige Brandstifter ganz und gar nicht witzig finden.
Und die ein verniedlichen derselben deshalb auch nicht komisch finden können.
Je widerlicher man Gauland findet, desto weniger wird man das witzig finden.

Denk mal drüber nach. ;-)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 14:30
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Je widerlicher man Gauland findet, desto weniger wird man das witzig finden.

Denk mal drüber nach. ;-)
Ach okay, dann brauche ich die Triggerei wohl nicht allzu ernstzunehmen. Danke für die Aufklärung :D


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 14:32
Zitat von VenomVenom schrieb:Ach okay, dann brauche ich die Triggerei wohl nicht allzu ernstzunehmen.
Wenn du lieber "nicht ernst nehmen" willst, statt nachzudenken, dann ist das so.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 15:04
Zitat von peterleepeterlee schrieb:Ja, aber du kritisierst jetzt etwas, was wirklich Hand und fuss hat. Aussagen auch gaulands die in der Summe geschichtsrelativierend und rechtsradikal wirken (stolz auf die Leistungen deutscher Soldaten, Bevölkerungsaustausch ).
Das ist eine ganz andere Ebene als die Ignoranz oder das versehen (wir wissen es ja nicht ) eines unbekannten no Name afd prospektausträgers
Das mit den Meisen war natürlich ironisch gemeint. Mir ist schon klar, dass die AfD kein Aktionsprogramm gegen einheimische Singvögel gestartet hat. Die Geschichte hat aber soviel komisches Potenzial -abgesehen davon, dass mir die Tiere leid tun- dass ich sie einfach posten musste.

Die Partei der Untadeligen tötet mit einem Werbeflyer zwei unschuldige Jungvögel, die im Briefkasten des sehr bekannten CSU-Altbürgermeisters nisteten. Damit konfrontiert, kommt deren automatischer Reflex: "Wir waren das aber nicht!" Wer wars aber dann? Hoffentlich nicht der 450€-Minijob Flüchtling, der uns Deutschen die Arbeit wegnimmt.

Jetzt stell dir aber mal vor, ein Flüchtling fährt versehentlich den Schäferhund eines AfD-Politikers tot. Was denkst du was da los wäre. Dazu passend der folgende link.
https://www.volksverpetzer.de/glosse/hund-afd/



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 15:31
@Venom

Letztlich hat Groucho bereits alles dazu gesagt.
In dem Moment wo ich eine Person verniedliche, bewerten ch dessen Agitation bewusst oder unbewusst um. Wenn ich von Gauland als "Opi Gauli" rede zeichne ich beim Gegenüber das Bild, das man an sich von einem Opi hat, oft einen netten älteren Mann mit Werthers Echten in der Tasche, der irgendwo nett mit seinen Enkeln bastelt, und der alles nicht so schlimm meint, auch wenn er sich im Ton vergreift.
Und genau das ist Gauland eben nicht und man muss sehr deutlich dafür Sorgen, daß auch niemand dieses Bild von ihm bekommt, da er ganz genau weiß was er tut und wie er wo polarisiert und zündelt.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 15:36
Das ist dann der Punkt wo Rechtsextremismus Normalität wird . Schön zu sehen in Österreich wo alles schon ganz normal ist das rechtsextreme aluhutträger in der Regierung sitzen .

Bevor es in Deutschland normal wird sollte man gauland als genau das betiteln was er ist - rechtsextrem. Immerhin ist er ja auch Vorsitzender dieser afd Partei - oder etwa nicht ?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 16:14
Zitat von cejarcejar schrieb:In dem Moment wo ich eine Person verniedliche, bewerten ch dessen Agitation bewusst oder unbewusst um. Wenn ich von Gauland als "Opi Gauli" rede zeichne ich beim Gegenüber das Bild, das man an sich von einem Opi hat, oft einen netten älteren Mann mit Werthers Echten in der Tasche, der irgendwo nett mit seinen Enkeln bastelt, und der alles nicht so schlimm meint, auch wenn er sich im Ton vergreift.
Und genau das ist Gauland eben nicht und man muss sehr deutlich dafür Sorgen, daß auch niemand dieses Bild von ihm bekommt, da er ganz genau weiß was er tut und wie er wo polarisiert und zündelt.
Meine Güte, dann interpretiert es halt wie ihr wollt. Ihr nehmt es als "Verharmlosung" wahr, ich als Humor und Satire. Macht nichts ;)
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Das ist dann der Punkt wo Rechtsextremismus Normalität wird . Schön zu sehen in Österreich wo alles schon ganz normal ist das rechtsextreme aluhutträger in der Regierung sitzen .
Echt? Wir hatten eine rechtsextreme Regierung? O_O Krass, wusste gar nicht, dass diese Rechtsextremen eigentlich vergleichsweise ziemlich harmlos waren O_O Na was für ein Glück, dass keine Gestapo aufgestellt wurde und wir "Volksfeinde" alle nicht abgeschlachtet wurden O_O


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2019 um 16:28
Zitat von VenomVenom schrieb:Ihr nehmt es als "Verharmlosung" wahr, ich als Humor und Satire.
Dein "Humor" ist in diesem Falle verharmlosend.
Und Satire geht anders.


1x zitiertmelden