Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

17.07.2010 um 18:56
unixp schrieb am 08.07.2010:Für mich ist Satan eine Erfindung.
Nun ja @unixp Satan ist der Gegner von CHRISTUS
- zwischen den Beiden bestehen Unterschiede wie bei Tag und Nacht.
unixp schrieb am 08.07.2010:Das Böse wurde durch das Ego des Menschen erschaffen. Es herrschaut Erden, auf unserer mentalen Ebene.
Es ist eine Art Prüfung für jedes Lichtwesen, sich von dem Bösen das uns eingeredet wird zu lösen.
Wenn Du mal üperlegen würdest, wieviel Böses uns sicherlich nicht eingeredet wird!!!
Aber sicherlich sollte man sich vom Bösen lösen, da hast Du recht, ja :)
Fritzi schrieb am 08.07.2010:Wie wäre es anstatt "völlig leer werden" mit "völlig still werden", sich in sein Inneres versenken und hineinhorchen?
Also @Fritzi
ich bin nicht für die völlige Leere in sich, wie gesagt, weil man dann keinen eigenen Willen hätte;
für's "völlig still werden" bin ich auch nicht, weil dann die Handlung selbst zum Guten ausbliebe.
darknemesis schrieb am 09.07.2010:Also bevor ich sowas "glaube" dann doch lieber wieder zurück zur Bibel....
Was ist an der Bibel sooo schlecht? @darknemesis
snafu schrieb am 09.07.2010:Die Leere ist die Fülle und IST der 'Vater'.
Aber nur, wenn man Gegensätze als Eines ansieht :D @snafu


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

17.07.2010 um 19:03
@Niselprim
ch bin nicht für die völlige Leere in sich, wie gesagt, weil man dann keinen eigenen Willen hätte;
für's "völlig still werden" bin ich auch nicht, weil dann die Handlung selbst zum Guten ausbliebe.
Was ist denn in deinen Augen nötig, um sich innerlich "zu sammeln" ?

Um es überspitzt zu sagen: inmitten des Lärms einer Diskotek oder in der Stille einer leeren Kirche an einem ruhigen Werktag ?


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.07.2010 um 19:07
Ich denke, es geht überall wo kein Lärm und keine Hektik sind @Fritzi
Im stillen Kämmerlein oder abends im Bett etc - mal gut durchschnaufen, dann wird es schon :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.07.2010 um 20:28
@Niselprim

Ja gut, da hast du aber auch Stille um dich und in dir.
Und um deine Gedanken zu sammeln, musst du erst einmal alles andere "rauswerfen". Also schaffst du Leere. Und somit haben wir den Zustand, von dem ich sprach/schrieb.
Oder wie würdest du das nennen ? :)


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.07.2010 um 17:54
@Niselprim
Niselprim schrieb:Was ist an der Bibel sooo schlecht?
Gegenfrage: Was ist den Gutes an dem Buch, das eine utopische Lüge als Seelenheil verkauft, auf dessen Grundlage sich Zwietracht, Ausbeutung und nicht zu letzt Krieg über die Jahre seines Existieren ziehen? Was ist gut an einem Buch, das sich für absolut erklärt aber in jedem Vers Unstimmigkeiten aufzeigt, die ganz klar darlegen, das dieses Buch nichts anderes ist, wie ein Märchenbuch und kein Brief von Gott? Was ist gut an einem Buch, das man interpretieren kann, wie man will und es so darlegen kann, wie man es gerade braucht? Was ist gut an einem Buch, das zeigt, das Gott ein Typ ist, der von Tuten und bLasen keinen Schimmer hat, der nur auf RAche sinnt, der die Menschen nur zu gerne quält und verrecken läßt, wo er doch in Off. 21:3,4 eine ganz andere Aussicht gestellt hat. Was ist gut an einem Buch, dessen "Ergebnis" man erst erfährt, wenn man den Löffel gereicht hat?


melden

Guter Gott - Böser Gott

21.07.2010 um 20:27
Also, man könnte das Beten und das Meditieren als das Selbe ansehen @Fritzi
dem muss aber nicht so sein, denn es kommt auf die Betrachtung der Sache an.
Bei der buddhistischen Meditation oder so, versucht man gewissermaßen schon ein Leere zu finden. Bei der geführten Meditation aber bekommst einen Input von außen.
Und beim Beten bist mit den Gedanken schon gar nicht frei ;)
Aber trotzdem kann man innere Ruhe finden und diese üben und ausstrahlen.



Um auf Deine Fragen bezüglich Bibel einzugehen @darknemesis
Sie gab mir Anstoß nach der Wahrheit zu suchen ---> und ich habe sie gefunden

Und Du hast die Bibel komplett durchgelesen und kennst den Inhalt?
Und was meinst Du mit Off. 21:3,4?


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

21.07.2010 um 20:32
@Niselprim

Oh, gelesen habe ich sie x-fach....

Was meine ich mit Off. 21:3,4?


3 Dann hörte ich eine laute Stimme vom Thron her sagen: „Siehe! Das Zelt Gottes ist bei den Menschen, und er wird bei ihnen weilen, und sie werden seine Völker sein. Und Gott selbst wird bei ihnen sein. 4 Und er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen.“


Wäre Gott gut, hätte er das doch bereits erfüllt, oder?

Wo sind die Segnungen des Königreiches, die Jesus so vollmundig versprach? Der Text aus Offenbarung ist das Ziel... Aber wo bleibt es???


melden

Guter Gott - Böser Gott

21.07.2010 um 20:42
Willst net erstmal das Tausendjährige Reich abwarten? @darknemesis


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.07.2010 um 19:57
Keine Antwort? @darknemesis


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.08.2010 um 21:50
Erstmal einen schönen guten Abend und wer sich noch erinnert.....Winke Winke!

@Malajka
In diesem Forum scheinen oft Menschen aufzutauchen, die einen kleinen Mesiaskomplex haben.
Ich gehörte auch hinzu.

Nun haben wir ja wohl alle verschiedene Wege zu gehen und eines bleibt wohl für alle sicher....Wir sterben alle ohne 100 % zu wissen!!! was nun war ist.

So ist der verbreiteste Gedanke, der zum Glauben führt wir seien uns 100% Sicher kommt meinst aus Angst.
Könnte ja auch der Größte Irrtum unseres Lebens sein....wer will das schon vor sich selbst zugeben?

@Fritzi
Deinen Ansatz, in Meditation den Kopf frei zu machen und dann zu sehen habe ich ebenso verfolgt.
Er gibt mir beständig Kraft und mitlerweile bin ich kaum mehr in der Lage zu beschreiben, was ich ab und wahrnehme. Daher bitte ich dich auf dem Weg zu bleiben.

@Niselprim

Schön dich wohl auf zu sehen.
Seid ja wiedermal weit weg vom Thema.
Hat sich was neues ergeben bei den Alten Völkern?

Gruß

Hammer


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.08.2010 um 22:05
Weder noch! Es gibt keine guten oder bösen Götter!

Es gibt einfach nur Götter und Loas! Ohne sie in eine Schublade von gut und böse zu schieben ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.08.2010 um 22:29
@IchHammer

Kannst mir gerne noch ein paar Tips für das Meditieren geben, ich bin erst Anfänger und habe arge Schwierigkeiten. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2010 um 17:59
Hi @IchHammer :D
IchHammer schrieb:Hat sich was neues ergeben bei den Alten Völkern?
Wo waren wir stehen geblieben?
Jacques1 schrieb:Es gibt keine guten oder bösen Götter!
Aber sicher doch ;) @Jacques1 Oder was ist der Teufel?


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2010 um 18:06
@Niselprim

Es gibt keinen Teufel wie ihn sich die typisch monotheistischen Religionen sich ihn vorstellen ;)

Die Götter und Loas(Geister) die es gibt, sind weder gut noch böse.

Und mal ganz nebenbei: Der Teufel wird in vielen Märchen als Helfer des armen Mannes dargestellt ;)

Wie gesagt: Man muss nicht immer in Schwarz oder Weis denken! Besonders sollte man das nicht tun wenn man sich spirituellen, religiösen und vor allem Götter-Fragen stellt ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2010 um 18:11
@Niselprim

"oder was ist der Teufel" ? -

... sicherlich kein Gott !!! :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2010 um 18:12
Du sollstest die heilige Schrift nicht mit einem Märchenbuch verwechseln @Jacques1
Da stehen eher Sachen zum nachdenken drin :)

Also, ich denke schon, es gibt gute und auch böse Geister,
weil es gibt auch gute und böse Menschen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2010 um 18:14
Richtig, GOTT selbst ist er nicht @Fritzi aber ein elohim


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2010 um 18:18
@Jacques1
Jacques1 schrieb:wenn man sich spirituellen, religiösen und vor allem Götter-Fragen stellt
Ich habe mich vor längerer Zeit aus Neugierde mit spirituellen Dingen etwas mehr befasst. Das bedeutet ja, daß man sich "öffnet". Dabei kann man selbst nicht kontrollieren, ob denn nur die gewollten "guten Geister" "Einkehr" halten.
Das hatte dann auch zur Folge, daß ungebetene "Gäste" kamen.
Es hat mir gereicht!! Seitdem mache ich einen riesigen Bogen um solche Sachen, und ich habe auch ziemliches Unbehagen, sobald der Teufel oder "böse Geister" erwähnt werden.
Gebranntes Kind scheut das Feuer !!


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2010 um 18:23
@Niselprim

Du hast mich anscheinend nicht verstanden! Denn die Bibel-Geschichten sind des öfteren auch historischen Begebenheiten.

Ich meinte aber die damalig typischen Bauernmärchen ;)

Dort wurde der Teufel meistens als jemand dargestellt, der sich für den armen Mann einsetzt ;)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2010 um 18:30
@Fritzi

Tut mir leid das du schlimme Erfahrungen gemacht hast.

Wenn sich das so jetzt bei dir eingestellt hat ist erstmal vieleicht auch gut das du erstmal nicht
mehr solche Erfahrungen machen willst.

Wichtig ist auf jeden Fall das man keine Angst vor den Loas haben soll! Sondern den angebrachten Respekt!!! Und man sollte sich vorher ausreichlich mit der Thematik beschäftigen und alles über die Loas wissen, bevor man mit ihnen versucht in Kontakt zu kommen. Denn sonst passiert entweder überhaupt nichts oder man kann richtig ernsthafte Probleme bekommen!


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden