weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 01:49
Ahja, jetzt sind wir wieder da. ;)
Dein Buch ist nicht jenes des Kartenerdenkers.

auf der Karte steht : Suche die inneren Bereiche der Erde auf; durch Reinigung wirst Du den verborgenen Stein finden.
Den Stein der Weisen. so nannten ihn die Alchymisten oder die Alchimysten, wobei dieser natürlich ein Symbol für etwas war. Manchmal ersetzt ein Symbol etwas, wofür man keine worte finden kann. was praktisch sein kann, doch auch stumm macht.
Der Stein dr Weisen, findet man ,oder auch nicht, im Inneren, des eigenen Selbst. Genau dort , ist das Feuer mit dem Wasser zu vereinen.
Die innere Sonne in Vereinigung mit dem inneren Mond. Die vermählung von Gold und Silber. Alles symbole. In Wirklichkeit ist gemeint in sich die Gegensätze aufzulösen, um inneren Frieden zu finden, und sich ins Auge des Zyklons zu begeben, nämlich an die ruhigste Stelle. Dazu gehört wohl auch der Gegensatz Leben/Tod.

Caput mortuum, bedeutet, das wertlose, was übrigbleit, sagt wiki. Es ist eine Erinnerung daran, was übrigbleibt, von der Materie, wird verscharrt von dem Raben, um es zum Ursprung zurückzuführen.

ich weiss ja auch nicht wo ich hinwill, @Niselprim , ich warte erst mal ab, insha`Allah .der Tod ist eine Illusion, so wie das Leben :D


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 03:11
@snafu
welcome to the matrix


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 20:50
@Niselprim

Ok, noch immer nicht. Also noch einmal ;-)

Schamanen bezeichnen manchmal den Akt der Schöpfung als einen Geschlechtsakt, der Befruchtung. So wäre die Evolution es ja auch, ein sich selbst befruchtender Akt, der Einheit! Nur von anderer Warte aus gesehen.

Da wir auf dieser Erde leben, kann die Schöpfung bzw die Evolution nur dieser Akt sein. Ein Akt wo etwas geboren wird. Die Erde mit allem was darauf wirkt.

Entstanden nach und nach, durch einen evolutionaren Schöpfungsakt, welcher noch immer wirkt und weiter Dinge entstehen läßt, durch ständige Befruchtung.

Die Karte der Mäßigung besagt ja auch, daß nichts verloren geht ;-)

Bin ich wirklich so unklar? Noch ist Merkur ja nicht rückläufig...

Man kann Gott nicht nur auf die Bibel reduzieren, daß grenzt für mich an Blasphemie :-(

Der alchemistische Prozeß, bedarf bevor er eingeleitet wird der Reinigung. Genau das sag ich auch!


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 20:55
snafu schrieb:Den Stein der Weisen. so nannten ihn die Alchymisten oder die Alchimysten,
...Blablabla @snafu diese Leute wollen doch auch Gold herstellen, haben aber noch nicht eingesehen, dass das nicht geht - genauso wenig wie man Feuer und Wasser vereinen kann!
Sieh's doch wenigsten endlich Du mal ein, dass das Feuer und das Wasser lediglich einen Kreislauf des Lebens auf der Erde ermöglichen!
JESUS sagt im Thomasevangelium, dass Körper und Geist getrennt gehalten werden sollen. Auch bei Lukas kannst diese Aussage erkennen. Wieso sollte es dann anders sein, wenn ER es uns so auferlegt?

Wir zwei sind uns diesbezüglich in vielen Dingen einig. Was Du leider noch nicht verstanden hast, ist es zu unterscheiden, was ist weil es so gekommen ist und was sein soll - denk mal drüber nach, bitte!


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 20:57
Malajka schrieb:Der alchemistische Prozeß, bedarf bevor er eingeleitet wird der Reinigung. Genau das sag ich auch!
Hab's grad snafu erklärt @Malajka gilt auch für dich - der Bezug auf die Alchemie.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 21:04
Natürlich wollten sie Gold herstellen, doch dies ist , was es in der Materie bedeutet. Die Alchymie hat einen tiefere Bedeutung, @Niselprim . Sonst wäre nicht so viel Gerede darum. Es ist ein Symbol dafür, dies auch in seinem Inneren zu bewerkstelligen, nämlich Gold herzustellen. Was wiederum heisst, die Sonne in sich zu erkennen. das Christusbewusstsein. oder eben, Feuer und Wasser in sich zu vereinen. ;)
Womit die Gegensätze gemeint sind, diese aufzulösen und zu Licht werden lassen.
Ist der Körper nicht materieller Ausdruck der Seele und des Geistes?


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 21:10
snafu schrieb:Es ist ein Symbol dafür, dies auch in seinem Inneren zu bewerkstelligen, nämlich Gold herzustellen. Was wiederum heisst, die Sonne in sich zu erkennen. das Christusbewusstsein.
Nix da @snafu 'Antichrisbewusstsein'!
Aleister Crowley selbst hat sich als den Antichrist beheichnet ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 21:11
Upps, gleich zwei Tippfehler :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 21:31
Das hat jetzt nichts mit Crowley zu tun @Niselprim .
Die sonne gehört in den traditionellen Zuordnungen der Kabala zu Tiphareth. Was eindeutig das Christusbewusstsein darstellt. Der Platz zwischen Himmel und Erde, beides in sich vereinend. ist Dir schon mal aufgefallen, dass viele Geschichten , Metapher des NT, besonders die Kreuzigung, kabalistisch "gefärbt" sind?


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 21:59
@snafu
Ich mag ein bißchen Kabbalisten ;-)

@Niselprim
Aleister Crowley tut mir nur leid ;-)

Gute Egenschaften sind pures Gold, man sagt. "Er hat ein Herz aus Gold!"

Dies ist der alchemistische Prozeß, um den es geht ;-)

Nur nicht so materiell denken....


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 22:05
Was ist dieses Bißchen, was Du magst, @Malajka ? ;)

Weshalb tut Dir Crowley leid?
Wahrscheinlich meinst Du nicht ihn, mit dem herz aus Gold. ;) doch er hat sich bemüht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 22:18
@snafu

Das Interesse daran und weil ich weiß, daß Kabbalisten sich um einen Ausgleich mühen und versuchen Ordnung ins System der Sichtweise zu bringen, um sich zurechtzufinden.

Ja, der Herr Crowley. Ich bin nicht in der Position ein Urteil abzugeben. Er starb sicher nicht glücklich und ist ein Prüfstein für viele. Er polarisiert Menschen noch heute, vielleicht ist dies seine Aufgabe gewesen? Ich weiß es nicht, ehrlich. Er erweckt mein Mitleid, schöner gesagt Mitgefühl.

Für mich steht er auch für den Golden Dawn und seine Geschichte. Kein netter Haufen. Ich bin aber noch nicht fertig mit nachdenken darüber. Also kann ich da auch nichts sagen. Nur eines, umsonst wurde er nicht aufgenommen. Da war mehr dahinter und von keinen der beiden Seiten "ein Herz aus Gold" ;-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 22:28
snafu schrieb:dass viele Geschichten , Metapher des NT, besonders die Kreuzigung, kabalistisch "gefärbt" sind?
Kreuzigung - Methapher?
Welche Kabbalistik meinst Du @snafu
Malajka schrieb:Gute Egenschaften sind pures Gold
Dann müßtest jetzt nur noch die guten Eigenschaften aufzeigen @Malajka und am besten im Gegenzug noch diese, welche dann ein Herz aus Stein bezeugen würden ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 22:39
Ordung im System ist schon vorhanden. ich denke die Kabalisten versuchen diese zu erkennen. :)

Er hatte einen schlechten Ruf, an welchen er sicher auch selbst gearbeitet hat. ;) doch denke ich, hatte er ein grosses Herz, wenn auch vllt nicht aus Gold. @Malajka


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 23:10
@Niselprim

Welch ein Spiel!

Was ist gut und was ist böse? Was den einen heilt, macht den anderen krank. Was du von mir willst, kann ich dir nicht geben :-( Tut mir leid...

@snafu

Auch ein Egomane hat ein großes Herz, wenn auch nur für sich selbst ;-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 23:17
Malajka schrieb:Was den einen heilt, macht den anderen krank. Was du von mir willst, kann ich dir nicht geben
Galube ich Dir @Malajka JESUS aber konnte schon heilen, ohne einem Anderen Leid zuzufügen, gell


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 23:19
Man kann den Baum des Lebens erkennen. Das Kreuz Jesus in der Mitte. Die beiden Diebe links und rechts, die beiden Säulen. Jesus fiel drei mal. drei querverbindungen. Der Dieb auf der rechten Seite bereute,die rechte Säule der Gnade. Links die Säule der Strenge, die dunkle Seite, welcher nicht bereute. Das Kreuz steht auf Golgatha, Schädelstätte, was auf die materie weist, auf Malkuth, sie verspielten sein Gewand, und wissen nicht was sie tun, in Yesod, dem Unbewussten, sie verspotteten ihn in Hod , dem Mentalen, und quälten ihn in Netzach im emotionalen Hass, und krönten ihn mit einer Dornenkrone in Tiphareth., in strahlendem Schmerz.
In Geburah wird seine Seite von einem Speer durchbohrt, und in Chesed erfährt er die Gnade des Trankes. In Daath hat ihn der Vater verlassen, im Abgrund.
Danach ist es vollbracht in der trinität der oberen Triade.
Die beiden Frauen unter dem Kreuz, Maria und Maria sieht man in der Kaiserin und der Hohenpriesterin. amun. lieber @Niselprim


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.05.2009 um 23:42
@Niselprim

Diese Gabe besaß Buddha auch ;-)

Man sollte Menschen nicht versuchen ;-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

03.05.2009 um 00:04
@snafu
Sieh zu, dass Du den Baum des Lebens nicht mit dem Baum der Erkenntnis verwechselst!




@Malajka
Ach so - der schon wieder ;)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

03.05.2009 um 00:25
Schöne Musik, bißchen traurig..
Und wenn schon @Niselprim , ich glaub es ist sowieso der Gleiche.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden