weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 11:45
Also manche leute gehen recht naiv an die Sache ran, glauben alten Männern mit Geschmacklosen Schuhen über Moral Recht und Glauben zu urteilen.

und sie setzen sich selber in einen Käfig

naja



melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 11:50
oher das Typische Muster sieht aus wie.

da gab es schon eigene Threads zu der die Galaxienhaufen mit Nervenbahnen vergleicht


was eigentlich nur aussagt das man weder über Astronomy noch über Nervenbahnen sich geadanken gemacht hat, und es deswegen zusammenrührt.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 11:53
Fedaykin schrieb:Also manche leute gehen recht naiv an die Sache ran, glauben alten Männern mit Geschmacklosen Schuhen über Moral Recht und Glauben zu urteilen.
mal wieder alles ins lächerliche ziehen und ausm zusammenhang reißen.
und dazu auch noch ziemlich oberflächlich.

@Fedaykin
was eigentlich nur aussagt das man weder über Astronomy noch über Nervenbahnen sich geadanken gemacht hat, und es deswegen zusammenrührt.

das ist wunschdenken. das hättest du nur gerne so.


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 11:57
mal wieder alles ins lächerliche ziehen und ausm zusammenhang reißen.
und dazu auch noch ziemlich oberflächlich
----------------------------------------------------------------

es ist so, wer blind Glaubt was in den BÜchern steht, oder von vermeintlichen Institutionen erzählt wird, gibt sein Gehirn quasi ab.

gerade für die Theologische betrachtung der alten Schriften ist es wichtig wann, welche Kultur was aufgeschrieben hat. Da erklärt sich dann so manches.


------------------------
das ist wunschdenken. das hättest du nur gerne so.
--------------------

nö, wer wünscht denn hier wer weiß was dabei, eine zwishcenwelt voller Magie und co`?

Als Philosoph wüsstest du auch einiges über die Wahrnehmung der Dinge. Menschen neigen immer dazu vertraute Muster zu sehen.

eine Wallnuss sieht dem GEhirn auch ähnlich, so what?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 12:07
Fedaykin schrieb:es ist so, wer blind Glaubt was in den BÜchern steht, oder von vermeintlichen Institutionen erzählt wird, gibt sein Gehirn quasi ab.
tut hier doch keiner, wenn du dich hier mal durchlesen würdest, dann würdest du sehen, dass wir hier fragen stellen und nicht blind glauben.

dass selbe kann man auch von der wissenschaft behaupten, wer blind den wissenschaftlern glaubt, kann sein gehirn auch abgeben.
Fedaykin schrieb:Als Philosoph wüsstest du auch einiges über die Wahrnehmung der Dinge. Menschen neigen immer dazu vertraute Muster zu sehen.
genau, ich sehe diese muster überall und ich glaube nicht an zufälle.
die wallnuss ist ein gutes beisopielt danke. diese muster mnifestieren sich in jeder ebene.
atome sonnensysteme galaxien etc....


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:36
Malthael schrieb:theoretisch, aber du gibst "ihm" wieder ein geschlecht "VATER" dadurch vermenschlist du ihn/es/sie wieder. versuch dir erst garnicht vorzustellen was oder wer gott ist göttlich ist.

es ist überall und nirgendwo; jeder und niemand; nichts und alles; jetzt und immer....
Ja @Malthael Bewußtsein ist überall. Aber nicht immer das Selbe.
Schau, nur ein Beispiel. Früher dachten die Menschen, Blitz und Donner seien Handlungen eines zornigen Gottes, weil es damals im Bewußtsein der Menschen so verankert war, da es ihnen so beigebracht wurde, durch die Generationen. Inzwischen können wir diese Naturerscheinungen wissenschaftlich erklären und belegen. Wodurch das Bewußtsein der Menschen sich verändert hat.
DAS BEWUßTSEIN aber, der VATER, bleibt wie ES ist - das GÖTTliche :ok:
Warum ich 'Vater' sage? Weil die 'Mutter' das Gebärende und ES der MUTTER-VATER ist
- um es im menschlichen Verständnis auszudrücken ;)
Malthael schrieb:eigentlich müssen wir nicht nach den richtigen antworten suchen, sondern nach den richtigen fragen.
Genau @Malthael Darf ich anfangen :D
Was bedeutet die Dreieinigkeit und wie ist sie aufgebaut?


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:38
emineo schrieb:Und trotzdem mußt Du Dich entscheiden @Malthael

denn wenn alles aus dem Nichts der Mmöglichkeit einerVorstellung kommt, gibt es nur den Weg in die Richtung, in welcher die Vorstellung wandert, also von minus nach plus und nicht andersrum;)
Nicht auch anders herum oder auf halben Weg einfach stehen bleiben? @emineo


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:47
solche sachen versuche ich auch gerne mit physik zu erklären.
dualltität kannse dir wie elektronen und protonen vorstellen. diese teilchen, falls sie aufeinander prallen neutralisieren sich. je schneller das passiert, desto weniger zeit hast du. wenn du jetzt aber ein neutron mit ins spiel bringst, hast du die trinität, mehr zeit, grob gesagt. bei atomen ist es auch nur eine frage der zeit bis sie zerfallen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:51
Niselprim schrieb:Weil die 'Mutter' das Gebärende und ES der MUTTER-VATER ist
ich würde eher sagen die gebär"MUTTER" und der "VATER"geist.


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:52
@Niselprim
Niselprim schrieb:Nicht auch anders herum oder auf halben Weg einfach stehen bleiben?
Der Weg ist das Ziel :), anders herum, wers mag, manchmal auch ein Weg um den eigentlichen Weg in einem neuen Licht zu sehen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:53
Ja, ich versuche auch, diese Dinge naturwissenschaftlich zu untermauern @Malthael
aber suche ich auch nach den richtigen Ansätzen ;)
Schau, wenn Du von Dualität sprichst. Welche Dualität meinst Du?
Wikipedia: Dualität
Malthael schrieb:ich würde eher sagen die gebär"MUTTER" und der "VATER"geist.
Hmm... Nun gut, jedenfalls ist die Mutter nicht der Geist ;)


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:53
Gott kennt weder gut noch böse. Das ist nur eine Idee innerhalb des sich nicht kennenden Bewusstsein in der Illuison. Erkennt das Bewusstsein sich als das was es ist erkennt es die Illusion, und damit erkennt es das es weder gut noch böse ist, sondern das es einfach das ist was es ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:56
Bewußtsein inder Illusion - wie soll das gehen? @ElisabethM. Ich grüße Dich :D

Wie soll dieses 'neue Licht' dann aussehen? @emineo :)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:56
negativ und positiv sind nur perspekiven. formen der wahrnehmung.
es gibt ja auch noch photonen und neutronen/neutrinos usw...


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:58
...auch Materie und Antimaterie(nicht mehr) @Malthael
Aber von welcher Dualität sprichst Du?


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 19:58
Dualität bedeutet das es immer einen Gegenpol gibt. Das reine Gewahrsein/ Absolute kennt keinen Gegenpol. Kann ich auch noch besser erklären. Doch im grunde ist damit alles gesagt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 20:01
Dualismus ist aber schon auch Dualität? @ElisabethM.


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 20:02
@Niselprim
danke für das Willkommen.
Die illusion die sich Bewusstsein selbst erzeugt. Weisst du nicht das du es bist der sich Selbst einen Film vorspielt mit dir als Hauptdarsteller.


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 20:04
Nö, hab ich bisher noch nicht gewußt :) @ElisabethM.


melden
Anzeige
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

13.12.2011 um 20:05
Niselprim schrieb:Wie soll dieses 'neue Licht' dann aussehen
Das neue Licht ? Ein Licht strahlt in vielen Farben, so mag dies dann eine Farbe sein, welche man noch nicht gesehen hat. Schönen guten Abend lieber @Niselprim


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden