weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 16:30
@Kayla
Bei den streng-gläubigen Christen ist es so das jeder von sich glaubt vom Heiligen Geist beseelt und damit geistig neu "wiedergeboren" zu sein. Und ganz plötzlich erscheint fü diese "Erleuchteten" alles aus der Bibel logisch und wahrhaftig also mit anderen Worten, offensichtliche Widersprüche werden auf biegen und brechen umgedeutet oder gänzlich ignoriert frei nach dem Motto passt schon irgendwie oder Ausreden ala Gottes Wege sind ja unergründlich...bla blub, das gleiche gilt übrigens auch gesicherten Erkennissen gegenüber die, einmal damit konfrontiert und einer wörtlichen Auslegung ihrer Heiligen Schrift völlig widersprechen, bloss als ungöttliches niederes Menschentun abgetan wird.
Da ist es auch nicht verwunderlich das solche Herrschaften dann auch die Verbreitung von Aids indirekt befürworten denn Gottes angebliche Regeln gehen ja allem vor. Dabei fällt mir ein, wie war das nochmal mit dem Schabbat und dem Menschen..., wer war nochmal für wen da?
Der (eigentlich) gesunde kritische Menschenverstand wird quasi als Pfand gegen den Heiligen Geist eingetauscht und schon sieht man alles in einem anderen Licht bzw. ist man bereit jeden Quatsch für bare Münze zu nehmen solange dieser nur den Stempel Gottes durch die entsprechende Institution namens Kirche aufgedrückt bekommt bzw. diese mit irgendwelchen Bibelversen unterlegt wird.

Das diese Leute aber doch nicht so sehr von Gott und Liebe durchdrungen sind merkt man aber meist dann wenn man anfängt ihren Glauben kritisch zu hinterfragen denn dann stösst ihre Nächstenliebe schon auf ihre Grenzen, dazu muss nur das religiöse Ego angekratzt werden und der wiedergeborene wie erleuchtete Christ mutiert ganz schnell wieder in seine Verhalentsweise die er glaubte mit der göttlichen Erleuchtung bereits abgelegt zu haben.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 16:36
@Libertin
Libertin schrieb:Da ist es auch nicht verwunderlich das solche Herrschaften dann auch die Verbreitung von Aids indirekt befürworten denn Gottes angebliche Regeln gehen ja allem vor.
Das ist glatter Machtmißbrauch den Gläubigen gegenüber und die merken das nicht mal:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 17:04
Kayla schrieb:Das ist glatter Machtmißbrauch den Gläubigen gegenüber und die merken das nicht mal:)
Der Heilige Geist macht es möglich. ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 17:07
@Libertin
Libertin schrieb:Der Heilige Geist macht es möglich.
Der ist nicht heilig, der ist gestört.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:17
Kayla schrieb:Wie willst du das denn machen, durch Exorzismus etwa ?
@Kayla
Z. B., könnte man Mörder, Kinderschänder und Vergewaltiger absondern
und aus dem gesellschaftlichen Leben ausschließen.
eseus schrieb:Das meint ich ja auch in einem vorherigen Beitrag, es ist das Ureine was sich dich Gut und Böse - Ying und Yang - männlich weiblich manifestiert überall zeigt und ewig existent ist.
Yin und Yang hat nichts mit Gut und Böse zu tun @eseus
Malajka schrieb:Noch was... wegen Morgen und Abenddämmerung. Tja, ich nehm beides
Bist Du ein Fan der Venus? @Malajka :D

Aber die Frage habt Ihr nicht wirklich ernst genommen, oder? :)
Malajka schrieb:So ist meiner Meinung nach: ALLES in ALLEM.
Diese Ansicht teile ich nicht mit Dir @Malajka
Alles hier ist zwar auf/in der Erde, aber ist die Erde noch lange nicht alles ;)
Cursedsoul schrieb:Also ich verstehe das... doch die Bezeichnung Gott verwende ich nicht mehr.

Meiner Menung sollten weise und wahre Götter keine Spiele spielen...
Den Verlierer sind vermeidbar.
Du beherrschst das Spielfeld nur so gut, wie es Dir beigebracht wurde und wie eifrig Du dazu gelernt hast @Cursedsoul Also, hattest Du einen schlechten Lehrer und bist Du vielleicht nicht gerade eine helle Leuchte, dann wirst Du wohl eher zu den Verlierern zählen :( Belehrt Dich allerdings die Weisheit, welche den Klugen noch klüger macht, dann bist Du auf der sicheren Seite, auf dem Siegespfad :)
Gut und Böse sind weder Satan noch Gott oder sonst ein aus der Fantasie in diese Welt projiziertes Wesen, es sind und waren immer nur die Menschen allein gewesen nur haben diese schon immer den Drang gehabt die eigenen Eigenschaften auf imaginäre Gebilde zu übertragen, nicht zuletzt um diese für ihre ganz eigenen Zwecke zu instrumentalisieren.

Übrigens würde ich mich davor hüten den eignen Glauben als gesicherte Tatsache zu verkaufen und andere Glaubensrichtungen als falsch abzutun solange sich alles nur im Bereich des Glaubens abspielt und nicht darüber hinaus geht, so wie einige das hier tun wie ich mal wieder feststellen musste
Vielleicht solltest @Libertin einfach hier nicht mehr mitreden,
weil sich hier Leute unterhalten wollen, die sehr wohl Ihren Glauben haben und auch vertreten werden.
Wenn ich eine Aussage mache, und diese bei Dir als etwas Absolutes rüberkommt, dann solltest Du dir vielleicht auch mal Gedanken darüber machen, ob diese absolut klingende Aussage womöglich doch Qualität beinhaltet, auch wenn es Dir nicht in den Kram passt @Libertin
Hier jedenfalls wird über GOTT und die Welt gesprochen ;)
Kayla schrieb:Das wäre wirklich mal notwendig, denn die Komiker in Rom kriegen es ja auch nicht hin und verbieten trotz Aids immer noch die Pille und Kondome. Da stellt sich mir die Frage, ob sie nicht Alimente zahlen sollten, als Zeichen der Verantwortung an statt es als Zeichen Gottes zu werten, wenn Babys schon mit Aids geboren werden und früh sterben müssen ? Wenn man das Gehirn auf Gott und nicht die Evolution zurückführt, dann frage ich mich, warum es insbesondere von den Verführern der Kirchenoberhäupter so wenig bis gar nicht benutzt wird ? Eigentlich müsste das für diese Typen doch Blasphemie sein, etwas Gottgegebenes nicht zu benutzen und zu ignorieren. Was da vor sich geht ist in meinen Augen Beihilfe zum Mord.
Ich denke, sie benutzen sehr wohl ihr Gehirn @Kayla aber ob sie es für das Gute einsetzen...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:21
@Niselprim
Niselprim schrieb:Z. B., könnte man Mörder, Kinderschänder und Vergewaltiger absondern
und aus dem gesellschaftlichen Leben ausschließen.
Das macht man doch schon, hast wohl noch nie was vom Knast und der Klapse gehört ? Manchmal kriegen sie auch die Giftspritze. Doch trotzdem wächst weltweit die Kriminalitätsrate, insbesondere auch bei Jugendlichen. Haste noch ne bessere Idee ?:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:30
Nun ja, es werden auch Viele wieder freigelassen. Und die verspritzen weiterhin ihre Gene.
Kayla schrieb:Doch trotzdem wächst weltweit die Kriminalitätsrate, insbesondere auch bei Jugendlichen. Haste noch ne bessere Idee ?
Das liegt ganz klar an der Gesellschaft, in der die Jugendlichen aufwachsen @Kayla
In einer Gesellschaft, wo man nur noch dem Geld und den Gelüsten nachläuft,
kann doch nichts Anständiges mehr rauskommen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:31
@Niselprim
Niselprim schrieb:In einer Gesellschaft, wo man nur noch dem Geld und den Gelüsten nachläuft,
kann doch nichts Anständiges mehr rauskommen?
Und was sollte man deiner Meinung nach dagegen tun ? Oder was tust du dagegen ?


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:35
Ich versuche gegen den Strom zu schwimmen :)

Ja @Kayla dagegen tun - dafür hätte man bestimmt genügend Ideen -
aber juckt es mich eigentlich nicht, weil dieser laodizeische Zustand ohnehin vorgesehen ist.

Im Prinzip müsste es tatsächlich einen gewaltigen Knall tun, um eine Änderung herbei zu führen :(


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:37
@Niselprim
Im Prinzip müsste es tatsächlich ein gewaltigen Knall tun, um eine Änderung herbei zu führen
Ja, in einigen Milliarden von Jahren gibt es sicher einen neuen Urknall und wir hätten bald alles wie gehabt.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:43
Da hast Du allerdings auch wieder recht @Kayla wenn ich Dich richtig verstanden hab.

Mein Aber dazu allerdings interessiert Dich nicht wirklich, gell


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:44
@Niselprim
Niselprim schrieb:Mein Aber dazu allerdings interessiert Dich nicht wirklich, gell
Doch, aber die Konsequenz deines Gedankens gefällt mir nicht.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:45
Welche Konsequenz :D @Kayla


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:48
@Niselprim
Niselprim schrieb:Welche Konsequenz
Da es nicht möglich ist alle diese Verbrecher auf Lebenszeit von der Gesellschaft fern zu halten, weil es einfach zu viele sind und auf Dauer der Platz dafür fehlen würde, bliebe nur eine Möglichkeit und diese lehne ich ab.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:51
@Niselprim
Niselprim schrieb:Vielleicht solltest @Libertin einfach hier nicht mehr mitreden,
weil sich hier Leute unterhalten wollen, die sehr wohl Ihren Glauben haben und auch vertreten werden.
Wenn ich eine Aussage mache, und diese bei Dir als etwas Absolutes rüberkommt, dann solltest Du dir vielleicht auch mal Gedanken darüber machen, ob diese absolut klingende Aussage womöglich doch Qualität beinhaltet, auch wenn es Dir nicht in den Kram passt @Libertin
Hier jedenfalls wird über GOTT und die Welt gesprochen ;)
Mit anderen Worten, Andersdenkende sind bei dir also nicht erwünscht, alles klar dann weiss ich ja woher der Wind bei dir weht. Ich denke dann bist du auch gänzlich falsch hier im Forum denn hier wird sich nicht nur gegenseitig beweihräuchert sondern disskutiert. Wenn du nur Zuspruch suchst oder nur bestimmte Meinungen akzeptierst dann such dir doch ein anderes Forum wo solches praktiziert wird, ich jedenfalls lasse mich garantiert nicht verbieten.
Oder eröffne doch ein Thema mit einer geschlossenen Gruppe dort kannst du all deine "Lieblinge" einladen und keiner wird es mehr wagen dir zu widersprechen lieber Niselprim.

Und "Qualität" habe ich in deinen Ausführungen leider noch nicht festgestellt, tut mir leid, auch wenn es dir nicht in den Kram passt. ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 19:58
Kayla schrieb:Da es nicht möglich ist alle diese Verbrecher auf Lebenszeit von der Gesellschaft fern zu halten, weil es einfach zu viele sind und auf Dauer der Platz dafür fehlen würde, bliebe nur eine Möglichkeit und diese lehne ich ab.
Exil wäre doch eine Möglichkeit @Kayla
Also global betrachtet, könnte man doch eine Insel...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 20:02
@Niselprim
Niselprim schrieb:Also global betrachtet, könnte man doch eine Insel...
A la Alkatraz meinst du ? Und wenn die Insel voll ist ? Die nächste ? Wie viele Inseln müsste dann die Menschheit dafür bereitstellen ? Die Logik davon wäre am Ende, ein ganzer Kontinent von Verbrechern und das sollten wir uns lieber nicht wünschen.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 20:05
Natürlich wäre die Insel anfangs total leer @Kayla
Sollen die sich doch selbst abmühen.
Und Aufseher oder son Zeugs wären auch nicht vorhanden
- sollen die sich ruhig gegenseitig die Köpfe einschlagen.
Aber natürlich wäre die Insel von außen gut bewacht ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 20:06
@Niselprim
Yin und Yang hat nichts mit Gut und Böse zu tun @eseus
Wie definierst du dann ying und yang ?
@Niselprim
Kayla schrieb:
Wie willst du das denn machen, durch Exorzismus etwa ?
Nieselprim schrieb
@Kayla
Z. B., könnte man Mörder, Kinderschänder und Vergewaltiger absondern
und aus dem gesellschaftlichen Leben ausschließen.
Meinst du nicht das durch die gesellschaftliche Ausschließung einer Person der Hass des jenigen noch mehr gefüttert/das Böse provoziert und dadurch vermehrt wird ?
Das Problem liegt meiner Meinung nach im "bösen" Individums selber, was aufgrund von Desinformationsheit,Angst oder Habgierigkeit des einzelnen nicht klar denken kann und sich somit in eine eigene Welt projieziert wo es meint der Herrscher über das Leben zu sein anstatt sich dem sinnvollen friedvollen Leben unterzuordnen und somit mit allen Lebewesen ein Leben aus Freiheit,Gleichberechtigung und Nächstenliebe leben zu können.
Und dieses Problem bekommen wir nie aus der Welt raus solange wir unser Egoistisches-böses-dummes Verhalten mit Egoistischen-bösen-dummen Verhalten bekämpfen.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.01.2012 um 20:08
@Niselprim
Niselprim schrieb:Natürlich wäre die Insel anfangs total leer @Kayla
Sollen die sich doch selbst abmühen.
Und Aufseher oder son Zeugs wären auch nicht vorhanden
- sollen die sich ruhig gegenseitig die Köpfe einschlagen.
Aber natürlich wäre die Insel von außen gut bewacht
Na ja, wenn man bedenkt, das die ersten Siedler in den USA kriminelle Elemente aus England, Schottland und Irland waren, dann sieht man ja, das daraus ein ganzer Kontinent werden kann.:)


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden