Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 17:44
Doch doch @Shionoro wir haben Wünsche, welche wir uns auch erfüllen
- dies ist eben der Unterschied von Mensch zu Tier: unser eigener Wille :)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 17:53
Niselprim schrieb:Warum schult Ihr immernoch hier mit 'nem falschen Lebensbaum rum?
Nochmal: von Tiphereth kommt man nicht direkt zu Kether, auch nicht über ein Daath!
Erst mit Verstand und Klugheit, schafft man es zur Krone
Falscher Lebensbaum? ^^ @Niselprim

"Eher geht ein kamel durch ein Naderöhr, als dass ein Reicher in den Himmel kommt." *

"Nur durch mich (Tiphareth), kommt ihr zum Vater (Kether)."

"Wenn ihr mich seht, dann seht ihr auch den Vater."

*Wobei der Pfad von Tipareth nach Kether dem Buchstaben Gimel zugeordnet ist, was Kamel heisst. ^^
So brauch man ein kamel welches einem über dan Abgrund bringt, was gleichbedeutend ist, mit einer großen weiten Wüste, dieses Kamel heisst Illusion. Welche man an dieser Stelle ablegen oder erstellen muss, je nachdem auf welchem Weg man sich befindet, auf einer Hinreise oder auf einer Rückreise.
Niselprim schrieb:Das ist kein Code @snafu es erklärt lediglich, wie Du sein wirst, wenn Du durch Einsicht und Verstand mit Unterstützung von kluger Weisheit, zum VATER gefunden hast und nur einzig und allein seinem Willen dienen willst
Es erklärt viel mehr. Denn es ist der Lebensbaum, wobei die Gebot der Bedeutung der Sephiroth entsprechen


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 17:56
IMMANUEL ist WEISHEIT und die 10 Gebote haben mit Sephirot nix zu tun @snafu


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 17:59
Doch, doch. Jedes Gebot entspricht, der Bedeutung der jeweiligen Sephira. Überprüfe das mal. Und Du wirst sehen. ^^ Jedoch nicht die katholische Version, denn die ist aufgrund der Entfernung des 2. Gebotes verschoben. ;) @Niselprim


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 18:09
Auch die evangelische Version ist ebenso verfälscht @snafu
Aber 3 ist Binah (...Einsicht...). Wie lautet das dritte Gebot?


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 18:32
@Niselprim

>>Doch doch @Shionoro wir haben Wünsche, welche wir uns auch erfüllen
- dies ist eben der Unterschied von Mensch zu Tier: unser eigener Wille <<

Haben Tiere auch, ist also kein unterschied.

Kannst mir nicht erzählen, dass Säugetiere keinen eigenen Willen haben.
und auch einige andere Arten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 18:38
@Niselprim

1Ich bin der Herr, dein Gott.

Kether

2 Du sollst keine fremden Götter neben mir haben.
Du sollst dir kein Bildnis machen.

Chokmah. Das Bild ist die Spiegelung Gottes in Chokmah.

3 Du sollst den Namen Gottes nicht missbrauchen.

Was in Binah die Form ist. Den Namen seiner Heiligkeit
entsprechend in seinem Geist zu formen.


4Gedenke, dass du den Sabbat heiligst.

Die Weisung, nur jenem Gott zu dienen und seine Gebote.
Chesed, was die Struktur des Raumes ist, die Vierheit, (YHVH) anzuerkennen. Jupiter. Kubus.

5 Du sollst Vater und Mutter ehren.

Wenn fünf in einem Haus sind, gibt es Streit.
Deshalb die Ehrung der Eltern. in der Sephira Geburah, welche sich im Mars manifestiert, dem Kriegsgott.

6 Du sollst nicht morden.

Tiphareth das Bewusstsein und Wissen über Leben und Tod. Manifestiert in der Sonne, und dem menschl. Herz. das Bewusste Sein.

7Du sollst nicht ehebrechen.

Netzach die Emotionen, und die Gefühle, die Liebe und Kreativität und der Neid. Venus.

8 Du sollst nicht stehlen.

Hod das Denken, der Intellekt durch welchen man die Möglichkeit der Täuschung hat. des Diebstahls. Merkur.


9 Du sollst kein falsches Zeugnis geben.

Yesod, keine unwahrheit zu einer Wahrheit werden lassen. die Illusion des Unbewussten. Mond.

10 Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau und
Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.

Malkuth die sichtbare Welt. Die weltlichen Dinge (Frau Haus Auto Kühlschrank, Urlaub..)


melden
k0550m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 20:29
Eine Fragestellung ist immer in der Norm die man bedarf um auf einen Normativenstatus zu gelangen, und muss sich auf eine Begruendung festsetzen, indem man eine Hypothese der These vorraussetzt, und eine Variation in seiner kogonitiven Laufbahn erhaelt die sich mit der in die Materie gefassten Formulierung seiner eigenen Wortschoepfung, und seines Themengebietes ausseinandersetzt, die Stimmigkeit muss sich in der Umformulierung und der Komrpimierung des eigenen Wesens begruenden, und legt die Manifestation der Grundkonstanten fest, die man bedarf um seine Studium zu fuehren die Frage selbst ist, jedoch eine die man in seinem Geiste nachforschen und und mit welchen Umformulierungen man rechnen sollte, um diese in ein Testament zu verfassen hat man die Eigenschaften der Bedingung festgelegt und sollte mit einer Konrketiersieung der Vertrauensbasis eine direkete Anrede stellen, da nur die wenigstens Menschen und Wissenschaftler sich auf die Philosophie beschraenken, und eine Frage expliziet als Komprimierung ihres Aufsatzes sehen sollte, der Mensch kann sich eine gewisse Basis schaffen, damit diese in eine Definition zu bringen die sich mit der Thematik beschaeftigt, die Umgebung zu deuten und die enviromentalen Einfluesse zu verstehen muss man sich mit der Begebenheit ausseinander setzen was die Bibel aussagt und wie sich die Schriften ueber der Oberflaeche aeussern und vermag nur einer der sich im Amte befindlichen Position mit dieser Begebenheit ausseinander setzt, wieso ist die Beschaffung der Oberflaeche wie sie sein muss, und weshalb kann man sich mit den rudimentaeren Mitteln beschaeftigen, die man bedarf um auf eine wirklichkeitsbasierende Einschaetzung seiner eigenen Reflektion fuehren, welches nur die wenigsten Menschen beduerfen um sich mit ihrer eigenen Geistigkeit ausseinandersetzen, wer hat dieses Wesen erschaffen und mit welchen Mitteln wurde dieses Wesen konstruliert im Laufe der Jahre, weshalb ist eine Stimmigkeit nicht zu deuten die mit den menschlichen Gedanken geschaffen wurde und wodurch enstand die Wirklichkeit auf Erden die eine Zusammensetzung der Mittel brauchte um die Konkretisierung der Eigenschaften zu besitzen die ein geozentrisches Weltbild aufweisen konnte und mit was fuer einer Realitaet muss sich dieser feste Koerper beschaeftigt haben, wenn die Welt nun einen Gott aufweist, kann der Mensch sich festlegen ob die Wesenheit sich erkennen kann und dieses Amt aufweisen will, warum die Person nicht das Vermag und sich mit dem Amt zu frieden gibt, jenes angedacht ist, da der Mensch jedoch nicht in die Vergangenheit durch reifliche Ueberlegung geraten kann, hat man den Geschichtsunterricht eingefuehert, dass man einen Synthax erstellen muss, der sich mit einer sich selbst ergruendeten Beschaffenheit seiner inkoharaenten Aausdrucksweise bemueht, sich immer noch als den Mittelpunkt der Erde zu sehen, indem der Mittelpunkt selbst erkennen muss, dass kein lebendes Wesen in diesem Zentrum existieren kann, doch nur die wenigsten dieser Menschen vermoegen eine eigene Regulation ihres Haushaltes zu arrangieren, da eine geistige Komponente sich mit der parallelen Welt nicht im Einklang verhalten kann und eine Einfuehrung mit einem Text, bereits den ganzen Spannungsbogen aufliest, doch nur durch die Spannungsbeschaffenheit, hat man die Oberflaeche seines eigenen zu bewohnenden Wesens definiert, auf der Oberflaeche wie im inneren des Planeten, herrscht eine Polarisierung der elektronischen Pole und die Definition der wechselstroemigen Eigenschaften des Planeten weisst desoefteren nur eine Ausstroemung in die Atmosphere aus, die sogar die Moeglichkeit besitzt, dass Magenetfeld einzustellen wie diese Aura des Planeten einen Asteroiden lenken kann, jedoch wird in den meisten Faellen ein Waechter an die Seite eines Schaltkreises gestellt und kann sich mit der Wartung des Einganges beschaeftigen, der jedoch in den Meisten faellen noch einen Elektroniker an der Seite hat und sich als Techniker ausgeben kann, wenn dieser nicht die Mittel besitzt, die Wahrheit in dem Fluss der Zeit zu deuten, und ein Verkauf des Schaltkreis sich lieber auf die Wartung und Instandhaltung bemueht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:28
Shionoro schrieb:Haben Tiere auch, ist also kein unterschied.

Kannst mir nicht erzählen, dass Säugetiere keinen eigenen Willen haben.
und auch einige andere Arten.
Ach ja? @Shionoro
Welches Tier macht Urlaub oder betrachtet sich eitel im Spiegel?
Wann zeigt ein Tier seinen eigenen Willen? Nenn mal Beispiele.
snafu schrieb:3 Du sollst den Namen Gottes nicht missbrauchen.

Was in Binah die Form ist. Den Namen seiner Heiligkeit
entsprechend in seinem Geist zu formen.
Blabla @snafu hat das nichts mit Einsicht, Verstand oder Intelligenz zu tun.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:41
@Niselprim

Affen tun solcherlei Dinge.
Die meisten andern Tiere tun es nicht, weil sie sich über den geruchssinn erkennen, ein Spiegel ist da relativ witzlos.
Einen eigenen Willen zeigt ein Tier immer und überall.

Hattest du nie Haustiere?
Auch Tiere entwickeln eine eigene persönlichkeit.

Es ist auch wissenschaftlich erwiesen, dass es bei komplexeren Tierarten, wie eben affen und anderne säugetierne, ein sehr komplexes sozialgefüge gibt, mit freunden, feinden, anführern, usw..


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:42
Blabla, @Niselprim denkst Du Binah ist nichts anderes als Einsicht verstand und Intelligenz?


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:47
Sicherlich hatte und habe ich Haustiere @Shionoro und sie tun das, was das Tier halt tut.
Ein Mensch aber überlegt sich ab und an mal einen witz oder anderes etc...

Binah @snafu ist der Geist


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:50
Die Engel an der Seite geben sich in diesen Zeiten wohl als Wächter und Elektriker und Techniker aus. Ave @k0550m ;)
Das All-es ist im Nichts enthalte, so kann das Nichts auch im dem Allem enthalten sein, so dass es gesagt, jedoch nicht gesagt ist, und formuliert jedoch in geicher Weise unformuliert bleibt. Da es die Form verweigert. welche es dennoch annehmen muss. Die Form, ist die Definition de Gedanken, welcher anfangs vor allen Dingen steht.
Die oberfläche ist wahrscheinlich die Seele der Dinge, denn man kann immer nur die Oberfläche ersehen, in der Tiefe liegen Vermutungen, welche, wenn man nachsieht, wieder eine Oberfläche zum Vorschein bringen.
Deine Fragen snd äussert tiefgründig, die Antworten weiss nur der Wind, dies is wohl alles eben jener ordnung, wlche aus dem Chaos entstand zu ver-Danken, die Ununterscheidbarkeit der "zahlen" wurden unterscheidbar. Das Chaos war wohl der Anfang Aller Gedanken, als es in der Struktur sich "formte". die struktur ist über-all ersichtlich. sie ist nicht gleich, jedoch die Selbe. Es ist die Formel nach welcher die Welt gebaut ist, nach welcher Hermes oder Thot die Konstruktion ersonnen hat. und im Kleinen erscheinen lässt was im Großen ist. da das Große im kleinen ist.
Die Erde als Mittelpunkt zu sehen, ist ie praktische eindimensionale astro Weise, deoch ist der Mittelpunkt überall und nicht da es keinen gibt ausser im eigenen Inneren vllt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:52
@Niselprim


Eigentor.

Man hat erwiesen, dass auch Affen Witze machen und solcherlei soziale Umgangsformen wie Humor haben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:55
@Niselprim
Binah. Urmutter. Ist alles enthalten was jemals in eine Form gebracht werden kann. die 50 Tore aus der Genialität und Notwendigkeit dieser Formgebung gegeben,und die Dinge bei ihren Namen nennen zu können. zu unterscheiden. In Binah verbirgt sich die Mutter klarer Strukturen, das Gesetz gebierend, und die Grenzen bestimmend. Jede Frau alles weibliche alles schwarze dunkle unergründiche, versuchungen sünde und schuld verzeihend und bedeckt von dem schwarzen umhang des universums in den Tiefen der Umarmung der urmutter.
Die tiefe dunkle See, das schwarze Meer, Urwasser des Lebens,in welchen der Anfang und das Ende enthalten ist. der Hüter der Grenze und das Pendel der Zeit.
Saturn ist Dunkelheit, die schwarze seite des yinyang, die langsamkeit und Sichtbarwerdung der Formen
Binah ist auch Kali, oder Maria-Isis. und Hathor.
das 50. Tor, welches niemand fähig ist es zu betreten. das Höchste und das letzte Tor, welches direkt in die Augen Gottes blicken lässt, was nur Henoch zuteil wurde es zu betreten. wie es geschrieben steht, und ist dadurch in der Aura des Planeten eingewoben und in den Dimensionen verankert. vllt sind sie erst dadurch entstanden. Doch die Zahl des Tores ist es was weitere Hinweise in den Tarotkarten finden lässt. Denn die 50 ist der Zahlwert von NUN. welches Fisch heisst und die 13. Karte ist, was der Tod ist, doch aus der 13 die blume des Lebens entsteht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:55
Also mir noch kein Affe einen Witz erzählt? Jetzt mal im ernst @Shionoro
Seit wann denkt ein Tier wie ein Mensch?


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 21:56
Wo hast'n des her? @snafu


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 22:01
@Niselprim

Schon immer, weil der MEnsch ein Tier ist.

Affen können sich gegenseitig primitive Witze erzählen.

Sie lachen, wenn ein anderer Affe lustig aussieht, z.B. mit schlamm bedeckt, und sie haben auch innerhalb des sozialverhaltens mobbing und ähnliches.

Sie können sogar per symbolsprache mit uns Menschen kommunizieren.

das sit ein FAKT


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 22:01
Hab ich malin einen anderen Thread geschrieben. @Niselprim


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2010 um 22:06
Ja @snafu aber Du weißt schon, dass der Fisch als Symbol für einen Gott oder so, eigentlich nix Gutes bedeutet - hab ich mal so mitbekommen ;)


Vielleicht machen sie nur ein Affentheater für die Dompteure, für's Fressie-Fressie @Shionoro
Nein wirklich - Tiere machen doch nur ( und auch nur bedingt) weil's zu fressen gibt.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden