weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 10:31
@Niselpriem

"Ich weiß zwar nicht, warum Du ständig auf jahwe rumreitest @damkina
Aber um auf Deine Frage einzugehen, bezieht sich meine Antwort auf unseren VATER "

Jahwe ist nun mal der Gott der Christen, da kommst Du nicht drum rum wenn Du auf der Linie der Kirche bist - und das sind nun mal Millionen oder sogar Milliarden von Menschen:

Karl Rahner, Herbert Vorgrimmler, Kleines theologisches Wörterbuch, 12. völlig neu bearbeitete Auflage, 1980, Seite 163:

"Gott ( ... Elohim und Jahwe) ist der deutsche Name für denjenigen, der sich nach dem Zeugnis des AT als der durch keine Grenze Beschränkte, schlechthin Unvergleichliche, radikal Lebendige, absolut Seinsmächtige, Zukünftige und Zuverlässige (Ex 3, 13f, Jahwe) offenbart, dessen All-Macht sich aber nicht abstrakt sondern in seinem Volk Israel und über den Völkern erweist und der sich in liebender Erwählung des Bundes-Volkes und des Einzelnen als unmissverständlich personal zeigt. Diesen selben bekennt Jesus als seinen Vater, der in Jesus den Menschen gnädig und vergebend angenommen hat und in ihm den Zugang zu seiner Basileia eröffnet."

Also ganz klar, Jahwe ist der Gott der Juden und sonstigen "Völker", oder bist Du klüger wie Rahner/Vorgrimmler ? Das kannst Du einfach nicht abstreiten, andernfalls Du nicht auf der Linie der Kirche bist.

Der "Vater" den Du meinst, ist nunmal zuerst deffinierbar, WELCHER VATER das denn ist. Der VATER der Christen ist nach Rahner/Vorgrimmler, die gewichtigsten Stimmen der Christenheit, nunmal Jahwe, deshalb reite ich auf dem Jahwe rum, weils es christlicherseits so deffiniert ist.

Und wenn dann Jahwe/JHWH kein Haus hat, lt. Snafu, dann ist Jahwe, der AT-Bibelgott auch nicht der Vater von Jesus - das ist meine bescheidene Logik an der Sache.

damkina


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 10:59
@damkina
damkina schrieb:Jahwe ist nun mal der Gott der Christen
Das ist doch Unsinn.

Da es sich sowol beim Judentum wie beim Christentum und dem Islam um monotheistische Religionen handelt die sich alle um ein und denselben Gott drehen, verbietet es sich von selbst, explizit von einem Gott der Christen zu sprechen.

Der Unterschied aus Sicht des Christentums gegenüber den beiden anderen Religionen besteht in erster Linie darin, daß das Christentum Jesus Chritus als eine unmittelbare Emanation Gottes ansehen, wärend die beiden anderen dies nicht tun.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 11:12
Ich habe auch nirgends gesagt, daß Jahwe NUR der Gott der Christen ist, aber ich bin nun mal hier unter lauter Christen und will deren Gott bisschen näher deffinieren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 13:39
@taothustra1
taothustra1 schrieb:Da es sich sowol beim Judentum wie beim Christentum und dem Islam um monotheistische Religionen handelt die sich alle um ein und denselben Gott drehen, verbietet es sich von selbst, explizit von einem Gott der Christen zu sprechen.
So einfach ist es nicht. Der Gott der Christen ist auch der Gott der Juden aber niemals der Gott der Muslime.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 14:19
@Aida
Und wenn dann Jahwe/JHWH kein Haus hat, lt. Snafu, dann ist Jahwe, der AT-Bibelgott auch nicht der Vater von Jesus - das ist meine bescheidene Logik an der Sache.

Jetzt ist mir auch wieder klar wer du bist. Wir hatten doch schon mal das vergnügen. ;)

Und nein das ist keine allgemeingültige Logik sondern nur deine persönliche Interpretation.

Es steht wie vorige Seite aufgeführt klar geschrieben das JHWH nicht ausschließlich nur im Tempel beheimatet war. Der Tempel symbolisiert in erster Linie die Anwesenheit/Präsens des einen Gottes aber dennoch ist dieser eben auch transzendent und nicht nur an einem fixen Punkt zu finden.

Das zumindest Juden und Muslime von ein und dem selben Gott ausgehen ist ohnehin nicht abstreitbar da Jesus sich bekanntlich ja auf die Tora beruft und auf ihr aufbauend seine Lehre verbreitete.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 14:20
Sorry @Aida

@damkina war gemeint


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 14:22
Edit: Und wieder vertippt, sollte natürlich heissen: Das zumindest Juden und Christen von ein und dem selben Gott ausgehen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 14:56
Bin ganz Deiner Meinung @damkina , dass Jesus nicht Jhvh gemeint hat, ich denke an ein jahrtausendjahr altes Missverständniss.
Anhand der gnostischen Schriften ist es auch erkennbar, nachdem Jesus ein Nazoräer war, dass er zwar Jhvh als Kreator sah, jedoch nicht als den höchsten "Vater".

Fast alle Hinweise darauf wurden unter den heiligen Teppich gekehrt, in nizäa. da die Auswahl er Schriften unter politscher Hinsicht gewählt wurde. So konnten sich die Römer in Unschuld waschen, und dafür wurde Jhvh mit dem Vater gleichgesetzt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 15:05
@snafu

Wen Jesus als seinen Vater jetzt gemeint hat, darüber kann man ja streiten, aber daß er sicher den JHWH/Jahwe NICHT mit Vater ansprach, das ist mir hundertmal sicher.

Wenn ich davon ausgehe, daß Jesus wirklich ein guter Halbgott/Gott oder auch evtl. nur guter und weiser Mensch war, dann interessiert es mich natürlich auch ganz ausserordentlich, wen er als Vater bezeichnet, woher Jesus stammt, WER dieser gute Gott ist, von dem der gute Jesus herkommt.

Damkina


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 18:49
@damkina
Wen Jesus als seinen Vater jetzt gemeint hat, darüber kann man ja streiten, aber daß er sicher den JHWH/Jahwe NICHT mit Vater ansprach, das ist mir hundertmal sicher.

JHWH ist auch ein Name denn man lange Zeit nicht in den Mund nehmen wollte und so andere Umschreibungen bevorzugte wie eben Herr, Gott, Vater ect. Das ändert aber nichts an der Gottheit die immer noch die selbe ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 19:40
@Schalom

Das bezweifle ich auch garnicht, daß JHWH "immer noch die selbe ist", ich bezweifle nur, daß JHWH der EINZIGE Gott ist. Das magst Du anders sehn, aber mir tut sich auch noch ein weiterer Gott kund, ein Gott der zweifellos älter ist wie JHWH, demnach den JHWH nicht danach fragen muß, ob er existieren darf.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:02
@damkina

Natürlich gibt es noch andere, ja sehr sehr viele Gottheiten, nur ist der zündende Punkt eben die Frage nach dem "wahren" "wirklichen" Gott und da können irgendwie nicht alle "richtig" sein vorausgesetzt das überhaupt irgendein Gott der "richtige" ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:14
warum können nicht mehrere Götter gleichberechtigt nebeneinander existieren ? Menschen gibt es auch mehrere und keiner ist wirklich besser oder größer wie ein anderer, alle gehen am Schluss denselben Weg ins Grab.

Ich weiss schon, in unseren Köpfen ist es kaum vorstellbar, mehrere Götter gleichwertig nebeneinader stehen zu lassen, aber das ist das Ergebnis von 2000 und mehr Jahren Eintrichterung und dem Anspruch dieses scheinbar EINEN JHWH. Aber niemand hat die anderen Götter gefragt, ob sie mit dem EINZIGEN-Anspruch des JHWH einverstanden sind, das ist ganz sein eigener und alleiniger Anspruch, ohne Legimitation von anderen Göttern. Wie ein kleines Kind das behauptet, es wäre das einzige Kind im Sandkasten.

Götter leben nur, wenn sie menschliche Anhänger haben - und da hat es JHWH in jüdisch/christlichen Kreisen fasst geschafft, daß nur noch ER Anhänger hat.

damkina


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:30
damkina schrieb:Jesus Vater muss aber nun leider ein Haus ausserhalb des Tempels haben, ob Ihrs kapiert oder nicht - und JHWH kann dann NICHT der Vater von Jesus sein, denn der hat kein Haus und wohl nicht mal ne Glühbirne oder Lampe in seiner Kammer.
'Mein Herz' ist der Tempel :) @damkina
Da Du die Heilige Schrift kennst, weißt Du auch, was die Zinnen des Tempels sind ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:31
damkina schrieb:warum können nicht mehrere Götter gleichberechtigt nebeneinander existieren ?
Ganz klar - weil's nur einen gibt! @damkina


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:32
damkina schrieb:ich bezweifle nur, daß JHWH der EINZIGE Gott ist
Dein enki, wehrte damkina ist keiner :( @damkina


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:34
damkina schrieb:wenn Du auf der Linie der Kirche bist
Schwer verfehlt!


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:37
@Niselprim

"Ganz klar - weil's nur einen gibt!"

Meinst Du nicht etwa, DU kennst nur einen ? - ICH kenne mehrere, die es wirklich gibt, wenns überhaupt Götter gibt.

Nur deshalb weil DU nur einen kennst, muss es nicht nur einen geben ? klar doch ? oder doch nicht so klar ? Ich streite nicht ab, daß es Deinen EINZIGEN geben sollte, aber meinen habe ich persönlich und real erlebt und erlebe ihn laufend, viel realer wie ich Deinen je erlebt habe, warum sollte ich meinen dann für nicht existent halten ?

damkina


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:40
damkina schrieb:ICH kenne mehrere, die es wirklich gibt, wenns überhaupt Götter gibt.
Merkst Du nicht, wie Du dir selbst widersprichst? @damkina

Dein Typ mag zwar existieren, aber er ist nicht Gott!


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

02.01.2010 um 20:40
@Niselprim

"Dein enki, wehrte damkina ist keiner @damkina"

DU entscheidet über Existenzen von Göttern ? Übernimmst Du Dich da nicht ein bisschen arg ?

damkina


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden