weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 20:58
Malthael schrieb:die trinität erschafft, wie du im bild siehst, gleich 3 neue perspektiven.
Durch die Trinität entsteht weiteres, wie Du im Bild siehst @Malthael Also aus dem Weiss heraus ;)


melden
Anzeige
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 20:58
Licht ist eine Form der Wahrnehmung

wieviele Möglichkeiten mag es geben ?

4.-14 Oktave : wahrnehmbares Tonspektrum
14.-38 Oktave: elektromagnetische Vibration
38.-50 Oktave: Hitze und Licht
56.-61 Oktave. Röntgen Strahlen
61-? Okatave. gamma Strahlen

usw.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 21:00
die antwort ist
tIiXCBJ pi-berational
:D


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 21:11
emineo schrieb:Licht ist eine Form der Wahrnehmung

wieviele Möglichkeiten mag es geben ?

4.-14 Oktave : wahrnehmbares Tonspektrum
14.-38 Oktave: elektromagnetische Vibration
38.-50 Oktave: Hitze und Licht
56.-61 Oktave. Röntgen Strahlen
61-? Okatave. gamma Strahlen

usw.
Und 1. - 3.? @emineo


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 21:23
@Niselprim
Die Schwingungszahlen kannst Du Dir doch ausrechnen


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 21:25
Wie Schwingungszahlen? @emineo


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 22:22
@Niselprim
Wikipedia: Oktave


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 22:37
Niselprim schrieb:Durch die Trinität entsteht weiteres, wie Du im Bild siehst Tenshin Also aus dem Weiss heraus ;)
ja durch diese perspektive siehst du die welt ohne schleier.


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 22:44
In was hängt ihr hier eigentlich fest? Das ist ja tiefste matrix. :)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 22:45
@ElisabethM.
ist nur symbolisch gemeint ^^
das einzige was wachsen kann ich die vorstellungskraft :P


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

14.12.2011 um 07:14
Malthael schrieb:das einzige was wachsen kann ich die vorstellungskraft
Genau :), nicht zu vergessen, das was man sich vorstellt


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.12.2011 um 18:46
Dann müssten die 1. - 3. doch aber dann 3 Grundtöne sein? @emineo
Und man müsste in 3 Oktaven usw. denken?
Malthael schrieb:ja durch diese perspektive siehst du die welt ohne schleier.
Der Schleier sind also die Mischfarben, ausgehend von den drei Grundfarben? @Malthael
Das würde in meiner Vorstellung nicht hinhaun :(
ElisabethM. schrieb:In was hängt ihr hier eigentlich fest? Das ist ja tiefste matrix.
Wir versuchen die Dreifaltigkeit bildlich darzustellen @ElisabethM.
Hast Du auch eine Idee dazu?



Mit der Vorstellungskraft wächst auch das Bewußtsein ;) @Malthael @emineo


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.12.2011 um 18:58
Niselprim schrieb:Wir versuchen die Dreifaltigkeit bildlich darzustellen
hier einmal meine "kindliche" Vorstellung von der Dreifaltigkeit:

Gott wohnt in einem so hellen Licht, daß es unmöglich sein soll, ihn zu sehen, man würde vergehen, so einige Stellen der Bibel.

Also geht das "Wort" von Gott aus, indem es "Fleisch" geworden ist, das Wort des Vaters zu den Menschen gebracht hat. Somit hat Gott sich den Menschen in deren Gestalt näher und verständlicher gebracht: Jesus Christus.

Die Gnade Gottes ist der Heilige Geist, der den Menschen die Erkenntnis bringt.


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.12.2011 um 19:39
@Niselprim
Niselprim schrieb:Dann müssten die 1. - 3. doch aber dann 3 Grundtöne sein? @emineo
Und man müsste in 3 Oktaven usw. denken?
Wieso denken, jede Oktave hat ihren Grundton, die Schwingung des nächsten Grundtones ist immer doppelt so hoch, die Töne werden wie oben dargestellt zu elektromagnetischen Vibrationen usw.
Wikipedia: C_(musical_note)

Was vor der 3. Oktave ist weiß ich auch nicht, braucht uns auch nicht zu interessieren.


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.12.2011 um 20:52
@Niselprim
Gehirnströme sind sehr niedrig, fällt mir noch ein:

Wikipedia: Elektroenzephalografie

Was böses im Sinne dieses Threads kann ich da nicht erkennen :)
Dafür sind andere Faktoren entscheidend. ;)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

16.12.2011 um 11:59
Niselprim schrieb:Der Schleier sind also die Mischfarben, ausgehend von den drei Grundfarben? @Malthael
Das würde in meiner Vorstellung nicht hinhaun :(
sehr grob vereinfach. es ist eher so, wenn du durch ein roten schleier siehst siehst du nur das was nicht rot ist....
das lässt sich leicht überprüfen, besorg dir eine rote und grüne folie und dann sieh dir rot grün bilder an.



http://www.wahrheit-oder-lüge.de/Rot-Gr%C3%BCn-Schw%C3%A4che-3D-Bild.html


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

16.12.2011 um 12:02
@Niselprim
dein bewusstsein kann nicht wachsen es ist schon über all, du kannst dich nur dazu entschließen mehr wahrzunehmen oder nicht. es gibt viele dinge in deinem bewusstsein dessen du dir selbst nichtmal bewusst bist.

wenn du alle 3 farben mischst, dann kannst du die welt quasi ohne filter sehen. zur zeit leben wir in der dualität, dass heisst eine reinweiss perpektive ist noch nicht möglich. dafür müssen wir in die trinität übergehen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.12.2011 um 19:17
Fritzi schrieb:Gott wohnt in einem so hellen Licht, daß es unmöglich sein soll, ihn zu sehen, man würde vergehen, so einige Stellen der Bibel.
Kannst Du mir diese Stellen auch zeigen :)
Fritzi schrieb:hier einmal meine "kindliche" Vorstellung von der Dreifaltigkeit:

Gott wohnt in einem so hellen Licht, daß es unmöglich sein soll, ihn zu sehen, man würde vergehen, so einige Stellen der Bibel.

Also geht das "Wort" von Gott aus, indem es "Fleisch" geworden ist, das Wort des Vaters zu den Menschen gebracht hat. Somit hat Gott sich den Menschen in deren Gestalt näher und verständlicher gebracht: Jesus Christus.

Die Gnade Gottes ist der Heilige Geist, der den Menschen die Erkenntnis bringt.
Und wie soll man sich das jetzt bildlich vorstellen? @Fritzi
Ich meine, so ist es doch nur aus einem Katechismus o. ä. abgeschrieben.
Den heiligen GEIST als Gnade GOTTes zu verstehen, find ich toll :) Aber wofür?
Und GOTT benötigt kein Sprachrohr mehr, weil ER selbst Mensch war?
Allerdings vor etwa 2.000 Jahren, wovon wir jetzt wohl nicht mehr viel haben,
warum der heilige Geist GOTTes unseren Geist erquicken soll - aber wie soll das geschehen?
Wieso denken, jede Oktave hat ihren Grundton, die Schwingung des nächsten Grundtones ist immer doppelt so hoch, die Töne werden wie oben dargestellt zu elektromagnetischen Vibrationen usw.
Wikipedia: C_(musical_note)

Was vor der 3. Oktave ist weiß ich auch nicht, braucht uns auch nicht zu interessieren.
Bisher dachte ich immer, dass alle Noten auf das 'h' als Grundton ausgerichtet sind @emineo
Aber egal, wenn es uninteressant ist was Du nicht weißt^^
Malthael schrieb:sehr grob vereinfach. es ist eher so, wenn du durch ein roten schleier siehst siehst du nur das was nicht rot ist....
das lässt sich leicht überprüfen, besorg dir eine rote und grüne folie und dann sieh dir rot grün bilder an.
Ich denke, ich verstehe was Du meinst @Malthael
Aber sehe ich das Böse anders.
Wenn man das reine Licht (also das Weiss in dem von Dir geposteten Farbspektrum) mit einen schwarzen Punkt befleckt, dann wirkt sich das auf das gesamte Farbspektrum aus; was bedutet, dass dieser schwarze Punkt in jeder gebildeten Mischfarbe wiederkehrend ist. Da nun aber das reine LICHT nicht befleckt werden kann, muss man von den drei Grundfarben ausgehen ;)
- Dieser schwarze Punkt stellt demnach die Zerstörung des Lichtspektrums dar, weil an der Stelle die Intensität fehlt. Und wenn sich diese Vernichtung der Lichtamplitude ausbreitet, dann... kannst Dir ja selbst erklären, wenn Du mir bis hierher folgen konntest :D
Nur ist es mit dem Bösen so, dass es sich nicht von einem einzigen Fleck aus ausbreitet, sondern überall im Guten ein bisschen verstreut ist/war.
Malthael schrieb:wenn du alle 3 farben mischst, dann kannst du die welt quasi ohne filter sehen. zur zeit leben wir in der dualität, dass heisst eine reinweiss perpektive ist noch nicht möglich. dafür müssen wir in die trinität übergehen.
Klar ergeben die drei Grundfarben das Weiss. Aber werden wir nie dieses reine LICHT erreichen, weil es über GOTT hinausginge.
Den Schleier abzulegen, bedeutet, meiner Meinung nach, lediglich, zu erkennen
wie die Dinge im Anfang tatsächlich gewesen sein könnten und waren - Erinnerung.
Dazu muss man natürlich auch erstmal die Dreieinigkeit verstanden haben ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.12.2011 um 19:28
@Niselprim
Niselprim schrieb:Kannst Du mir diese Stellen auch zeigen
nein - da müsste ich erst einmal eine Weile suchen ...
Niselprim schrieb:Und wie soll man sich das jetzt bildlich vorstellen? @Fritzi
Ich meine, so ist es doch nur aus einem Katechismus o. ä. abgeschrieben.
Den heiligen GEIST als Gnade GOTTes zu verstehen, find ich toll :) Aber wofür?
Und GOTT benötigt kein Sprachrohr mehr, weil ER selbst Mensch war?
Allerdings vor etwa 2.000 Jahren, wovon wir jetzt wohl nicht mehr viel haben,
warum der heilige Geist GOTTes unseren Geist erquicken soll - aber wie soll das geschehen?
Wie vorstellen ? das ist jedem selbst überlassen. ICH sehe das so: Jesus hat ja selbst gesagt, daß er uns den Heiligen Geist schickt, wenn er nicht mehr auf Erden weilt, sozusagen als "Ersatzbindeglied" zwischen Gott und Mensch. Ohne die Gnade des Heiligen Geistes geht gar nichts. Er läßt mich "erkennen", was ich wann tun oder sagen soll (simpel ausgedrückt), er führt und leitet mich .... Wenn ich meine Sinne auf Gott eingestellt habe, so wird er mich durch den Heiligen Geist lehren, den "richtigen Weg" zu gehen.
DAS IST MEINE PERSÖNLICHE SICHT !! und kein Dogma.


melden
Anzeige
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

16.12.2011 um 19:39
@Niselprim
Niselprim schrieb:Bisher dachte ich immer, dass alle Noten auf das 'h' als Grundton ausgerichtet sind
Dachtest Du oder weißt Du.

Das h ist der 7. Ton, aber für die Stimmgabeln, also für die Grundstimmung und Stimmung eines Instrumentes wird immer das A verwendet, der sechste TON, das Leben, die 2 Dreiecke zusammen sind 6 Ecken, der 7. Ton führt zum Neuanfang, einen Stock höher, betrachte das als metapher, welche hier auf Erden manigfaltig präsentiert wird.

Der Ton C ist der Neuanfang, was denkst Du darüber wohl nun ? :)


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden