weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 12:03
@Niselprim
vielleicht dreht sich ja nicht immer alles um argumente und gegenargumente..
vielleicht gibt es ja auch wesentlicherers ;o)
wünsche dir und euch allen eine gute zeit..
love and leit ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 13:03
auch kein Schöpfer......jedenfalls keiner der sich um Menschen Sorgen machen würde :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 17:43
@VHO-Hunter
1) Was, wenn ich fragen darf, war denn, Deiner Meinung nach, v o r dem Urknall?
Denn irgendwas muss es da ja gegeben haben! Sonst hätte es nicht so geknallt, oder?
2) Wenn die Kirche Gott erfunden hat, Deiner Meinung nach, hätte dann Jesus auch am Kreuz sterben müssen? So etwas ist doch überhaupt nicht gut für ein Vorhaben, wie die Gründung einer Gemeinschaft, wie sie heute weltweit besteht, oder?

Du brauchst mir nicht unbedingt zu antworten. Ich denke, die Fragen zeigen schon, was ich meine: Gott paßt nicht in unseren "Denkkasten" - dafür ist ER viel zu groß!


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 17:55
@Befen
Das Wichtigste an unserer Botschaft - dem Evangelium - scheinst Du noch nicht begriffen zu haben: Nach dem Tod - also im Himmel - ist das, was hier auf der Erde war, vergessen. Die, welche mit Jesus zu Tische sitzen, tun das, weil Er sie eingeladen hat; nicht weil da noch Gefühle wie Groll, oder Rachsucht im Herzen eines der Gäste Jesu sind.
Im Gegegenteil: Wir werden IHM noch danken für dieses Leben und die Erfahrungen, welche wir hier machen durften. Das ist vergleichbar wie bei einer Olympiade: Es geht nicht darum zu gewinnen, sondern das DABEISEIN ist alles! Die Freude am Leben wird alles andere verwandeln und auslöschen. Je mehr Tränen vergossen wurden in diesem Leben - umso mehr Freude wird danach sein. Alles klar?


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 18:49
@VHO-Hunter
Ich könnte mir deswegen gut vorstellen das sehr glaubige Menschen davon ausgehen, dass diese Personen, die gegen den Strom schwimmen von ihren entsprechenden "Göttern" gelenkt werden.

Eigentlich ist es umgekehrt, so dass der Gläubige anders denkt als die Gesellschaft
- Askese beispielsweise, ist eine anschauliche Demonstration dafür.


Aus wissenschaftlicher Sicht sind wir alle aus dem Urknall und der dabei resultierenden Evolution entstanden.

Ach ja - und welche 'Ursache' hatte der Urknall aus wissenschaftlicher Sicht?



@Befen

Hast Du deistische Überzeugungen oder warum gibt es, Deiner Meinung nach, gute und schlechte Menschen?


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 19:15
Niselprim schrieb:Ach ja - und welche 'Ursache' hatte der Urknall aus wissenschaftlicher Sicht?
@Niselprim
Ein ständiger Prozess der im All immer und immer wieder stattfindet, ohne das ein "Schöpfer" Welten zusammenbastelt, wie Legosteine. Das Universum ist riesig..und immer wieder entstehen aus Gasen und Staubwolken ("Ursuppe") ganze Planetensysteme.
Wissenschaft und Religion waren schon immer nicht gut aufeinander zusprechen, da die Wissenschaft auf realistischen Fakten basiert und die Religion hinter all der Entstehungsgeschichte einen Schöpfer/Wohtäter/Samariter sieht oder sucht, weil sie an ein Leben nach dem Tod fanatisch festhält..


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 19:17
knuddelbaer1 schrieb:Du brauchst mir nicht unbedingt zu antworten. Ich denke, die Fragen zeigen schon, was ich meine: Gott paßt nicht in unseren "Denkkasten" - dafür ist ER viel zu groß
@knuddelbaer
GOTT ist ein "Fabelwesen" an das sich die Menschen klammern, weil sie anscheindend einen Wohltäter suchen/brauchen, der sich um sie nach dem Ableben kümmert..


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 19:34
@VHO-Hunter
da die Wissenschaft auf realistischen Fakten basiert

Da spreche ich ja auch nicht dagegen.
Nach dem physikalischen Grundgesetz von 'Ursache und Wirkung'...
Nichts im System der Naturgesetze kann seinen eigenen Ursprung erklären
- die für innovative Evolution benötigte Energie, verstößt gegen den 'ersten dynamischen Grundsatz', dieser besagt, dass Energie von einer Form in eine andere verwandelt, aber nicht geschaffen oder vernichtet werden kann!
Also noch mal die Frage: Welche 'Ursache' hatte, Deiner Meinung nach, der Urknall?


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 19:36
Niselprim schrieb:Also noch mal die Frage: Welche 'Ursache' hatte, Deiner Meinung nach, der Urknall?
@Niselprim
Eine Kettenraktion von Atomen und Materie...


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 19:42
@VHO-Hunter
Eine Kettenraktion von Atomen und Materie...

Und der Stoff, aus dem die Dinge sind, ist aus dem Nichts entstanden?


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 19:44
@knuddelbaer



aha.....naja wenns so ist dann mag ich nicht in den Himmel.....so einfach ists für mich :)


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 19:46
Niselprim schrieb:Und der Stoff, aus dem die Dinge sind, ist aus dem Nichts entstanden?
@Niselprim
Ich bin mir sicher, dass es diese Dinge schon vorher gegeben hat...ganz ehrlich, diese Frage kann ich dir nicht beantworten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 19:57
@VHO-Hunter

Jedenfalls muss die Wesenheit, welche den Urknall verursachte, vor der Entstehung des Weltalls existiert haben ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 20:44
hat nur leider nicht sehr viel mit dem personifiziertem gott aus der bibel oder dem koran zu tun.....oder? :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 20:47
@Befen

Wieso personifiziert - wo ist ER in der HEILIGEN SCHRIFT eine Person wie Du und ich?


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 20:51
also bitte....das fängt ja schon mit adam und eva an......es wird von ihm gesprochen als sei er eine allwissende person.....er spricht zu manchen mit einer stimme, auch wenn der sich hinter nem brennenden busch versteckt......gibt hunderte stellen in diesem buch :)

das braucht nun keiner abstreiten und da hilfts och nicht das wir uns kein bildnis von dem machen sollen, das macht die bibel schon von ganz allein


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 20:57
@Befen

Etwas spitzfindige Aussage, gell
Hat da Mose einen brennenden Busch oder GOTT gesehen; haben Adam und Eva GOTT gesehen; Wie wird SEIN Aussehen beschrieben?


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 21:00
ach jetzt werd halt nich päpstlicher als der papst

"Und dann schuf ER den Menschen nach seinem Ebenbild und nannte ihn Adam"


und sprechen kann er och.....jedenfalls tut ers hundertmal mit tiefer stimme...............meine güte


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 21:03
@Befen

Ja, lieber Befen, Dein Ebenbild siehst auch jeden Morgen im Spiegel, und in Deinem Sohn spiegeln sich sehr wahrscheinlich Deine Charakterzüge wieder.
Adamus = Same; gleichwie der SCHÖPFER die Ursache des Seins, oder?


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2009 um 21:06
seltsam das sich der gott seit 2000 jahren nichmehr gemeldet hat........naja.....vieleicht hat er ja keine lust mehr.....würde mich nicht wundern :D


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt