Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2019 um 02:36
@bgeoweh

Ok, also soll es keine Widerworte mehr geben, wenn sich
irgendwelche abscheulichen AFD-Gestalten, die sich auf den Tod dieses Mannes einen herunterholen
zu Wort melden.

Gut, dann haben wir das ja geklärt.

Ich aber werde auch weiterhin mein Maul nicht halten, wenn ich davon mitbekomme, ob dir das passt oder nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2019 um 09:19
Nachdem Anfang der Woche die Süddeutsche Zeitung meldete, dass es in der AfD-Fraktion im bayrischen Landtag Streit gibt über die Fraktionsfinanzen, liefert der Bayrische Rundfunk nun weitere Details. Neben den Luxussofas udn der feudalen Weihnachtsfeier stießen sich die Kassenprüfer der AfD auch daran, dass aus Fraktionsmitteln Faschingskostüme für wenigstens 1.000 Euro gekauft wurden. Nachdem die Fraktionsführerin Katrin Ebner-Steiner zunächst wahrheitswidrig behauptet hatte, dass die etablierten Parteien kostenlos vom Nürnberger Theater ausgestattet und geschminkt würden, nur die arme AfD nicht, haben sie und ihr Parlamentarischer Geschäftsführer Christoph Maier nun angekündigt, die Kosten für die Kostüme zu erstatten.

Kackbraune Kleptokraten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2019 um 11:26
In der AfD fällt man mal wieder auf die dümmsten Lügenmärchen rein und manipuliert damit seine Wählerschaft gleich mit.

Derzeit kursiert ein Fake-Bild über eine angebliche Manipulation der Wetterkarten im Vergleich der Jahre 2009 und 2019.
Bei mehreren AfD Facebookseiten wird bzw. wurde es geteilt.
Die AfD Kleve gibt gleich mal den Grünen die Schuld.
Mal über die Manipulation von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nachdenken😉

Das Wetter hat sich drastisch geändert, oder?

Haben Sie in NRW etwa bereits Nordseezugang, wie es in den 80ern von den Grünninen und deren „Wissenschaftlern“ vorausgesagt wurde?
https://www.facebook.com/AfD-Kleve-250976075288810/

Das ganze ist natürlich ein Fake, denn auf dem Bild werden völlig verschiedene Wetterkarten verglichen und dabei verschwiegen, dass die Wetterkarten auch 2009 nicht anders aufgebaut waren, als die heutigen.

https://www.volksverpetzer.de/social-media/afd-cdu-wetterbericht/?fbclid=IwAR2CnvhSIZ6ZhesNlQRw1VZZ4Fl_8Ou5Gm5f0ei5TCQcL...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2019 um 17:37
@Bone02943
Was will man von der AfD auch erwarten, die so etwas für die wichtigen Themen unserer Zeit hält?
Genau wie die falschen Friday for Future-Bilder, die zum Teil dilletantisch mit Photoshop verändert wurde ... noch heute behaupten sie, dass dort der Müll zurückgelassen wurde, obwohl Bilder von anderen Veranstaltungen dafür herhalten mussten ...

Mut zur Wahrheit? Eher Mut zur Lüge ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2019 um 19:28
Landluft schrieb:Wobei sich die Frage stellt, wie viel Offenbarung denn noch nötig ist, damit auch bei den letzten Beobachtern die Zweifel an der durch und durch rechtsextremen, verfassungsfeindlichen Gesinnung beseitigt sind und das alberne Märchen von der Protestwahl nicht länger verbreitet wird.
Das könnte sich so darstellen, das man sich auf seinem "Kongress" so sicher fühlt und mal den einen oder anderen der AZK Redener einlädt und der mal so eine Rede wie in der Schweiz hält.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Der-grosse-Auftritt-der-HolocaustLeugnerin-/story/13425297

https://www.psiram.com/de/index.php/Anti-Zensur-Koalition#AZK.2C_Holocaustleugner_und_Geschichtsrevisionisten


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2019 um 22:35
Tja, die Strategie scheint jetzt auch bundesweit aufzugehen

Die AfD in der Sonntagsfrage vor der SPD, Linke haben auch verloren. Bleibt nur zu hoffen das die CDU stabil bleibt. Die Grünen werden auch wieder bürgerliche Wähler verlieren durch das Rot Rot Grüne in Bremen. Viele bundesweit hätten wohl lieber Jamaika gesehen


grne sonntagsf


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2019 um 23:53
thomas74 schrieb:Die Grünen werden auch wieder bürgerliche Wähler verlieren durch das Rot Rot Grüne in Bremen. Viele bundesweit hätten wohl lieber Jamaika gesehen
Die CDU ist den Grünen momentan doch viel zu peinlich, da will kaum jemand eine Koalition ;)


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:00
@Issomad
hmm, die könnten sich aber ideal ergänzen. Da sollte es nicht um hippe sondern um die Zukunft gehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:03
Dir afd hat Professoren in ihren reihen. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal. Das haben andere Parteien nicht


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:06
peterlee schrieb:Das ist ein Alleinstellungsmerkmal. Das haben andere Parteien nicht
Leider eine Fake-News
https://www.heribert-hirte.de/
weiter belegen muss ich ja nicht


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:07
Aber der ist nicht vorsitzender


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:10
123 ... wählst Du nach Titel oder Kompetenz?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:12
@peterlee

Ein Professoren- und/oder Doktortitel schütz nicht vor rechtsextremen Gedankengut. Wenn du das glaubst, ist das ein fataler Irrtum. Ebenfalls schützt ein solcher Titel auch nicht davor, dem Verschwörungstheorienwahn anheim zu fallen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:17
peterlee schrieb:Dir afd hat Professoren in ihren reihen. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal. Das haben andere Parteien nicht
Gemeint ist sicher: Die AfD hat damit schon beste Voraussetzungen, eine Expertenregierung zu bilden.
Aber wenn Professor Meuthen mir das Fell über die Ohren ziehen will, ist und bleibt er für mich ein neoliberaler Arsch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:18
peterlee schrieb:Aber der ist nicht vorsitzender
Du hast aber folgendes geschrieben:
peterlee schrieb:Dir afd hat Professoren in ihren reihen. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal. Das haben andere Parteien nicht
Und diese Reihen bestehen ja nicht aus leiter Vorsitzender :D Und wie ein User es schon sagte, so ein Titel schützt leider nicht unbedingt vor dem Gedankengut welches ein großes Problem in der AfD darstellt und auch nicht vor Neigungen zu Verschwörungstheorien.
(Nein, ich unterstelle nicht jedem Professor oder AfD Politiker ein "Problemfall" zu sein der zu dementsprechendem Gedankengut und zu VT neigt)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:44
Venom schrieb:Nein, ich unterstelle nicht jedem Professor oder AfD Politiker ein "Problemfall" zu sein der zu dementsprechendem Gedankengut und zu VT neigt)
Na, allerdings wenn es Professoren in dieser Partei gibt, die mit den Problemfällen kein Problem haben fehlt es diesen zumindest an Anstand. Weil, mit den Problemfällen, die ja mittlerweile als Verdachtsfall gekennzeichnet sind, setzt man sich nicht an ein und dem selben Tisch. Soviel Weitblick darf man dann schon von einem Herrn oder einer Frau Professor erwarten. Findest du nicht auch? @Venom


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:52
Es wird sich nur um hochgerechnete Professoren handeln.
Denn:
Ich denke, jeder der Verstand hat, agiert so, dass er sich jederzeit, möglichst ohne Spuren zu hinterlassen, von der AfD wieder zurückziehen kann!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:57
tudirnix schrieb:Na, allerdings wenn es Professoren in dieser Partei gibt, die mit den Problemfällen kein Problem haben fehlt es diesen zumindest an Anstand. Weil, mit den Problemfällen, die ja mittlerweile als Verdachtsfall gekennzeichnet sind, setzt man sich nicht an ein und dem selben Tisch. Soviel Weitblick darf man dann schon von einem Herrn oder einer Frau Professor erwarten. Findest du nicht auch?
Ich würde auch allzu gerne wissen was diese Professoren dazu treibt am selben Tisch mit Leuten wie Höcke zu sitzen. Wobei sich die Frage stellt ob diese Professoren überhaupt beim Flügel sind? Wenn ja, warum? Erhoffen sie sich eine Besserung? Halten sie den Flügel nicht für problematisch? Sind sie selber dementsprechend drauf wie bspw. ein Höcke?

Oder vielleicht sind sie gar nicht im Flügel, sondern unter den (eher) gemäßigten Kräften wie bspw. bei der Alternativen Mitte?

Fragen über Fragen. Bisher durfte ich keinen Professor aus der AfD kennenlernen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 00:57
eckhart schrieb:Ich denke, jeder der Verstand hat, agiert so, dass er sich jederzeit, möglichst ohne Spuren zu hinterlassen, von der AfD wieder zurückziehen kann!
kommt mir irgendwie bekannt vor im historischen Rückblick.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.06.2019 um 01:10
Venom schrieb:Bisher durfte ich keinen Professor aus der AfD kennenlernen.
Also ich habe mal versucht welche zu ergoogeln.
Ist nicht Marc Jongen einer?
Von 2003 bis 2017 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter für Philosophie.

Sloterdijk hat sich 2016 von seinem ehemaligen Assistenten Jongen in einem Interview öffentlich distanziert: „Er dürfte sich vielleicht als mein Schüler bezeichnen, wenn er in seiner Assistentenzeit wenigstens ein einziges vorzeigbares Buch geschrieben hätte. So aber bleibt es nur bei falschen Zitaten.“[20] 2018 beantwortete Sloterdijk die Frage, ob es eine gemeinsame Basis („common ground“) zwischen ihm und Jongen gäbe, gegenüber dem New Yorker mit einem klaren Nein und nannte Jongen einen „kompletten Hochstapler“ („a complete impostor“). Jongen habe seine akademischen Ambitionen aufgegeben und die Politik sei nun ein Ausweg für ihn.[21]
Wikipedia: Marc_Jongen

Naja, wenigstens die Leidenschaft ist da!


melden
425 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt