weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 20:03
Adamkadmon schrieb:Es gibt keinen boesen Gott.

Wie alles auf der Welt, so hat alles zwei Seiten.

Es gibt also die positive gute Seite, welche durch Gott verkoerpert wird und es gibt die negative schlechte Seite, welche durch den Satan verkoerpert wird.
Es gibt keinen Satan. Alles hängt mit Gott zusammen, auch das vermeindlich "Böse".


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 20:33
@Schalom
nein - das ist für mich undenkbar, unvorstellbar! Das "Böse" kommt niemals von Gott !!!
Gott kann vielleicht zürnen, strafen - das ist etwas anderes, aber "DAS BÖSE" ist sein Widersacher, der Satan!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 21:25
Gott kann kein Widersacher haben, schon gar nicht eine menschliche Erfindung namens Satan.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 21:28
Wenn Satan eine menschliche Erfindung sein soll - ist Gott auch eine!
So wie es Gott gibt, existiert auch Satan !!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 21:34
Nicht Gott, sondern was er gesagt oder getan haben soll sind menschliche Erfindungen.

Satan gibt es nur in unseren Köpfen, wenn wir es zu lassen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 21:48
Gott, Satan, gut und böse, ... ich denke, daß die 'höhere instanz', falls es sie gibt, einfach neutral ist. (be)werten ist etwas zu tiefst menschliches.

Im tarot ist diese höhere instanz dargestellt durch den Narren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 21:56
@Fritzi
Fritzi schrieb:nein - das ist für mich undenkbar, unvorstellbar! Das "Böse" kommt niemals von Gott !!!
Gott kann vielleicht zürnen, strafen - das ist etwas anderes, aber "DAS BÖSE" ist sein Widersacher, der Satan!
Nein, das "Böse" ist nicht durch die personifizierte Märchengestalt eines "Satans" in die Welt gekommen, das sind Ammenmärchen.

Das "Böse" kommt vom Menschen selber dem es jedoch zu widerstehen gilt, ein innerer Konflikt sozusagen dem wir uns täglich aufs neue stellen müssen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 22:10
"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das böse will und stets das gute schafft" - Zitat von Göte aus Faust.

rs47342,1290114625,0

Das Böse ist der Schritt des Narren in den Abgrund. Das gute ist, dass er die gewissheit hat, trotzdem auf dem nächsthöheren Gipfel zu landen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 22:44
mal beim Tarot zu bleiben: ...... der Narr ist die 0, der Anfang und das Nichts oder Alles... Dann kommen die Erfahrungsstufen, (darunter ja auch der Teufel). Am Ende der Entwicklung kommt erneut der Narr....Der Teufel steht für die Erkenntnis der Schattenseiten....,die wir lieber nur beim anderen wahrnehmen.

Wenn der Teufel eine Erkenntnisstufe ist, wie kann er dann das "" Gegenteil von Gott sein?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 22:55
@Tara

Diese Idee hatte ich auch schonmal. Legt man die Karten SO vor sich hin, hat man in der unteren reihe, der materiellen welt von links nach rechts 7 erkenntnisstufen. Der Teufel ist die erste, die ist Knechtschaft.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 23:08
@Schalom

sorry, doch ich bin von meiner Meinung nicht abzubringen :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 23:10
@Fritzi
Fritzi schrieb:sorry, doch ich bin von meiner Meinung nicht abzubringen
Ich möchte dich auch gar nicht von abringen, bin ja schliesslich kein Missionar. :D
Wenn du daran unbedingt glauben möchtest dann sei dir das gegönnt. ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 23:12
@Schalom
:) :) :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 23:20
@AnGSt
schöne Sache und**LACH** von dir?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.11.2010 um 23:29
@Tara ... nein, nicht von mir. Von mir ist blos der teils luzide Traum in dem ich in einem enger werdenden gang fast steckengeblieben bin. In dem moment wo mir klar wurde, dass der Gang durch meine eigenen zweifel immer enger wurde, bin ich aufgewacht. Ich hielt es dann für die Befreiung wenn man nach innen schaut und mit der selben himmelsteuflischen Kraft mit der Man den Gang enger werden ließ, ihn erweitern kann oder sich sogar ganz durch die materie durch zu erheben wie ein geist...


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.11.2010 um 19:54
Adamkadmon schrieb:Es gibt keinen boesen Gott.

Wie alles auf der Welt, so hat alles zwei Seiten.

Es gibt also die positive gute Seite, welche durch Gott verkoerpert wird und es gibt die negative schlechte Seite, welche durch den Satan verkoerpert wird.
Das sehe ich anders @Adamkadmon
Ich denke, dass da der böse Bubi mit dem LIEBEN GOTT verwechselt werden soll.
Beria2 schrieb:Es gibt einen boesen Gott.
Richtig @Beria2 halt nur, dass er nicht GOTT ist ;)
Schalom schrieb:Es gibt keinen Satan. Alles hängt mit Gott zusammen, auch das vermeindlich "Böse".
Schon klar, dass das allmächtig Böse, zumindest indirekt, auch vom SCHÖPFER ist,
da es im Universum verweilt @Schalom
Das beweist aber nicht, dass der Gute GOTT dieses auch will ;)
Du weißt schon - der Wille GOTTES und so :)
Fritzi schrieb:das ist etwas anderes, aber "DAS BÖSE" ist sein Widersacher, der Satan!
Ich betrachte ihn eher als Widersacher des Menschen @Fritzi
AnGSt schrieb:Im tarot ist diese höhere instanz dargestellt durch den Narren.
Klaro @AnGSt weil der Narr seinen Weg noch nicht gefunden hat ;)
AnGSt schrieb:Das Böse ist der Schritt des Narren in den Abgrund. Das gute ist, dass er die gewissheit hat, trotzdem auf dem nächsthöheren Gipfel zu landen.
Nein @AnGSt wie gesagt, der Narr hat keine Richtung.
Tara schrieb:Wenn der Teufel eine Erkenntnisstufe ist, wie kann er dann das "" Gegenteil von Gott sein?
Gegenteil? @Tara Nö, ist er nicht.
Der Teufel ist die ... Knechtschaft.
Genau @AnGSt darum geht es - auch in der Bibel.


melden
Beria2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.11.2010 um 19:57
@Niselprim
Das hört sich so an als ob dus wüßtest


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.11.2010 um 20:17
Beria2 schrieb:Das hört sich so an als ob dus wüßtest
Satan will uns davon abhalten, quasi ins LICHT zu gehen @Beria2
Mit seiner Verschlagenheit trichtert er uns sozusagen das Böse ein,
durch Inkarnation seiner bösen Geister, welche alle anderen anzustecken versuchen.
Was sie 'Leider GOTTES!' auch schaffen :(
Jedoch durch die Inkarnation von guten Geistern, sollen die Menschen über die Wahrheit aufgeklärt sein, um den guten Weg zu finden. Was 'GOTT sei Dank!' auch gelingt :)
Anfangs war ich auch der trügerischen Meinung,
tatsächlich GOTT würde Vernichtungsschläge ausführen.
Doch mitlerweilen bin ich des Besseren belehrt und überzeugt, dass dem nicht so ist!
Wenn nun viele Menschen dem Willen des Satans hinterher eifern,
dann ist es böse genug und alles bleibt beim Alten.
Wenn nun aber viele Menschen dem Guten hinterher eifern,
dann gefällt es dem Herrn der Erde nicht und...
Verstehst Du einigermaßen?


melden
Beria2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.11.2010 um 20:22
Niselprim schrieb:Anfangs war ich auch der trügerischen Meinung,
tatsächlich GOTT würde Vernichtungsschläge ausführen.
Dieser meinung war ich nie ^^ wollte eigentlich nur @Adamkadmon ärgern da er schrieb es gibt keinen bösen gott
Ach kann der satan versuchen irgendwo werd ich schon hingehen
Ich denke schon


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.11.2010 um 20:24
Habe gerade was gelesen; Der Teufel Diábolos, wörtlich „der Durcheinanderwerfer“ im Sinne von „Verwirrer, Faktenverdreher, Verleumder“; lateinisch diabolus) wird in verschiedenen Religionen als eigenständiges Geistwesen angesehen.

Das ist auch eigentlich was manche mit der Bibel und biblischen Schilderungen machen oder?


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gewalt in der Bibel215 Beiträge
Anzeigen ausblenden