weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 00:34
Wie soll Jesus das gemacht haben und wo ist der Himmel, wenn nicht im Sonnensystem oder der Galaxie. Er ist nicht zu Aliens gegangen, die als einzige den Himmel bevölkern, sondern seine Seele hat die Erde nie verlassen, solange er einen Körper hatte und nur im Tod könnte er woanders als im Himmel der Wolken gewesen sein, aber auch nur in unserer Galaxie, denn entferne sich eine Seele zu weit von der Erde, wird sie nicht wiedergeboren, aber Jesus wollte des Lebens sein und das war seine MEssage.


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 01:25
Der Himmel kann überall sein. Himmel ist keine Örtlichkeit, sondern ein Zustand. Ich weiß, das verstehen viele nicht und suchen den Himmel lieber irgendwo da draussen. Aber eben da werden sie ihn nirgends finden.

Wie Jesus das gemacht hat, weiß ich auch nicht. Oder aber er wurde auferweckt von seinem Vater, aber solche Nebensächlichkeiten interessieren mich eigentlich nicht sonderlich.

Jesu Seele mag noch immer hier sein, zumindest bei den Menschen, die an ihn glauben. Denn er sagte ja auch: Ich bin bei euch, alle Tage, bis an der Welt Ende ! Aber dazu braucht er wohl kaum einen Körper und kann im Geiste doch so viel besser bei den Menschen überall gleichzeitig sein als wie etwa in einem Menschenkörper, in welchen er sich laufend wieder inkarnieren müsste. Im übrigen steht davon so auch nichts in der Bibel. Ausser dass er einst mal wieder kommen wird, aber sicher nicht fortlaufend wieder neu als irgend ein Mensch Wiedergeboren würde...


@chiave


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 02:35
Doch, das wird er, da bin ich mir sicher. Jesus widerspricht nicht den Naturgesetzen. Auch er ist irgendwann gestorben...


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 12:39
Sicher... am Kreuz ist er damals wirklich gestorben !

Und wiederkommen wird er nicht mehr als irgend ein neugeborener Säugling, sondern so wie er einst zu seinem Vater in den Himmel aufgestiegen ist, wird er wieder herabkommen. Das sagt zumindest die Bibel und daran glaube ich.

@chiave


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 12:52
Jesus lebt nicht ewig, denn er war Josephs Sohn mit einer sterblichen Jungfrau, Maria, deswegen ist er gestorben, deswegen war er nie Gott, sondern nur Gottes Sohn. Er wird nicht herabsteigen als ein Mensch, sondern als ein Soulon/ eine Seele wie wir alle und er wird in der Gefolgschaft mächtiges Karma (Mysterons) haben und die Welt richten: Aber das tut er seit jeher, weil der amerikanische Präsident George Washington/ Adam Weishaupt diese Seele trug, mit dem ich zusammen im Illuminatusorden war als Goethe, und den ich ans Kreuz gebracht habe in meinem leben als Judas, und der gegenwärtige US-Präsident es auch tut, doch das amerikanische Reich wird untergehen und ich bin mir nicht sicher, an welcher Stelle der König ohne Krone das neue Weltimperium nach seiner Wiedergeburt regieren wird. Ich bin böser Gott: Jesus ist guter Gott: Vertraut ihm im Leben, aber vertraut mir, dem Judasschlüssel, im Tod, weil ich euch den Weg weise zur Wiedergeburt.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 13:42
... selten so einen Schmurks gelesen !

Aber wenn du´s glaubst... :D

Wenn du im Illuminatenorden warst und dich für den Judas hälst, bitte, dann werd halt Selig damit. Aber dir vertraue ich sicherlich nicht in der Stunde meines Todes. Ausserdem hab ich genug Wiedergeburten hinter mir, einmal muss auch mal Schluss damit sein :D

@chiave


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 19:04
@chiave

was hast du denn gerade konsumiert, he !?

Irgendwer sagte mal: es gibt nichts, was es nicht gibt, aber manchmal kann man nur noch staunen...


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 20:18
chiave schrieb:Wie soll Jesus das gemacht haben und wo ist der Himmel, wenn nicht im Sonnensystem oder der Galaxie.
Wie CHRISTUS das gemacht hat? @chiave Frag IHN doch ;)
Das Sonnensystem ist nicht der Himmel unseres VATERs.
Das Sonnensystem ist Satans Zehnheit, sein Herrschaftsgebiet
- weshalb er übrigens all zu oft mit dem wahren allmächtigen und einzigen GOTT verwechselt wird.
chiave schrieb:Er ist nicht zu Aliens gegangen, die als einzige den Himmel bevölkern, sondern seine Seele hat die Erde nie verlassen, solange er einen Körper hatte und nur im Tod könnte er woanders als im Himmel der Wolken gewesen sein, aber auch nur in unserer Galaxie, denn entferne sich eine Seele zu weit von der Erde, wird sie nicht wiedergeboren, aber Jesus wollte des Lebens sein und das war seine MEssage.
Der GEIST des Universums, CHRISTUS unseres Erretters, ist nur zu Besuch hier...
- weißt ja warum - wie es geschrieben steht.
chiave schrieb:Auch er ist irgendwann gestorben...
...und auferstanden ;)
chiave schrieb:Ich bin böser Gott: Jesus ist guter Gott: Vertraut ihm im Leben, aber vertraut mir, dem Judasschlüssel, im Tod, weil ich euch den Weg weise zur Wiedergeburt.
Ach Gottchen @chiave
Du weißt ja noch weniger als Dein Macher :cool:
Fritzi schrieb:@chiave

was hast du denn gerade konsumiert, he !?
Wirriwarri
Fabiano schrieb:Jesu Seele mag noch immer hier sein, zumindest bei den Menschen, die an ihn glauben. Denn er sagte ja auch: Ich bin bei euch, alle Tage, bis an der Welt Ende ! Aber dazu braucht er wohl kaum einen Körper und kann im Geiste doch so viel besser bei den Menschen überall gleichzeitig sein als wie etwa in einem Menschenkörper, in welchen er sich laufend wieder inkarnieren müsste.
Klare Erkenntnis @Fabiano -> Pfingsten.
Fabiano schrieb:Und wiederkommen wird er nicht mehr als irgend ein neugeborener Säugling, sondern so wie er einst zu seinem Vater in den Himmel aufgestiegen ist, wird er wieder herabkommen. Das sagt zumindest die Bibel und daran glaube ich.
Ich auch :D
Fabiano schrieb:Ausserdem hab ich genug Wiedergeburten hinter mir, einmal muss auch mal Schluss damit sein
Am Sankt Nimmerleinstag :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 20:39
@Niselprim

Sorry, daß ich das so böse sagte, ist ja sonst nicht meine Art, aber irgendwann reisst einem dann doch "die Hutschnur" !! :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 20:52
Naja @Fritzi man kann ihm doch seine Überzeugung lassen.
Wir wissen ja nicht, wieviel davon was er uns schreibt wahr ist.
Klar können wir einschätzen, dass er im Bund mit dem Tod auf dem falschen Weg ist,
aber ob er tatsächlich Judas war oder nicht...


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 20:56
@Niselprim

Respekt vor deiner lieben und christlichen Reaktion !
Bin ich manchmal so gar nicht, da reagiere ich eher ähnlich, wie damals Petrus, der dem Soldaten in ohnmächtigem Zorn bei der Festnahme Jesu ein Ohr abschlug. Da muss ich noch einiges lernen an Duldsamkeit !!! :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 20:58
Nun ja @Fritzi Petrus war auch nicht perfekt ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.05.2012 um 20:59
@Niselprim

:D :D :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2012 um 00:54
@Niselprim @Fritzi @Fabiano
Hihihi. Da hat wer was konsumiert, und da bei ein Buch gelesen?!

Aber vermutlich mehrere. Na Wenn er das so glaubt.
Ich glaube das aber trotzdem nicht!


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2012 um 00:56
Was glaubst Du nicht? @Mit_das_Wort - Schön Dich hier anzutreffen :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2012 um 00:58
@Niselprim
Nun was der, der sich Judas nennt von sich gibt. :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2012 um 01:06
Er gibt ja von sich, dass Judas bzw. der Verrat durch ihn die Erlösung sei, soweit ich ihn verstanden habe. Meines Erachtens ist der Verrat zwar ein Schritt zur Erlösung durch Jesus CHRISTUS, aber nicht die Erlösung selbst. Das allerdings nur, wenn man den Verrat gleichsetzt mit Untreue, welche wiederum dem Ehebruch gleichkommt. Dann ist es fast so nach der Auffassung von @snafu, dass Enlil und Enki miteinander verschmolzen seien, (kommt wieder ein aber) aber der Verrat nur ein Teil ist und nicht das Ganze, welches aus mehreren Teilen besteht. - Im Sinne der Nachfolge ;)

@Mit_das_Wort


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2012 um 01:24
@Niselprim
Nun nach dem Judas Evangelium, ist Judas ischarioth, der einzige Eingeweihte und vertraute,
Jesus, der nur einem Befehl gehorchte, um diesen werdegang ins Rollen zu bringen, die
Anderen hätten ihn doch niemals verraten, Petrus nahm auch noch das Schwert, und einer musste
es ja tun sonst währe es ja nicht geschehen,
Verstehen kann ich das aus einer Logik her schon, aber dennoch glaube ich nicht, dass er dieser
Judas ist, sonst würde er anders auftreten.
Er hätte es dann auch nicht nötig solche Texte zu schreiben, über Adam Weißhaupt und so.
Mag sein dass er Visionen hat, die er mit dem wirrwar des mystischen Angebots zu erklären
versucht. Es gibt Dinge die kann man hier nicht schreiben. :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2012 um 01:30
Es geht uns ja auch nicht darum, ob er es tatsächlich ist ;)
Beitrag von Niselprim, Seite 636

Jedoch gegen seiner Überzeugung, dass durch den Verrat die Erlösung erst ins Rollen kam,
kann ich erklären, dass die Tempelreinigung (durch Jesus) der erste Schritt zur Passion war.
Dadurch legte ER sich direkt und öffentlich gegen die Machenschaften der Pharisäer auf @Mit_das_Wort


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2012 um 01:56
@Niselprim
Ja du sagst ja recht, aber seine ganze Ausage über Jesus, ich kann den ganzen
Beitrag nicht so richtig Nachvollziehen, was er damit überhaupt sagen will.
Außer, dass er Judas ist und glaubt, das er ein Bestimmtes Wissen hätte,
was er nicht etwa aus Schriften hätte, oder anderer Medienträge entnommen
hätte, letztlich Prophezeihungen aus zu sprechen.
Wenn er jetzt sagte er währe der User Chiave, und hatte Zukunstvisionen vom Wandel in Amerika,
würde ich das wo möglich noch glauben. Das aber jetzt auf das eigene Judasdasein zu schieben,
dass er ein derartiges Wissen haben könnte, wiederspricht sich in seiner Aussage über Jesus.
Denn das hätte der echte Judas besser gewusst und dann auch nicht so dort geschrieben.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden