weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

16.03.2010 um 22:19
Ja. Was ist wohl die Hölle auf Erden? @Fritzi


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

16.03.2010 um 22:22
@Niselprim
Nun mußt Du mir bitte einmal sagen, was ein Krafttier denn für eine Rolle spielt. Diesen Ausdruck kenne ich nur aus der Esotherik, das hat doch nichts mit Religion zu tun, oder steht davon etwas in der Bibel? ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.03.2010 um 22:29
Hmm... in der Bibel finde ich jetzt spontan nichts zufriedenstellendes diesbezüglich @Fritzi

Aber meine eigene Erfahrung hat mir gezeigt, dass man mit Meditation sein Totem kennen lernen kann und somit die Überzeugungen der Indianer (Manitu etc.) nicht abwegig sind.

Allerdings ist der Gott Abrahams, auch der Gott Isaaks und der Gott Jakobs
und 'Der König' ist ja eigentlich David
und Johannis der Täufer ist Elias ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.03.2010 um 22:32
@Niselprim
Die Hölle ist wohl die Steigerung vom Fegefeuer. Aber ich denke nicht, das es die wirklich schon auf Erden gibt, das ist nur ein gängiger Ausdruck zur Beschreibung von etwas Schrecklichem.
Die Hölle ist (wieder meine eigene Meinung) etwas Endgültiges am Ende der Zeit, also wenn nur noch Himmel und Hölle existieren. Die Hölle ist (wie auch der Himmel) ein Zustand. Nur, daß die Hölle ewige (Seelen)qualen bedeutet, Trennung von Gott, unglücklich sein, nun halt extremes Unbehagen, vielleicht auch Schmerzen.
Interessanterweise habe ich einmal von einem Theologen gesagt bekommen, daß er meinte, daß ganz am Ende GOTT der alleinige Sieger bliebe, sich auch der Teufel und sein Gefolge bekehren würden und nur noch GOTT und der Himmel exististent seien.

Und nun: ein gutes Nächtle, bis Morgen. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.03.2010 um 22:34
Auch ein gute Nacht ;)

Aber wenn GOTT eh gewinnt, warum dann die Anstrengung?^^ @Fritzi


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 21:51
Heute will niemand mehr etwas von einem "bösen GOTT" hören..Der "strafende GOTT" ist out.

Ich höre nur immer....GOTT ist Liebe und JEDER wird in der Ewigkeit mit GOTT leben...

Viele vertrauen eher der Schlange....die ihnen einflüstert, dass niemand verloren geht....


So ist der ZEITGEIST heute......mit dem Mainstream schwimmen.....bloß nicht zu viel nachdenken....


WIR haben einen guten GOTT...einen gerechten GOTT...ER liebt alle und möchte, dass niemand verloren geht...

aber...er ist auch immer noch der strafende GOTT....ER gab uns die Prophezeiungen...


WER AUGEN hat, der SEHE......WER OHREN hat, der HÖRE.....


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:08
@soulpeace
Du hast vollkommen recht, trotzdem denke ich, daß der "böse, strafende Gott" eher in das AT gehört.
Jesus hat damit durch den neuen Bund abgeschlossen. Er selbst forderte uns auf (mit dem Gebet: Vater unser...), zu Gott als zu unserem liebenden Vater zu beten.
"Welcher Vater gibt seinem Kind einen Stein, wenn es ihn um ein Stück Brot bitter?"
Aber auch liebende Väter können (müssen !) manchmal streng sein und sollten (dürfen) nicht jede Bitte erfüllen. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:10
Wahrhaftig @soulpeace
Viel zu viele denken, die Enki-Schlange sei der Erlöser;
viel zu viele denken, das atlantische Karma sei etwas Gutes;
viel zu viele denken, wir selbst seien die Götter :}


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:12
@Fritzi


hast du mal gezählt, wie oft der HERR JESUS uns vor der Hölle warnt?


Auch wenn GOTT einen neuen Bund geschlossen hat, dürfen wir die Prophetien des AT`s nicht aus den Augen verlieren......sie sind heute noch gültig....


melden
Über-Ich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:16
@Fritzi
Am Ende gewinnt Gott?
Da sagen die christliche Kirche und die Bibel aber anderes:
Während die Hölle in einigen Weltreligionen der Läuterung dient und ein Ende hat (entweder insgesamt oder zumindest für jeden einzelnen) und somit ein Mittel der Besserung ist, geht die Lehre der großen christlichen Religionsgemeinschaften von einer „ewigen Hölle“ aus – einer Strafe als unveränderlichen Zustand, nicht als endlichen Vorgang...


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:17
@soulpeace
Ich habe das AT ja auch nicht abtun wollen, sondern es geht mir darum, daß Gott eher als Vaterfigur gesehen werden DARF. Und, wie schon geschrieben, ein guter Vater ist auch ein strenger Vater. Die Zehn Gebote haben nach wie vor ihre Geltung!


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:22
@Über-Ich
Ich kenne den Begriff des Fegefeuers nur als vorübergehende "Zwischenstation".
Himmel und Hölle sind dann nach dem "jüngsten Gericht", in welchem das endgültige Urteil für die Ewigkeit gefällt wird, die "Endstationen", also ewig.


melden
Über-Ich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:23
@Fritzi
ein strenger Vater? Nun, wenn ich das AT aus dem Regal hole, läuft da literweise das Blut hinaus...da ist "streng" doch arg euphemistisch ausgedrückt....


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:24
Über-Ich schrieb:einer Strafe als unveränderlichen Zustand, nicht als endlichen Vorgang...
Jedoch GOTT sei Dank! erst nach dem zweiten Tod ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:25
@Fritzi
Fritzi schrieb:.....daß Gott eher als Vaterfigur gesehen werden DARF. Und, wie schon geschrieben, ein guter Vater ist auch ein strenger Vater
Dafür muss der Mensch erst mal erkennen, wie er zu einem KIND GOTTES werden kann....denn das ist man ja nicht automatisch mit der Geburt, Taufe oder Firmung/Konfirmation oder der Einhaltung der Sakramente....


melden
Über-Ich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:26
@Fritzi
Fritzi schrieb:Interessanterweise habe ich einmal von einem Theologen gesagt bekommen, daß er meinte, daß ganz am Ende GOTT der alleinige Sieger bliebe, sich auch der Teufel und sein Gefolge bekehren würden und nur noch GOTT und der Himmel exististent seien.
Dann hast du dich möglicherweise missverständlich ausgedrückt? Erst das "Fegefeuer", dann die Hölle...und dann also doch ewig...da muss sich @Niselprim (
Niselprim schrieb:Aber wenn GOTT eh gewinnt, warum dann die Anstrengung?^^
) nicht weiter sorgen ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:27
ein strenger Vater? Nun, wenn ich das AT aus dem Regal hole, läuft da literweise das Blut hinaus...da ist "streng" doch arg euphemistisch ausgedrückt....
@Fritzi hat das 'strenger Vater' sicherlich im Bezug auf die Kinder Gottes gemeint @Über-Ich


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:28
@Über-Ich
si, si, da muß ich grinsen.
Als ich vor Jahren zum ersten Mal das AT las, habe ich es voller Entsetzen zugeschlagen, war so abgestoßen, daß ich nahe dran war, meinen Glauben zu verlieren.
Das hat einige Jahre gedauert, bis ich dann noch einmal begann und langsam alles verarbeiten konnte. Auch heute liebe ich es noch nicht und bin richtig froh, daß mit/durch Jesus und dem NT für mich eine innere Versöhnung stattfinden konnte.
ABER die Bibel ist auch nicht überall wörtlich zu nehmen!!!


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:31
Fritzi schrieb:ABER die Bibel ist auch nicht überall wörtlich zu nehmen!!!
Aber zweideutig :D


melden
Anzeige
Über-Ich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2010 um 22:32
@Fritzi
woher weiss man, an welchen Stellen sie wörtlich zu nehmen ist?
Das AT ist grausam, sehr grausam- die Apokalypse ist nicht minder brutal. Welchen Teil also suche man sich heraus, den man wörtlich nehmen soll/ kann/ darf?
Oder ist das alles Symbolik?


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden