weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 18:14
Ich versteh Deine Aussage diesbezüglich nur so,
dass Du denkst, GOTT hätte uns so ausgedacht wie wir sind @chiave
Dem ist es aber nicht so.
Wir werden so, wie uns GOTT ausgedacht hat.
Dieses Werden wurde nötig, nachdem Satan den Adam in die Tiefe gestürzt hat.
Es sollte also in Deinem Denken nicht darum gehen, von GOTT frei zu sein,
sondern eher darum, von Satan frei zu sein und vorallem dabei GOTT nicht mit Satan zu verwechseln, weil die Dinge sich ohnehin so entwickeln, wie GOTT es sich ausgedacht hat
- natürlich trifft das nicht auf alle zu -- wie im letzten Beitrag erwähnt.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 18:18
Niselprim schrieb: Dieses Werden wurde nötig, nachdem Satan den Adam in die Tiefe gestürzt hat.
wieso heißt es eigentlich ständig, nachdem Satan den ADAM in die Tife gestürzt hat? Warum wird als erster Adam dafür verantwortlich gemacht? Oder war er es, der als erster in den Apfel biss - laut Bibelgeschichte?


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 18:27
@Niselprim
Niselprim schrieb:Dem ist es aber nicht so.
Alles sind nur Mutmaßungen und Theorien.
Warum glaubst zu, es als absolute Wahrheit hinschreiben zu 'dürfen'?

Shade


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 18:47
Ich versteh Deine Aussage diesbezüglich nur so,
dass Du denkst, GOTT hätte uns so ausgedacht wie wir sind @chiave
Dem ist es aber nicht so.
Wir werden so, wie uns GOTT ausgedacht hat.
Dieses Werden wurde nötig, nachdem Satan den Adam in die Tiefe gestürzt hat.
Es sollte also in Deinem Denken nicht darum gehen, von GOTT frei zu sein,
sondern eher darum, von Satan frei zu sein und vorallem dabei GOTT nicht mit Satan zu verwechseln, weil die Dinge sich ohnehin so entwickeln, wie GOTT es sich ausgedacht hat
- natürlich trifft das nicht auf alle zu -- wie im letzten Beitrag erwähnt.
Ich finde da weder den Teufel noch den anderen Herren in meiner Seele, wenn, wären sie mir beide gleich, außer, dass der eine des anderen Untertan ist. Die Menschen sind einzig ihrer eigenen Dämonen verfolgt, da sie ihren Herren suchen, den sie in Gott und Teufel zu finden glauben, denn Gott merkt nicht, dass der Teufel der Widerspruch zu seiner Herrschaft ist, womit ein Gott schon verloren hat, aller Diener Herren zu sein, während doch der Teufel es sich verspielt, indem seine Jünger lernen, dass es den Nächsthöchsten gar nicht gibt, wenn sie begriffen haben, dass ihr Herr kein Diener war.

Wenn du Gott und Teufel über mir vermutest hattest, dann gab es wohl nichts über mir.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 18:55
Gott ist weder gut noch böse, das hat scheinbar hier nicht jeder begriffen. Diesen dualen Sch........ hat allein der Mensch verzapft, was er damit angerichtet hat wissen wir, aber nicht alle wollen es wahrhaben. Der Mensch ist ein Zwidderwesen, das mit seinem Verstand alles in unendlich viele Teile zerlegt und damit ist er dem, was nach dem Urknall entstand nicht unähnlich, nämlich zeitlich begrenzt, sich milliardenfach vermehrend,schöpferisch, zerstörerisch und in völliger Unkenntnis über sich selbst, ausgenommen davon sind nur seine physischen Bestandteile und deren Herkunft und noch nicht mal das ist sicher.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:29
wieso heißt es eigentlich ständig, nachdem Satan den ADAM in die Tife gestürzt hat? Warum wird als erster Adam dafür verantwortlich gemacht? Oder war er es, der als erster in den Apfel biss - laut Bibelgeschichte?
Es geht hier in erster Linie nicht um Adam und Eva @Namah
Die Schuld liegt bei Satan, nicht bei Eva und auch nicht bei Adam.
The_Shade schrieb:Alles sind nur Mutmaßungen und Theorien.
Warum glaubst zu, es als absolute Wahrheit hinschreiben zu 'dürfen'?
Weil man GOTT nur mit einer ausgereiften Theorie nahe kommen kann @The_Shade
Verstehst Du? Nur mit einer kompletten Theorie denkt der Mensch wie GOTT.
chiave schrieb:Wenn du Gott und Teufel über mir vermutest hattest, dann gab es wohl nichts über mir.
Ich hätte wohl eher sagen sollen, dass Du in meiner Denkweise davon ausgehst @chiave
Aber ist es tatsächlich so, dass Adam besser im Denken war als Satan.
Also, eigentlich so wie Du es beschreibst, dass es richtig sei - obgleich es so war ;)
Kayla schrieb:Gott ist weder gut noch böse
Falsche Annahme @Kayla GOTT ist gut; Satan ist böse


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:34
@Niselprim
Niselprim schrieb:Falsche Annahme @Kayla GOTT ist gut; Satan ist böse
Irrtum, da Gott nicht polar sein kann, kann er auch nicht gut sein, weil das das Gegenteil bewirken muss, nämlich böse. Gott ist nicht polar sondern Eins und deshalb weder gut noch böse. Wer so denkt bringt den polaren Gegensatz in die Welt, aber keine Kenntnisse über Gott, welcher nur in unsere Vorstellung als gut oder böse existiert, was heißt, man macht sich ein falsches Bild, wenn man Gott entweder als gut oder als böse interpretiert und sich dazu auch noch einen Satan oder Teufel ersinnt.:)


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:38
@Niselprim

Ich gestehe: Du bist sehr amüsant
DAS alles erklärt nicht, was ich gefragt habe.

Shade


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:40
Kayla schrieb:Irrtum, da Gott nicht polar sein kann, kann er auch nicht gut sein, weil das das Gegenteil bewirken muss, nämlich böse.
@Kayla das Böse ist ein Irrtum ;)
Die Güte war schon immer vorhanden ---> CHRISTUS ist mit Güte gesalbt.
The_Shade schrieb:Ich gestehe: Du bist sehr amüsant
DAS alles erklärt nicht, was ich gefragt habe.
Nun ja @The_Shade schön für Dich, wenn Du zu Lachen hast :)


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:42
@Niselprim

Auch ne Methode auszuweichen


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:42
@Niselprim
Niselprim schrieb:@Kayla das Böse ist ein Irrtum ;)
Die Güte war schon immer vorhanden ---> CHRISTUS ist mit Güte gesalbt.
Sagte ich doch, das man sich den Satan und Teufel, also das Böse ersonnen hat.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:43
Ich bin Dir nicht ausgewichen @The_Shade
Du kannst mit meiner Antwort auf Deine Frage nur nichts anfangen ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:43
Kayla schrieb:Sagte ich doch, das man sich den Satan und Teufel, also das Böse ersonnen hat.
Willst Du das Böse leugnen? @Kayla


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:46
@Niselprim

Nein, du konntest mit meiner Frage nichts anfangen:
Wenn ich DU sage, will ich keine Verallgemeinerungen, denn DU hast das Recht auch nicht, über andere zu bestimmen und das als absolute Wahrheit hinzulegen

Bzw. du kannst es versuchen, zeigst mir allerdings, dass du nichts ernsthaftes aufzuweisen hast

Shade


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:48
@Niselprim
Niselprim schrieb:Willst Du das Böse leugnen?
Wenn man an das Böse glaubt, beschwört man es herauf und damit Angst und Verwirrung. Wo daran geglaubt wird, existiert es auch, leider.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 19:49
Niselprim schrieb: Willst Du das Böse leugnen?
wenn du "das Böse" nicht mit Satan verbindest. denn bedenke, unter dem Willen des Demiurgen sind schon weitaus mehr Menschen gestorben, als unter Satan. warum stellst du ihn also als "das Böse" da?


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 20:17
Kayla schrieb:Wenn man an das Böse glaubt, beschwört man es herauf und damit Angst und Verwirrung. Wo daran geglaubt wird, existiert es auch, leider.
Was soll denn diese Aussage @Kayla
Das Böse ist auch ohne Glaube offensichtlich spür- und erkennbar, ohne es leugnen zu können.
Namah schrieb:wenn du "das Böse" nicht mit Satan verbindest. denn bedenke, unter dem Willen des Demiurgen sind schon weitaus mehr Menschen gestorben, als unter Satan. warum stellst du ihn also als "das Böse" da?
Hmm... Dieser Begriff ist aber auch schon ein bisschen arg abgegriffen @Namah
Welchen meinst jetzt damit? Wikipedia: Demiurg
"""Demiurg (griechisch δημιουργός dēmiourgós „Handwerker“) ist in philosophischen und theologischen Lehren der Antike, insbesondere im Platonismus, die Bezeichnung für den Schöpfergott. Der Schöpfergott als Baumeister des sinnlich wahrnehmbaren Kosmos wird als „Handwerker“ bezeichnet, weil er wie ein solcher nach einem festen Plan aus vorhandenem Material etwas Geformtes erzeugt. Vertreter der Gnosis, einer religiösen Strömung der römischen Kaiserzeit, und häretische Christen greifen diese Vorstellung auf und deuten sie um. Während bei Platon und im Platonismus der Demiurg ein erhabenes Wesen ist, das nur das Bestmögliche will und hervorbringt, erscheint er in der gnostischen Tradition als fragwürdige Gestalt, die eine mangelhafte, von vielfältigen Übeln geprägte Welt erschaffen hat.

In modernen religionswissenschaftlichen und philosophiegeschichtlichen Texten wird als Demiurg ein Schöpfergott bezeichnet, der nicht mit dem obersten Prinzip identisch, sondern niedrigeren Ranges ist. In religiösen oder philosophischen Systemen, in denen ein Demiurg als Weltschöpfer vorkommt, gibt es eine höchste Gottheit, die nicht unmittelbar an der Erschaffung der Welt beteiligt ist."""

Aber verbinde ich das Böse mit Satan :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 20:19
@Niselprim
Niselprim schrieb:Was soll denn diese Aussage @Kayla
Das Böse ist auch ohne Glaube offensichtlich spür- und erkennbar, ohne es leugnen zu können.
Weil an das Böse nicht nur geglaubt wird, sondern weil das Böse auch getan wird und zwar vom Menschen und nicht vom Teufel oder Satan.:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 20:31
Kayla schrieb:Weil an das Böse nicht nur geglaubt wird, sondern weil das Böse auch getan wird und zwar vom Menschen und nicht vom Teufel oder Satan.
Aber das Böse ist vorhanden, egal ob der Ausführende einen Glauben hat oder nicht @Kayla
Und Du kannst es nach wie vor nicht als Einbildung abtun
Kayla schrieb:Wenn man an das Böse glaubt, beschwört man es herauf und damit Angst und Verwirrung. Wo daran geglaubt wird, existiert es auch, leider.
Das Böse existierte bereits, bevor Adam bzw. seine Nachkommen zu glauben begonnen hatten.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

22.01.2012 um 20:33
@Niselprim
Nun es wir sicher bald (10Jahre) die Zeit kommen, da die Analysemethoden so genau sind, dass sich dann der humbuck um solche Sachen auflösen wird.

Ach ja und Gott ist leider ein Irrtum.
Beweise blieben bisher aus.
Gruß
Hammer


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden