Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

28.10.2011 um 22:32
@snafu
Die Liebe ist alles im Nichts, na das ist doch schon wieder etwas , etwas absolutes, unbegreifbares und wunderbares :)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

28.10.2011 um 22:34
@emineo
emineo schrieb:Das Leben stellt es fest, dass wir es lieben, natürlich, aber im Nichts braucht es diese Feststellung nicht, also bräuchten wir es auch nicht lieben. Das ist meine Schlußfolgerung, wie kann es da eine andere geben.
So ist es, was absolute Freiheit davon bedeutet.
Denn zu lieben impliziert, nicht zu lieben....
emineo schrieb:Warte ja nur auf eine nähere Aussage über das Nichts, nur ein Inhalt kann für eine Dualität Sinn machen.
Keine Dualität. ;) vllt nerve ich jetzt Dich schon langsam damit, :D aber ich schreibe gern über das Nichts. ^^ Komisch als ob es darüber so viel zu sagen gäbe, vllt gerade deshalb, weil man es nicht beschreiben kann, muss ich so viele Worte drumherum machen.


melden
freily
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 00:54
@snafu,
Das Volk Israel ist mM ein Symbol für den Mensch, und nicht ein ganzes Volk gemeint, und wenn, dann ist die Menschheit gemeint. Denn das gelobte Land ist im Innen, des Menschen, nicht im Aussen. Das ist wohl ein grober Fehler und ein tausende jahre altes Mißverständnis, dies im Aussen zu suchen. ;)

freily schrieb:

Nur so kann man erkennen, warum Menschen die reich an Gütern und Geld sind sich selbst töten,


hmm... ich denke es töten sich viel mehr Menschen, die nicht reich an Gütern sind....
sicher hast auch Du recht mit deiner Annahme nach deinen Maßstäben, nur vergiß dabei nicht, daß wir als Menschen im Hier und Jetzt leben und nicht in einer fiktiven Welt.

Die Bibel als Solches, kann in zehn Ebenen ausgelegt werden, leider verstehe ich davon nur die erste Ebene.

Die Reichen habe ich nur angesprochen, weil es eine Menschengrppe ist, die eigentlich keine Sorgen haben sollten, denn sie können sich alles leisten, was das Herz begehrt, eben nur nicht die Erkenntnis über geiße Dinge, die nicht mit Geld zu kaufen ist.

Insofern gebe ich da dem Jeschua Ben Joseph ("Jesus") recht, was er über die Reichen sagte.

LG


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 01:05
@freily
freily schrieb:sicher hast auch Du recht mit deiner Annahme nach deinen Maßstäben, nur vergiß dabei nicht, daß wir als Menschen im Hier und Jetzt leben und nicht in einer fiktiven Welt.
Ich glaube nicht, dass ich das vergesse. ;)
freily schrieb:Die Bibel als Solches, kann in zehn Ebenen ausgelegt werden, leider verstehe ich davon nur die erste Ebene.
Interessant, das könnte bedeuten, eine Sichtweise für jede Sephira.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 04:20
das einizgste was aus nichts entsteht ist nichts. wer behauptet gott sei aus dem nichts entstanden
oder chaos wäre würde damit an zufälle glauben.

der ist eindeutig an seinem auftrag, nämlich etwas durch sein wissen ins volk zu schmeissen damit
diese mal ein wenig in ihrem gehirn rumrühren, vorbeigeschossen.

das chaos ist keine ewige liebe und wird nie eine sein, genauso wenig wie das nichts.

wenn einer sich als nichts fühlt dann soll er dieses auch sein.

wenn einer daher kommt und sagt: wenn du gott bist dann erschaffe einen stein den du selbst nicht
tragen kannst, würde ich das noch verstehen welches gott es nicht tut sondern denjenigen frägt ob er einen an der waffel hat.

wer allerdings dem nichts, dem chaos, oder irgendeinem biochemischen prozess diese frage stellt
ist ein meister.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 04:32
@emineo
ich denke mal, wenn einer bis zu seinem letzten gedanken denkt er wäre ein nichts wird es schwer
sein ihm es danach auszureden und der wird dann wohl eintauchen in das grosse nICHts um wieder
einmal vor dieser frage zu stehen, im nächsten lEBEN, der nächsten inkarnation.

LiebeLicht und einen gesegneten samstag


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 04:41
ich glaube nicht an gott, denn wenn ich an ihn glauben würde, dann würde ich ihn auch gern einmal fragen, wo seine güte denn ist, in so vielen fällen?`wo sein edelmut ist und sein verständnis für alle menschen? sein gerechtigkeitssinn, wo gott doch alles wissen müsste, schon vorher, wie kann man menschen so fehlbar machen, sie dann ihrem schicksal überlassen, welches so unbarmherzig laut kirche ist, dass man für seine fehler, die man durch gott bekam, auch noch bestraft wird. man bekommt ja fast das gefühl, als sei es ein spielchen, das gott auch noch gefällt.
das ist wieder nur meine meinung dazu ich möchte keinem gläubigen damit einen hieb versetzen, weil man akzeptieren muss, dass jeder an das glauben kann und darf, was ihn beruhigt und überzeugt.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 04:44
@inigma
inigma schrieb:ich glaube nicht an gott, denn wenn ich an ihn glauben würde, dann würde ich ihn auch gern einmal fragen, wo seine güte denn ist, in so vielen fällen?`wo sein edelmut ist und sein verständnis für alle menschen? sein gerechtigkeitssinn, wo gott doch alles wissen müsste, schon vorher, wie kann man menschen so fehlbar machen, sie dann ihrem schicksal überlassen, welches so unbarmherzig laut kirche ist, dass man für seine fehler, die man durch gott bekam, auch noch bestraft wird. man bekommt ja fast das gefühl, als sei es ein spielchen, das gott auch noch gefällt.
warum stellst du das hier rein, etwa das ein anderer für dich fragt?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 04:46
@inigma
frage gott doch mal selbst nach all den punkten.

würde ich machen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 04:57
Es ist eine Frage der Wortwahl. Zufall, Chaos oder Gott? @tenet
Was ich mit Chaos meine ist nicht das Gleiche wie auf deinem Schreibtisch. ;) ^^

Eher das, woraus All-es entstanden ist.
wo war Gott bevor er als "Licht" aus der Dunkelheit in die materie fiel? Und sich in unseren herzen erkannte und um uns mit gut und böse in 3-D zu beschäftigen? ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 04:57
was soll ich jemand fragen, an den ich nicht glaube, es muss mir doch erlaubt sein, in einem öffentlichen forum, das zu sagen, was ich denke und fühle.
wieso sollte ein anderer für mich fragen ? das würde ich nie zulassen, ich kann für mich selber sprechen, wenn ich etwas wissen möchte.
ausserdem war die fragestellung doch- guter gott-böser gott und zu dieser frage habe ich meine gedanken dazu gesagt, ganz einfach und simpel erklärt.

glaub nicht, dass ich nicht des öfteren schon eine frage stellte, früher, als ich noch unschlüssig war, aber wenn ich mir all die nöte und sorgen, krankheiten und ungerechtigkeiten ansehe auf dieser welt, vergewaltigungen, hungernde, kriege, all das elend, wo ist da gott? frag ich dich?`wo ist er, wenn ein kind vergewaltigt wird, oder zu tode gebracht wird? wo schaut gott da hin? wo ist seine gnade?


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:01
inigma schrieb:wo schaut gott da hin? wo ist seine gnade?
Gott ist immer in dir Selbst. In deinem Inneren.
Deshalb kann Gott auch nicht in der Aussenwelt irgendwas tun. Sondern nur IN dir. @inigma


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:01
@snafu
liebe snafu, gott wahr, gott ist, gott wird immer sein.

ich denke mal das du keine antwort darauf bekommst liegt wohl daran dass es keiner weis der noch
in diesem dualen system drinsteckt, selbst die höchsten engel nicht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:07
wenn ihr alle glaubt gott sei in euch, dann möchte ich wissen, wieso es so viele böse menschen gibt, ich habe nächstenliebe in mir, ich glaube immer an das gute im menschen, wurde aber immer wieder eines besseren belehrt, leider, dass der grossteil der menschen eben nicht so denkt. und woher hast du dein wissen, dass gott nichts tun kann in unserer welt? hast du selber schon mit ihm gesprochen, nein, es sind auch wieder nur deine gedanken. wie oft habe ich gelesen, wir alle seien göttlich, wo kann ein mörder gottesähnliche gedanken in sich tragen. damit macht man es sich zu leicht, woher kommen dann die vielen menschen, die andere bestehlen, ja sogar morden?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:09
@inigma
inigma schrieb:was soll ich jemand fragen, an den ich nicht glaube, es muss mir doch erlaubt sein, in einem öffentlichen forum, das zu sagen, was ich denke und fühle.
ich glaube eher die frage von dir wäre richtiger gestellt, wie sollich an jemanden glauben...
denn das was... hast du ja in deinem vorangestellten post geschrieben.
inigma schrieb:ich glaube nicht an gott, denn wenn ich an ihn glauben würde, dann würde ich ihn auch gern einmal fragen, wo seine güte denn ist, in so vielen fällen?
wenn du nicht an ihn glauben würdest dann wäre für dich doch auch die frage
inigma schrieb:wo sein edelmut ist und sein verständnis für alle menschen? sein gerechtigkeitssinn, wo gott doch alles wissen müsste, schon vorher, wie kann man menschen so fehlbar machen, sie dann ihrem schicksal überlassen, welches so unbarmherzig laut kirche ist, dass man für seine fehler, die man durch gott bekam, auch noch bestraft wird. man bekommt ja fast das gefühl, als sei es ein spielchen, das gott auch noch gefällt.
irrelevant, oder nicht?

eine frage an ein bestimmtes, oder die dadurch hervorgerufene situation sagt mir das du doch an
ein bestimmtes glauben musst, oder nicht?


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:14
@tenet
ja, wenn du es so hören willst, dann glaube ich nicht, dass gott barmherzig ist, dass gott allmächtig ist. und daher glaube ich auch nicht an seine allgegenwart. wie kann ein gott dies alles zulassen? ich zweifle sehr, gehe aber auch nicht so weit, dass ich strikt sage NEIN. aber diese zweifel lassen mir keine ruhe.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:18
@inigma
gut jetzt weis ich schon mal an was du nicht glaubst.

und an was glaubst du? wie heisst jetzt der wurm den ich dir aus der nase ziehen muss?


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:23
@tenet
du musst mir keinen wurm aus der nase ziehen, ich denke sehr wohl, dass es eine höhere macht gibt, ich nenne sie aber natur, daran glaub ich, es ist alles so im gleichklang und ohne unser zutun, würde es auch so bleiben....................


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:27
@inigma
verzeihe mir meine groben wörter in dem voran gestellten post.
nur was würde dir das bringen wenn ich dir jetzt sage das die ganzen zweifel da sind um den glauben an das nicht sehbare vorhanden sein zu festigen.

den glauben.
inigma schrieb:du musst mir keinen wurm aus der nase ziehen, ich denke sehr wohl, dass es eine höhere macht gibt, ich nenne sie aber natur, daran glaub ich, es ist alles so im gleichklang und ohne unser zutun, würde es auch so bleiben....................
wie du vielleicht bemerkt hast sind wir dabei den gleichklang der natur durcheinander zubringen.

wer aber überleben wird ist die natur.

nur das klärt nicht die frage nach dem vorhandensein von gott.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2011 um 05:35
@tenet
für mich heißt das zauberwort evolution in diesem zusammenhang, oder vielleicht sogar auch zufall, dass wir uns entwickelt haben. wer weiß das schon so genau.

ich habe dir absolut nichts zu verzeihen, du hast mich weder beleidigt noch sonst was, im gegenteil, du versucht mir, deine sicht der dinge klar zu machen, das ist auch ok so. mir ist vollkommmen klar, dass die natur überbleiben wird, sie wird sich erfangen, nach all dem was wir menschen ihr angetan haben, damit sehe ich ja auch schon, wie mächtig die natur selber ist, und wir viel zu klein und auch zu dumm, um zu begreifen, dass man sich seine gundlage der existenz nicht kaputt machen sollte.........

ja, die frage nach gott erkärt es nicht, aber ich glaube nicht, dass ich damit meinen glauben finden würde, ich bin natürlich auf der suche, wie alle anderen auch, das ist ganz klar. ich bin ein realist, ich glaube an das was ich sehe und begreifen kann, vieles ist mir aber unbegreiflich im zusammenhang mit gott....


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der ZEN Meister102 Beiträge
Anzeigen ausblenden