weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

12.02.2011 um 18:44
@Niselprim
ok - hast mich "besiegt" *lach*

Dein Beispiel mit den drei Männern bei Abraham, sehr gut! Doch ist das ja so zu verstehen, daß diese drei Männer quasi "für den Moment " als Engel erschienen sind. Wäre man ihnen nachgegangen, wären sie wohl plötzlich verschwunden gewesen. Ich meine, daß Menschen, die hier unter uns leben, wie Du und ich und der Nachbar, reale Menschen sind und sich kaum unter ihnen ein Engel verbirgt...
Zumindest ist dergleichen noch nicht bekannt geworden, oder ? :D


melden
Anzeige
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.02.2011 um 18:45
@Niselprim
Abraham hat es nie gegeben!

Wenn man weis, dass der Mensch ein sehr starkes Idetitäts- und Geltungsbedürfnis hat, das er sich liebend gerne durch den Glauben an Ideale zu befriedigen sucht, dann kann man mit absoluter Sicherheit davon ausgehen, dass die Bibel diesen Bedürfnissen angepasst wurde und diese somit ein Bollwerk eitler Wunschvorstellungen und Lügengeschichten ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.02.2011 um 19:28
Was wäre wenn? @Fritzi Mutter Teresa war für Viele sicherlich ein Engel, oder meinst nicht?


Wir unterhalten uns im Moment hier nicht darüber, ob es Abraham geggeben hat oder nicht @nocredit


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.02.2011 um 19:32
@Niselprim
Verstehe mich nicht falsch! Ja Mutter Teresa war ein so guter Mensch (obwohl auch schon wieder gegenteilige Aussagen aufgetaucht sind!), sodaß man dann landläufig sagt: sie ist ein Engel, doch sie war gewiss kein Engel, der in einen Menschen inkarnierte, sowie wir es halt aus der Bibel erfahren haben.
Diese Art Engel wie Mutter Teresa gibt es schon häufiger ...


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.02.2011 um 19:39
Fritzi schrieb:Diese Art Engel wie Mutter Teresa gibt es schon häufiger ...
Habe ich Dir dazu jemals widersprochen ;)

Weißt Du, ein wirklich weiser Mensch sagt nicht alles was er weiß :D
@Fritzi


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.02.2011 um 23:10
@Niselprim
:D


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.02.2011 um 19:07
Guten Abend @Fritzi :)

Ist das die Herzdame oder was soll ich damit anfangen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.02.2011 um 19:10
@Niselprim

ach Nisel, es sollte nur meine Sympathie für Dich symbolisieren, KEINE Anmache!!!! :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.02.2011 um 19:14
Schon gut @Fritzi ;)

Welche, meiner Aussagen, im Bezug auf die Bibel und GOTT, gefallen Dir sonst auch nicht?

Ich meine, es ist doch klar, dass irrtümlicher Weise, neben unseren einzigen VATER,
ein falscher Gott oder falsche Götter verehrt, gehuldigt und angebetet werden?


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.02.2011 um 19:23
@Niselprim

Ja - schon klar.
Aber ich erinnere mich, daß du manches Mal eine Deutung hattest, die mich etwas befremdete.
Wenn ich wieder so etwas lese, mache ich dich einmal darauf aufmerksam.
Um Dir jetzt ein Beispiel zu liefern, müßte ich zuviel zurücklesen.

Ich bin sowieso der Meinung, daß Gott nicht so zu sehen ist, wie wir es gelernt haben.
Da der Mensch ein Individuum ist, hat jeder Mensch auch einen individuellen Bezug zu Gott.
Auch bin ich mir sicher, daß Gott jeden Menschen anders (nämlich wieder individuel) beurteilt, weil er ja jedem auch andere Fähigkeiten und Möglichkeiten mitgegeben hat...


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.02.2011 um 19:29
Fritzi schrieb:Auch bin ich mir sicher, daß Gott jeden Menschen anders (nämlich wieder individuel) beurteilt, weil er ja jedem auch andere Fähigkeiten und Möglichkeiten mitgegeben hat...
Hmm... Wenn man von gesundheitlichen Handicaps absieht, was ist dann von Mensch zu Mensch verschieden? @Fritzi
Fritzi schrieb:Da der Mensch ein Individuum ist, hat jeder Mensch auch einen individuellen Bezug zu Gott.
Mal scharf drüber nachgedacht, sollte eigentlich der Bezug immer der selbe sein, da es ja nur einen einzigen Weg zu diesem Bezug gibt?


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.02.2011 um 19:33
@Niselprim

Verschieden sind die "Anlagen" eines jeden Menschen, der eine hat viel Verstand, der andere ist manuel geschickter ... Je nach Veranlagung und Verstand handelt ein Mensch - und da Gott ihn mit allen Fehlern und Schwächen geschaffen hat, so wird Gott ihn auch entsprechend beurteilen.
Damit wären wohl schon beide Fragen beantwortet.
Das sind die "Talente", von denen schon in der Bibel gesprochen wird.


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.02.2011 um 19:41
Fritzi schrieb:da Gott ihn mit allen Fehlern und Schwächen geschaffen hat, so wird Gott ihn auch entsprechend beurteilen.
Hähh?
Also, ER beurteilt die selbst gemachten Fehler und Schwächen?
Hältst des nicht für ausgemachten Blödsinn? @Fritzi Tut mir leid - ich schon.
Fritzi schrieb:Das sind die "Talente", von denen schon in der Bibel gesprochen wird.
Schon klar, dass jeder das tut was er kann bzw. gelernt hat.
Aber das hat doch nicht gerade viel mit der Gesinnung zu tun?


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.02.2011 um 22:07
@Niselprim
vllt. habe ich es ungeschickt ausgedrückt.
Gott hat den Menschen geschaffen. Jedem hat er bestimmte Eigenschaften, Talente gegeben, aus denen der Mensch nach seinen Fähigkeiten das Beste machen soll.
Hat einer also nicht so viel geistige Fähigkeiten, kann er wohl kaum studieren ...
Hat einer nicht so viel Kraft, sich zu beherrschen und fällt dadurch in Sünde, so denke ich, daß Gott ihm das weniger schwer anrechnen wird, als einem Menschen, der stärker ist.
Da alle unterschiedlich sind, wird Gott sie auch angemessen beurteilen.
Ich weiss nicht, wie ich es sonst ausdrücken soll.
Ich hoffe, daß du es dieses mal verstehtst. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.02.2011 um 10:54
Fritzi schrieb:Ich weiss nicht, wie ich es sonst ausdrücken soll.
Eigentlich ganz einfach @Fritzi
GOTT beurteilt nicht, denn das macht der Mensch;
GOTT klagt nicht an, denn das macht Abraham;
GOTT richtet nicht, denn das macht Moses;

GOTT aber freut sich über jedes verlorengegangene Kind,
wenn es dann doch zu IHM zurück findet ;)
und dies kann jeder Mensch, egal wie er sein Lebenslied singt, in Dur oder in Moll :)

Verstehst Du? Im Alten Testament heißt es: "Der Mensch hat Ohren, hört dennoch nicht; er hat Augen, sieht dennoch nicht". Im Neuen Testament heißt es: "Wer Ohren hat, der höre und wer Augen hat, der sehe".

Was sagen Dir die beiden Aussagen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.02.2011 um 11:38
@Niselprim
Niselprim schrieb:GOTT beurteilt nicht, denn das macht der Mensch;
GOTT klagt nicht an, denn das macht Abraham;
GOTT richtet nicht, denn das macht Moses;
Da haben wir´s schon! DAS ist jetzt zum Beispiel etwas, das mich total verblüfft!
Wie kommst du nur dazu, das zu behaupten?

GOTT ist am Ende unser Richter! Und er wird jeden einzelnen Menschen nach seinen Taten beurteilen. Da jeder Mensch aber unterschiedliche Fähigkeiten mitbekam, kann er auch nur danach handeln, also unterschiedlich. Somit wird GOTT auch die Maßstäbe entsprechend ansetzen.
Da ich ein riesieges Gottvertrauen besitze, vertraue ich darauf, daß GOTT als Inkarnation der Liebe auch am Ende die Liebe und Gnade und sein Erbarmen walten läßt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.02.2011 um 11:58
Fritzi schrieb:Da haben wir´s schon! DAS ist jetzt zum Beispiel etwas, das mich total verblüfft!
Wie kommst du nur dazu, das zu behaupten?
Beispielsweise durch Johannes:
"" 5,44 Wie könnt ihr glauben, die ihr Ehre voneinander nehmt und die Ehre, die von dem alleinigen Gott ist, nicht sucht? 5,45 Meint nicht, daß ich euch bei dem Vater verklagen werde; da ist [einer], der euch verklagt, Mose, auf den ihr eure Hoffnung gesetzt habt. 5,46 Denn wenn ihr Mose glaubtet, so würdet ihr mir glauben, denn er hat von mir geschrieben. 5,47 Wenn ihr aber seinen Schriften nicht glaubt, wie werdet ihr meinen Worten glauben?""

Wie Du siehst und selbst nachlesen kannst,
stimmen meine Aussagen mit dem WORT GOTTES überein :) @Fritzi

Klar können die Menschen unterschiedlich handeln,
aber sie können auch das Gleiche erfahren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.02.2011 um 12:17
Niselprim schrieb:Im Alten Testament heißt es: "Der Mensch hat Ohren, hört dennoch nicht; er hat Augen, sieht dennoch nicht". Im Neuen Testament heißt es: "Wer Ohren hat, der höre und wer Augen hat, der sehe".

Was sagen Dir die beiden Aussagen?
@Fritzi


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.02.2011 um 18:07
@Niselprim
Niselprim schrieb:Klar können die Menschen unterschiedlich handeln,
aber sie können auch das Gleiche erfahren.
ok, werde ich einmal konkreter: (ein Beispiel nur)

Du und ich, wir haben das Gleiche erfahren, Du hast aber andere Talente/Gaben erhalten, als ich. Du verstehst mehr vom Wort Gottes und hast dich intensiver damit befasst, hast also größere Kenntnis als ich. Meinst Du nicht, daß Du daher auch eine größere Verantwortung hast und Dir auch mehr abverlangt wird, als mir? Du musst Dich letztendlich für Dinge verantworten, von denen Du weisst - ich aber keine Ahnung habe. Wenn ich dann einen Fehler/Sünde begehe, wird mir das wohl nicht so schwer angerechnet, als es Dir angerechnet würde!

Ja - Ohren zu hören und Augen zum sehen - doch immer wieder passiert es, daß man "vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht"!
Mir ist das schon einige Male passiert, daß ich dann später plötzlich da stand und mich wunderte, wieso ich es nicht früher erkannte! Das ist wirklich, als stünde man vor einer Türe, sieht sie aber nicht (!) obgleich man doch nur hineinzugehen hätte!!. Als wären einem die Augen dafür geschlossen. Das ist schon wirklich so!!! Da benötigt man eine Menge Gnade ....


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2011 um 09:20
Fritzi schrieb:Du und ich, wir haben das Gleiche erfahren, Du hast aber andere Talente/Gaben erhalten, als ich. Du verstehst mehr vom Wort Gottes und hast dich intensiver damit befasst, hast also größere Kenntnis als ich. Meinst Du nicht, daß Du daher auch eine größere Verantwortung hast und Dir auch mehr abverlangt wird, als mir?...
Da gebe ich Dir absolut recht @Fritzi
Fritzi schrieb:...Du musst Dich letztendlich für Dinge verantworten, von denen Du weisst - ich aber keine Ahnung habe. Wenn ich dann einen Fehler/Sünde begehe, wird mir das wohl nicht so schwer angerechnet, als es Dir angerechnet würde!
Dann sollte es reichen, wenn ich Dich ein paar mal auf Deinen Fehler hinweise ;) nachdem Du dann des Besseren belehrt sein solltest und in Zukunft Dir Mühe gibst, es besser zu handhaben :)
Weißt Du, da kommen die 'Frau Weisheit' und 'Frau Torheit' ins Spiel.
Dieses konkrete Beispiel ist der Wirkungskreis der Beiden:
""Die Sprüche.

--------------------------------------------------------------------------------

Überschrift und Zweck des Buches: Unterweisung in der Weisheit.
Kapitel 1
1,1 Sprüche Salomos, des Sohnes Davids, des Königs von Israel, 1,2 um zu erkennen Weisheit und Zucht, um zu verstehen verständige Worte, 1,3 um anzunehmen Zucht [mit] Einsicht, [dazu] Gerechtigkeit, Recht und Aufrichtigkeit, 1,4 um Einfältigen Klugheit zu geben, dem jungen Mann Erkenntnis und Besonnenheit. 1,5 Der Weise höre und mehre die Kenntnis, und der Verständige erwerbe weisen Rat, 1,6 um zu verstehen Spruch und Bildrede, Worte von Weisen und ihre Rätsel! - 1,7 Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Erkenntnis. Weisheit und Zucht verachten [nur] die Narren.
""
Fritzi schrieb:Mir ist das schon einige Male passiert, daß ich dann später plötzlich da stand und mich wunderte, wieso ich es nicht früher erkannte! Das ist wirklich, als stünde man vor einer Türe, sieht sie aber nicht (!) obgleich man doch nur hineinzugehen hätte!!. Als wären einem die Augen dafür geschlossen. Das ist schon wirklich so!!! Da benötigt man eine Menge Gnade ....
... Klugheit würde schon reichen :D @Fritzi


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden