weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:24
@nocredit

da kann ich absolut nicht zustimmen!
die Liebe, wenn sie egoistisch ist, ist keine echte, richtige Liebe! Egal ob Nächstenliebe oder die Liebe zu einem bestimmten Menschen! Wahre Liebe ist niemals egoistisch, doch das ist leider heute eine Rarität!


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:26
nocredit schrieb:Gut, dein Vater lässt es aber zu und will dann auch noch diejenigen zur Rechenschaft ziehen,
die auf Grund solcher Missstände berechtigte Zweifel an ihm haben. Kaum zu glauben, dass dein VATER ein gütiger und gerechter Gott sein kann!
Verstehst Du die Worte des Johannes? @nocredit
3,16 Denn so hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. 3,17 Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn errettet werde. 3,18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. 3,19 Dies aber ist das Gericht, daß das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse. 3,20 Denn jeder, der Arges tut, haßt das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke nicht bloßgestellt werden; 3,21 wer aber die Wahrheit tut, kommt zu dem Licht, damit seine Werke offenbar werden, daß sie in Gott gewirkt sind.
Fritzi schrieb:aber "veredelt"
Auch gut :) @Fritzi


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:28
@Fritzi
Fritzi schrieb:die Liebe, wenn sie egoistisch ist, ist keine echte, richtige Liebe! Egal ob Nächstenliebe oder die Liebe zu einem bestimmten Menschen! Wahre Liebe ist niemals egoistisch, doch das ist leider heute eine Rarität!
Da kann ich dir auch nicht zustimmen. "liebe deinen nächsten wie dich selbst" Das heißt wohl zum einen, dass zuerst der Egoismus da sein muss, um überhaupt so etwas wie Altruismus zu empfinden und zum anderen, dass man sich nicht selbst opfern brauch.


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:30
@nocredit

Auslegung !

ICH sage, so - wie du selbst geliebt werden möchtest, sollst du deinen Nächsten lieben!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:35
3,16 Denn so hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. 3,17 Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn errettet werde. 3,18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. 3,19 Dies aber ist das Gericht, daß das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse. 3,20 Denn jeder, der Arges tut, haßt das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke nicht bloßgestellt werden; 3,21 wer aber die Wahrheit tut, kommt zu dem Licht, damit seine Werke offenbar werden, daß sie in Gott gewirkt sind.
Diese Worte reden von der Belohnung und Abschreckung, ohne diese beiden Grundlagen kein Religion existieren könnte!

So soll Liebe verkündet werden?


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:36
@Niselprim
Niselprim schrieb:Verstehst Du die Worte des Johannes?
Sie interessieren mich nicht.

Gott hat eine Welt des Leides geschaffen, voller Krankheiten, Katastrophen, Missgeburten und Kriege wie Demütigungen in seinem Namen.

Eine gütiger gerechter aber vor allem allmächtiger Gott braucht kein solch tragisches Kasperltheater
in dem er auch noch seinen eigenen Sohn opfern muss^^


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:40
Keysibuna schrieb:So soll Liebe verkündet werden?
Erst einmal Vernunft ;) @Keysibuna
nocredit schrieb:Gott hat eine Welt des Leides geschaffen
Meinst jetzt die Erde oder den Menschen auf der Erde? @nocredit


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:42
@Niselprim
Niselprim schrieb:Erst einmal Vernunft
Was ändert das an der Aussage;
Keysibuna schrieb:Diese Worte reden von der Belohnung und Abschreckung, ohne diese beiden Grundlagen kein Religion existieren könnte!
?????


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:45
Jedenfalls ist die Option offen, vernünftige Entscheidungen für Dich selbst zu treffen @Keysibuna


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:47
@Niselprim
Ich meine die Erde und all seine Geschöpfe, welche sich gegenseitig fressen und gegeneinander behaupten müssen. Schau doch mal zurück auf die wirkliche Menschheitsgeschichte und auch darauf, mit welcher Boshaftigkeit und Gehässigkeit fanatische Gottesfürchtige immer und immer wieder ihre eitlen Auserwähltenallüren behauptet haben.

Dein VATER ist ein graußamer eitler Verbrecher, wie es keinen anderen in dieser Welt gibt!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:48
@Niselprim

lol.

Belohnung und Abschreckung, welch ein Wahl!^^

Und das soll von Gott so gewollt sein?


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:52
Merkst Du nicht, dass Du nicht vom VATER sondern vom Satan sprichst? @nocredit
nocredit schrieb:Ich meine die Erde und all seine Geschöpfe, welche sich gegenseitig fressen und gegeneinander behaupten müssen. Schau doch mal zurück auf die wirkliche Menschheitsgeschichte und auch darauf, mit welcher Boshaftigkeit und Gehässigkeit fanatische Gottesfürchtige immer und immer wieder ihre eitlen Auserwähltenallüren behauptet haben.

Dein VATER ist ein graußamer eitler Verbrecher, wie es keinen anderen in dieser Welt gibt!
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Und das soll von Gott so gewollt sein?
Der WILLE GOTTES sieht anders aus,
und das wüsstest auch Du, wenn Du dich für SEIN WORT interessieren würdest :ok:


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:55
@Niselprim
Niselprim schrieb:und das wüsstest auch Du, wenn Du dich für SEIN WORT interessieren würdest
Da aber er nie ein Wort zu Menschen gesagt hat ist das natürlich sehr schwer^^

Schon gar nicht wenn du das oder jenes tust werde ich dich belohnen oder wenn du aber das und jenes nicht tust werde ich dich bestrafen!


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:55
@Niselprim
Dein VATER ist der Schöpfer dieser Welt und das allmächtigste Wesen allen Seins.
ER hat auch den SATAN geschaffen und uns in unserer Unwissenheit dazu benutzt, seine privaten
Zwistigkeiten mit seinem Widersacher auszutragen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:57
ER hat den Satan nicht erschaffen @nocredit


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:58
@Niselprim
Wenn er den Satan nicht erschaffen hat, dann ist er auch nicht allmächtig!


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 20:59
@Niselprim
Dann ist er auch nicht allwissend und eigentlich ziemlich dumm und naiv!


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 21:03
Deine Aussagen sind töricht @nocredit
Man kann doch von Machenschaften wissen, ohne etwas dagegen zu tun. Oder meinst nicht?


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 21:05
@nocredit

Gott hat Satan nicht erschaffen - er hat es aber zugelassen, daß der Engel von ihm abfiel (freier Wille).
Gott ist auch nicht dumm und naiv, weil er Dinge zulässt, die wir nicht verstehen, weil wir eben nicht seine Pläne kennen, die ihm in seiner Allwissenheit ja schon bekannt sind !


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.12.2010 um 21:06
@Niselprim
Niselprim schrieb:Man kann doch von Machenschaften wissen, ohne etwas dagegen zu tun.
Das heißt Zustimmung! Willst du das damit sagen?


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden