Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.754 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:18
@shionoro
Eine völkische und nationalistische Gruppierung innerhalb der Partei ist „Der Flügel“,[125] der 2019 von etwa 40 Prozent der AfD-Mitglieder unterstützt und wohlwollend von der Parteiführung geduldet wird.[126]
Quelle: Wikipedia: Alternative für Deutschland
Nein nicht 100% aber wie gesagt massgeblich.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:19
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:"Demokraten" wie euch finde ich fast ebenso beängstigend, wie AfDler....
Und was soll man von Demokraten halten die Grundrechte abschaffen wollen? Wo ist der Unterschied zur AfD?
Aber hab ruhig Angst ;)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:20
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Mit welchem Beleg?
Ich schrieb ''würde ich sagen''. Das ist sowas wie meine Einschätzung. Ich hoffe, das ist okay für dich?
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Warum stellt der dann nicht die Vorsitzenden und hat es auch noch nie?
Das solltest du ihn schon selber fragen. Aber ich glaube mit Linken redet er nicht so gerne, weil die ihn stark emotionalisieren könnten.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:20
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Dann musst du mir zwei Dinge erklären:

1) Wie kann man in einer Demokratie rechte haben, die nicht demokratisch sind?
2) Was genau ist an unserem Sachverhalt nicht demokratisch?
(Bitte dazu eine gängige Demokratiedefinition benutzen)
Dass Menschen eingeschüchtert werden, um damit einer PArtei zu schaden, sodass sie nicht mehr ihre demokratischen Rechte vollumfänglich wahrnehmen kann (sich zu treffen).

Ist denn kein Tempolimit auf autobahnen ein demokratisches recht? Nein, es ist ein recht, das es so oder eben nicht auch in einer diktatur geben könnte.
Ein demokratisches recht ist sowas wie die freie meinungsäußerung,die es in autokratien nicht gibt.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:"Demokraten" wie euch finde ich fast ebenso beängstigend, wie AfDler....
'Demokraten' wie dich finde ich drollig.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:20
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Das solltest du ihn schon selber fragen. Aber ich glaube mit Linken redet er nicht so gerne, weil die ihn stark emotionalisieren könnten.
Also kein vernünftiges argument, ok.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:21
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Nein nicht 100% aber wie gesagt massgeblich.
Wenn der nur von 40% unterstützt wird (heißt die anderen unterstützen ihn nicht) ist das nicht maßgeblich.
Das heißt, er hat innerhalb der partei starke widersacher.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:22
@shionoro

40% Flügel

12% XY

25% ZW

...

Da kann der Flügel schon maßgeblich sein.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Das heißt, er hat innerhalb der partei starke widersacher.
Oder nur schwache.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:23
@bone02943

40% unterstützung heißt nciht 40% sind im Flügel.
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Oder nur schwache.
NAch wie vor: Warum ist der Flügel dann nicht im Vorstand? War es auch nie?


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:23
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Also kein vernünftiges argument
Höcke interessieren vernüftige Argumente glaube ich auch nicht. Aber vielleicht könntest du ihn von dir und deinen super Argumenten überzeugen?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:24
@shionoro
Es ist die stärkste Kraft innerhalb der Partei. Eine Partei in Deutschland mit 40% Wählerstimmen wird auch vorraussichtlich eine Regierung im Bundestag stellen können. Zwar nicht alleine, aber als Tonangeber.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:25
Zitat von shionoroshionoro schrieb:NAch wie vor: Warum ist der Flügel dann nicht im Vorstand? War es auch nie?
Kommt vielleicht vor dem Verfassungsschutz nicht so gut an. Die sind ja sicher auch nicht vollkommen blöde, oder meinst du die wissen nicht, wie sich ein Wolf im Schaffell präsentieren muss?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:25
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Höcke interessieren vernüftige Argumente glaube ich auch nicht. Aber vielleicht könntest du ihn von dir und deinen super Argumenten überzeugen?
Dich ja scheinbar auch nicht, du erfindest irgendwelche prozentzahlen und kannst nicht begründen, warum dann der flügel trotzdem nur so wenig einfluss hat.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:26
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Es ist die stärkste Kraft innerhalb der Partei. Eine Partei in Deutschland mit 40% Wählerstimmen wird auch vorraussichtlich eine Regierung im Bundestag stellen können. Zwar nicht alleine, aber als Tonangeber.
Aber nicht 40% sind im flügel, 40% unterstützen ihn grundsätzlich, genauso wie sie andere innerparteiliche gruppieren gleichzeitig unterstützen können. Der Flügel gibt in der AFD nicht den Ton an. Sonst wäre er, wie gesagt, im vorstand.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:27
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Kommt vielleicht vor dem Verfassungsschutz nicht so gut an. Die sind ja sicher auch nicht vollkommen blöde, oder meinst du die wissen nicht, wie sich ein Wolf im Schaffell präsentieren muss?
Hat der Verfassungsschutz den Flügel denn verboten?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:27
Zitat von shionoroshionoro schrieb:dann der flügel trotzdem nur so wenig einfluss hat
Das ist insofern nicht richtig, da diese Strömung Ur-Vater Lucke und Petry gestürzt haben.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:28
@shionoro
Es macht praktisch keinen Unterschied, ob "Mitglied" oder "Unterstützer", wenn beide Gruppen gemeinsame Sache machen. Und wie gesagt, ein Wolf rennt auch nicht laut brüllend auf seine Beute zu.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:28
Zitat von BruiserBrodyBruiserBrody schrieb:Das ist insofern nicht richtig, da diese Strömung Ur-Vater Lucke und Petry gestürzt haben.
Petry hat Lucke gestürzt. Gauland, der nicht im Flügel ist, hat Petry gestürzt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:29
@shionoro
OK, danke für die Aufklärung


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:29
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Es macht praktisch keinen Unterschied, ob "Mitglied" oder "Unterstützer", wenn beide Gruppen gemeinsame Sache machen.
Natürlich macht das einen unterschied, ob du bei etwas mitglied bist, oder es nur grundsätzlich wohlwollend betrachtest.

Wie gesagt : https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-10/afd-der-fluegel-bjoern-hoecke-einfluss


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.01.2020 um 19:29
Zitat von shionoroshionoro schrieb:NAch wie vor: Warum ist der Flügel dann nicht im Vorstand? War es auch nie?
Weil Meuthen und Chrupalla im Vorstand sind und es vermutlich keine dokumentierte Distanzierung Meuthens und Chrupallas vom AfD-Flügel gibt.
Sonst würde ja dieses Dokument hier eingestellt oder zitiert werden.

Ist für mich ganz klar.


melden