Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.755 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 11:12
https://www.rnd.de/politik/umfrage-mehrheit-fur-kooperation-von-linke-und-cdu-in-thuringen-3TRLM347F46WEPZ64GXOXGEBEI.ht...
Die Koalition aus Linken, Grünen und SPD hat in Thüringen keine Mehrheit mehr.
FDP und CDU verweigern sich einem Bündnis mit den Linken - die jedoch den Regierungsauftrag für sich reklamieren.
Die Mehrheit der Deutschen findet, die Union müsse sich auf die Linke zubewegen.
Das dürfte der AfD nicht gefallen!
Bin ich mir sicher!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 11:54
@eckhart
Zur Zeit scheinen aber einige CDU Politiker in Thüringen offen für eine Zusammenarbeit mit der AfD zu sein, keine gute Nachricht.

https://www.thueringen24.de/welt/article227558191/AfD-Beben-Koalition-mit-CDU-Politikerin-reagiert-mit-krasser-Botschaft-Koffer-packen.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 12:10
Beitrag von eckhart (Seite 3.381)
@Hayura
Ich weiß!
Und ich bin gespannt auf die Reaktionen!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 12:24
Kritik kam auch vom Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster. „Die Thüringer CDU-Kommunalpolitiker, die gesprächsoffen für die AfD sein wollen, handeln verantwortungslos. Denn sie tragen dazu bei, die AfD weiter salonfähig zu machen“, sagte er dem in Berlin erscheinenden “Tagesspiegel“. Schuster erinnerte daran, dass sich schon einmal in der deutschen „bürgerliche Politiker als Steigbügelhalter für eine Partei von Rechtsaußen betätigt“ und damit „furchtbar geirrt“ hätten. „Das sollte bis heute eine ausreichende Warnung für alle Demokraten sein."
https://www.welt.de/politik/deutschland/article203001462/Thueringen-Zentralrat-der-Juden-kritisiert-AfD-Planspiele-der-CDU-als-verantwortungslos.html

Die 17 CDU Abgeordneten ahnen schon was sie bewirken, wenn sie beteuern, Höcke solle nicht zum Ministerpräsidenten gemacht werden.
Aber vielleicht Brandner zum Innenminister?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 16:39
Zitat von JohnDifoolJohnDifool schrieb:Wo hab ich denn behauptet, dass "man irgendwie so tun würde, als sei nicht ein Teil der AfD Wähler rechtsextrem"?

Mir geht es darum, endlich mal damit aufzuhören, die letzten Stimmenzuwächse für die AfD als Protestwahl von Unzufriedenen zu verharmlosen, die irgendwas mit konstruktiver Kritik an den Lebensumständen in Brandenburg, Sachsen oder Thüringen zu tun hätte.

Egal welchen AfD-Wähler man fragt, läuft die Motivation diese Partei zu wählen doch letztendlich immer wieder auf die gleichen, fremdenfeindlichen Stereotype oder auf irgendeinen diffusen Hass gegen die etablierten Institutionen der FDGO hinaus! Das gab es vielleicht schon immer, aber erst die AfD war der Katalysator, sich zu seinen faschistoiden, antidemokratischen und menschenverachtenden Einstellungen auch öffentlich zu bekennen, ohne gleich vor Scham im Boden versinken zu müssen!
Genau das muss aber mit aller Entschiedenheit wieder gesellschaftlich geächtet werden, weil bereits die Vergangenheit gezeigt hat, dass jede Form von Appeasementpolitik gegenüber Faschisten zum Scheitern verurteilt ist.
Ich stelle die Frage mal anders: Warum bekommen die SPD oder die CDU keine Stimmen?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 16:50
Zitat von 2403199524031995 schrieb:Warum bekommen die SPD oder die CDU keine Stimmen?
Weil sie nicht Heil Hitler schreien? Im übertragenen Sinne...?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 17:34
@kurzschluss

Dieser Gedanke erscheint mir zu einfach


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 17:43
@24031995
Was meinst du?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:16
@kurzschluss

Man kann nicht immer sagen, dass jeder die AfD wählt, weil sie rechtsextrem sind oder die Wähler rechtsextrem denken. Ich habe ja bewusst gefragt "Warum erhalten die SPD oder die CDU keine Stimmen?", um die Frage andersherum zu stellen. Man sollte sich als eine der etablierten Parteien sich selbst hinterfragen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:19
Zitat von 2403199524031995 schrieb:Man kann nicht immer sagen, dass jeder die AfD wählt, weil sie rechtsextrem sind oder die Wähler rechtsextrem denken.
Stimmt, es ist nicht jeder ein Nazi, der die AfD wählt, die meisten sind einfach nur rassistisch.
Zitat von 2403199524031995 schrieb:Ich habe ja bewusst gefragt "Warum erhalten die SPD oder die CDU keine Stimmen?",
Wieso? Die haben doch Stimmen bekommen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:20
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Stimmt, es ist nicht jeder ein Nazi, der die AfD wählt, die meisten sind einfach nur rassistisch.
kann man so auch nicht sagen
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Wieso? Die haben doch Stimmen bekommen.
aber nicht so viele wie die die blau(braunen) um höcke, weidel und meuthen


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:29
Zitat von 2403199524031995 schrieb:kann man so auch nicht sagen
Wie kann man jemanden wie Höcke wählen, wenn man kein Nazi oder wenigstens rassistisch ist?
Den Teufel mit dem Belzebub austreiben?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:34
@Groucho

Entweder weil es keine ernsthafte Alternative zu den Blaubraunen gibt oder weil man naiv ist. Neulich hat jemand sich als AfD-Wähler geoutet. Und ich denke nicht, dass er wirklich rassistisch ist. Wir kennen uns und man kann mir ansehen, dass ich jemand bin, dessen Eltern nicht von hier sind. Ich fragte ihn aber auch, warum er die AfD wählt, wo doch in dem Fußballklub, von dem er Fan ist, viele Ausländer spielen und der Torschütze im damaligen Spiel dunkelhäutig ist.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:40
Zitat von 2403199524031995 schrieb:Entweder weil es keine ernsthafte Alternative zu den Blaubraunen gibt
Also bitte!
Wenn man kein Nazi oder Rassist ist, dann gibt es nur Alternativen, ist jede andere Partei besser.
Zitat von 2403199524031995 schrieb:oder weil man naiv ist.
Ja, euphemistisch gesprochen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:42
@Groucho
Das ist Deine vereinfachte Ansicht. Und es gibt viele, die mit dem rechten Spektrum nichts zu tun haben, aber trotzdem mir, zumindest in Teilen, zustimmen würden. Es gibt nicht schwarz oder weiß, es gibt einen grauton.

Lassen wir mal den Experten @Kc sprechen


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:44
Zitat von 2403199524031995 schrieb:Und es gibt viele, die mit dem rechten Spektrum nichts zu tun haben, aber trotzdem mir, zumindest in Teilen, zustimmen würden.
Ja, und es gibt viele, die mir zustimmen würden.
Wollen wir jetzt auszählen, wer mehr auf seiner Seite hat und der hat dann gewonnen? :D

Oder doch lieber Argumente?

Und diesbezüglich würde ich dann wieder darauf verweisen:
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Also bitte!
Wenn man kein Nazi oder Rassist ist, dann gibt es nur Alternativen, ist jede andere Partei besser.



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 18:51
Zitat von 2403199524031995 schrieb:Ich fragte ihn aber auch, warum er die AfD wählt, wo doch in dem Fußballklub, von dem er Fan ist, viele Ausländer spielen und der Torschütze im damaligen Spiel dunkelhäutig ist.
Vielleicht wählen ja sogar Ausländer die AFD, da sie selbst "Neuankömmlinge" als Gefahr für sich sehen, auf dem Arbeitsmarkt? In der Schweiz habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele Migranten die SVP wählen, also die rechtspopulistische Partei.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 19:28
Hab noch was dazu gefunden:
Knapp jeder dritte Hesse hat einen Migrationshintergrund. Bei der Landtagswahl am vergangenen Sonntag hat diese Gruppe auf den ersten Blick nur geringfügig anders gewählt als Menschen ohne Migrationshintergrund, leicht über dem Durchschnitt liegen FDP und AfD.
aus: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-wie-waehlen-menschen-mit-migrationshintergrund-a-1235914.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 19:48
Zitat von DobriDobri schrieb:Vielleicht wählen ja sogar Ausländer die AFD, da sie selbst "Neuankömmlinge" als Gefahr für sich sehen, auf dem Arbeitsmarkt?
Das ist vielleicht einer der Gründe - da kenne ich noch was: man hat sich für Deutschland entschieden, deswegen ist man geblieben. Vielleicht möchte man nicht dass Deutschland wie die Heimat wird...die man ja verlassen hat. So hätte man gleich dort bleiben können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.11.2019 um 20:42
@Dobri
@abahatschi

Die leute die da afd gewählt haben waren aber größtenteils ausländer aus europa. Anderes ding.


2x zitiertmelden