Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2011 um 17:30
@Cricetus
Richtig, aber du vergisst, dass Jesus da noch nicht gestorben war. Erst dadurch wurde der Weg zu Gott frei.


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2011 um 17:32
@Elli84
Womit wir wieder bei dem Thema wären, dass sich AT und NT widersprechen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2011 um 17:35
@Cricetus
Nein, das tun sie keinesfalls. Jesus hat ja gesagt dass er nicht gekommen ist altes zu zerstören sondern zu erfüllen.
Der Unterschied ist, wie ich sagte, dass durch den Tod Jesu die Schuld getilgt ist und der Weg zu Gott frei wurde.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2011 um 17:37
@Elli84
Also war es so, dass vor Jesus alle nicht-Juden keine Chance hatten zu Gott zu kommen und mit Jesus dann auf einmal alle Menschen die Chance bekamen?
Eine spannende Logik, wenn man bedenkt, wie lange es die Menschen schon gibt :D.
Dann müsste die Hölle mittlerweile ziemlich überfüllt sein.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2011 um 18:26
@Cricetus
So habe ich das nicht gesagt, deine letzte Frage betraf den Widerspruch, den du siehst. Darauf bezog sich auch meine Antwort.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2011 um 18:29
@Elli84
Dann sag doch mal, was mit all den Menschen vor der Kreuzigung Jesu geschah, die keine Juden waren :).
PS: Bitte mit biblischer Begründung :D.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2011 um 18:32
@Cricetus
Sie wurden nach ihren Taten gerichtet,wie auch die Juden, die Bibelstellen kannste später haben, ick muss jetzt zurück ins RL und unter die Dusche :-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.04.2011 um 21:54
Cricetus schrieb:Das Problem ergibt sich doch, wenn man annimmt, es gäbe ein Volk, das Gott allen anderen Völkern vorzieht, aber gleichzeitig sein Sohn allen Völkern der Welt das Heil bringen will. Also ich persönlich sehe darin einen Widerspruch.
Zu den Kranken:
Natürlich ist Karantäne gut und erwünschenswert, allerdings ist eine Brandmarkung der Opfer von Krankheiten nicht ganz soo dolle. Vor allem wenn man bedenkt, dass Krankheiten eine Strafe Gottes waren; und zwar jede Krankheit.
Also zum Ersten @Cricetus wolltest Du die Widersprüche von der Lehre Jesu zum AT aufzeigen
und zum Zweiten lehrt ja CHRISTUS eben, dass der LIEBE GOTT nicht mit Krankheiten straft.

Wo steht im AT das GOTT mit Krankheiten bestraft?


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.04.2011 um 22:11
Also war es so, dass vor Jesus alle nicht-Juden keine Chance hatten zu Gott zu kommen und mit Jesus dann auf einmal alle Menschen die Chance bekamen?
Eine spannende Logik, wenn man bedenkt, wie lange es die Menschen schon gibt .
Dann müsste die Hölle mittlerweile ziemlich überfüllt sein.
Das Gottesvolk sollte für alle anderen Völker auf der Erde heilig sein @Cricetus

Was weißt Du überhaupt aus der Bibel?


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.04.2011 um 22:45
@Niselprim
Niselprim schrieb:Was jetzt @Thermometer dauert eine gerichtete Mutation lange oder doch nicht so lange?
Was meinst du?
Eine gerichtete Selektion mit unbestimmten Ziel dauert ewig und wird nie abgeschlossen!
Eine natürliche Zuchtwahl kann mehrer tausend Jahre dauern (die Kuh zb)
Niselprim schrieb:Waren die Annunaki weiter fortgeschritten oder nicht so weit?
Dass will ich ja auch wissen! :D
Ich kann mich den postulierten Annunaki nur negativ annähern!
Ich weiss:
Dass das Bild von Annunaki, welche über Jahrtausende Menschen in der DNA per Zuchtwahl (wie Kühe) manipuliert haben FALSCH ist
weil: die Zuchtwahl der Mensch bei der Kuh keine "Nebenarme" zulässt die keinen Sinn machen!
Da es aber diese nebenarme (Schimpansen etc ) gibt -- muss das falsch sein!
Ich weiss: Das Bild eines Annunaki welcher mit einem einzigen grossen Eingriff aus Primaten Menschen machte .. FALSCH ist
weil: die Evolution Jahrtausende dauerte ...


Ich glaube nicht an Annunaki!
Meiner Meinung ist das eine Art Ersatzglauben für ehemalige religiöse die nun nein neues Bild der Göttlichleit suchen...
Was war zuert: Das Huhn oder das Ei? Nee
Also konnte keine Einwirkung von außen stattfinden^^
Ja so ungefähr!
Die erste postulierte Panspermie ist nicht unmöglich - aber wahrscheinlich ist sie bisjetzt einfach nicht^^
Niselprim schrieb:Mutter Erde ist erst Mutter Erde, seit dem sie Leben hervorbringen konnte.
Ähh ja :D
Niselprim schrieb:Dies tat sie doch durch die Chemische Evolution, oder nicht?
Und diese Chemische Evolution war auch für die Entstehung der Erdatmosphäre verantwortlich,
oder nicht?
Also, erst Systemteile einbringen, dann das System schließen, dann...Evolution
Stark vereinfacht - aber richtig!
Niselprim schrieb:Ich gehe davon aus, dass Mutter Erde speziell für uns da ist
Ich weiss nicht - Wir sind Teil von ihr - sie ist nicht unsere Sklavin - so würde ich es sehen
obwohl du das so im speziellen sicher nicht meintest oder? ;)
Niselprim schrieb:So haben wir nun zu etnscheiden, ob das mit den Annunaki wahr ist oder gelogen?
Kann ich nicht^^
Ich kann nur gewisse Vorstellungen biologisch falsifizieren^^
Vielleicht waren sie da und haben nur Mäuschen gespielt und geguckt?
Vielleicht gab es sie nie ...


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.04.2011 um 23:15
Thermometer schrieb:Eine gerichtete Selektion mit unbestimmten Ziel dauert ewig und wird nie abgeschlossen!
Wenn man von einem unbestimmten Ziel ausgeht, mag es schon so sein @Thermometer
Aber wie sieht es aus, wenn das Ziel bereits bekannt ist?
Thermometer schrieb:Ich glaube nicht an Annunaki!
Meiner Meinung ist das eine Art Ersatzglauben für ehemalige religiöse die nun nein neues Bild der Göttlichleit suchen...
Dieser Meinung bin ich auch ;) und ich glaube auch nicht an Annunaki - eher halte ich es erstunken und erlogen oder die Menschen damals hatten sich dies so als vermeintlich logische Erklärung so zurecht gelegt.
Thermometer schrieb:Ja so ungefähr!
Die erste postulierte Panspermie ist nicht unmöglich - aber wahrscheinlich ist sie bisjetzt einfach nicht^^
Also wie gesagt, der Same des Lebens wurde mit dem anderen Objekt gesät.
Thermometer schrieb:Ich weiss nicht - Wir sind Teil von ihr - sie ist nicht unsere Sklavin - so würde ich es sehen
obwohl du das so im speziellen sicher nicht meintest oder?
Hast recht - streng genommen sind wir Arbeiter für sie -
obwohl wir eigentlich erschaffen wurden bevor sie Mutter Erde wurde.
Auf gar keinen Fall, können wir sie als unser Eigentum betrachten ;)
und der Teil von uns, welcher von ihr ist, geht wieder zu ihr zurück
(Asche zu Asche, Staub zu Staub).


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

17.04.2011 um 12:58
@Niselprim
Also zunächst wärst du eigentlich in der Beweispflicht zu zeigen, dass die Götter im AT und im NT die gleichen bzw. selben sind.
Dass Krankheiten eine Strafe Gottes waren und Menschen, die krank waren ausgestoßen wurden lässt sich übrigens zum Beispiel auch im NT nachlesen, weil die Menschen, die Jesus heilt häufig vom Rest des Dorfes ausgestoßen waren ;).
Ich habe auch gerade keine Lust noch mehr Bibelstellen rauszusuchen, eigentlich habe ich besseres zu tun^^.
Wie gesagt: Im Buch Leviticus siehst du, was dein Gott wirklich von den Menschen denkt und wen er wieso ausstößt :D.
Und nochmal: Du hast die Behauptung aufgestellt die Götter wären dieselben, also bist du in der Beweispflicht.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

17.04.2011 um 14:40
@Cricetus

Niselprim wird diese Beweise nie erbringen.

1, Weil er ja im Besitz einer höherwertigen Wahrheit ist und damit nicht auf minderwertige Zweifel eingehen muss und 2. weil der perfide Mechanismus der dahinter steckt, ja den primitiven
Konstanten der Evolution folgt, bei denen sich auch jeder Hammel und Hirsch zum Vorteil seiner eigenen Genweitergabe durch Stoß-Test-eron (besser bekannt als Testosteron) irgendwie behaupten muss.

Schließlich wollen wir alle irgendwie ewig leben und der Trick mit dem Glauben scheint da recht gut zu funktionieren, wenn sich die aktuelle Fortpflanzungssituation der Menschheit genauer unter die Lupe nimmt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.04.2011 um 15:08
Cricetus schrieb:Also zunächst wärst du eigentlich in der Beweispflicht zu zeigen, dass die Götter im AT und im NT die gleichen bzw. selben sind.
@Cricetus Du hast dich mit Deiner Behauptung in die Unterhaltung eingemischt:
aida schrieb:
Deshalb habe ich nicht für jede Handlungsweise Gottes eine Erklärung. Muss ich auch nicht haben, wichtig für mich ist eine durchgehende, in sich begründbare, sich inhaltlich nicht widersprechende Lehre, die in seinem Wort, der Bibel erkennbar ist.



gerade das ist doch in Bezug auf die Bibel nicht möglich, da es ja irgendwie offensichtlich ist, dass der Gott des AT ein Gott der Juden ist und der Gott des NT ein Gott aller Menschen, die zu ihm beten wird. Deshalb wird das NT bzw. Jesus auch nicht von den Juden anerkannt, weil es eben nicht der selbe Gott ist.
Also, wo sind die sich offensichtlich widersprechenden Aussagen in der Bibel?

Beitrag von Aida, Seite 457
Cricetus schrieb:Und nochmal: Du hast die Behauptung aufgestellt die Götter wären dieselben, also bist du in der Beweispflicht.
Wie Du sehen kannst, stellst Du falsche Behauptungen auf ;)
Cricetus schrieb:Ich habe auch gerade keine Lust noch mehr Bibelstellen rauszusuchen, eigentlich habe ich besseres zu tun^^.
Ist mir schon klar, dass Du in der Bibel keine Widersprüche finden wirst.

Aber tu uns bitte auch den Gefallen, Dich aus der Diskussion raus zu halten,
da Du deine Aussagen ohnehin nicht stützen kannst :ok:


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

17.04.2011 um 15:38
@Niselprim
Du hast hingegen noch immer nicht gezeigt, was mit den nicht-Israeliten laut AT vor der Geburt Jesu passierte o.O
Im alten Testament wird ein rachsüchtiger eifersüchtiger Gott geschildert, der einzig und allein für das Volk Israel da ist und über alle Völker, die sich gegen sein Volk wenden mit Krankheiten oder anderes Plagen herzieht. Dieser Gott unterstützt sein Volk bei einem Krieg um Land, das ihnen nie gehörte und sorgt damit auch heute noch für Kriege.


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.04.2011 um 16:25
""
Wenn jemand die Bibel wirklich liest und studiert, dann wird bald klar, dass Gott im Alten Testament nicht anders ist als im Neuen Testament. Obwohl die Bibel eigentlich aus 66 einzelnen Büchern besteht, die auf drei Erdteilen, in drei verschiedenen Sprachen, über eine Zeitspanne von ungefähr 1500 Jahren, von mehr als 40 Autoren mit unterschiedlichem Hintergrund verfasst wurde, bleibt es von Anfang bis Ende ein einheitliches Buch ohne Widersprüche. In ihm sehen wir, wie ein liebender, barmherziger und gerechter Gott mit sündigen Menschen in verschiedenen Situationen umgeht. Die Bibel ist wahrlich Gottes Liebesbrief an die Menschheit. Gottes Liebe für seine Schöpfung, insbesondere der Menschheit, wird in der ganzen Schrift ersichtlich. In der ganzen Bibel sehen wir, wie Gott Menschen voller Liebe und Barmherzigkeit in eine besondere Beziehung zu ihm selbst einlädt, nicht weil sie es verdienen, sondern weil er ein gnädiger und barmherziger Gott ist, der in seinem Zorn an sich hält und Güte und Treue zeigt. Dennoch sehen wir einen heiligen und gerechten Gott, der alle richtet, die sein Wort missachten und sich weigern, ihn anzubeten; statt dessen beten sie selbst erschaffene Götter an, verehren Götzen und andere Götter anstatt den einen und wahren Gott (Römer 1).
""


http://www.gotquestions.org/deutsch/unterschied-Gottes.html


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.04.2011 um 17:20
@Niselprim

das ist ein sehr schöner Link, den habe ich mir gleich einmal ins Lesezeichen gesetzt!!! :D


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

17.04.2011 um 17:54
@Niselprim
Sehr schön fand ich wieder mal die Beispiele für die Liebe Gottes im alten Testament.
Ach mist, da waren ja gar keine :(.


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.04.2011 um 19:08
Fritzi schrieb:das ist ein sehr schöner Link, den habe ich mir gleich einmal ins Lesezeichen gesetzt!!!
Ich denke, da kannst Du @bekchris die Hand geben @Fritzi :D


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

18.04.2011 um 18:17
Erst durch diese Nachricht kam ich auf dieses Thema:


@Niselprim

Fritzi schrieb:

das ist ein sehr schöner Link, den habe ich mir gleich einmal ins Lesezeichen gesetzt!!!
Ich denke, da kannst Du @bekchris die Hand geben @Fritzi


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden