weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:19
elfenpfad schrieb:Wenn nicht, auch gut. Es muss ja jeder seine Wahrheit für sich finden
Hast recht ;) Jeder hütet seine Perle auf seine Weise @elfenpfad


Du mutmaßt also den Menschen in früheren Zeiten mehr Dummheit zu als heutzutage?
Das halte ich etwas überheblich und ignorrant.
Ich gehe davon aus, dass die Menschen früher vielleicht zwar nicht die selben Techniken wie wir heute hatten, aber dennoch in einigen Bereichen mehr wussten als so Mancher es ihnen zugestehen möchte @bacter Schau Dir doch einfach mal die Architektur von früheren Zeiten an. Und überhaupt, dass die Schrift, um Gedanken, Ereignisse und Fakten festzuhalten, erfunden wurde^^ Das Rad, die Neolithische Revolution und und und - das waren die Menschen aus früheren Zeiten ;)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:25
@Niselprim
Nieselprim schrieb:
artedea schrieb:
Wenn nicht, auch gut. Es muss ja jeder seine Wahrheit für sich finden

Hast recht ;) Jeder hütet seine Perle auf seine Weise @elfenpfad


Du mutmaßt also den Menschen in früheren Zeiten mehr Dummheit zu als heutzutage?
Das halte ich etwas überheblich und ignorrant.
Ich gehe davon aus, dass die Menschen früher vielleicht zwar nicht die selben Techniken wie wir heute hatten, aber dennoch in einigen Bereichen mehr wussten als so Mancher es ihnen zugestehen möchte
öh "kopfkratz" -- jetzt versteh ich nur Bahnhof ^^ Auf welche Aussage genau leitest Du diese zweite Frage bezw. Anklage ab ???


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:26
@elfenpfad

Ja da hab ich schon vieles gesehen an Bauten aus diesen Zeiten.
Aber wenn man sich die Lehmhütten der alten Israeliten anschaut, dann kommt man nicht umhin darüber nachzudenken, dass Lehm wirklich der letzte Dreck ist und man "Scheiße" wenigstens noch als Dünger verwerten kann!

Zumal ja in der Mythologie des auserwählten Volkes, auch der Mensch von Gott eigenhändig aus Lehm geformt und als Fleisch getarnt mit Leben beseelt wurde.

Keine Wunder also, dass die eine Hälfte der Menschheit und Scheiße im Kopf hat und die andere Hälfte
nur Lehm.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:28
Öhm, sorry, aber da habe ich extra einen neuen Absatz angefangen - für Bacter @elfenpfad


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:30
bacter schrieb:Keine Wunder also, dass die eine Hälfte der Menschheit und Scheiße im Kopf hat und die andere Hälfte
nur Lehm.
Das ist aber jetzt ganz eigens Deine Meinung @bacter


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:34
Was haben architekturelle Errungenschaften mit dem Aberglauben der Menschen zu tun?
Sicher waren die Menschen früher nicht "Dümmer" als heute, sieht man daran, dass heutzutage noch genügend Kreationisten unterwegs sind. Einzig allein an "Wissen" hat es den Leuten damals gefehlt und deshalb waren sie für diese Form des Aberglaubens anfällig.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:34
bacter schrieb:@elfenpfad

Ja da hab ich schon vieles gesehen an Bauten aus diesen Zeiten.
Aber wenn man sich die Lehmhütten der alten Israeliten anschaut, dann kommt man nicht umhin darüber nachzudenken, dass Lehm wirklich der letzte Dreck ist und man "Scheiße" wenigstens noch als Dünger verwerten kann!

Zumal ja in der Mythologie des auserwählten Volkes, auch der Mensch von Gott eigenhändig aus Lehm geformt und als Fleisch getarnt mit Leben beseelt wurde.

Keine Wunder also, dass die eine Hälfte der Menschheit und Scheiße im Kopf hat und die andere Hälfte
nur Lehm.
öh hmm "kopfkratz" jetzt verwechselst du mich auch noch beim anschreiben tzzz ^^

weiterleite an @Niselprim


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:36
@Niselprim

Meine oder deine Meinung.

Gott ist ein Schotte, weil du mir dauernd erklären willst, dass nur der eine echter Schotte ist, der im Winter keine Unterhosen unterm Schottenrock trägt und sich die Eier ab-friert.

Wenn man sich dann die SACHE mit dem auserwählten Volke (GENE= Baum des Lebens) - etwas genauer anschaut, Dann ist Gott auch noch ein rassistischer Schotte.

Und ein ganz ein "hinterfozziger" auch noch dazu.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:36
UNKNOWNbrother schrieb:Einzig allein an "Wissen" hat es den Leuten damals gefehlt und deshalb waren sie für diese Form des Aberglaubens anfällig.
Dass stimmt allerdings @UNKNOWNbrother dass dem normalen Volk das Wissen vorenthalten wurde.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:40
bacter schrieb:Wenn man sich dann die SACHE mit dem auserwählten Volke (GENE= Baum des Lebens) - etwas genauer anschaut, Dann ist Gott auch noch ein rassistischer Schotte.
Wie kommst auf sowas? @bacter


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:40
@Niselprim
Dieses "Wissen" hat aber nichts mit einer übernatürlichen, monotheistisch oder polytheistischen Gottheit zu tun.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:42
Doch, würde ich schon meinen, weil das Bewußtsein des Einzelnen und der Gesellschaft beeinflußt wird, wenn ihnen falsches Wissen, also Lügen, eingetrichtert wird @UNKNOWNbrother


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:46
Niselprim schrieb:Bewußtsein des Einzelnen und der Gesellschaft beeinflußt wird, wenn ihnen falsches Wissen, also Lügen, eingetrichtert wird
Sorry aber das anbeten eines rachsüchtigen, schwulenhassenden und frauenverachtenden Gottes zeigt doch sehr schön auf wie falsches Wissen und Lügen eingetrichtert werden..


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 21:53
@UNKNOWNbrother
UNKNOWNbrother schrieb:Sorry aber das anbeten eines rachsüchtigen, schwulenhassenden und frauenverachtenden Gottes zeigt doch sehr schön auf wie falsches Wissen und Lügen eingetrichtert werden..
Nur wer sich nach dem Gott Jahwe im alten Testament richtet, dass wimmelt auch noch dazu von Gewaltaufrufen und anderen Gräueltaten ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 22:09
Stimmt @UNKNOWNbrother und @elfenpfad
darum erklärt Matthäus:
"""Weherufe gegen die Schriftgelehrten und Pharisäer.
vgl. Lk 11,38-52.

23,13 Wehe aber euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler! Denn ihr verschließt das Reich der Himmel vor den Menschen; denn ihr geht nicht hinein, noch laßt ihr die, welche hineingehen wollen, hineingehen.(23,14)

23,15 Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler! Denn ihr durchzieht das Meer und das trockene [Land], um einen Proselyten zu machen; und wenn er es geworden ist, so macht ihr ihn zu einem Sohn der Hölle, doppelt so schlimm wie ihr.

23,16 Wehe euch, ihr blinden Führer! Die ihr sagt: Wenn jemand bei dem Tempel schwören wird, das ist nichts; wenn aber jemand bei dem Gold des Tempels schwören wird, ist er gebunden. 23,17 Narren und Blinde! Was ist denn größer, das Gold oder der Tempel, der das Gold heiligt? 23,18 Und: Wenn jemand bei dem Altar schwören wird, das ist nichts; wenn aber jemand bei der Gabe schwören wird, die auf ihm ist, so ist er gebunden. 23,19 Blinde! Was ist denn größer, die Gabe oder der Altar, der die Gabe heiligt? 23,20 Wer nun bei dem Altar schwört, schwört bei ihm und bei allem, was auf ihm ist. 23,21 Und wer bei dem Tempel schwört, schwört bei ihm und bei dem, der ihn bewohnt. 23,22 Und wer bei dem Himmel schwört, schwört bei dem Thron Gottes und bei dem, der darauf sitzt.

23,23 Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler! Denn ihr verzehntet die Minze und den Anis und den Kümmel und habt die wichtigeren Dinge des Gesetzes beiseite gelassen: das Gericht und die Barmherzigkeit und den Glauben; diese hättet ihr tun und jene nicht lassen sollen. 23,24 Ihr blinden Führer, die ihr die Mücke seiht, das Kamel aber verschluckt! 23,25 Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler! Denn ihr reinigt das Äußere des Bechers und der Schüssel, inwendig aber sind sie voller Raub und Unenthaltsamkeit. 23,26 Blinder Pharisäer! Reinige zuerst das Inwendige des Bechers, damit auch sein Auswendiges rein werde.

23,27 Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler! Denn ihr gleicht übertünchten Gräbern, die von außen zwar schön scheinen, inwendig aber voll von Totengebeinen und aller Unreinigkeit sind. 23,28 So scheint auch ihr von außen zwar gerecht vor den Menschen, von innen aber seid ihr voller Heuchelei und Gesetzlosigkeit.

23,29 Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler! Denn ihr baut die Gräber der Propheten und schmückt die Grabmäler der Gerechten 23,30 und sagt: Wären wir in den Tagen unserer Väter gewesen, so würden wir uns nicht an dem Blut der Propheten schuldig gemacht haben. 23,31 So gebt ihr euch selbst Zeugnis, daß ihr Söhne derer seid, welche die Propheten ermordet haben. 23,32 Und ihr, macht [nur] das Maß eurer Väter voll! 23,33 Schlangen! Otternbrut! Wie solltet ihr dem Gericht der Hölle entfliehen? 23,34 Deswegen siehe, ich sende zu euch Propheten und Weise und Schriftgelehrte; und einige von ihnen werdet ihr töten und kreuzigen, und einige von ihnen werdet ihr in euren Synagogen geißeln und werdet sie verfolgen von Stadt zu Stadt; 23,35 damit über euch komme alles gerechte Blut, das auf der Erde vergossen wurde, von dem Blut Abels, des Gerechten, bis zu dem Blut Zacharias', des Sohnes Barachjas, den ihr zwischen dem Tempel und dem Altar ermordet habt. 23,36 Wahrlich, ich sage euch, dies alles wird über dieses Geschlecht kommen.



Klage über Jerusalem.
vgl. Lk 14,34.35.

23,37 Jerusalem, Jerusalem, die da tötet die Propheten und steinigt, die zu ihr gesandt sind! Wie oft habe ich deine Kinder versammeln wollen, wie eine Henne ihre Küken versammelt unter ihre Flügel, und ihr habt nicht gewollt! 23,38 Siehe, euer Haus wird euch öde gelassen; 23,39 denn ich sage euch: Ihr werdet mich von jetzt an nicht sehen, bis ihr sprecht: "Gepriesen sei, der da kommt im Namen des Herrn!"
"""


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 22:10
elfenpfad schrieb:Nur wer sich nach dem Gott Jahwe im alten Testament richtet
Ich persönlich brauche mich nach überhaupt keiner Gottheit zu richten um zu wissen das ich auf diese Gräueltaten verzichten kann.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 22:14
@UNKNOWNbrother

Da hast Du vollkommen Recht damit, wir sind eh alle vom "göttlichen" Funken beseelt, der frei von jeder Konfessinolaität ist, und können sehr gut selbst entscheiden ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 22:24
@Niselprim
Niselprim schrieb:Weherufe gegen die Schriftgelehrten und Pharisäer.
vgl. Lk 11,38-52.
ja, Jesus waren die immer ein Dorn im Auge, zu Recht ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 22:27
elfenpfad schrieb:"göttlichen" Funken beseelt
auch wenn ich mit deiner Formulierung nicht viel anfangen kann, lass ich es mal so stehen weil ich mir denken kann wie du es meinst ;)
Niselprim schrieb:darum erklärt Matthäus:
an Matthäus seiner Stelle hätte ich die Zeilen auch so gewählt um Kritik am "Glaubenskonstrukt" aus dem Weg zu gehen..


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

18.03.2012 um 22:32
Zu Recht? @elfenpfad Naja, jedenfalls war es so vorgesehen ;)
Führt wohl darauf zurück:
"""Wahre Nachkommen Abrahams.
8,37 Ich weiß, daß ihr Abrahams Nachkommen seid; aber ihr sucht mich zu töten, weil mein Wort nicht Raum in euch findet. 8,38 Ich rede, was ich bei meinem Vater gesehen habe; auch ihr nun mögt tun, was ihr von eurem Vater gehört habt. 8,39 Sie antworteten und sprachen zu ihm: Abraham ist unser Vater. Jesus spricht zu ihnen: Wenn ihr Abrahams Kinder wäret, so würdet ihr die Werke Abrahams tun; 8,40 jetzt aber sucht ihr mich zu töten, einen Menschen, der die Wahrheit zu euch geredet hat, die ich von Gott gehört habe; das hat Abraham nicht getan. 8,41 Ihr tut die Werke eures Vaters. Sie sprachen zu ihm: Wir sind nicht durch Hurerei geboren; wir haben einen Vater, Gott. 8,42 Jesus sprach zu ihnen: Wenn Gott euer Vater wäre, so würdet ihr mich lieben, denn ich bin von Gott ausgegangen und gekommen; denn ich bin auch nicht von mir selbst gekommen, sondern er hat mich gesandt. 8,43 Warum versteht ihr meine Sprache nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt. 8,44 Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.
"""
UNKNOWNbrother schrieb:an Matthäus seiner Stelle hätte ich die Zeilen auch so gewählt um Kritik am "Glaubenskonstrukt" aus dem Weg zu gehen..
Nun ja, Jesus ist der Wahrheit wohl nicht aus dem Weg gegangen @UNKNOWNbrother


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden