weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 20:49
@0ne2seven

Du hattest behauptet das die Sintflut ohne Regen und somit auch der Regenbogen ohne Regen zustande kam.
Deswegen kann man nicht behaupten das es ein Regenbogen ist, wenn man nicht wusste was Regen ist da es laut deiner Aussage vorher nie geregnet hat und deswegen ein Friedensangebot Gottes ist.

Die Rechenmaschine hat aber existiert und heute sagt man Computer weil es das selbe ist.Man sagt ja auch Rechner.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 21:02
sintflut ohne regen zustande kam?

wann hab ich das bitte gepostet :D ?

ich sagte lediglich das dem bibelbericht zu entnehmen ist das kein regen bis dato fiel...!!!

ergo...kann es auch laut bibelbericht keinen regenbogen bis dato gegeben haben ..ja hast du sehr gut erkannt.

Friedensangebot?

"es setzt den regenbogen als Zeichen das alles leben auf der erde...nie mehr durch ne flut ausgelöscht wird..."

ich les nirgends "hiermit biete ich euch den frieden...ein friedensangebot verlangt beiden parteien was ab...der vorfall hier ist aber einseitig...;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 22:19
Reiten hier Manche immernoch aufm Regenbogen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 22:24
@NoSilence
Und wie nennt man heute "Niederschlag vom Himmel?"

Schnee :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 22:34
@Niselprim

Da hast du aber ein Witz gemacht, haha


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 22:36
@NoSilence

Nö - das war voller Ernst!


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 22:45
@Niselprim

Dann zähl doch mal auf wie man Niederschläge vom Himmel alle nennt :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 22:46
@NoSilence

Hast nun mal eingsehen, dass der Regenbogen kein Wunder aber ein Zeichen ist?


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 22:57
@Niselprim

Weder noch, es ist ein Phänomen der in Kombination mit regen und Sonne zustande kommt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.02.2009 um 23:03
@NoSilence

Aber die Tatsache, dass es ihn erst seit nach der Sintflut (was wir sicherlich nicht beweisen können!!!) gibt - mit der Ansage, was es mit ihm auf sich hat, hat er doch seinen Sinn. Wieso sollte der Regenbogen erscheinen, nur weil es geregnet hat? Selbst mit 'nem Wasserschlauch bringst es nicht fertig, derartig Überschwemmung herzuführen, welche es zur Sintflut gab.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 02:17
@Niselprim
Niselprim schrieb:Aber die Tatsache, dass es ihn erst seit nach der Sintflut (was wir sicherlich nicht beweisen können!!!) gibt - mit der Ansage, was es mit ihm auf sich hat, hat er doch seinen Sinn.
Das von jemanden zu hören der die Bibel als absolute Wahrheit ansieht, hui.
Welche wichtige Funktion/Bedeutung hat den der Regenbogen deiner Ansicht nach?
Niselprim schrieb:Wieso sollte der Regenbogen erscheinen, nur weil es geregnet hat?
in Regenbogen ist ein Phänomen der atmosphärischen Optik, das als kreisbogenförmiges Lichtband mit vielen Spektralfarben in einem charakteristischen Farbverlauf wahrgenommen wird. Er entsteht, wenn die hinter dem Beobachter stehende Sonne eine vor ihm befindliche Regenwand oder -wolke bescheint, verursacht durch das Wechselspiel annähernd kugelförmiger Wassertropfen mit dem Sonnenlicht. Bei Ein- und Austritt aus dem Tropfen wird das Licht wellenlängenabhängig gebrochen und an der rückwärtigen inneren Oberfläche richtungsabhängig reflektiert. Eine extrem seltene Variante des Regenbogens ist der Mondregenbogen, der beim Zusammenspiel von Wassertröpfchen mit Mondlicht unter günstigen Bedingungen zu sehen ist. Beide Varianten zählen zu den sogenannten Photometeoren.

Unabhängig davon kann ein Regenbogen recht häufig in einem Sprühnebel beobachtet werden, vor allem bei Springbrunnen, Sprinklern und Wasserfällen. Da Regenbögen hier nicht auf ein Niederschlagsereignis angewiesen sind, kann man sie auch viel einfacher und regelmäßiger vorfinden.
Niselprim schrieb: Selbst mit 'nem Wasserschlauch bringst es nicht fertig, derartig Überschwemmung herzuführen, welche es zur Sintflut gab.
Mit einem Wasserschlauch gewiss nicht, aber starker Dauerregen kann zu Überschwemmungen führen


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 08:08
Kennt ihr den Spruch: Kleine Sünden straft Gott sofort und große später!
Das ist die Erklärung, wie Gott auf Dinge reagiert! Der Mann der mich als Kind mißbraucht hat, ist nach langem Leiden an Krebs gestorben! Ihr wollt nur die Art der Strafe für Verfehlung nicht sehen!
Was erwartet Ihr eigendlich? Das Gott seine Augen überall hat? Wieviele Menschen gibt es nochmal auf der Erde? Nur 10, oder, lach!
Ihr wollt selbst über euer Leben entscheiden und wollt das Gott jeder Sekunde eingreift? Wie soll das machbar sein?
Eure Eltern wissen auch nicht alles über euch und eure Sünden, aber wenn sie was rauskriegen, bestarfen sie auch UND ihr könnt dann aus dem Fenster abhauen, bei Hausarrest! So läuft das!
Wenn wir Gott ähnlich sind, läuft das so! Oder wollt ihr Marionetten sein?
Gruß S@nahele @NoSilence


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 11:54
@0ne2seven

ZU bhehaupten, das es vor der Sintflut keinen Regen gab, nunja, diese behauptung sollte dich selbst zum nachdenken anregen. Diese Behauptung ist derartig absurd, das es keiner Erwiderung bedarf. Es wäre schön, wenn du solche Ausssagen auch belegen würdest, dann könnte man damit auch was anfangen. Nicht falsifizierbare Behauptungen aufzustellen kann jeder und ist mitnichten göttlich.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 12:47
@Niselprim

Wenn du sagst, Gott wirkt durch Naturereignisse und diese Naturkatastrophen dann als Beweis für Gottes Existenz anführst ist schwachsinn, denn du müsstest ja erstmal den Zusammenhang zwischen Naturereignis und Gott beweisen. Und das kannst du nicht.
Für dich reicht es schon aus, das Natureereignisse in der Bibel erwähnt werden. Damit m+ssen sie ja göttlich sein*BOING*

Du sagst, es gab eine Flutkatastrophe im gesamten Mittelmeerraum und weil diese Flut in der Bibel erwähnt wird, muss sie automatisch göttlich sein. (Das diese Flut zeitgleich von fast jeder ortsansässigen Mythologie aufgegriffen wird, scheint dir dabei völlig egal zu sein)
Das ist so sinnvoll wie zu sagen, ich habe in der Lüneburger Heide ein UFO gesehen...weil es die Lüneburger Heide gibt, gäbe es auch autoamtisch das UFO. Das nur mal als Gleichnis zu deiner Aussage.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 15:41
@Sirod
Sirod schrieb:Kennt ihr den Spruch: Kleine Sünden straft Gott sofort und große später!
Das ist die Erklärung, wie Gott auf Dinge reagiert! Der Mann der mich als Kind mißbraucht hat, ist nach langem Leiden an Krebs gestorben! Ihr wollt nur die Art der Strafe für Verfehlung nicht sehen!
Dito, allerdings sterben auch Menschen an Krebs die sich nie was zuschulden kommen gelassen haben. Wie Krebs entsteht müsste in der heutigen Zeit ausreichend geklärt sein, da bedarf es keinen Gott dazu.
Sirod schrieb:Was erwartet Ihr eigendlich? Das Gott seine Augen überall hat? Wieviele Menschen gibt es nochmal auf der Erde? Nur 10, oder, lach!
Das würde sich mit Deiner ersten Aussage widersprechen.
Sirod schrieb:Eure Eltern wissen auch nicht alles über euch und eure Sünden, aber wenn sie was rauskriegen, bestarfen sie auch UND ihr könnt dann aus dem Fenster abhauen, bei Hausarrest! So läuft das!
Aber auch nur bis zu einer gewissen Altersgrenze. Dies ist aber von den Eltern abhängig.
Sirod schrieb:Wenn wir Gott ähnlich sind, läuft das so!
Woher sollen wir das denn wissen? Nur weil es in einem Buch´namens Bibel steht?


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 17:23
Ich kann mich Obriens Aussagen nur anschließen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 18:15
Also die Beiden da hält man im Kopf nicht wirklich aus!
-----Die Eine hält den Anderen für so doof, als dass er den Regenbogen nicht selbst erklären könnte und der Andere kennt den Zusammenhang zwischen Konstrukteur und Konstrukt nicht-----Beide, aber wollen alles besser wissen - und wenn sie's nicht können, dann werden Aussagen verdreht.
Ich, für meinen Teil, bin mit Euch Beiden fertig - Ende der Diskussion!


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 18:48
@Niselprim
Niselprim schrieb:Also die Beiden da hält man im Kopf nicht wirklich aus!
dito
Niselprim schrieb:Die Eine hält den Anderen für so doof, als dass er den Regenbogen nicht selbst erklären könnte und der Andere kennt den Zusammenhang zwischen Konstrukteur und Konstrukt nicht
Von doof wie du es darstellst war nie die Rede, allerdings bist du einer der wenigen der den Regenbogen als Gottes Friedensangebot betrachtest, weil es so in einem Buch steht.
Niselprim schrieb:Beide, aber wollen alles besser wissen - und wenn sie's nicht können, dann werden Aussagen verdreht.
Wir wissen es nicht besser, wir berufen uns auf Fakten. Du glaubst es besser zu wissen weil es in einem Buch namens Bibel steht.
Und wer verdreht denn hier Aussagen und geht auf fragen nicht ein, lieber Niselprim?
Niselprim schrieb:Ich, für meinen Teil, bin mit Euch Beiden fertig - Ende der Diskussion!
Wenn du meinst..... auch eine Form von Schwäche.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 19:22
@Niselprim

Wir wollen es nicht besser wissen, wir wissen es besser ;)
Aussagen verdrehen?Das ist ja kritik aus berufenem Munde, du verdrehst sogar die Gesetze der Thermodynamik. Und sorry, wenn jemand glaubt, es habe vor der Sintflut nicht geregnet und ein Regenbogen sei ein Zeichen Gottes, naja, der disqualifiziert sich selbst und braucht nicht andere zu verurteilen^^


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

24.02.2009 um 20:08
Ich sag, Aussage steht gegen Aussage!@Obrien
Beweis du mal das es kein Zeichen war! Das kannst du auch nicht! Du warst nicht dabei! Du VERMUTEST auch nur das es kein Zeichen war! Und auch die Wissenschaftlichen Bücher sind nur Bücher! Warst du bei allen Versuchen dabei? Die Wissenschaft hat sich auch schon geirrt! @NoSilence
Und warum widerspricht sich das? Weil kleine Sünden gleich bestraft werden? LAch!!
Wie war das mit meinem Beispiel und sie büchsten zum Fenster raus!
Welche Ursachen Krebs hat ist noch nicht ganz geklärt! Und eine Strafe muß Krebs nicht immer sein! Mancheiner hat den Krebs besiegt und schätzt das Leben jetzt mehr, ist liebevoller zu sich und anderen! Für manche ist es eine Prüfung oder ein Zeichen ihr Leben zu ändern! Und außerdem woher weist du eigendlich, das es nicht doch eine Strafe sein kann! Außer meiner Oma wuste keiner, das mein Onkel mich mißbrauchte in meiner Kindheit! Er war doch ein sooo liebevoller Familienvater für seine Kinder und ist doch nur an Krebs ohne irgend eine Schuld gestorben! Das würden die anderen sagen!
Genau so ist es mit der Bibel! Der eine kennt die Fakten und der andere die anderen Fakten! Heute würden andere sagen, die meinen Onkel lieb hatten! Er wäre nie dazu in der Lage gewesen und ich lüge! Gut das ich es allein verarbeitet habe und nie mit der Familie meines Onkels geredet hatte!
Nun kommt die Frage und wo war da Gott?! Na er hat nur zugesehen! Ich wäre nie die Person geworden, die ich jetzt bin ohne diese Erfahrung! Ich denke es hat mich pos. geprägt! Ich hab mich entschieden nie so zu werden und hab immer ein Ohr für das Leid der anderen! Ich plädiere dafür offen darüber zu reden! Etwas später hats mein Vater probiert und ich wußte wie ich es abblocken konnte! Gott sei Dank wußte ich da bescheid durch meine Oma! Ich nennt das Schutz vor Schlimmeren!
Gott läßt mich ein feier Mensch sein, mit freien Entscheidungen!!
Er zwingt mir nicht seinen Willen auf, sondern läßt mich erwachsen werden, mich begreifen durch Erfahrungen! Wie kann man das schöne geniesen, ohne nicht das Leid gespürt zu haben! Man weis doch dann gar nicht wie schön das Leben ist!!!


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer ist Allah607 Beiträge
Anzeigen ausblenden