weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus ist peinlich

3.637 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Heidentum, Überzeugungen
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:07
@Kayla
Kayla schrieb:Deine Benimmschwelle liegt reichlich tief und läßt vermuten das sie irgendwo zwischen Pupertät und und nachlassenden Pickeln angesiedelt ist.
Du verstehst nicht mal, dass du die ganze Zeit so einen unsinn schreibst.
Kayla schrieb:Sobald du mir mitteilst welche Fakten du gerne hättest, kann ich auch nachsehen was sich da machen läßt.
WTF?!

Ich habe dich ungefähr 5 mal drauf angesprochen und jetzt kommt sowas?
Und sie sind sich ganz sicher, das glauben falsch ist, obwohl es wissenschaftlich bewiesen ist, das Gläubige weniger krank sind und in den meisten Fällen psychisch stabiler als Ungläubige ? Es geht nicht darum ob das was geglaubt wird auch bewiesen werden kann, sondern von welchem Nutzen Glaube ist. Und immer gleich Fanatismus damit zu verbinden ist ebenso falsch, wie zu behaupten Atheisten wären sich ihrer Sache sicher. Und wenn, dann welcher Sache denn, das glauben falsch ist ? Eben diese Behauptung wäre peinlich, weil eben bewiesen ist, das glauben gesund sein kann, jedenfalls mehr als atheistische Weltformeln, die eher verunsichern, als das sie hilfreich wären.
Hier noch mal der ganze Text.

Würde so jemand in echt mit mir reden, wie du es hier abziehst, wäre es mir egal, das du eine Frau bist. Ich habe noch nie so ein scheiß verhalten bei einem Menschen erlebt.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:09
@Justro
Justro schrieb:Klingt schon sehr arrogant
Falls du nicht genau weißt was arrogant ist, dann lese dir doch mal den Shit Derjenigen durch, welche meinen über Jedem und Allem zu stehen und mich hier ständig schief anblubbern.


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:09
@Kayla
Kayla schrieb:Dazu hatte ich bereits geschrieben, das bewiesen ist das gemeinsamer Glaube diese Stabiltät ausmacht. Schon verdrängt ?
Du hast drei Popwissenschaftliche Artikel gepostet, die keinem Wissenschaftlichen Standard genügen.

Keine Studie, keinen Quellennachweis, nichts.


Also das ist es was ich von dir will, kein Popwissenschaftlichen Karm für Vorschüler.


melden

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:10
@ohneskript
ohneskript schrieb:Das du dir die Welt so machst, wie sie dir gefällt und nicht so wie sie vielleicht wirklich ist.
Die Betonung liegt auf vielleicht. Und ich sehe immer noch kein Problem darin, wenn jemand an das glaubt an das er will. Anders ist es natürlich wenn der Glaube die Handlungen einschränkt, aber solange das nicht der Fall ist, sehe ich kein Problem. Und selbst wenn es die Handlungen einschränken würde, wäre es nicht schlimm, wenn derjenige das freiwillig glaubt. Und nicht aufgezwungen wird.
ohneskript schrieb:Doch ihn selbst. Auch ein freiwilliges Geistiges Gefängnis, bleibt ein Gefängnis
Wer sagt dass Glaube ein Gefängnis ist? Und wer ist gerade Toleranter, der Atheist der die Gläubigen "bekehren" will, oder der Christ der sagt, jeder kann glauben was er möchte, solange es keinem schadet?

---
Genauso ist es doch auch bei den Atheisten die halten auch alles andere für falsch bzw. wollen Beweise.

Falsch! Keine Ahnung warum Gläubige nicht klar bekommen was Atheisten sind.
Ich halte es für falsch, weil es keine Beweise dafür gibt und ich nicht an etwas glauben werde.
Ja ich möchte Beweise, weil ich nicht glauben möchte, sondern es wissen.

--

Du hast den Satz falsch verstanden, denn Du schreibst genau das, was ich damit meinte.

- "alles andere für falsch" war darauf bezogen, dass Gläubige Beweise liefern sollen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:10
@ohneskript


Ich habe noch nie so ein scheiß verhalten bei einem Menschen erlebt.


Denk mal darüber nach wer sich hier zuerst als Oberlehrer geoutet hat, ich war´s jedenfalls nicht.:)

Du kannst doch nicht ernstlich annehmen das ich dir auch noch die Füße für deine Unverschämtheiten küsse. Geh doch auf die Thematik ein, ohne mich ständig belehren zu wollen und zwar auf eine mehr als fragwürdige Art und Weise, dann klappts auch mit der Verständigung.


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:12
@Kayla

Und wieder die Wissenschaftlichen Artikel verdrängt.
Kayla schrieb:Denk mal darüber nach wer sich hier zuerst als Oberlehrer geoutet hat, ich war´s jedenfalls nicht.:)
Ja du!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:15
@ohneskript
Idu schrieb:Ja du!
Nö und wer mich als zurückgeblieben und unfähig hinstellt hat´s eben nicht anders verdient.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:16
Idu schrieb:Deine Vorstellung von fressen und gefressenwerden ist da noch eine , wohl weit verbreitete aber deshalb nicht wahre, verkennung, der natürlichen Gegebenheiten.

Ein Raubtier nimmt nur soviel an Nahrung zu sich, wie es benötigt.
Und sehr viele Tiere leben von Pflanzen oder hast du schonmal einen Elefanten oder eine Giraffe als Fleischfresser gesehen?
ändert nichts daran und macht es nicht besser oder gar "rechtmässiger" wenn stärkere schwächere fressen.
und was die bergpredigt betrifft , so ist ihr sicherlich viel zu entnehmen , aber nicht alles.

offenbar besteht bei dir das christsein lediglich in der bergpredigt plus einem naturglauben=animalismus.
mich wundert es aber wenig ,wenn jemand keinen zugang zur bibel findet ,der sie sich von einem herren lorber auslegen lässt.

aber immerhin hatt der ja in seinem schriftwerk noch nützliche tips dabei ,wie furzen gegen kälte :X:


melden

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:17
Kayla schrieb:Falls du nicht genau weißt was arrogant ist, dann lese dir doch mal den Shit Derjenigen durch, welche meinen über Jedem und Allem zu stehen und mich hier ständig schief anblubbern.
Warum klinkst Du Dich nicht einfach aus wenn Du Dich hier schief angeblubbert fühlst @Kayla? Ist es wirklich so immens wichtig, recht zu haben? Jeder hat die Möglichkeit zu entscheiden, Kayla, Du auch.
Warum entscheidest Du Dich dazu Dich hier herum zu prügeln? Anscheinend gehts Dir doch nicht gut dabei, oder? ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:19
@Justro
Ist es wirklich so immens wichtig, recht zu haben?/ZITAT]

Es geht nicht um´s recht haben, sondern um Richtigstellung. Unterstellungen muss ich mir nicht gefallen lassen.


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:21
@Kayla

Und wieder die Wissenschaftlichen Artikel vergessen.

Stark vergesslich hast du vergessen da aufzuführen.

Leicht zwanghafte züge sehe ich auch schon.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:22
@pere_ubu

Ich weis ja nicht wer dir heute mal wieder in die Suppe gespukt hat aber
pere_ubu schrieb:mich wundert es aber wenig ,wenn jemand keinen zugang zur bibel findet ,der sie sich von einem herren lorber auslegen lässt.
versuchst du jetzt eine persönliche anmache oder willst nur :troll: betreiben?

Schon vergessen aus der Bergpredigt:
Vom Richtgeist
1 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.
2 Denn nach welchem Recht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr meßt, wird euch zugemessen werden.
3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge?
4 Oder wie kannst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen?, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge.
5 Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge; danach sieh zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst.
6 Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben, und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.


nur mal so für dich als kleiner Hinweis


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:22
@ohneskript
ohneskript schrieb:
Und wieder die Wissenschaftlichen Artikel vergessen.
Bring du doch einen dagegen. Ich habe absolut keinen Bock mehr auf deine Anmache.


melden

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:24
Jetzt müsst ihr nur noch hinschreiben wer welcher Gesinnung nachgeht und schon haben wir eine Statistische Grösse. Nennt sich dann Erkenntnis, die man in der Denkstube verankern kann oder wie üblich, von einem Ohr direkt zum anderen Ohr wandern lässt. Was man ohne weiteres als Pustekuchen sehen könnte. Der wird zwar auch durch gebröselt, nur fliegt danach die Substanz davon durch die Gegend. Gut, da bleibt auch was hängen von, nur eben zerstreut. :D


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:26
@Kayla

Ich soll etwas bringen, zu deinen Behauptungen?

Nein, das ist nicht meine Aufgabe.

Du hast keine dafür und bringst da lieber weiter hin deine super fragwürdige Verhaltensweise an den Tag.


melden

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:26
@Kayla
Kayla schrieb:Dazu hatte ich bereits geschrieben, das bewiesen ist das gemeinsamer Glaube diese Stabiltät ausmacht.
Wo denn?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:30
Schon vergessen aus der Bergpredigt:
Vom Richtgeist
1 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.
2 Denn nach welchem Recht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr meßt, wird euch zugemessen werden.
3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge?
4 Oder wie kannst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen?, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge.
5 Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge; danach sieh zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst.
6 Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben, und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.


nur mal so für dich als kleiner Hinweis
das trifft in deinem fall aber nicht zu ,da du dich christ nennst und einer sein möchtest....


1.korinther
12 Denn was habe ich damit zu tun, die, die draußen sind, zu richten?+ Richtet ihr nicht die, die drinnen sind,+ 13 während Gott die richtet, die draußen sind?+ „Entfernt den bösen [Menschen] aus eurer Mitte.“+

zum einen ist es kein richten etwas zu beurteilen ,denn dann wäre automatisch alles einerlei , zum anderen bist du nicht "draussen" wenn du dich als christen bezeichnen möchtest.


melden

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:36
@geeky
@ohneskript
@Kayla

Also ich denke auch dass Glauben gesund macht, genauso ist es ja auch wenn jemand Krebs hat. Glaubt derjenige dass es er wieder Gesund wird und derjenige ist Motiviert und glaubt daran dass er Gesund wird, ist es wahrscheinlicher als ein Pessimist der sich sagt, dass jede Hoffnung verloren ist.

Genauso ist es bewiesen dass Optimismus die Immunabwehr verbessert (Stichwort positives denken). Wenn man in einer Aussichtslosen Situation ist, aber Optimistisch ist, hat der Körper sozusagen mehr "Lebenskraft" etwas zu bewegen! Und all das lässt sich auch auf den Glauben generell übertragen.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:39
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:das trifft in deinem fall aber nicht zu ,da du dich christ nennst und einer sein möchtest....
Egal ob sich da jemand Christ nennt oder auch nicht, die Bergpredigt gilt für Jedermann.
Und wenn du die Passage aus der Bergpredigt nur auf einen kleinen Personenkreis beschränken möchtest, dann hast du Jesus noch nicht verstanden.
pere_ubu schrieb:12 Denn was habe ich damit zu tun, die, die draußen sind, zu richten?+ Richtet ihr nicht die, die drinnen sind,+ 13 während Gott die richtet, die draußen sind?+ „Entfernt den bösen [Menschen] aus eurer Mitte.“+
aber wenn du dich noch als "bösen Menschen" siehst, dann hast du nichts von der barmherzigen Nächstenliebe verstanden.
Den Passus von der Feindesliebe, die Jesus uns ja gegeben hat, darfst du dann auch noch mal verinnerlichen!

Wer den Wind sät wird den Sturm ernten


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

22.08.2014 um 22:40
@Holdings

Das ist hier fehl am Platz, denn Atheisten haben grundsätzlich recht und das nur, weil sie sich einbilden das Wissenschaft alle Fragen beantworten könnte.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden