weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.01.2011 um 22:36
@nocredit

Wollte mich nur vergewissern ob ich die richtige Adresse bin für die oben stehende Beitrag?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

09.01.2011 um 22:46
Keysibuna schrieb:Kann Gott keine Krankheiten heilen?? Warum keine Heilung für Satan und Friede für Menschen??
Jeder Mensch kann nur selbst seinen Satan heilen für den Frieden in dem Menschen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.01.2011 um 22:50
@snafu
snafu schrieb:Jeder Mensch kann nur selbst seinen Satan heilen für den Frieden in dem Menschen.
Sehr schön gesagt weil ich das auch so sehe.


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.01.2011 um 23:03
ich denke es wird manchmal vergessen dass Gott/Satan im Inneren des Menschen ist. Gott und Satan geben sich dann die Hand, Satan gibt die Linke und Gott gibt die Rechte und sie erkennen sich als eines.
Dann gibt es keinen guten Gott und bösen Gott mehr, da ES im Einklang ist. ^^


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.01.2011 um 23:13
@snafu
und wieso gibt es dann sowas wie die apokalypse wo ja gott/jesus den satan vernichten?
wenn beides so schön im einklang ist wäre doch eine solche aktion eher kontraproduktiv oder?


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.01.2011 um 23:25
Die geschichte der Apokalypse ist mM mehr ein inneres Geschehnis. Es ist eine Vision. @Cricetus


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.01.2011 um 23:49
@snafu
dass es ne vision ist ist mir klar
aber wenn man die bibel als ganzes auslegen möchte gehört die apokalypse genauso dazu ;)
und so wie sie beschrieben wird ist es ein sehr reales ereignes, das eines tages herzaufziehen wird und dabei volle kanne mit deiner weltanschauung kollidiert :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2011 um 09:57
snafu schrieb:ich denke es wird manchmal vergessen dass Gott/Satan im Inneren des Menschen ist.
Nicht nur vergessen sondern auch von einigen bewußt ignoriert!


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2011 um 12:44
Gott erscheint nur sowohl "gut" als auch manchmal "böse" weil wir ihm ständig die beiden Eigenarten anheften bzw. ihn damit beschreiben, sein eigentliches "Wesen" bleibt uns aber verborgen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.01.2011 um 20:13
snafu schrieb:ich denke es wird manchmal vergessen dass Gott/Satan im Inneren des Menschen ist. Gott und Satan geben sich dann die Hand, Satan gibt die Linke und Gott gibt die Rechte und sie erkennen sich als eines.
Dann gibt es keinen guten Gott und bösen Gott mehr, da ES im Einklang ist. ^^
Deine Linke sowie Deine Rechte, ist von Satan. Das einzige vom VATER in Dir, ist die Denkweise, um beispielsweise das Böse vom Guten unterscheiden zu können @snafu
Schalom schrieb:Gott erscheint nur sowohl "gut" als auch manchmal "böse" weil wir ihm ständig die beiden Eigenarten anheften bzw. ihn damit beschreiben, sein eigentliches "Wesen" bleibt uns aber verborgen.
Ich denke, da steckt ganz einfach nur eine Verwechslung drin @Schalom
welche allerdings schwerwiegende Folgen haben wird :(


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.01.2011 um 20:19
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ich denke, da steckt ganz einfach nur eine Verwechslung drin @Schalom
welche allerdings schwerwiegende Folgen haben wird
Das verstehe ich nicht ganz, was genau meinst du jetzt mit Verwechslung?


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.01.2011 um 20:39
Die Geschichte von Abraham in der Offenbarung des einzigen GOTTes
lehrt doch eigentlich, dass speziell im Polytheismus die nicht wirklichen Götter
angebetet, gehert und gehuldigt wurden/werden.
So meine ich, dass es ein ziemlich langer Weg für CHRISTUS ist,
diesen Irrtum ( - welcher absichtlich gelegt wurde -) aus der Welt zu schaffen.

Um diesbezüglich auch gleich ein Beispiel zu nehmen: Wer ist die 'Mutter Gottes'?

@Schalom


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.01.2011 um 21:13
@Niselprim

Achso ok du meinst also das Götzen mit dem wahren Gott verwechselt wurden.
Niselprim schrieb:Um diesbezüglich auch gleich ein Beispiel zu nehmen: Wer ist die 'Mutter Gottes'?
Ganz einfach, Gott hat keine. ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.01.2011 um 22:11
hi @Niselprim
Niselprim schrieb:Deine Linke sowie Deine Rechte, ist von Satan. Das einzige vom VATER in Dir, ist die Denkweise, um beispielsweise das Böse vom Guten unterscheiden zu können @snafu
War es nicht die Schlange, die dies ermöglichte? ;)
Niselprim schrieb:Die Geschichte von Abraham in der Offenbarung des einzigen GOTTes
lehrt doch eigentlich, dass speziell im Polytheismus die nicht wirklichen Götter
angebetet, gehert und gehuldigt wurden/werden.
So meine ich, dass es ein ziemlich langer Weg für CHRISTUS ist,
diesen Irrtum ( - welcher absichtlich gelegt wurde -) aus der Welt zu schaffen.
Wer sollte diesen Irrtum,- der kein Irrtum ist, sondern eher die Entwicklung der Menschheit auf der Suche nach ihrem Sinn, - denn gelegt haben?


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.01.2011 um 19:35
snafu schrieb:War es nicht die Schlange, die dies ermöglichte?
Klar hat die Schlange es erst ermöglicht, dass Adam bzw. seine Nachkommen heilig würden,
weil Satan den Adam (und auch Eva) gemacht hat @snafu
Habe Dir, meine ich, diesen Hinweis schon gegeben:
Wurzel ist die Schlange, Lillith ist der Stamm und CHRISTUS ist anzu.

Während Lillith die Eva nach dem 'Sündenfall' ist.

Von Johannes wissen wir, dass am Baum der Erkenntnis
sowohl die Schlange als auch CHRISTUS da waren.

Warum war nochmal die Sintflut?
snafu schrieb:Wer sollte diesen Irrtum,- der kein Irrtum ist, sondern eher die Entwicklung der Menschheit auf der Suche nach ihrem Sinn, - denn gelegt haben?
Na, Satan.
Weil der Tölpel es nicht abhaben kann, dass der Mensch besser ist als er.


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.01.2011 um 19:36
Schalom schrieb:Achso ok du meinst also das Götzen mit dem wahren Gott verwechselt wurden.
Die auch, aber ich meine auch nicht nur die leblosen Statuen @Schalom


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.01.2011 um 20:00
Es gibt "gute" Menschen und es gibt "böse" menschen.
Dabei muss man immer relavieren was gut und böse ist.
Warum sollte es nicht auch gute und böse "GÖTTER" geben. In vielen alten Kulturen wird von VIELEN Göttern gesprochen.
Wenn man ein EIGENES volk mit EIGENER Macht führen will , braucht man einen EIGENEN glauben.
Wie geht das ?
Man nehme etwas, was vorhanden ist, und verändere es. Mache aus vielen Götter einen Gott.
EIN Gott mit den eigenschaften von vielen Göttern.
Man nehme die Schöpfungsgeschichte von MEHREREN Göttern und macht daraus die Schöpfungsgeschichte von einen Gott.
ich habe eine Seite gefunden von einem Mann (über 32 jahre Pfarrer) der alte Sprachen studierte.
er hat versucht den hebräischen text genau zu übersetzen.
Aufgepasst :
26 Und Götter sprach: "Machen wir Erdlingsstamm mit unsrer Figur, wie unser Gleichbild! Und sie sollen gewaltig sein über den Fischstamm des Meeres und über das Geflügel des....

Götter-Mehrere
Machen wir ... mit unserer ... wie unser ...

jetzt wird es gleich wieder mit Majetätsplural erklärt.
Aber was sagt Heinrich Tischner war 1970-2002 evangelischer Pfarrer

"Lasset uns" ist kein Majetätsplural ("Wir Ludewig I."). Gott spricht zu seiner himmlischen Ratsversammlung (vgl. 1. Kön 22,19-23). Eine echte Parallele ist die Berufungsvision von Jesaja, wo Gott zu den Seraphim spricht: "Wen soll ich senden? Wer will unser Bote sein?" (6,8)

der Polytheismus war den israeliten bis ca 700 v.Z bekannt. Wissenschaftler behaupten das bis ca 700 v.Z. die Göttin Aschera an der Seite des Jahwe stand, da in vielen Häusern noch Statuen von ihr gefunden worden sind. Dann plötzlich verschwindet sie. Vermutlich hat das was mit gefangenschaft bei den Babylonier was zu tun. Man suchte einen Grund warum Gott sein Volk mit dieser Gefangenschaft bestrafen will und dachte das Aschera daran schuld sei.

Was ich eigentlich damit sagen will, ist, das es vermutlich mehrere Götter gab, die auch unterschiedlich sich verhielten. Mal böse und grausam, und dann wieder lieb und barmherzig.
nur die Schreiber machten aus den vielen göttern ungefähr 600 v.Z einen Gott mit allen eigenschaften daraus.
Kann ich mir auch gut vorstellen, wie es viele Götter gibt die unterschiedliche meinungen haben.


melden
Nickname007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.01.2011 um 20:01
Gott ist das was die Menschen daraus machen!


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.01.2011 um 20:06
Die 'mehreren Götter' sind die ELohim(=Glieder GOTTes) @Uwusch


Darfst aber nicht mit den Stadtgöttern damals verwechseln ;)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

13.01.2011 um 20:08
Ach ja, und Ashera ist Astarte - und die ist aus Babylonien.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden