weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 20:43
snafu schrieb:Von Regen in Bezug auf den Geist habe ich noch nie was gelesen, wo es doch in diesen Ländern so gut wie nie regnet, und die menschen auf die Flüsse und deren Überschwemmungen angewiesen sind.
Öhm @snafu Wie überschwemmt ein Fluss ohne Regen?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 20:47
snafu schrieb:"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde."
Ohje! @snafu
Wennst schon mit Vokalen rumschmeissen willst, dann solltest aber auch die richtigen einsetzen!
Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde.


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 20:50
james1983 schrieb:oh nein nicht wieder zahlen. das bringt uns doch kein stück weiter
Wie recht Du hast @james1983


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 20:53
alphawal schrieb:hier irrte er ein wenig
Ach so


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 22:02
@Niselprim
hast du wohl mein bäume etwas überlesen?

sieh nochmal auf die vorherige seite

und folge dem text weiter den ich hier noch mal zitiere
und wenn der wind weht wird er (der vater) uns zeigen das wir bäume sind und uns zeigen wie wir in den himmel wachsen. wir aber werden im schatten der nacht uns zu ihm hinunter beugen (als bäume) und säuseln vom himmel ohne ende.
und fort folgendes ist da dazu zu lesen


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 22:36
@Niselprim
@snafu
IM anfang oder AM

ist vollkommen bedeutungslos
da steht ein beth gefolgt von einem resch
gefolgt von einem aleph dann ein schin ein jod und ein taw

das ist die wahrheit und keine andere

die silbe beth resch aleph wiederholt sich dann
klarer kann man das nicht gestalten
gefolgt vom namen gottes elohim

da für brauche ich nur die zeichen zu sehen und zu hören in mir

und ganz ehrlich entweder sprechen sie zu einem oder nicht
dann muss man sie sich halt immer und immmer wieder in den leeren kopp knallen
bis da was zündet oder einfach erstmal scheigen weil man dazu nichts sagen kann
wie wäres dann mit beten, da macht man wenigsten nichts falsch und redet nicht blech


das an euch garantiert kein anfeidung sein soll @Niselprim
@snafu
denn ihr habt ja offensichtlich eher weniger das prob das es /der namenlose
zu euch auf die eine oder andere weise spricht

nur mit der übersetzung in menschen wort da happerts
naja da gehts mir auch mal ähnlich ... ;o)


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 22:37
@Niselprim
@snafu
doof wie ich bin vergess ich das wichtigste

http://tanakhml2.alacartejava.net/cocoon/tanakhml/d13.php2xml?sfr=1&prq=1&pnt=tru&acc=tru&dia=tru&enc=heb&xml=non


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 22:42
@Niselprim
@snafu
mal auf ein wort drücken, wie das erste ganz rechts
und man sieht auf der folgenden seite
das sich das in ein beth und die andern buchstaben aufteilt

weil hier das beth sich die andern buchstaben dienstbar macht

ich gott, BETH lasse durch die macht über
resch aleph schin jod taw

himmel und erde entstehen


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 22:43
@Niselprim
@james1983
oh nein nicht wieder zahlen. das bringt uns doch kein stück weiter
Wie recht Du hast @james1983
bibelesen ist nicht euer stärke
kann es aber noch werden


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.06.2009 um 22:45
@Niselprim
bibelesen in der übersetzung ist sophisterei


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 00:24
@geobacter

ich hab gedacht das zitat verstehst du. sollte kein angriff auf dich persönlich sein, sorry.
damit sollte eigentlich ausgesagt werden, dass jeder gläubige, egal an was, glaubt das, an was er glaubt, nur das wahrste ist, doch dabei vergisst er das die welt nicht nur aus seinem glauben besteht.

für dieses zitat, was als angriff von fanatischen anhängern aus seitens des islam gesehen wurde, wurde der liebe mann hingerichtet.

fast alle religionen sind nur noch politisch sowie kommerziell eingestellt, da ist der wahre glaube an einen gott nur noch nebensache. des wegen auch soviel unruhe.

dann kommt der glaube an die medien, es gibt definitiv leute die die medien anbeten und an keine religion glauben, oder wenig.

dann kommt der glaube an das nichts, und da es kein nichts gibt, hat der nichtgläubige eigentlich einen nichtglauben was wiederum ein wiederspruch in sich selbst ist, genauso wie in etwas sinnlosem den sinn zu suchen, der eine wird jetzt sagen wie gott oder dem leben, aber sowas kommt nicht einfach mal von irgentwoher oder wollen jetzt ein paar leute behaupten, die neue erkenntnis das es kein gott geben könnte und alles rein logisch erklärbar ist von gerade mal 100 jahren könne man zu 5000 und mehr jahren der geschichte austauschen wo sich nunmal alles manifestiert hat und wir den glauben um uns herum haben genauso wie du und jeder andere auch und alles was war so tun als ob man es vergessen müsse. weil ein leute behaupten es gäbe kein gott ohne dies bewiesen zu haben.


Das was du suchst @geobacter ist ein ideal mensch, der sich nicht von allem lenken und ablenken lässt mit was er in berührung kommt, der alles sofort filtern kann von böse und gut, der ein auffassungsvermögen von undenkbaren sichtweisen aufweisen kann, der ein logisches denken hat und sofort sich in situationen eindenken kann, ohne dabei doch nur gegen die ideale der religion des nichtglaubens anzugehören wo sie die zukunft sehen, aber vergessen dabei das das glauben an nichts, auch eine art glaube ist.

ich glaube du vergisst auch dass nicht jeder wissenschaftler, forscher, logisch denkende, etwas über dem durchschnitt besser begabte und so weiter muss direkt ein anhänger diesen glaubens sein ;) ,
oder glaubst du das die entdeckungen unserer wissenschaft NUR von atheisten gemacht wurden? diese menschen sind schlaue köpfe, sie glauben an etwas, vielleicht auch an einen gott der eventuell existieren könnte aber auch nicht, wir haben keine antwort und können es nicht mit wissen sagen, aber haben einen glauben, das einem keiner wegnehmen kann, der einem eine stütze sein kann und zum erfolgt antreiben kann und du behauptest sie seien dumme ignorante gläubige menschen und vergisst dabei das du deine jetztige realität nur ihnen verdankst, egal jetzt ob du die welt negativ oder positiv betrachtest, jeder sieht nun mal was er sehen möchte, sonst wäre es ja langweilig oder?


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 05:57
@alphawal
ich wusste noch garnicht dass die bibel jetzt auch ein kapitel über zahlen mystik hat

interessant interessant


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 14:05
@james1983
die ganze bibel vor allem at in hebräisch/aramäisch ist ein zahlen werk
so wirds von rabbi zu rabbi seit tausenden von jahren weitergegeben
weil jeder buchstabe auch eine zahl ist
so versteckt sich einiges mehr an weisheit als nur im gelesen text als sprache


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 15:10
@alphawal

da die frühere arabische schrift ohne konsonante war und dies später erst eingeführt wurde, wäre es doch möglich das die urform des kur´an auch eine art code enthällt? hab mal gelesen gehabt, das es so ein 19er code sein soll und einiges an hervorsagen dort chefriert stehen wie z.b. die mondladung der amerikaner?

es gab mal einen türkischen mathematiker, Ömer Çelakıl, das war so um ende der 90er, der hat mehrere formeln genommen und versucht den kur´an zu entschlüsseln und dabei stiess er auf einige wahrsagungen wie den 1. und 2. weltkrieg, er meinte damals auch das ein glaubenskrieg stattfinden werde und dieser in amerika beginnen werde, der jahre dauern werde und was passiert nach knapp 5 jahren? twin towers stürzen ein, amerika und die westliche welt zieht in den glaubenskrieg.

dem mathematiker haben sich dann die jahre mehrere andere wissenschaftler und mathematiker rund um den globus angeschlossen um hinter die geheimnisse zu kommen was dieses religionsbuch in sich trägt.

die wissenschaftler sagen aus, das der kur´an eigentlich im hintergrund die wissenschaft erklärt wie z.b. die sure Secde im 5. vers die lichtgeschwindigkeit beschreibt, übernehme es mal hier rein, damit ihr den vers auch mal lesen könnt.

"Vom Himmel bis hin zur Erde ist Allah der barmherzige der Herr. Er wacht über alles und wofür ihr 1000 Jahre braucht, braucht der Herr nur einen Tag."

ich finde schon, das man vieles in den büchern wiederfinden kann, aber ob es wirklich so gewollt war oder zufall ist, keine ahnung aber wenn es wahr sein sollte, dann hat die bibel, der tanach und der talmund bestimmt in ihren urformen auch einiges zu bieten was uns im verborgenen bleibt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 18:32
@alphawal

Auch wenn ich, Deiner Meinung nach, die Bibel nicht verstanden haben soll.
Behaupte ich ganz einfach mal, dass Du zwar viel wissen magst, aber vom WORT GOTTES so gut wie gar nix verstanden hast!
Ein Baum ist ein Volk/Nation/Gemeinschaft------siehe Feigenbaum!
So, nun kannst den Weinstock erklären :D
Ach ja, Schlaumeier, was sind Wasserläufe?


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 18:46
@sacrum_lux

Nein Glaub ich nicht, dass Glaube und Menschlichkeit oder Intelligenz
und Begabung sich nicht in ein und dem selben Menschen abspielen können.

Und ich suche auch keinen Idealmenschen, sondern im Gegenteil einen sich selbst bewussten Menschen, der seine eigenen Grenzen richtig einzuschätzen vermag
ohne dafür größenwahnsinnig zu sein.

Der Glaube ist in meinen Augen und nach meinen Beobachtungen das Skelett und damit der wesentliche Stützpfeiler der menschlichen Selbstüberschätzung

Nehmen wir nur mal ersatzweise den Geltungs - und Überlegenheitskult der Arischen Rasse im dritten Reich (ersatzweise, um nicht immer auf den religiösen Gefühlen herumzutrampeln)

Es kann niemand abstreiten, dass die sogenannten Nazis aus dem System des Glaubens
in dem sie selbst gefangen waren (Götterkult der Germanen gemischt mit denen der Antike, Heiligen Gral - und christlichen Judenhass)
eine Welt des Grauens konstruiert haben, an die aus Überzeugung und bis zum bitteren Ende "geglaubt wurde!

Der Glaube an den sozialistischen Kommunismus, oder der Glaube an das unbegrenzte Wachstum! Der Glaube an den Urknall oder die Dunkle Materie

es ist immer Glaube.. Glaube... Glaube und mit dem einzigen Sinn, irgendwelchen menschlichen Größenwahn zu rechtfertigen!

Dabei sprechen die wahren Fakten dafür, dass wir es in wenigen Jahrzehnten geschafft haben
ein Drittel der Arten auszurotten, sämtliche Ökosysteme der Maßen untereinander zu Wirbeln, dass wir dadurch selbst in existenzielle Bedrängnis geraten werden.

Was ich meine @sacrum_lux
ist der Fakt, dass wir durchaus in der Lage sind, die Gegenwart im Hier so zu erfassen
wie sie tatsächlich ist und wir endlich begreifen müssen, dass das Leben eine äußerst fragile Angelegenheit ist, die keine andere Realität braucht als jene die sie hat.

Wir Menschen sind nur ein Teil dieses Leben, das in seiner Komplexität göttlich genug ist, als dass wir es mit unserer Überheblichkeit, deren Gerüst und Stütze einzig der Glaube ist, zerstören.

Ja guter Gott - böser Gott, das Leben ist gerecht. Aber wenn der Glaube selbst ein Gott ist, dann wird uns nicht mal Teufel retten können.


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 20:03
@Niselprim
Niselprim schrieb:Auch wenn ich, Deiner Meinung nach, die Bibel nicht verstanden haben soll.
hab ich ie behauptet, ist einzigst dein interpretation

von mir aus ist die diskussion beendet
du wirst mir immer viel zu feindlich (13)
sorry


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 20:04
Auch wenn ich, Deiner Meinung nach, die Bibel nicht verstanden haben soll.
Behaupte ich ganz einfach mal, dass Du zwar viel wissen magst, aber vom WORT GOTTES so gut wie gar nix verstanden hast!
Ein Baum ist ein Volk/Nation/Gemeinschaft------siehe Feigenbaum!
So, nun kannst den Weinstock erklären
Ach ja, Schlaumeier, was sind Wasserläufe?
Ein Bach ist z.B. ein Wasserlauf.


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 23:31
Es ist symbolisch zu sehen, @freydank .und nicht wörtlich, Gott ist keine Person, welche jemand schickt.
Egal, ob er wirklich gelebt hat, oder nicht, es macht keinen Unterschied, denn ist die Botschaft nicht wichtiger als der Botschafter? ;)
Niselprim schrieb:DAS BEWUßTSEIN hat SEINEN GEIST, Du hast auch einen Geist, aber nicht den HEILIGEN GEIST! Jeder hat eine bewußte Seele, ob vom GEIST GOTTES geführt oder nicht. Mach einfach mal einen Unterschied zwischen den GEIST GOTTES und beispielsweise Deinem Geist!
Anscheinend handelt es sich um ein Definitionsproblem, @Niselprim , die bewusste Seele ist in meinen Augen jene welche die ungefähre Ebene des Bewusstsein von Christus erreicht hat. Die vom Licht des Tiphareth beschienen wird. Denn wir wissen ja, dass es viele Christusse gibt. was auch das Bestreben und die Freude von Jesus war. Die unbewusste Seele ist sich ihrer selbst nicht bewusst. und im Netz de Ego gefangen.
Nachdem Er in Uns ist und wir in Ihm denke ich nicht, dass der Geist des Unsichtbaren Einen auf irgend eine Art unterschieden werden kann. 'Hebt den Stein auf und ihr werdet mich dort finden.'

snafu schrieb:
Natürlich kann das Wasser auch der Regen sein, welches wohl gemeint ist, als sich die Wasser teilten und das Land inmitten erschien.

Nö - In der Erdfrühzeit wurde durch die Landmasse das Süßwasser vom Salzwasser getrennt und Apzu 'vernichtet' - zwar von En-Ki=Herr der Erde.
Du kannst es auch so formulieren. habe nichts anderes gemeint.
Niselprim schrieb:Öhm @snafu Wie überschwemmt ein Fluss ohne Regen?
Frage zB die egypter nisel, wie der Nil das jedes Jahr gemacht hat, bevor der Assuan-Staudamm gebaut wurde. war wohl doch der EinFluss der Götter ;)
Ohje! @snafu
Wennst schon mit Vokalen rumschmeissen willst, dann solltest aber auch die richtigen einsetzen!
Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde.
War eine copy von dem mitgeschickten link. sei nicht so negativ. Man kann nicht wirklich was lernen, wenn man immer nur seine ansicht bestätigen will, und alles Andere ausblendet. so wird vieles verborgen bleiben, doch muss es vllt so sein. ;)

Und der Baum kann vieles sein, er kann auch der mensch sein. oder das Universum. oder irgendwas dazwischen. die Möglichkeiten sind unendlich.
Die Wasserläufe sind wohl die Adern von Gaia. Der Weinstock ist die Veredelung des Inneren was durch das 'Wasser des Lebens' bewirkt wird.Erinnert an die verwandlung von Wasser zu wein.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

09.06.2009 um 23:37
@snafu
ich denke die botschaft ist überholt


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden