weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2013 um 20:56
@-Therion-
-Therion- schrieb:itler war nicht böse sondern krank und die gesellschaft förderte seine krankheit indem sie gut hieß was er tat.
Tut mir leid.. aber jedem bösartigen Menschen immer nur eine "Krankheit" zu attestieren, ist zu einfach. Sicherlich kann man das tun.. und ist auch legitim. Aber damit ist auch nur eine Schublade zu bedienen. Denn immerhin.. geistig sind viele von uns krank.. z.B. ausgebrannt, schlaflos wegen Schulden ect. pp. Aber deswegen wird man nicht automatisch zum Mörder oder Totschläger.

Der "Böse" hat halt noch einige Macken mehr. Machtgier, Geldgier, Religionswahn.. wie auch immer.

Und die Gesellschaft erstarrte in Angst vor Hitler.
Ähnlich wie heute die indoktrinierten Nordkoreaner. Sie haben gar keine andere Möglichkeit.....


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

08.02.2013 um 20:59
genaus ist es mit dem mörder, wir wissen nicht was ihm dazu trieb eine solche tat zu begehen.
niemand wird als mörder/"böser mensch" geboren es gibt immer eine ursache dafür die meist in der gesellschaft, dem umfeld, aus einer situation heraus oder in der psyche der person selbst zu finden ist warum jemand zum mörder/"bosen menschen" wird.
Das ist ein guter Denkansatz @-Therion- Aber denk diese Sache mal weiter zurück,
warum die Gesellschaft psychisch kranke Menschen hervorbringt.
Wenn ich Chef wäre und wüßte, dass der Nachkömmling aus einer Vergewaltigung höchst wahrscheinlich auch zur gewaltsamen Handlung neigt, dann würde ich jeden Vergewaltiger aus der Gesellschaft für immer ausschließen, weil Soeiner das Böse in die Gemeinschaft injiziert.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.02.2013 um 00:46
@Niselprim
Würde man Dir wehtun @dergeistlose wäre das dann auch nur augenscheinlich?
Nein - auch Du würdest es spüren.
Mir kann man nur wehtun, wenn ich zulassen würde. Und zulassen würde ich es durch die Gedanken, die sich selbst wehtun! Jemanden zu begegnen der einem wehtun will oder wehtut ist selbst verdient. Kommt immer drauf an was man vorher spürt! Den Gedanken oder das Gefühl :)
Niselprim schrieb:Ich sagte doch, dass ich mich entschieden habe.
Warum hast du dich entschieden!? :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.02.2013 um 10:00
Niselprim schrieb:Das ist ein guter Denkansatz @-Therion- Aber denk diese Sache mal weiter zurück,
warum die Gesellschaft psychisch kranke Menschen hervorbringt.
weil die gesellschaft zu oberflächlich und egoistisch geworden ist, das einzige das heutzutage zählt ist macht, geld, gesellschaftlicher status und das aussehen. schau dir die werbung und andere medien an, schon jugendliche werden darauf "programmiert" nur faltenfrei, schlank und mit großen brüsten perfekt zu sein. auch muss immer das neueste handy dabei sein ectr. kaum jemanden interessieren andere werte wie respekt, disziplin, soziale kompetenz, persönlichkeitsentwicklung.

die jugendlichen sind einen enormen gesellschaftlichen druck ausgesetzt. kann sich jemand dem gesellschaftlichen vorstellungen nicht anpassen aus geldmangel oder weil es einfach seiner persönlichkeit nicht entspricht, dann fallen diese menschen in ein tiefes loch verfallen den alkohol oder drogen. statt solche menschen aufzufangen ihre persönlichkeit zu stärken werden sie ausgegrenzt und genau das endet dann meistens in psychischen problemen wie depressionen ectr.

die gesellschaft selbst die falsche wertvorstellungen vermittelt ist schuld daran wenn sich menschen zum negativen entwickeln. wenn hier nicht bald etwas passiert, dann werden wir in absehbarer zeit immer mehr psychisch kranke menschen haben.
ist ja jetzt schon ziemlich auffällig alleine hier im forum wieviele jugendliche schon erfahrung mit drogen und depressionen haben.so viele menschen sind verzweifelt und haben einfach nie gelernt selbstverantwortlich ihr leben in die hand zu nehmen und sich selbst so zu akzeptieren wie sie sind.

DAS ist das grundsätzliche problem unserer gesellschaft menschen, oder was auch immer in gut oder böse einzuordnen anstatt das WARUM zu sehen und umzudenken !


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.02.2013 um 21:08
dergeistlose schrieb:Mir kann man nur wehtun, wenn ich zulassen würde. Und zulassen würde ich es durch die Gedanken, die sich selbst wehtun! Jemanden zu begegnen der einem wehtun will oder wehtut ist selbst verdient. Kommt immer drauf an was man vorher spürt! Den Gedanken oder das Gefühl
Hauptsache @dergeistlose Du hast wieder einmal binsenweisheitlich gesprochen^^
dergeistlose schrieb:Warum hast du dich entschieden!?
Weil mir mein Leben zu schade ist, als dass ich es sinnlos verschwenden wollte.
-Therion- schrieb:weil die gesellschaft zu oberflächlich und egoistisch geworden ist, das einzige das heutzutage zählt ist macht, geld, gesellschaftlicher status und das aussehen. schau dir die werbung und andere medien an, schon jugendliche werden darauf "programmiert" nur faltenfrei, schlank und mit großen brüsten perfekt zu sein. auch muss immer das neueste handy dabei sein ectr. kaum jemanden interessieren andere werte wie respekt, disziplin, soziale kompetenz, persönlichkeitsentwicklung.
Ja @-Therion-
die Leute dieser Gesellschaft wurden doch eben auch durch die Gesellschaft so.
War doch die eigentliche Frage: Woher rührt das?
-Therion- schrieb:die jugendlichen sind einen enormen gesellschaftlichen druck ausgesetzt. kann sich jemand dem gesellschaftlichen vorstellungen nicht anpassen aus geldmangel oder weil es einfach seiner persönlichkeit nicht entspricht, dann fallen diese menschen in ein tiefes loch verfallen den alkohol oder drogen. statt solche menschen aufzufangen ihre persönlichkeit zu stärken werden sie ausgegrenzt und genau das endet dann meistens in psychischen problemen wie depressionen ectr.
Hmm... ich würde eher sagen: es ist eigentlich umgekehrt:
Die Leute fallen wegen der Drogen, Alkohol etc. dem Moloch in ein tiefes Loch
und es gibt genügend Hilfegruppen, Organisationen und Einrichtungen, welche Hilfe anbieten.
-Therion- schrieb:die gesellschaft selbst die falsche wertvorstellungen vermittelt ist schuld daran wenn sich menschen zum negativen entwickeln. wenn hier nicht bald etwas passiert, dann werden wir in absehbarer zeit immer mehr psychisch kranke menschen haben.
ist ja jetzt schon ziemlich auffällig alleine hier im forum wieviele jugendliche schon erfahrung mit drogen und depressionen haben.so viele menschen sind verzweifelt und haben einfach nie gelernt selbstverantwortlich ihr leben in die hand zu nehmen und sich selbst so zu akzeptieren wie sie sind.
Denkst Du wirklich, die Gesellschaft ist das bzw. will das?
Ich denke, nur ein paar Tausend in der Gesellschaft wollen das so und haben ihre Nutzen daraus
und alle Anderen müssen lediglich im Strom schwimmen und sich über Wasser halten.
-Therion- schrieb:DAS ist das grundsätzliche problem unserer gesellschaft menschen, oder was auch immer in gut oder böse einzuordnen anstatt das WARUM zu sehen und umzudenken !
Warum? @-Therion- Und wohin sollte man umdenken?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:03
@Niselprim
Niselprim schrieb:Hauptsache @dergeistlose Du hast wieder einmal binsenweisheitlich gesprochen^^
....
Niselprim schrieb:Weil mir mein Leben zu schade ist, als dass ich es sinnlos verschwenden wollte.
Deshalb lebst du einen Sinn aus 5 ?! Sehr sinnvoll. Wer durch seine Sinne entscheidet, scheidet sich wohl von seine Sinnen :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:04
Die 5 Sinne? Des sind doch die physischen Sensoren. Sechster Sinn? @dergeistlose Und Siebter?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:05
@Niselprim


Und warum entscheidest du dann daraus?! Wenn deine Sinne Wirklichkeit sind, warum solltest du daraus sinnlos leben?! Könntest du daraus auch nicht leben ohne zu entscheiden?! Wie sinnvoll können deine Sinne sein wenn sie sich entschieden haben?! :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:07
Über die 7 Sinne bildet sich quasi ein Regelkreis im Gehirn @dergeistlose bei jedem Menschen,
auch bei Dir :D also entscheidest auch Du - nur tun es Andere vielleicht bewußter ;)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:10
@Niselprim


Ich habe mich ganz bestimmt nicht für das Gute entschieden, denn aus 5 Sinnen gutes zu entscheiden, macht alles andere wohl schlecht. Das du dich für das Gute entschieden hast ist wohl dein Sinn im Leben und wer ein Sinn aus 5 lebt der entscheidet nicht wirklich, sondern nur so weit, wie es sein einziger Sinn es zulässt. Der Glaube man entscheide dabei selber ist natürlich viel präsenter als die Selbstlüge :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:15
Wenn Du bei den 5 stecken geblieben bist @dergeistlose dann ist das Dein Problem ;)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:19
@Niselprim


So lange du dem Guten einen Sinn zuschreibst ist es wohl unser beider Problem. Da spielt es dann keine Rolle mehr wie viele Sinne wir haben :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:23
Das Böse hat auch einen Sinn @dergeistlose nur halt keinen guten :(


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:24
@Niselprim


Na wer das Gute als Sinn sieht, macht damit wohl auch das Böse zu einem Sinn! Sehr verantwortungsvoll :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:30
Mir ist immernoch nicht klar,
warum der Meisterkonstrukteur seiner Schöpfung keine Chance geben sollte @dergeistlose
Kannst Du mir diese Annahme oder Behauptung bitte mal konkret erklären?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:33
@Niselprim


Weil es den Meister-Konstrukteur nicht gibt. Der einzige der hier etwas konstruiert bist du, der aus 5 Sinnen einen macht und damit so wohl das Gute, als auch das Böse ermöglicht. Dir nutzt dieses Konstrukt am wenigsten. Du wirst bis an dein Lebensende nur mit einem Sinn leben, bist du stirbst. Die, die aus diesen generierten Zuständen von Gut und Böse profitieren sind die, die dich zu diesem Sinn gebracht haben. Was für eine Chance kannst du darin haben, wenn nicht einen unfreien Willen und den darauf folgenden Glauben :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:36
Die Chance liegt doch eben darin, das Leben aufrecht zu erhalten @dergeistlose Oder nicht?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:37
@Niselprim


Was hältst du mit dem Sinn nach gutem aufrecht, etwa nicht den Sinn nach schlechtem?! :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:42
Nö, eigentlich nicht @dergeistlose Das Schlechte meide ich einfach. Du nicht?


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.02.2013 um 00:46
@Niselprim


Meidest du es wirklich?! Warum begegnest du im Leben dann immer wieder dem schlechtem?! :)

Wer seine Augen vor diesem verschließt und nur durch seinen Sinn lebt, der sieht wohl nicht oder will wohl nicht sehen, das er gerade der Grund für das alles ist. Wer durch einen Sinn lebt und in diesem meint das Gute sei sinnvoll, der ermöglicht auch wohl den anderen Menschen den schlechten Sinn für sinnvoll zu halten. Das schlechte ist dann wohl selbst verdient, selbst verdient von dem, der das Gute für sinnvoll hält. :)


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden