weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.969 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 01:07
Was soll das werden wenns fertig ist?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 19:36
Absalon ist vernichtet worden, gell und David blieb König @Keysibuna
Keysibuna schrieb:Eiin menschliche Entscheidung, nicht göttliche!
Was ist für Dich eine göttliche Entscheidung und keine menschliche?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 19:42
@Niselprim

David bliebt nach Namen nach ein König, die Regierung ist in anderen Händen.

Nach dieser Flucht und Schlacht ist der starke David eigentlich nur noch ein Nebenfigur der Geschichte.
Niselprim schrieb:Was ist für Dich eine göttliche Entscheidung und keine menschliche?
Das der Saul nicht als König angesehen wurde.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 19:52
Wennst meinst ...

21,15 Wieder einmal hatten die Philister Krieg mit Israel. Und David zog hinab und seine Knechte mit ihm, und sie kämpften mit den Philistern. Und David war ermüdet. 21,16 Und Jischbi in Nob, der zu den Söhnen des Rafa [gehörte], - das Gewicht seiner Lanzenspitze war dreihundert Schekel Bronze, und er war mit einem neuen [Schwert] gegürtet - der sagte, er wolle David erschlagen. 21,17 Aber Abischai, der Sohn der Zeruja, kam ihm zu Hilfe, schlug den Philister und tötete ihn. Damals schworen die Männer Davids ihm und sagten: Du sollst nicht mehr mit uns in den Kampf ausziehen, damit du die Leuchte Israels nicht auslöschst!

... und Saul war doch König
- bis er nicht GOTTES Anordnungen sondern dem Willen des Volkes folgte -
@Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 20:10
@Niselprim
Niselprim schrieb:.. und Saul war doch König
- bis er nicht GOTTES Anordnungen sondern dem Willen des Volkes folgte -
Er hat wohl eher nicht Samuels Anordnungen gefolgt, und wurde auch von ihm Abgesetzt.

Ich weiß du willst ein Beispiel :)

Agag, König von Amalek.

Samuel sagt zu Saul: "Der Herr will dass du gegen Amalek ziehst, denn als Israel aus Ägypten kam hat er sich in den Weg gestellt. Weihe alles, was ihm gehört dem Untergang!"

Nach so lange Zeit, erinnert sich der Herr auf einmal an Amalek, und will Rache (LÜGE!)

Saul tut was der "Herr" will und kommt siegreich zurück.

Volk ist stolz auf seinen König und feiert ihn.

Nur der Samuel ist stinkig, weil; Saul Agag, König von Amalek lebendig, als Gefangene mit brachte.

Also macht er Saul deswegen Vorwürfe; Saul hätte gegen Gottes-Befehl gehandelt.

Gottes-Befehl, siehe Oben, da steht nichts dass Saul Agag auch töten soll!!!

Saul versucht mit allen Mitteln, Gott zu besänftigen, bittet Samuel für ihn den Herrn um Verzeihung zu bitten.

Auch das Volk bittet Samuel darum.

Als Samuel sieht das er so nichts anrichten kann gegen Saul, weil das Volk mit ihm ist, gerät er so in Rage, dass er seinen ganzen Wut mit seinem Schwert, an Agag auslässt.

Er hieb den Gefangenen in Stücke.

Samuel zieht sich verbittert zurück und sucht sich den Schönling David als König aus.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 20:19
Keysibuna schrieb:Nach so lange Zeit, erinnert sich der Herr auf einmal an Amalek, und will Rache (LÜGE!)
Warum sollte das eine Lüge sein?

15,3 Nun zieh hin und schlage Amalek! Und vollstreckt den Bann an ihnen, an allem, was es hat, und verschone ihn nicht, [sondern] töte Mann und Frau, Kind und Säugling, Rind und Schaf, Kamel und Esel!

... also alles @Keysibuna

Und als er David aussuchte, hat er ihm Macht gegeben, dass ihm im Kriegsfeld alles gelang?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 20:25
@Niselprim

Schlage Amalek = Land, Stamm, Volk!

Agag= Mensch, König.

Von Agag ist kein Rede!

Hier noch ein mal dein Text;
Niselprim schrieb:15,3 Nun zieh hin und schlage Amalek! Und vollstreckt den Bann an ihnen, an allem, was es hat, und verschone ihn nicht, [sondern] töte Mann und Frau, Kind und Säugling, Rind und Schaf, Kamel und Esel!
Und zu David;
Niselprim schrieb:Und als er David aussuchte, hat er ihm Macht gegeben, dass ihm im Kriegsfeld alles gelang?
Wenn ihm alles im Schlacht gelangt wäre, müsste er nicht mehrmals Flüchten.

Ein mal als Überläufer und einmal vor seinem eigenen Sohn.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 20:40
Hmm... na wenn Mann kein Mensch oder Schaf kein Schaf^^

David gefällt Dir nicht, gell @Keysibuna
Hat er doch Goliath besiegt und sonst noch was, dass Saul ihn beseitigen wollte.
Aber er hat eingesehen, dass er nicht die geringste Chance gegen David hat
und setzte ihn über alles im israelitischen Volk.

Aber lass es gut sein mit dieser Geschichte - da kommen wir nicht weiter.


Stattdessen hätte ich gerne eine vernünftigere Antwort von Dir auf die Frage
Was ist für Dich eine göttliche Entscheidung und keine menschliche?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 20:43
@Niselprim
Niselprim schrieb:Was ist für Dich eine göttliche Entscheidung und keine menschliche?
Göttliche Entscheidung; Das Leben!

Menschliche; Alles andere!


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 20:46
O. K., bin beruhigt :) @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 20:55
@Niselprim

Welch ein Ehre für mich :D

Du verteidigst was, was Gott in Schmutz zieht.

Nichts gegen die geschichtlich wichtige Personen, aber das was sie taten ist unverzeihlich.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:00
Wobei der Mensch schon auch für das Leben entscheidet? @Keysibuna


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:01
Keysibuna schrieb:Du verteidigst was, was Gott in Schmutz zieht.
Inwiefern? @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:06
@Niselprim
Niselprim schrieb:Wobei der Mensch schon auch für das Leben entscheidet?
Nur für sein Eigenen!
Niselprim schrieb:Inwiefern?
Die heiligen Bücher, die aus Gott ein hilfloser Gestallt machen, der Zorn, Wut, Eifersucht, Mordlust, Gier und Teilweise Machtlos machen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:16
Ich sehe das etwas anders @Keysibuna
Vor 3. oder 4.000 Jahren war das Bewußtsein des Menschen von Mord und Totschlag geprägt,
weil es eine Ära des Krieges und der Gewalt war - so im AT - und der Stärkere überlebte.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:19
@Niselprim
Niselprim schrieb:Vor 3. oder 4.000 Jahren war das Bewußtsein des Menschen von Mord und Totschlag geprägt,
weil es eine Ära des Krieges und der Gewalt war - so im AT - und der Stärkere überlebte.
Und was hat Gott damit zutun?

Nichts! Die Menschen sind so, und so haben sie auch Gott beschrieben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:22
Doch schon ;) Oder, wie würdest Du GOTT verherrlichen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:26
@Niselprim

... verfolge das hier - darum meine Frage an dich:
was verstehst du unter "Gott verherrlichen" ?


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:27
Gleich @Fritzi warte noch auf @Keysibuna's Antwort


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:29
@Niselprim
take you time :)


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden