Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.04.2010 um 20:18
""verzeih uns das wir Materie sind.
+sondern erlöse uns von dem Übel.
verzeih uns das wir Gefallene sind, die in der Materie schmerzen durchleiden muessen und nicht mehr unsere Reinheit anstreben koennen, so das wir zu dem werden, was wir verachten und von diesem gereinigt werden, komme was wolle, denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit, ein Mann!!

Kann ich was dafür, dass ich ein Y habe?

Ich schreib doch von oben nach unten, verzeiht.""


Kannst Du das erklären? @k0550m


melden
Anzeige
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.04.2010 um 20:19
Hast 'nen schlechten Tag? @Beria


melden
Beria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.04.2010 um 20:20
Ja


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.04.2010 um 20:21
Man merkt's :)


melden
k0550m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.04.2010 um 20:22
@Niselprim

Musste tuschelnd ausgeführt werden und hast per PN erhalten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.04.2010 um 20:33
Beria schrieb:Lass mich in Ruhe....ja scheiß auf gott ja und hab ich geschrieben !was solls glauben tu ich trotzdem an ihn
Man muss wohl Gott töten um neugeboren zu werden.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.04.2010 um 20:35
Lass halt in Ruh @snafu
Hi :D
Was weißt über Hammurabi?


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.04.2010 um 21:27
Hi @Niselprim

Hammurabi war doch der erste, welcher Gesetze in Stein meisseln liess. Zumindest sind seine die ältesten, die man fand. Schrieb er nicht schon "Aug um Aug und Zahn um Zahn"?
Wobei man bedenken sollte, dass man dies als Fortschritt in der sozialen Entwicklung der Menschen erkennen sollte.
Denn davor wurden gleich ganze Dörfer niedergebrannt, wenn einer dem anderen eine Ziege stahl.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

02.04.2010 um 17:09
Ja, schau was ich dazu gefunden hab http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/bibel/hammurabi.html
Der göttliche Ursprung des Gesetzes ist auf dem oberen Relief dargestellt. Es zeigt den König, der den Kodex vom Sonnengott Schamasch erhält.
Die Wellen der Erregung schlugen hoch, denn auf einmal waren eine ganze Reihe von Gesetzen gefunden worden, die dem "mosaischen Gesetz" in vieler Hinsieht sehr ähnlich waren.


Was meinst Du dazu? Ist z. B. dieses...
"Gesetzt, ein Mann hat einen minderjährigen Freigeborenen gestohlen, so wird er getötet" (Nr. 14).

"Wer einen Menschen raubt, sei es, daß er ihn verkauft, sei es, daß man ihn bei ihm findet, der soll des Todes sterben" (2. Mose 21,16).
...Eins zu Eins übersetzbar? @snafu


melden

Guter Gott - Böser Gott

03.04.2010 um 00:35
Hi @Niselprim
Sie sieht so aus:

rs47342,1270247753,irak 31g

Dies sind wohl eine der ersten schriftlich dargelegten menschlichen Gesetze. ich denke, nachdem dies, wie in dem Link beschrieben, noch 1000 Jahre nach Hamurabi abgeschrieben wurde, dass dies auch noch 400 Jahre später die Hebräer zu ihren Mosesgesetzen umgearbeitet haben. In Babylon. ^^

Also wohl ausgewählt und verbessert, was wohl auch notwendig war. In Exodus stehen ja mehr als nur 10 Gesetze. Doch dass es 10 sein sollen, sagt die Erwähnung "Zehnwort" an anderen Stellen.
Was wie Du weisst, auf die alte egyptische Urform der Qabala hinweist. Wobei ja auch die Reihenfolge der Gebote genau der Bedeutung der Sephiroth entspricht.

Shamash ist die Sonne. Auf dem Sumerian Family Tree steht bei Shamash:
Utu, (Shem-esh) = Aya
The shining One, (mortal) Prince of Justice
was eindeutig auf das Profil von Jesus deutet.

Die Sonne - Jesus ist die Sonne.

Aya, heisst Auge. Jesus/Lucifer ist das Auge Gottes.
welche in jener Ebene als Erstgeborener das gleiche Prinzip sind.

The Shining One... der Scheinende, Leuchtende, Lichtvolle, Lichtbringer...

welcher in der irdischen Ebene auch sterblich ist, was bedeutet, dass er als Mensch erscheinen kann und einen Bezug zur Erde, zum Irdischen hat.

Der Prinz der Gerechtigkeit, der Richter, welcher das "Herz wiegt".

So hat er das Gesetz von dem Sonnenprinzip, dem LICHT.

welches durch Jesus wieder erleuchtet wurde. Doch frage ich mich, ob Jesus dies gelungen ist, da er ja eigentlich von jenen späteren NT-Bibelschreibern und Auswählern hintergangen wurde, indem sie einfach seinen Vater (Abba) zu Jehova machten, und damit alles falsch verstanden wurde.
Dies ist wohl sein größter Schmerz, größer noch als der Schmerz, 2000 Jahre am Kreuz zu hängen.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

03.04.2010 um 19:18
Ich denke nicht, dass da was falsch verstanden oder verfälscht bzw. verbessert wurde.
Schau @snafu überleg mal! Wie soll dann einer getötet werden, wenn man nicht töten wird?
Das ist doch entweder ein Widerspruch in sich (also, wenn man davon ausgeht, dass das mosaische Gesetz von dieser Stele abgeschrieben ist) oder da steckt schlichtweg und einfach eine ganz große Lüge drin!
Und naja, die Kabbala ist ein Produkt von Schriftgelehrten und Pharisäern,
welche bei CHRISTUS ja, wie wir alle wissen, nicht gerade angesehen sind.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2010 um 11:12
@Niselprim
wie meinst du das, zuerst Seele und dann Geist?
Der Geist ist allgemein göttlich und durch die individuelle Seele wirkt er zunächst?
Das wäre aber ohne den Geist wiederrum auch nicht möglich, da er es ist der die Seele entwickelt, soweit der Mensch sich aufschließt dazu, gewinnt sich der Geist immer mehr Seele, so wie man Land z.B. aus Meer gewinnt. Der Vergleich hinkt natürlich.
Den zunächst bewußt werdenden Entwickler dieses Vorganges beim Menschen heißt man ja das "ich", das sich zunächst den seelischen Antrieben blind folgend ergibt und sich allein auf den Geist hin orientierend dann verändern kann .
Das habe ich schon oft gesagt, daß die Seele dann zum bewußten Geistselbst wird im Menschen und der Leib zum Lebensleib oder Atman werden kann.
Der irdische Mensch ist ein Wesen des Ich! Das ist allgemein seine höchste Stufe zunächst, bevor noch Geistselbst oder Manas und Buddhi und Atman sich überhaupt entwickeln kann. Dennoch stehen deren Entwicklung dann innerhalb des höheren entwickelten rein Geistigen Ich zusammengefasst und wirken dann bewußt durch die Inkarnationen. Das ist aber bereits eine sehr hohe Entwicklung beim Menschen.
Andere hohe Geistwesen haben diese als unterste, so wie wir den Leib als unterste haben.
Sie sind nicht identisch, da nur der Mensch diese Entwicklung auch zum großen Teil auf der Erde durchmacht, durchmachen muß! Aber sie ermögliche trotzdem dem Menschen doch durch ihr Voranschreiten diese Entwicklung zum Teil. Andere wiederrum sind weniger behilflich.
Das Tier hat keine individuelle Seele sondern eine allgemeine Gruppenseele, je nach Art, die dessen höchstes Glied ist, da ist kein Ich vorhanden!


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2010 um 02:12
@Niselprim
Nun ich meinte, was ich in Deinem Link gelesen habe. Dass bei Moses die Menschen zB mehr gelten als die Tiere.

Weiss nicht genau, was Du meinst mit, wie soll einer getötet werden.. Weshalb soll einer getötet werden..?
Wo ist die Lüge, wenn es abgeschrieben wurde, nur mit ganz kleinen Veränderungen, der Zeit angepasst? Verstehe ich jetzt nicht ganz... Nisel. ;)
Niselprim schrieb:Und naja, die Kabbala ist ein Produkt von Schriftgelehrten und Pharisäern,
welche bei CHRISTUS ja, wie wir alle wissen, nicht gerade angesehen sind.
Dennoch ist ein Großteil des NT sowie die meisten der Jesusmetapher in jenem System erstellt. Die Nazoräer haben auch einen Lebensbaum. ;)


melden
Troll1337
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2010 um 11:13
Das Relative ist nie ein Gegensatz zum Absoluten.

Es gibt nichts absolute böses,aber auch nichts absolut gutes.

Gottes Gesetz ist den freien Willen zu respektieren,dies gilt auch für uns.
Und Gottes Wille ist,dass wir in der Einheit leben,mit der Schöpfung "eins werden"--->in Liebe leben.

Wenn du dich gegen den Willen stellst,gegen das Licht(Absolute),so wirst du zwangsläufig Schatten (Relative/Relativität=Abhängigkeit) erschaffen.So wie es eins das erste gefallene Lichtwesen und viele anderen tun und taten.Sie trennten sich vom Licht.(Viele nennen ihn Satan,Luzifer o.ä.)

Natürlich schaffen sich die Menschen viele Karmaketten(Kausalitätsketten) die sie in schwere Dunkelheit fallen lassen,doch sie haben jeder Zeit die Chance wieder ins Licht zu kommen.Immer!Denn Gott respektiert eure Entscheidung und liebt euch trotzdem,denn so ist sein Wille.
Irgendwann wird der Tag kommen an dem wir uns entscheiden müssen.
Wichtig ist nicht unbedingt was wir glauben,sondern wie sehr wir Gottes Willen und seinen Gesetzen gefolgt sind,wobei immer klar sein sollte,das diese vollkommen freiwillig sind!



«Liebe ist der reinste Ausdruck des freien Willens. Liebe kann nie erzwungen werden oder gefordert werden, und in Liebe werden wir auch nie etwas erzwingen oder fordern wollen. Reine Liebe ist bedingungslos.»


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2010 um 14:23
:-) Gut ist gut und geduldigt den er erduldet auch jeden menschlichen schrott den jeder möchtergern kluckscheiser hier posten will er erduldet und schweigt er schweigt und und trauert das sein WESEN sich so sehr entfernt hat das es keine verantwortung gelernt hat für seine taten zu übernehmen.Gott ist GUT zu GUT für Manche.
Aber ein Richter Richtet im gericht
und das entkommt ihr Nicht :-) die freude ist gross

Um dich entscheiden zu können musst du lernen und frei sein MENSCH doch du hast dich freiwillig dein willen entfern freiwilig versklavt und freiwilig zur marionette gemacht.

Gott=Gott
Mensch=Mensch
wurm=wurm

echt mit eure wissenschafft und mathematik könnt ihr nicht mal die entstehung der saturn ringe erklären weill alles was ihr kennt so unbedeutend da wirkt da kommt man auch um gott zu erklären und man will auch Recht haben.


melden
Troll1337
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2010 um 17:17
Gott=absolute Individualität(vom lat. individuum=ungeteilte)
Hat somit erklärbare Aspekte,sowie unerklärbare Aspekte.Außerdem gibt es auch Sachen die Gott nicht kann.Das ist wahre Individualität.
Menschen=relative Individuum(vom lat. relatus, PPP von referre „sich beziehen auf“, beurteilen nach“ - wörtlich: „zurücktragen“, davon abgeleitet relativus - sich beziehend auf etwas, bezüglich)
Wurm= siehe Mensch

Als Metapher für die Verbindung von Mensch und Gott,ist die Sonne sehr praktisch.
Die Sonnenstrahlen sind alle vollkommen individuell,bleiben aber immer verbunden mit der Sonne,auch wenn sie sich dem nicht immer bewusst sind.(Relativität)


Das einfach mal zum grübeln ^^


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2010 um 17:21
@Troll1337
Was ist es, das Gott nicht kann?
Das mit der Sonne finde ich gut; so, wie die Strahlen mit der Sonne verbunden sind, so sind wir mit Gott verbunden, das meintest Du doch?


melden
Troll1337
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2010 um 17:35
...und was wäre dann wirklich Religion (lat: religio, wörtlich „Rück-Bindung“) ? ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2010 um 17:39
@Troll1337
Niselprim schrieb am 24.03.2010:Text
..und was wäre dann wirklich Religion (lat: religio, wörtlich „Rück-Bindung“) ?

hast Du mich jetzt damit angesprochen? sorry, dann kann ich Dir nicht folgen. Meine Frage ist damit nicht beantwortet. Sag es mal für Dumme ;)


melden
Anzeige
Troll1337
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2010 um 18:14
@Fritzi

Nein,du warst nicht direkt gemeint ;)

Aber ich will dir deine Fragen beantworten.

Gott kann unsere Liebe nicht erzwingen und Gott kann keinen Schatten werfen.Er umfasst die Relativität,aber erzeugt sie nicht.


Das mit der Sonne finde ich gut; so, wie die Strahlen mit der Sonne verbunden sind, so sind wir mit Gott verbunden, das meintest Du doch?


Genau das meine ich :)


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge
Anzeigen ausblenden