weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

22.10.2011 um 09:53
Thema des Thread ist

Guter Gott - Böser Gott

Bitte den Spam unterlassen.
Gruß


melden
Anzeige
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.10.2011 um 13:26
@tenet
tenet schrieb:das wissen wenige, welches der strom vom minus-pol zum plus-pol fliesst.
Den von Dir erwähnten Spannungsregler mit Widerstandsfunktion sollte man auch nicht vergessen.
Schönes Wochenende.


melden
Amedeusz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.10.2011 um 18:28
@Niselprim ja man kann es üben: luzides Träumen heißt es bei uns oder Traumyoga in Indien und Traum Bardo laut Tibetischem Buddismus.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.10.2011 um 10:33
@Amedeusz
dir, euch allen, einen gesegneten sonntag.

es ist schwer zwischen den extremen die goldene mitte zu finden. meist übersieht man vieles
im alltagstrott.

LiebeLicht


melden
Amedeusz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.10.2011 um 16:36
@tenet
Danke wünsch ich dir auch^^


melden
freily
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 16:47
@Niselprim,
Zerfallen nicht Emineo, aber im Feuer schmoren :( - was immer das auch bedeuten mag)
heute würden wir das Feuer als Gasfeuer definieren. Man muß immer bedenken, welche Definitionen die Propheten damals zur Verfügung hatten.

In Wirklichkeit ist es ein Feuer des Erkennens, weil man dann den Zusammenhang erkennt, was man wo wie was falsch gemacht hat. Plötzlich fällt einem siedend heiß ein, wie es wirklich ist - und - es brennt im Bewußtsein wie Feuer, so habe ich es sehen dürfen.

Es geht keine Seele verloren, auch wenn sie noch so schlecht ist, aber die "Schmerzen" die es im Jenseits erdulden muß, sind freiwilliger Natur,
GOTT quält keine Seele im Feuer, es sieht einem unbedarften "Besucher" des Jenseits nur so aus und man braucht sehr, sehr lange, beyor man den Zusammenhang versteht.

Sorry, wenn ich Dir jetzt erst schreibe, aber die Zeit halt ist hier so penetrant kurz. :D


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 17:21
@freily
freily schrieb:In Wirklichkeit ist es ein Feuer des Erkennens, weil man dann den Zusammenhang erkennt, was man wo wie was falsch gemacht hat. Plötzlich fällt einem siedend heiß ein, wie es wirklich ist - und - es brennt im Bewußtsein wie Feuer, so habe ich es sehen dürfen.
hört sich nicht schlecht an, und wie, besser wo erhält man dann weitere erkenntnis?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 17:23
@freily
im fegefeuer hat keiner nen lageplan, man ist ja nicht umsonst darin.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 17:31
@freily
freily schrieb:GOTT quält keine Seele im Feuer, es sieht einem unbedarften "Besucher" des Jenseits nur so aus und man braucht sehr, sehr lange, beyor man den Zusammenhang versteht.
du, wie könnte man denn das fegefeuer noch bezeichnen?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 23:25
Wie wärs mit "Zwischenreich" :D

Nicht Hölle aber auch noch nicht Himmel eben...

Ihr zwei da
@tenet
@freily


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 23:38
@Fabiano
Fabiano schrieb:Wie wärs mit "Zwischenreich" :D
also ist das ein umsteige bahnhof wo es dann zum zielbahnhof geht oder gibts nach dem zielbahnhof
noch was grösseres was sich gott nennt um später das zwischenreich, das universum und den zielbahnhof einzuatmen.

naja bis umsteigebahnhof und bis zielbahnhof (seelenpool) hab ich ja ne fahrkarte und für den
rest der reise verlasse ich mich auf gott.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 23:42
@tenet

Ihr redet doch hier schon eine ganze Weile von Stufen... :D
Also ich versteh nur Bahnhof :D

Was soll der Bahnhof, wer spricht von Umsteigen?
Es sind Stufen von ganz unten (Hölle) bis ganz oben (Himmel) symbolisch versteht sich, da ist keine Treppe im Jenseits...

Und jenachdem auf welcher geistigen Stufe man sich selbst befindet, da geht´s dann auch nach dem Tode entsprechend weiter, entweder aufwärts oder abwärts.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 23:48
@Fabiano
ich dachte ich könnte in der zwischen welt noch mal aussteigen, pause machen, nen kaffee trinken.

vielleicht noch mal son bischen inkanieren und so, na ja muss ja nicht sein. lol

aber schön wäre es doch wenn man statt dem intercity einfach nen bummelzug nehmen kann.

ich frage da noch mal meinen schaffner.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 23:50
@Fabiano
aber wäre doch auch ne vertretbare vorstellung der hölle.

ein endlos fahrender zug mit all den idioten im abteil die man noch nie leiden konnte.

jetzt werde ich gut


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.10.2011 um 23:54
@tenet

Die Sache ist die, dass DU entscheidest wo es lang geht und daher musst DU auch die Strecke laufen. Da ist kein Zug, der dich irgendwo hin fährt. Da ist auch kein Schaffner der sagt: Es geht in diese oder jene Richtung. Das entscheidest nämlich DU :D

Es gibt keinen Zug nach Nirgendwo, den gabs nur in einem alten Schlager ...


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

25.10.2011 um 00:02
@Fabiano
naja, ist zwar nicht so wie ich das weis, aber ich nehme mal die treppe nach oben richtung licht,
bekommt auch besser meinen pflanzen die ich mitnehme.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

25.10.2011 um 00:12
@Fabiano
woher weist du das ich im jugendlichen alter gerne den tegtmeier gedubelt habe ja sogar
das maul deiei verzogen habe. o das ist ot upps schon weg


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

25.10.2011 um 00:20
Ich weiß das nicht, aber wenn ich mich auf deine Wellenlänge begebe um mit dir zu kommunizieren, dann ahne ich so manches ... :D

@tenet


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

25.10.2011 um 20:26
emineo schrieb am 21.10.2011:In seinem Erschaffen ist die Dualität erforderlich, damit das lichtlein Leuchten kann, wie bei einer Batterie von minus nach plus, das entstehende Licht ist Gott, wie kann man da Satan ebenbürtig dazuzählen, das ist unmöglich.
Klar ist das unmöglich @emineo
Aber mit dem Beispiel Batterie, stellst Du GOTT an eine Stelle nach der Batterie
---> was wohl keinesfalls richtig sein kann ;)
emineo schrieb am 21.10.2011:Du kennst das Kinderspiel Himmel - Hölle, gespielt wird es von der Mitte aus, dem Fegefeuer, und wer ist die Mitte ?
Du, ich, wir Menschen, das Leben auf der Erde?
emineo schrieb am 21.10.2011:ja wo ist er denn überhaupt, dieses Schreckensgespenst.

Ich kann nur feststellen, dass in dieser Dualität, der Mensch mit dem Strom fließen muß, von minus nach plus und immer schön in der Mitte bleiben, sonst wirds zu heiß oder zu kalt, damit die Birne am leuchten bleibt
Je nach dem wie man leuchtet, probiert mans halt ein paar mal, bis man die beste leuchtkraft herausgefunden hat, wie oft steht in den Sternen.
Tja. Es kommt darauf an, wie oft oder wieviel dieser Schreck die Geister ansteckt und so das Gute ins Böse verwandelt.
Amedeusz schrieb am 22.10.2011:ja man kann es üben
Und wie? @Amedeusz
tenet schrieb:es ist schwer zwischen den extremen die goldene mitte zu finden
Was willst denn mit der goldenen Mitte? @tenet Wer lehrt denn sowas?
Was findet man da? Einen Gottsatan oder Satangott?
freily schrieb:In Wirklichkeit ist es ein Feuer des Erkennens, weil man dann den Zusammenhang erkennt, was man wo wie was falsch gemacht hat. Plötzlich fällt einem siedend heiß ein, wie es wirklich ist - und - es brennt im Bewußtsein wie Feuer, so habe ich es sehen dürfen.
Ja @freily das kann man als gute Erklärung so stehen lassen.
Beachtung und Liebe kann in einem auch entflammen ;) aber auch Zorn, Wut und Hass :(
freily schrieb:Es geht keine Seele verloren, auch wenn sie noch so schlecht ist, aber die "Schmerzen" die es im Jenseits erdulden muß, sind freiwilliger Natur,
GOTT quält keine Seele im Feuer, es sieht einem unbedarften "Besucher" des Jenseits nur so aus und man braucht sehr, sehr lange, beyor man den Zusammenhang versteht.

Sorry, wenn ich Dir jetzt erst schreibe, aber die Zeit halt ist hier so penetrant kurz.
Schon mal klar, dass der liebe GOTT nicht bestraft oder quält und so - aber der Teufel tut das.
Tote Seelen gehen sehr wohl verloren, weil sie der Tod nicht mehr rausgibt.
Erst für den Kampf lässt er sie los...naja, Du weißt gewiss und so...
tenet schrieb:hört sich nicht schlecht an, und wie, besser wo erhält man dann weitere erkenntnis?
Durch DAS WORT GOTTes @tenet
tenet schrieb:im fegefeuer hat keiner nen lageplan, man ist ja nicht umsonst darin.
Eigentlich steht uns zumindest ein Leitfaden schon zur Verfügung -> DAS WORT GOTTes :)


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gewalt in der Bibel215 Beiträge
Anzeigen ausblenden