weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 19:52
@poet
Bis zur ganzen allumfassenden Wahrheit sicherlich


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 19:53
Kayla schrieb:Deine vielleicht, aber die taugt leider nicht für Alle.
Kann ich so unterschreiben, wir alle kennen mittlerweile was seine "Wahrheit" bedeutet und zu welchen Taten es führt :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 19:55
@shauwang
shauwang schrieb:ja das sagt man so einfach
Über Deine angeblichen Wahrheiten kann man hier x-seitenlang nachlesen. Sie zeigen auf, das es Dein subjektiver Glauben ist und keinerlei Zugewinn für irgendeine Klärung.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 19:57
Guter Gott-Böser Gott und @shauwang hat die Seite 666 geöffnet.
Wenn das nicht tief blicken lässt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 19:58
@emanon

lol
@shauwang hat die Seite 666 eröffnet.
Wie Geil ist das denn, so passend wird man das nie wieder hinbekommen :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 19:59
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:und zu welchen Taten es führt
Naja, irgendwann sind auch die fantastischsten Spagetthimonster Behauptungen nur noch langweilig.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 20:00
@Kayla

Meinte eigentlich weniger die Behauptungen sondern die unsauberen Methoden die man anwenden versucht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 20:01
@emanon
emanon schrieb:hat die Seite 666 geöffnet.
In dem Fall kommen noch ein paar selbst erdachte Zusatzfloskeln hinzu, damit es noch schauerlicher wird. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 20:03
Schau, mein guter Gott, ich döse vor mich hin, du, der das Böse mit vertrittst, wie anders auch, schau doch bitte mal zum Schlauch, denn auf dem steht schon sehr lang unser guter Mann shauwang... :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 20:03
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:die unsauberen Methoden die man anwenden versucht.
Ja, die auch, die sind nicht nur unsauber, sondern grenzen an versuchte Gehirnwäsche.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.09.2012 um 20:05
@poet
Auf deinem Schlauch , wenn schon, denn du bekommst kein Wasser


melden
iX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.09.2012 um 11:42
Gott-oder vielmehr die Kraft ist gut.
Nur der Mensch ist es nicht immer.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.09.2012 um 15:50
Ich würde sagen: Er ist böse wie Morana...


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.09.2012 um 20:52
Wer ist böse wie Morana und warum? @SergeyVjedmak
eseus schrieb:Oder meinst du das Adam ein Synonym für den "geistigen ursprung" eines Menschen ist ?
Adam ist, meiner Meinung nach, mehr die Psyche des Menschen als der Mensch selbst,
da ja laut Bibel 'Mensch' erst ab Enosch (Sohn des Set) ist @eseus
snafu schrieb:Um ein Ursprung zu sein, muss gleichzeitig auch die Möglichkeit, des Nichtseins dieses Ursprunges, bestehen.

Das Nicht-Sein. Das Nichts.
@snafu Hi ;)
Von Nichts kommt Nichts - da aber das SEIN ist, IST der Ursprung
--- ob, ab und seit wann, das können wir selbst in den Sternen nicht erkennen,
weil dieser Ursprung vor dem Urknall existiert und auch ansonsten nicht zu bemessen ist.

Die 'Finsternis über der Tiefe', welche beschrieben ist,
ist lediglich so zu verstehen, dass vor der Ordnung durch den GEIST
Unordnung und kein Leben oder Solches bestandt.
snafu schrieb:Du siehst, "es" beginnt mit 2 !
Es beginnt bereits dual. Sein <--> Nichtsein. bzw: Ursprung <--> kein Ursprung, schwarzes Loch (das Zurückziehende)

Du siehst Wasser als Wissen....
Wissen heisst auf hebräisch: DAATH , was dem Duat oder Tod, entspricht...
Die Dualität beginnt erst nach dem Urknall: 1,3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es wurde Licht. 1,4 Und Gott sah das Licht, daß es gut war; und Gott schied das Licht von der Finsternis.
Der GÖTTliche Ursprung aber war bereits vor dem Urknall.

Nun ja, die daath Wissenschaft mit dem Tod gleichzustellen,
halte ich eher für ein Missverständnis über die Dinge
http://hermetik.ch/ath-ha-nour/site/kabbalabuchdaath.htm
snafu schrieb:Aber das Bild, das dir dein Gehirn interpretiert, entsteht doch IN deinem Gehirn? Es sieht aus wie aussen, aber das Bild ist INNEN.
Ja, aber man sollte die Information zweckmäßig aufnehmen und verstehen:1,14 Und Gott sprach: Es sollen Lichter an der Wölbung des Himmels werden, um zu scheiden zwischen Tag und Nacht, und sie sollen dienen als Zeichen und [zur Bestimmung von] Zeiten und Tagen und Jahren; 1,15 und sie sollen als Lichter an der Wölbung des Himmels dienen, um auf die Erde zu leuchten!
snafu schrieb:Wir können das aber nur jeweils durch unsere eigenen "Wahrheitsbrille" betrachten. Da jeder Mensch individuell auf grund seiner Erfahrungen ist, und deshalb jeder Mensch eine andere Basis des Betrachtens besitzt. ^^
Erfahrung hin oder her, sollte man die Information zweckmäßig verwenden.
Wenn es dunkel ist @snafu dann ist da keine Information des Lichts,
diese Information ist erst, wenn es nicht mehr dunkel ist, weil Licht ist :)
Verstehst Du? die Information des Lichts kommt nicht aus der Dunkelheit.
snafu schrieb:Verstand ist, wenn dieser Geist praktisch zu gebrauchen ist.
Oder ein unverständiger Geist ist praktisch nur für unnütze Dinge zu gebrauchen :)
snafu schrieb:Jaldabaoth/Yhvh ist das Ego.
Eben so sollte es nicht sein ;) weil dann die Licht-Epinoia nicht zur Geltung kommt.
snafu schrieb:Man könnte darüber streiten, was denn nun der Nebeneffekt, und was die Absicht war...

Der Handel bezog sich aber wohl haupsächlich auf den Pyramidenbau. Denn zu jener Zeit begann sich das Volk zu organisieren und zu einer gesellschaftlichen Hierachie zu formen.

Und die Schrift entstand aus dieser Notwendigkeit, eben jene Tat (300 jahre Pyramidenbau) zu bewältigen. So könnte man sagen, die Schrift, bzw die Kenntnis der zahlen, Winkel, und deren verhältnisse zueinander, ergab sich aus dem Pyramidenbau. Dieses Wissen ist in der Tora, und komprimiert in den 10 Geboten, codiert.
Wo sind die mesopotamischen Pyramiden? :D

Nein, die Zahlenwerte der Buchstaben haben auf die Bedeutung der Worte keinen Einfluss ;)
whiteIfrit schrieb:Ich glaube Gott, ist weder gut noch böse, sondern will nur unsere Energie...!
Kannst Du diese Annahme bitte näher erläutern? @whiteIfrit
poet schrieb:Wer sich Vorstellungen von Gott macht, egal welche, diese gar öffentlich -wie hier- äußert, der hat sich insofern schon argumentativ entmachtet, als das Unsagbare deshalb Unsagbares heißt, weil es für ewig und immer das Unsagbare bleiben wird, denn, wäre es oder würde es sagbar, könnte es ja erkannt werden... und dann wäre der Nimbus hin...
Könnte ich GOTT, CHRISTUS nicht verstehen, könnte ich IHM nicht folgen @poet
Kannst Du mir hinsichtlich folgen?
- Ich muss ES verstehen können, um davon überzeugt zu sein
-- alles Andere wäre in meinen Augen blinder Unfug ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.09.2012 um 21:42
hi @Niselprim :)
Für mich ist nicht das Sein alleine der Ursprung, sondern das SEIN/NICHTSEIN. Und das SEIN/NICHTSEIN entsteht aus dem Chaos. Also 0 = 2

(Chaos ist NICHTS, was gleichzeitig alles ist, aber verkehrt herum, also invers. "negative Existenz")



Sowas wie eine "Daath-Wissenschaft" ist mir nicht bekannt.

Weshalb denkst du, ist es ein Mißverständnis?
Daath ist NICHT.
Daath ist der Tod.


Daath ist für mich unsichtbar. Es gibt nur 10 Sephiroth. Traditioneller Weise spricht man nicht über Daath.


Daath ist die Auflösung der materiellen Er-Scheinung.
Und die Erkenntnis der unteren 7 Sephiroth, der Elohim. Der Schaffenskräfte, welche für diese Erscheinung der sichtbaren Welt beigetragen haben.

Denn hast du Daath "durchquert", dann hast du den Tod besiegt, und dann weisst du, du bist unsterblich.

Ich bin nicht so sicher , ob das Frater Io Ipso weiss.... ;) :D

Wenn Daath übersetzt -> Wissen heisst, was denkst du, ist das für ein Wissen, von dem die Rede ist?
Niselprim schrieb:Verstehst Du? die Information des Lichts kommt nicht aus der Dunkelheit.
Sie kommt aus der Dunkelheit deines Gehirns und ist eine Interpretation dessen.



snafu schrieb:
Jaldabaoth/Yhvh ist das Ego.

Niselprim schrieb:
Eben so sollte es nicht sein ;) weil dann die Licht-Epinoia nicht zur Geltung kommt.


Es IST aber so.
Wenn es nicht so sein "soll" muss man Yhvh töten, so wie Christus es "getan" hat.
Niselprim schrieb:Wo sind die mesopotamischen Pyramiden? :D

Nein, die Zahlenwerte der Buchstaben haben auf die Bedeutung der Worte keinen Einfluss ;)
??
Da sag ich lieber nix dazu.... ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.09.2012 um 22:06
@Niselprim

Also in Nordkorea existieren, Gefangenenlager, die nur noch der pure Wahnsinn sind, der totale Horror...! Wenn Gott existieren würde, und gut wäre, würde er solche Dinge niemals zulassen...!
Viel zu bösartig um zugelassen werden zu lassen...!

Aber glaubt man den asiatischen Sagen, von Widergeburt, und Karma, könnte es ja auch ein Straflager sein, für diejenigen die zu wenig geleistet haben in ihrem früheren Leben...? Er will nur unsere Leistung, ihm geht es nur darum, um das was geleistet wird...!

Womöglich tiggt er ja auch völlig anders, und wir verstehen ihn gar nicht...? Womöglich nur eine Folge von Ursache und Wirkung...?

Und anscheinend, sind ihm Leute, die zu Hause herum hängen, und gerne arbeiten würden, völlig egal...!


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.09.2012 um 15:53
Ja @whiteIfrit solche Vorwürfe höre ich oft.
Aber wenn doch GOTT der liebe, barmherzige und gute GOTT ist,
warum sollte ER dann solche von Dir eben beschriebenen Verhaltensweisen geben?

Was, wenn Satan unsere Energie haben will, weil er sie benötigt um zu überleben?
snafu schrieb:Wenn Daath übersetzt -> Wissen heisst, was denkst du, ist das für ein Wissen, von dem die Rede ist?
Nichts anderes als die Wissenschaft @snafu Hi :)

Das, wie Du es beschreibst oder empfindest, *Unsichtbare* an daath ist das Wissen, welches noch nicht *erkannt* ist ;) also hat es mehr oder weniger mit Weisheit zu tun, als dass es im Leben mit dem Tod oder die Unsterblichkeit zu tun hat. Hier geht es lediglich darum, Wissen durch Intelligenz und Forschung zu ermitteln und die Wahrheit daraus zu erkennen - *unsterblich* würde das Wissen und die Wahrheit, wenn dieses gespeichert und ausgeführt wird. Verstehst Du?
snafu schrieb:Für mich ist nicht das Sein alleine der Ursprung, sondern das SEIN/NICHTSEIN. Und das SEIN/NICHTSEIN entsteht aus dem Chaos. Also 0 = 2

(Chaos ist NICHTS, was gleichzeitig alles ist, aber verkehrt herum, also invers. "negative Existenz")
Aus wissenschaftlicher Sicht, kann man nicht sagen, dass aus Nichts etwas entsteht oder Sein wird. Demnach glaube ich, diese Finsternis im Anfang über der Tiefe beherbergte unter anderem das Wissen um das Sein, und der schöpferische GEIST selektierte dieses Wissen in Weisheit,
um das GÖTTliche Universum entstehen zu lassen.
snafu schrieb:Sie kommt aus der Dunkelheit deines Gehirns und ist eine Interpretation dessen.
Nö. Dunkelheit bedeutet wohl eher Bewußtlosigkeit.
Da ich aber einen Willen habe, werde ich auch Bewußtsein besitzen.
snafu schrieb:Wenn es nicht so sein "soll" muss man Yhvh töten, so wie Christus es "getan" hat.
Satan tötet sich selbst - ansonsten mache ich es gerne dem Jesus CHRISTUS nach ;)
Gelobt sei Jesus CHRISTUS! Amen
snafu schrieb:??
Da sag ich lieber nix dazu....
Dachte ich mir schon fast so :D ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.09.2012 um 22:25
@Niselprim

Dann ist es aber Satan, und nicht Gott, dann kann nicht von Gott gesprochen werden...!


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2012 um 21:09
@Niselprim


Weder, noch...


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

02.10.2012 um 19:36
Wennst meinst @dergeistlose
Meiner Auffassung und Überzeugung nach, ist GOTT das Universum
und Satan ist der zerstörende und vernichtende Aspekt.
whiteIfrit schrieb:Dann ist es aber Satan, und nicht Gott, dann kann nicht von Gott gesprochen werden...!
Das größte Übel ist es @whiteIfrit wenn Satan mit GOTT
oder 'Mutter Gottes' mit Mutter Erde verwechselt werden.
Die Erkenntnis birgt die Unterscheidung unterschiedlicher Dinge ;)

Satan mag zwar allmächtig erscheinen, aber GOTT ist weitaus vorzüglicher.
GOTT hat es nicht nötig, SEINe Allmacht zu beweisen, weil ER das All-Es IST.
Und dass Dinge passieren, welche nicht nach dem Willen GOTTes gehen,
hat nichts damit zu tun, ob ER es tut, zulässt oder ob ER überhaupt vorhanden ist.
Dies zu erkennen, liegt einzig und allein am menschlichen Geist, denn Zeichen sind genug gegeben.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden