weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 16:13
Auf Geheiss GOTTes sicherlich nicht - wäre ja auch zu widersprüchlich -
und eigenständig auch, aber in einem bestimmten Rahmen der Möglichkeiten.
So. Und die Möglichkeiten, gut oder böse zu wirken, woher kommen die? @Adamon


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 16:18
@Niselprim:

Die Möglichkeiten sind Uns mitgegeben,
- die Wahl ist unser und unser allein. -


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 16:22
Ja klar @Adamon das denkst aber auch nur Du :) also ich jedenfalls nicht ;)

Warum wählt dann nicht jeder automatisch das Gute und Lebenserhaltende
- wäre doch die logischste Entscheidung, wenn man tatsächlich selbst und allein entscheiden könnte,
oder?


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 16:26
@Niselprim:

Das hat damit zu tun, das man ganz schön entwickelt sein muss,
um"eigenständig zu wählen"...

Viele "wählen nach Vorschlägen von Gruppen",
- z.B. um einer Familie, einem Freundeskreis
oder einer Gesellschaftsfraktion zu entsprechen...

Wirklich "wählen" kann man nur,
wenn man es "für sich alleine tut". -


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 17:48
Niselprim schrieb:Nur, belohnt unser VATER im Himmel nicht mit dem Tod, weil ER der GOTT der Lebenden ist. Wenn man aber dem Tod gehört, dann ist Zappenduster @emineo Verstehst Du, wie ich das meine?
Ja lieber @Niselprim es gibt keinen wirklichen Tod zwischen den Inkarnationen, im Normalfall ;) anders hatte ich das auch mit dem Ausdruck TOD nicht in Erwägung gezogen, nur wenn man ein anderes Wort benutzt, verstehen es manche evtl nicht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 18:37
Adamon schrieb:Wirklich "wählen" kann man nur,
wenn man es "für sich alleine tut". -
Hmm... ja, da kann ich zustimmen @Adamon
Allerdings, woran erkennst Du, dass Du für dich die richtige Wahl getroffen hast
und vorallem, ob Du dich für die gute Seite entschieden hast,
wenn doch, Deiner Meinung nach, die Quelle allen Lebens nicht unser Turnlehrer ist?
Adamon schrieb:Das hat damit zu tun, das man ganz schön entwickelt sein muss,
um"eigenständig zu wählen"...
Wie eignest Du dir die notwendige geistige Reife an?
emineo schrieb:Ja lieber @Niselprim es gibt keinen wirklichen Tod zwischen den Inkarnationen, im Normalfall anders hatte ich das auch mit dem Ausdruck TOD nicht in Erwägung gezogen, nur wenn man ein anderes Wort benutzt, verstehen es manche evtl nicht.
Doch doch @emineo Vielleicht hast schon mal vom sogenannten zweiten Tod gehört?
Geht es doch darum, damit die lebende Seele ewig weiterlebt,
diesen zweiten Tod nicht 'schmecken' wird?


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 18:42
@Niselprim:

Ich erkenne es an der Wahl der Kriterien, nach denen Ich wähle,
- "gut" ist meine Wahl, wenn Ihre Auswirkungen konstruktiv sind. -

Die geistige Reife ist das Resultat von jahrzehntelanger Hinterfragung
der eigenen Entscheidungen. -


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 18:44
@Niselprim
Hihi....hatte ja geschrieben: im Normalfall, das beinhaltet eigentlich den zweiten Tod, aber es war wohl nicht deutlich formuliert. Damit müssen die "Interferenzler" klar kommen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 18:54
Gute Einstellung ;)

Deine eigenen Entscheidungen @Adamon Wie erkennst Du, dass sie tatsächlich eigen sind?
Und wie machst Du es dingfest, ob Du positiv gehandelt hast?
emineo schrieb:Hihi....hatte ja geschrieben: im Normalfall, das beinhaltet eigentlich den zweiten Tod, aber es war wohl nicht deutlich formuliert. Damit müssen die "Interferenzler" klar kommen.
Nein nein @emineo ich denke, jetzt reden wir aneinander vorbei.
Ich glaube, um den zweiten Tod nicht schmecken zu müssen, stirbt man nicht :cool:
Also. Wenn man nicht stirbt, braucht man auch nicht mehr inkarnieren.


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 18:58
@Niselprim
Niselprim schrieb:Wenn man nicht stirbt, braucht man auch nicht mehr inkarnieren.
Das ist doch schon wieder einen Schritt weiter, so weit habe ich noch nicht gedacht in dieser Diskussion. es gibt hier einen Thread der nennt sich Aufstieg in die 5. Dimension, was das zu bedeuten haben könnte, kannst Du ja nachlesen. Muß man doch erst mal wissen, ob man nun in seiner letzten oder vorletzten Inkarnation ist oder nicht, weißt du das ?


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:02
emineo schrieb:Das ist doch schon wieder einen Schritt weiter, so weit habe ich noch nicht gedacht in dieser Diskussion.
Solltest Du aber in unseren Überlegungen @emineo
Die bewußte Seele, kann bewußt gut sein oder auch böse.
Diese Geister können inkarnieren.
Was meinst Du, welche den zweiten Tod schmecken werden und welche nicht;
worauf es im Endeffekt hinausführt?


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:06
@Niselprim:

Es gibt keine vollständige Gewissheit innerhalb des menschlichen Ermessens,
- da macht das Meine keine Ausnahme. -
- Doch es gibt "den eigenen, individuellen Einfluss",
- die Bezeichnung "meine Entscheidung" ist ein Ausdruck für diesen. -

Es gibt auch keine "dingfeste Positivität",
- nur "die Bereitschaft, positiv zu agieren",
- also, "nach dem Maximum des mir konstruktiv Möglichen". -

Wäre irgendetwas "dingfest", - wüssten Wir schon vor unserer Entscheidung,
was durch sie geschieht", - dann gäbe es keine Lernmöglichkeit, keine
Bewusstwerdungsprozesse und keine Entwicklung. -


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:15
O. K. @Adamon wahrscheinlich hast Du meine Frage falsch verstanden.
Im Bezug darauf, dass Du (das Resultat von jahrzehntelanger Hinterfragung
der eigenen Entscheidungen
) über die geistige Reife, konstruktivere Auswirkungen für "gut" bemessen kannst, also wenn das so funktioniert, müsstest Du doch zwischen Gut und Böse unterscheiden können.

Also, wie erkennst Du das Gute in Deinen Entscheidungen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:21
@Niselprim:

Irgendwie reden Wir im Kreis, - weiss auch nicht, warum, aber:

"Ich erkenne das Gute in meinen Entscheidungen,
- an meiner Bereitschaft, nach maximalster Konstruktivität vorzugehen,
= an meiner "Absicht zum Guten". -

Ebenso resultieren "böse Entscheidungen" aus "fehlender Konstruktivität"
bzw. aus "böser Absicht". -


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:23
@Niselprim
Niselprim schrieb:Was meinst Du, welche den zweiten Tod schmecken werden und welche nicht;
worauf es im Endeffekt hinausführt
Na Du weißt doch was in der Offenbarung steht, fragt sich nur wie das zu verstehen ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:27
Was ist in Deinen Augen konstruktiv und was nicht? @Adamon
emineo schrieb:Na Du weißt doch was in der Offenbarung steht, fragt sich nur wie das zu verstehen ist.
Hast keine Idee dazu? @emineo


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:29
@Niselprim:

Unter "konstruktiv" verstehe Ich, - "was dem Universum und der Summe seiner
Ausdrucksformen bejahend und anhebend entgegentritt". -


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:33
Adamon schrieb:Unter "konstruktiv" verstehe Ich, - "was dem Universum und der Summe seiner
Ausdrucksformen bejahend und anhebend entgegentritt". -
Upps --- Sollte man nicht erst mal bei sich selbst, der Menschheit und der Erde anfangen?
@Adamon


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:34
Doch, sogar 2 verschiedene Ideen aber darüber schreiben werde ich nicht @Niselprim


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

12.11.2011 um 19:35
@Niselprim:

Nun, - so meinte Ich es ja auch:

"Von mir Selbst ausgehend in Bezug auf die Menschheit und die Erde". -


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden