weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

06.03.2011 um 21:37
@Niselprim

Ja - Recht hast du, doch es steht geschrieben: "Du sollst Gott deinen Herrn nicht versuchen"!

Ach es ist nicht leicht - hat Jesus ja schon gesagt - siehe "Nadelöhr" ....
Da ist vieeeeeel Gnade vonnöten !!!


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

06.03.2011 um 21:43
Ähm @Fritzi Mein Herr ist mein Geist ;)
Von daher...habe ich ja grad erklärt...wie soll das gehen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.03.2011 um 21:46
@Niselprim
Da drehen wir uns wohl im Kreis, denn ich weiss es nicht besser! Sorry.
Ich kenne nur diese Worte aus der Bibel ...
Doch deine Antwort ist genau auch meine Ansicht - von daher muss ich passen ...


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.03.2011 um 21:50
David hat einen sehr schlimmen Fehltritt bewußt getan
und schmort aber gewiss nicht in der Hölle @Fritzi
Aber hätte er andauernd so gehandelt, dann sähe es mE anders aus.


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.03.2011 um 21:55
@Niselprim
GOTT sei Dank - für diesen deinen Beitrag!
Ich kann und will hier nicht sagen, warum, doch damit hast du mir eine Frage beantwortet, die mir auf der "Seele brannte"!


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.03.2011 um 22:01
Ist schon O. K. @Fritzi freut mich, dass ich Dir helfen konnte ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 20:30
@Niselprim
Niselprim schrieb:David hat einen sehr schlimmen Fehltritt bewußt getan
und schmort aber gewiss nicht in der Hölle
Entschuldige, wenn ich noch einmal darauf zurück komme.

Laut Kirche sieht es doch so aus: wenn du bewußt eine Sünde begehst, so ist das eine schwere Sünde, eine s.g. "Todsünde". Und wenn du in diesem "Zustand" stirbst, ohne sie also gebeichtet und bereut zu haben, so kommst du in die Hölle.

Du setzt also voraus, daß David vor seinem Tod mit Gott noch "reinen Tisch machte"!

Sich einfach darauf zu verlassen, daß Gott - der liebende Gott ! - einem ja sowieso alles verzeiht, daß ist sehr leichtfertig.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 20:37
David schmort liebe(r) @Fritzi @Niselprim, sollte es eine Hölle geben, im tiefstens Loch der Verdammnis.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 20:38
@Fritzi

2_Sam 7,14 EU wird König David von Gott mit „mein Sohn“ angeredet.

Und ihm wurde, angeblich von Gott, versprochen das er, egal was er auch anstellt, nur die sanfte Rute zu spüren bekommt. ^^


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 20:46
@DonFungi


Wow ! da habt ihr ja eine krasse Gegenansicht zu @Niselprim

Was mich immer wieder an der Bibelgeschichte irritiert, sind die Widersprüche darin.

Hier wird Sünde auf das schärfste verdammt und bestraft - dort wiederum wird sie ignoriert oder akzeptiert, wie @Keysibuna es anführt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 21:12
@Fritzi

Wer war David?

1-3 Vorchristliche Schlachten-David gegen Goliath.



Vorausgesetzt wir schreiben hier vom gleichen David, würde er in heutiger Zeit dem Völkermord bezichtigt, verurteilt und hingerichtet werden.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 21:34
@DonFungi

Ja - genauso habe ich das auch immer gesehen und mich dann gewundert, wieso die Bibel aus ihm so etwas Besonderes macht - und angeblich ist er von Gott ja auch bevorzugt!

Spätestens, als es mir auffiel, wie oft in der Bibel Dinge beschrieben werden, die für mich im Zusammenhang mit Gott - und wie ich Gott sehe - unlogisch sind, spätestens da begann ich an der Bibel zu "zweifeln" ... Zumindest kann sie nicht das sein, was die Kirche in ihr sieht oder aus ihr macht !


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 21:58
@Fritzi

Die Bibel besteht unter anderem aus der Geschichte des erkämpften Reiches Israel
Die Christen werden belehrt in der Prosa Sicht eines für sie fremden Kriegsvolkes, welches von Ägypten vertrieben, auf ihren Weg zum Reich Israel hin, niederwarfen was im Wege stand. Eine Blutige Macht eines blutigen Regimes. Erstaunlich wa, sollte dies alles Gott gewollt sein?
Widerspricht sich hier nicht die Schöpfung des Menschen an sich, da wir doch alle Gottes Kinder sind in der schriftlichen Geschichte der Zeugung des Menschen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 22:01
Allein das Gott unter Menschen Unterschiede macht, macht kein Sinn, weil das nur Neid unter Menschen erzeugt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 22:05
@DonFungi

Nein, ich glaube nicht, daß Gott das alles so wollte!
Ich bin nach wie vor felsenfest der Meinung, daß Gott die Liebe ist, die Inkarnation der Liebe.
Daher KANN es nicht von Gott gewollt worden sein!
Ich bin mir mehr und mehr sicher, daß die Menschen, die die Bibeltexte verfaßt haben, so manche Interpretationen nach ihrem eigenen Gutdünken und wie sie es brauchten verfaßt haben...


melden
endgame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 22:28
es ist doch eigentlich ganz einfach.

Dieses Universum besteht auch einem Grund und ist in diesem Grund entstanden,
der ihn vollkommen ausfüllt, es ist die Liebe!!!!

Gott ist in allem, in jedem von uns, in allen Neutrinos und aller Materie, in allen Gedanken.

Gott beschreibt uns und wir spiegeln Gott, so wie der Geist dazu in der Lage ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2011 um 22:36
@Fritzi

Die Schriften sehen das Volk Israel als ausgebeutetes, versklavtes, fremd beherrscht leidendes Volk, welches durch die Allmacht Gottes, anhand der Katastrophen an Pharaos Volk nagte und in Trauer des engsten Familienkreises, jenes von Gott auserwählte Volk ziehen liess.
Einige Schriften und das meine ich nicht böse, verarschen sich mit dieser Geschichte selbst.
... Sorry! :D

Hab echt keine Probleme damit, da die Archäologie ihren Teil zum Verständnis beiträgt.
Die Geschichte ist nicht wie beschrieben im Volk der Versklavung zu suchen.
Krieger, nicht Gefangene. Vertrieben aus Angst sie könnten sich eines Tages gegen den Pharao wenden.

@endgame

Youw, ... Gott?!
Ich enthalte mich dieser Stimme.


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2011 um 00:29
Wenn ein Gott existieren ist der weder gut noch böse sondern ein Weichei :D dann lieber den Teufel der wäre wenigstens noch cool. :D


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2011 um 08:00
@Niselprim
Es ist schon interessant, was "Menschen-Geist-er" (Verstand) so alles aus den überlieferten Informationen als "WAHR" erachten. Da kommt "Polarität" auf .... gut oder böse.

Jetzt schreibe ich nur 2 Wörter: GOTT und VERLASSEN

Je nachdem wie ein Menschen-Verstand (Geist) von sich selbst und/oder von außen indoktriniert ist, kann dieser mehrere Bedeutungen daraus herleiten.

GOTT hat mich VERLASSEN
Ich habe GOTT VERLASSEN
Ich kann mich auf GOTT VERLASSEN
GOTT kann sich auf mich VERLASSEN

(auf) GOTT ist VERLASS(en) ...

Alleine diese Wort-Klaubereien sind schon ein "Universum", das es erst für sich selbst zu prüfen gilt.

Es ist doch verwunderlich, daß die "modernen Menschen" sich keine Gedanken machen, welchen "Gott" sie für sich selbst suchen, und dann auch bekommen und "haben" - muß immer eine "Vor-Gabe" da sein, bzw. ist die Vor-GABE richtig?

Wer gibt mir mein Gedankengut vor? Bin ich es selbst? Kommt es von außen? Oder kommt es von einer "höheren Stelle"? Oder sowohl als auch?

Liebe Grüße
Elai


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

06.04.2011 um 19:56
Schön, dass es Dir wieder besser geht :) @Fritzi
Fritzi schrieb:Du setzt also voraus, daß David vor seinem Tod mit Gott noch "reinen Tisch machte"!

Sich einfach darauf zu verlassen, daß Gott - der liebende Gott ! - einem ja sowieso alles verzeiht, daß ist sehr leichtfertig.
Lies mal 2.Samuel, Kap. 12
Fritzi schrieb:Laut Kirche...
ich glaube nicht der Kirche, ich galube an GOTT ;)
Elai schrieb:GOTT hat mich VERLASSEN
Ich habe GOTT VERLASSEN
Ich kann mich auf GOTT VERLASSEN
GOTT kann sich auf mich VERLASSEN
Wenn wir der Liebe dabei Beachtung geben wollen @Elai
dann können nur Aussage 3 u. 4 zutreffen. Oder siehst Du das anders?
Elai schrieb:Wer gibt mir mein Gedankengut vor?
Dein Gehirn.
Elai schrieb:Bin ich es selbst?
Ja.
Elai schrieb:Kommt es von außen?
Das was Du wahrnimmst kommt von außen,
aber abwägen bzw. beurteilen musst selbst.
Elai schrieb:Oder kommt es von einer "höheren Stelle"?
Meist nicht.
Elai schrieb:Oder sowohl als auch?
Deine Wahrnehmungen aller Art prägen Deinen Geist und somit Dein Bewußtsein.
Jedoch für die Fähigkeiten Deines Denkvermögens ist der Odem verantwortlich.



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fritzi schrieb:Ja - genauso habe ich das auch immer gesehen und mich dann gewundert, wieso die Bibel aus ihm so etwas Besonderes macht - und angeblich ist er von Gott ja auch bevorzugt!
Lukas:
""Die Frage nach dem Christus.
Mt 22,41-46; Mk 12,35-37.
20,41 Er aber sprach zu ihnen: Wie sagen sie, daß der Christus Davids Sohn sei, 20,42 und David selbst sagt im Buch der Psalmen: `Der Herr sprach zu meinem Herrn: Setze dich zu meiner Rechten, 20,43 bis ich deine Feinde zum Schemel deiner Füße lege? 20,44 David also nennt ihn Herr. Und wie ist er sein Sohn?
""

Na, klingelt es? :) @Fritzi


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Khulā samudāya56 Beiträge
Anzeigen ausblenden