weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

14.05.2010 um 17:59
Man eh, schonmal was von Satzzeichen gehört? Das kann ja kein Mensch lesen!


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

14.05.2010 um 19:45
Meinst net, dass es auch einen bösen Gottessohn gibt? @unixp


@k0550m
@snafu
Warum schult Ihr immernoch hier mit 'nem falschen Lebensbaum rum?
Nochmal: von Tiphereth kommt man nicht direkt zu Kether, auch nicht über ein Daath!
Erst mit Verstand und Klugheit, schafft man es zur Krone ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.05.2010 um 20:00
snafu schrieb:das Zehnwort, wird es in der Bibel genannt. oder die 10 Gebote
Das ist kein Code @snafu es erklärt lediglich, wie Du sein wirst, wenn Du durch Einsicht und Verstand mit Unterstützung von kluger Weisheit, zum VATER gefunden hast und nur einzig und allein seinem Willen dienen willst :)


melden
k0550m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.05.2010 um 20:45
@Niselprim

Wuerde man die Menschen nicht darauf vorbereiten, jemanden ein ganzes Leben zu vertrauen und diesen Verwalter, sogar eine lange Zeit anzubeten, um sie auf die haessliche Fratze vorzubereiten, die sich in diesen zwei leeren Huellen ergibt, koennte man auch sagen dieses waere ein Anschuldigung, die man bereits begangen hat, da sie aus dem selben Fleische geboren wurden, und die Mittel der besagten Personen, bereits eine Vollendung erlebt haben, dennoch muss ich Dir und snafu sagen, dass dies eure Entscheidung ist, wie man mit den Werken und den Mussen verfaehrt, wenn man sie der Allgemeingueltigkeit zur Verfuegung stellen will, und euch auf die Wappen verweisen, die den Laendern gegeben wurden, damit jeder einzelne erkennen kann, wo die Bestimmung der Entinitaeten ist, unterdessen ist mir bewusst, dass gewisse Aufgaben auf jeder man warten, und manchmal ein Urlaub sogar vorgesehen ist, ausser die Menschen moechten unbedingt zu Hause auf ihrem Balkon verbringen, dann ist jedoch ein Sparziergang im Park recht amuesant, wenn man jemand findet, der einem die Scheu vor dem Spielplatz nimmt, oder warum ist dein Hintergedanke so verwerflich, nach den ganzen Missetaten die begangen wurden, der Grossteil der Menschheit, besitzt nicht mal im Ansatz das Bewusstsein, welches ihr beide inne habt, und wenn ich davon ausgehe, dass ihr in mancherlei Hinsicht, keine Fotografien besasst, und euer Kaemmerlein nur recht selten verlassen habt, dann sollten wir bald mal einen etwas groesseren Urlaub planen, indem ihr nicht nur bei einer Praesentation dabei seit, und koennt euch auch gepflegt in den Unterricht setzen, muss jedoch noch dabei bedenken, dass meine Rechnungslegung schon immer die schlechteste war, die von der Menschheit angetroffen wurde, und auch ich muss noch lernen und verstehen, was die Weisheit mir offenbaren will, da ich immer noch daran bin das Volk zu zaehlen, und meine geistigen Kapazitaeten nicht dem eines Ingenieurs gleichen, da in mir mehr Faehigkeiten vorhanden sind, als ich mir eigentlich mit Unverstand, aneignen konnte, und eine Instruierung der Namensgebung nur im Gesamten, angetroffen werden kann, dennoch habe ich diesen Menschen mehr als nur ein Bild meines Koerpers, meiner Augen und meiner Mittel gezeigt, und sie wehrten sich noch schlimmer, als alle anderen Wesen, die sich auf Erden begaben, jedoch kann ich Dir nicht versprechen wann ich erscheine, ausser ich sage Dir, dass wir uns erst dann sehen,wenn die Wolken und der Mond und die Sterne in richtiger Uebereinstimmung sind, um euch beiden erstmal das Gehirn zu waschen, ercheine ich alleine, und weise wiederrum daraufhin, dass ich lieber in einer Hoehle wohnen will, als mich dem Tageslicht auszusetzen, da bei jedem oeffnen des Fensters, neue Eindruecke enstehen und neue Impressionen, der einen Frage aufkommen, diese Frage ist bereits selbst durch die Wahl bestimmt, und erweist sich als eine, die nur durch einen Kreatinabhaengigen bestechen konnte, obschon mir die Wirklichkeit um den Kult bewusst ist, muss ich mich in Neutralitaet verhalten, vielleicht ist euch der Spruch bewusst, wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein, so dass auch er irgendwann den Stein abbekommt, und sich nur durch die Guete des Richters in Unschuld waschen kann, und ein Medizinstudium antreten kann, wenn ich Dir dann noch sagen kann, dass eine Allwissenheit sich nur auf das Universum beschraenkt, und Wale mehr wissen als die erbaermlichen Orkas, dann frage ich mich wer das Plankton in den Meeren noch filtern soll, wenn sie alle Saeugetiere fuer diese Funktion gefressen und getoetet haben, ein Code ist wie Dir bewusst ist eine Anreihung von verschiedenen Oktaven, Schrifzeichen und Verhaltensweisen und weisen meistens eine Signantur auf, die nur die Lateiner beherrschten, sie wissen das Du deinen Zwilling suchst, doch haben diese nicht die Guete sich mit der ewigen Ruhe zu beschaeftigen, das sie nur fuer die Oberflaeche eingesetzt wurden, und sich nicht mit dem Reich beschaeftigten, da sie obwohl sie von O geboren wurden, nicht mit den Faehigkeiten bestueckt waren, und eine Verbrennung die Feinfuehligkeit erst ermoeglichte um die Entinitaeten nach hause zu fuehren, jedoch muss ich mir gestatten, noch eine Weile das ausharren zu versichern, und muss mich auf die Weltlichkeit wieder begeben.


melden
kaleidoskoph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.05.2010 um 20:54
@k0550m

Wow -- das nenn ich mal einen ausführlichen Beitrag .... ;)


Meine Meinung: wir Menschen haben diesen Begriff *gut und böse* geprägt
niemand ist nur gut oder nur böse, wir tagen alle helle und dunkle Facetten in uns

diese Einteilung in gut und böse dann auch noch auf ein Gottesbild zu ¨übertragen, liegt in der menschlichen Denkweise ....


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.05.2010 um 23:44
@kaleidoskoph gut gesagt, da stimme ich dir zu! deswewegn steht z-b- im Quran drinne, dass vieles worin wir (Menschen) Schlechtes sehn, viel gutes steckt und dass was wir manchmal als Gutes bezeichnen, datrin viel Schlechtest steckt!

Gut und Böse oder Schlecht sind halt immer Relativ, für den einen kann ein und dasselbe Gut sein, was für den anderen Schlecht ist. Wenn wir noch eine Schritt weiter gehn, dann sehn wir dass es in Wahrheit nichts Böses oder gutes gibt, sondern nur das gibt was es gibt. Etwas im Leben, das mir Spaß macht (z.b. Zeitverteib mit Spielen, Drogen, Party, etc alles ne Menge könnte hier rein passen..) erachten viele Menschen als gut, weil sie sich dadurch evtl besser fühlen oder so, die Frage ist nur wie wirken sich diese Dinge auf das Leben nach dem Tode ? oder wie wirkt es sogar noch zu Lebzeiten ?

Viele Menschen sehen (leider, leider) nur das Oberflächliche und Urteilen der Oberfläche nach!

Ein Doktor der jemanden sein Bein amputiert und somit demjenigen sein Leben retten will tut was "Gutes", der Öberflächliche begreift das nicht und sieht aber nur wie der Doktor einen Bein abschneidet und Verurteilt ihn als grausamen Beinabschneider!


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 01:03
@nurunalanur

Gut und böse sind nichtexistent.

Gut und böse existieren nur, weil wir existieren, die einem Sachverhalt oder einem Ding an sich eine dieser Eigenschaften zuschreiben.

Gut und böse sind damit vom Betrachtungswinkel absolut abhängig und haben keinerlei absoluten anspruch.

Ein Leben nach dem Tod übrigens genausowenig.

Das Leben nach dem Tod erscheint nur verlockend, weil man sich für dieses wunschträume ausdenkt die so ziemlich alle Menschen gut finden, entweder die beliebten Jungfrauen für die Männer (man lockt btw, auch wenn's glaub ich ausm hadith stammt, leute mit sex in's Paradies?) oder eben mit einem nicht näher beschriebenen diffusen: jo, alles ist klasse.

Man kann den Handlungen die angeblich in's paradies führen immer noch keinen wert zuschreiben, beziehungeweise dneen, die davon wegführen keinen negativen wert.

Man kann höchstens, weil man dem paradies positive eigenschaften zuschreibt und daran glaubt einer handlung einen sinn zuschreiben um einen dort hin zu bringen.

Das wiederum ist aber ein rein egoistisches motiv und auf effizienzdenken zurückgeführt, nicht auf eine moral.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 01:24
@Niselprim
Nein den gibt es nicht.

Es gibt nur die Schattenseite, aber die wird nicht von Gott geführt.

Gott ist die Energie die nur aus Licht und Liebe besteht. Sie hat uns erschaffen und auch wenn unsere Menschheit fast nur schon auf der Schattenseite steht, ist es durch Gottes Barmherzigkeit für uns gefallenen Engel möglich in unserem Leben uns für die Seite Gottes zu entscheiden.

Jeder neugeborene Mensch hat die Wahl sich in seinem Leben für eine Seite zu entscheiden.

Gott vergibt Sünden die getan wurden, er ist so barmherzig das er uns gefallenen Engel die Chance gibt uns auf unserer Erde nochmal zu behaupten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 01:27
@unixp

UNlogisch bis zum geht nicht mehr.

Gott ist die Erstursache von allem, angeblich, wenn gott also die erstursache damit von allem bösen ist kann er wohl schlecht nur aus 'licht und liebe' bestehen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 01:31
shionoro schrieb:Gut und böse sind nichtexistent.

Gut und böse existieren nur, weil wir existieren, die einem Sachverhalt oder einem Ding an sich eine dieser Eigenschaften zuschreiben.
...existiert nun oder nicht? :D

Gut und Böse sind sehr wohl Verhaltensweisen. Sie beschreiben den Zustand Gut oder Böse.
Gut und Böse sind nicht nur Worte es ist ein Teil den wir in uns tragen. Kann mich soweit mit deiner Aussage identifizieren, dass die Wörter erfunden worden sind als ausdruck für das jeweilige Empfinden des Wesen Mensch betreffend. Betrachten wir die Psyche als solches wird es das Böse wahrscheinlich nicht geben, weil man dann halt anders ist als die Andern. (Krank)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 01:36
@DonFungi

Existieren als relation in unserm denken, existieren NICHT absolut.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 01:40
@DonFungi

Man kann nichtmal wirklich krank sagen, höchstens abnorm gegenüber andern Menschen.

Gut und Böse jedenfalls sind eben lediglich zuschreibungen die lediglich innerhalb unseres denkens sinn machen, aber auch nur USNERES denkens, nicht in dem unserer Mitmenschen, schon gar nicht mit irgendeinem absolutheitsanspruch.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 01:48
@shionoro
Betrachte im Kontext die Psyche @shionoro
Was bedeutet absolut wenn wir die Vielfalt der Möglichkeiten betrachten. Ich bin schon der Meinung das Boshaftigkeit durch Erlebnisse und zustände erzeugt wird. Aber wie weit kann man ausschliessen das gut wie böse nicht absolut ist. Gut wie Böse ist meines Erachtens eine angeborene Eigenschaft die in welche Richtung auch immer ausschlagen kann.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 01:51
@DonFungi

Da liegt der Fehler.

Wie kann gut und böse eine angeborene Eigenschaft sein, wenn jeder gut und böse anders zuschreibt und beurteilt?

Das funktioniert nicht.

Ein Mensch ist so und so, wie ein anderer Mensch ihn empfindet ist von dem ANDEREN Menschen und dessen Interpretation abhängig.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 02:09
Ich denke es gibt ein gesundes Mass.
Vielleicht sollten wir nicht über die Worte sprechen sondern über die Zustände welche sie beschreiben. Was würdest du die Eigenschaft eines Menschen bezeichnen der gewollt einen schrecklichen Zustand hervor ruft. Neron Caesar "666" zum Beispiel?


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 02:15
@DonFungi

Tut er ja nicht.

Er ruft gewollt einen zustand hervor, den er entweder als notwendig oder als gut und gerechtfertigt ansieht.

NIEMAND ruft absichtlich einen zustand hervor, den er als schlecht empfindet.
Man fügt anderen entweder schmerzen zu, um rache zu nehmen, also im sinne der gerechtigkeit, oder aus zwang heraus, wie affekt, oder mundraub, oder ähnliches, oder aus erpressung, ODER weil er eben glaubt es ist notwendig und damit eine gute handlung.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 03:05
@shionoro
shionoro schrieb:NIEMAND ruft absichtlich einen zustand hervor, den er als schlecht empfindet.
Man fügt anderen entweder schmerzen zu, um rache zu nehmen, also im sinne der gerechtigkeit, oder aus zwang heraus, wie affekt, oder mundraub, oder ähnliches, oder aus erpressung, ODER weil er eben glaubt es ist notwendig und damit eine gute handlung.
>> oder aus zwang heraus << Zwang find ich gut, woher oder wie entsteht Zwang? Hier fehlt eindeutig die Objektivität des Individuums, in diesem Sinne Menschen wie Nero. Hitler hat sein Handeln auch als einzige Wahrheit ...seine Wahrheit gesehen. Er wahr wie Nero nicht alleine hatte viele Anhänger unter seines Gleichen. Irgend wie ist es schon ne Sache sich über alles zu erheben und Menschen nach beliegen zu beseitigen. Ausübende haben ihre Befehle, begehen schreckliche Taten aus fehlgeleiteter Überzeugung oder weil es befohlen wird. Was legt den Hebel in uns um solche Taten zu begehen. Dieser Teil wird schlicht und ergreifen als Böse bezeichnet. Welcher Umstand dazu führt sich so zu Benehmen oder im Zwang wie auch immer zu Handeln, könnte man doch zum Gegenteil des Guten als Böse bezeichnen.

Ein paar Studenten wurden, weil sie wissen und sehen wollten wie ein Mensch stirbt zu Mörder. Von Idi Amin Dada werden Gräuelgeschichten erzählt ...da hab ich extrem mühe nicht an Böse zu denken. Aber ich sehe, Böse wird umso mehr ich darüber schreibe zum psychologischen Problem. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 03:29
@DonFungi

Wir assoziieren das böse oft mit destruktivem verhalten und gewalt.

Und das ist ein Teil des Menschen, ohne den der Mensch ein stück seiner Identität verlieren würde


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 16:40
Deine Frage hast nicht gestellt @k0550m

Was hältst davon @kaleidoskoph dem Bösen absolut zu entsagen?

Wir (die Menschen) sind - im Gegensatz zum Tier - 'gut' und 'böse',
weil wir die Fähigkeiten dazu haben @shionoro
unixp schrieb:Jeder neugeborene Mensch hat die Wahl sich in seinem Leben für eine Seite zu entscheiden.
Da gebe ich Dir recht @unixp aber...
unixp schrieb:Nein den gibt es nicht.
Es gibt nur die Schattenseite, aber die wird nicht von Gott geführt.
...entsteht doch der Schatten erst durch das Licht :ok:
Wo ist dann die richtige Seite und woran erkennst Du die Grenze?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 16:58
@Niselprim

Menschen sind aber nunmal Tiere, und wir haben eben nicht die Fähigkeit zu wollen was wir wollen.


melden
76 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Maria Magdalena67 Beiträge
Anzeigen ausblenden