Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 16:29
@Niselprim
Musst du nur wenn die weiter in deinen Erkenntnissen kommen willst.Ich kann dir das nicht beibringen,deine Meinung ist zu starr als das da sich was wandeln kann.
Er zeig dir nur , dass es auch ander gibt die zu einer anderen Erkenntnis kommen als deine.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 16:43
Nun gut @clas du hast eine andere Erkenntnis als ich. Und weiter?


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 16:48
@Niselprim
Ich wollte di eigentlich diskutieren, aber wenn du die überhaupt nicht besprechen willst,dann eben nicht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 16:57
Was, meine Erkenntnis und deine Erkenntnis? @clas
Der böse Gott ist Satan und der Widersacher des guten Gott.
Der gute Gott ist der einzig wahre Gott, der Einzige, Christus.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:07
@Niselprim
Beim ersten Satz besteht kein grundsätzlicher Diskussionsbedarf zwischen uns.
Beim Zweiten,lese ich ,dass es mehrer Personen die Götter genannt werden in Genesis 1 und 2.Wenn man sie hebräische Fassung liest.
Es stimmt JHWH bezeichnet sich als der eine Gott bei den Israeliten.
Das heisst aber nicht unbedingt , dass es nur einen Gott gibt,sondern das JHWH der Gott der Israeliten ist,also der einzige mit dem die es zu tun haben.
Sonst würde sich genesis 1 und 2 mit dem Rest der Bibel widersprechen.
Wie erklärtst du dir das denn sonst.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:15
Jahweh ist tatsächlich der einzig wahre Gott. Alle anderen sind nur Götzen.
älohim allerdings ist Gott. Die Mehrzahl in der Gottheit verstehe ich als die Glieder Gottes, in etwa wie im NT die Dreifaltigkeit sozusagen eine Mehrzahl darstellt.
Oder war die Frage jetzt anders gemeint? @clas


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:24
@Niselprim
Also, wenn da Götter steht und Mann und Frau den göttern gleichen und wenn da steht,lasset uns Menschen machen, dann sprechen die Glieder Gottes unter sich ?.
Was hälst du davon wenn du es so verstehst wie es da steht., also die Menschen sind Ebenbildlich den Göttern als Mann und Frau und die Götter sind mehrere Personen,welche sich beraten zwecks des Menschen.
Einer der Götter , der JHWH genannt wird übernimmt danndie alleinige Leitung und ist der Gott der Israeliten.Das ander sind in der Tat Götzen, von Menschen erdacht,aber nur deshalb, weil das Wissen um mehrere Götter unterbewusst weiter besteht.


melden
Celephaïs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:33
@clas
clas schrieb:Das heisst aber nicht unbedingt , dass es nur einen Gott gibt,sondern das JHWH der Gott der Israeliten ist,also der einzige mit dem die es zu tun haben.
Eben JHVH ist ein Nationalgott eben der Gott der Juden und nur der Gott der Juden und nicht der Heiden!

Die Trinität ist aus der der Sicht der Juden absurd und eine Gotteslästerung genau wie bei den Muslims. Und widerspricht dazu den 1. und 2. Gebot! PUNKT UND AUS!!!! Eine 3er-Gottesvorstellung gab es zu der Zeit nur im indogermanischen Kulturkreis.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:34
clas schrieb:Also, wenn da Götter steht und Mann und Frau den göttern gleichen und wenn da steht,lasset uns Menschen machen, dann sprechen die Glieder Gottes unter sich.
Nee @clas geschrieben steht nur, dass Gott sprach.
Der Wille Gottes kommt durch Wort Gottes zum Ausdruck.
was hälst du davon wenn du es so verstehst wie es da steht., also die Mneschen sind Ebenbildlich den Göttern als Mann und Frau und die Götter sind mehrere Personen,welche sich beraten zwecks des Menschen.
Nicht viel. Das Ebenbild Gottes bedeutet, dass der Mensch ist wie Gott. Da Gott die Menschen als Mann und Frau geschaffen hat, ist Gott wohl eine mann-weibliche Gottheit.
clas schrieb:Einer der Götter , der JHWH genannt wird übernimmt danndie alleinige Leitung und ist der Gott der Israeliten.Das ander sind in der Tat Götzen, von Menschen erdacht,aber nur deshalb, weil das Wissen um mehrere Götter unterbewusst weiter besteht.
Diese Herleitung übers Unterbewußtsein finde ich nicht für angemessen. Die Herrscher damals hatten überall ihren Gott (Stadtgott) und manche Menschen machten sich selbst zu Gott. Daher rührt der Polytheismus mMn.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:41
@Niselprim
In der hebräischen fassung steht elohim also Mehrzahl was mit Götter zu übersetzen ist.
War dir das bekannt .
Wenn die Götter die Frau und den mann Ebenbildlich gemacht haben ,bedeutet das, dass sie selber androgyn sind.
Erklär mal diese Logik.

Im Unterbewusssein wussten die Völker oder sogar durch alte Urkunden,dass es mehrere Götter gab. Das denkt sich keiner einfach so aus.
Was meinst du.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:55
clas schrieb:In der hebräischen fassung steht elohim also Mehrzahl was mit Götter zu übersetzen ist.
War dir das bekannt .
Ja.
clas schrieb:Wenn die Götter die Frau und den mann Ebenbildlich gemacht haben ,bedeutet das, dass sie selber androgyn sind.
Erklär mal diese Logik.
So war das nicht gemeint. Der Mensch an sich ist Gott ähnlich. Und Gott schuf den Menschen als Mann und Frau. Das bedeutet nicht, dass Gott wie unsere Biologie ein Zwitter ist oder so. Es bedeutet lediglich, dass Er männliche und weibliche Züge an sich hat.
- Man sollte bei den Überlegungen um Gott und die Welt schon noch bedenken,
dass das Leben sozusagen aus dem Ursumpf gekrochen ist.
clas schrieb:Im Unterbewusssein wussten die Völker oder sogar durch alte Urkunden,dass es mehrere Götter gab. Das denkt sich keiner einfach so aus.
Was meinst du.
So wie du heute sagst, was in der heutigen Bibel steht, ist Unsinn,
ebenso kann jede Überlieferung einfach nur Unsinn sein.
Oder was meinst du? @clas


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:59
@Niselprim
Niselprim schrieb:So wie du heute sagst, was in der heutigen Bibel steht, ist Unsinn,
ebenso kann jede Überlieferung einfach nur Unsinn sein.
Sie sollte mit dem gesunden Menschenverstand in übereistimmung stehen.


melden
Celephaïs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 17:59
@clas
clas schrieb:Im Unterbewusssein wussten die Völker oder sogar durch alte Urkunden,dass es mehrere Götter gab. Das denkt sich keiner einfach so aus.
Was meinst du.
Logisch!

Die Juden wahren eine lange Zeit lang Polytheisten und erst spät etwa 500 v. Chr. hat sich der Monotheismus ganz allmählich durchgesetzt. Die Moses Geschichte wurden zurückdatiert und darum ist auch von Göttern in der Mehrzahl die Rede.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 18:00
clas schrieb:Sie sollte mit dem gesunden Menschenverstand in übereistimmung stehen.
Willst du damit sagen, ich habe keinen gesunden Menschenverstand? @clas


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 18:02
@Niselprim
Nein, du solltest ihn nur mit deinen Ansichten in übereinstimmung bringen können. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 18:07
Meine Ansichten sind aus meinem gesunden Menschenverstand @clas
Wolltest sonst noch was wissen, oder reichts dir schon,
da meine Erkenntnisse so absolut überhaupt nicht mit deinen zusammen passen?


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 18:14
@Niselprim
Im Moment ,es kommen bestimmt noch interessante Punkte ,welche,bei Bedarf zu besprechen wären.


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 18:16
Dann rührst dich halt einfach ;) @clas


melden
Celephaïs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 18:18
So oder so passt das alte Testament mit dem neuen nicht wirklich zusammen. Wenn man dem neuen Testament folgt, macht man JHVH automatisch entweder zu einem Lügner oder zu einer Fälschung. (Das wussten schon die alten Philosophen) Logisch! Sofern man der Logik in diesem Strang folgt!

Letztendlich handelt es sich wohl um zwei verschiedene Gottesvorstellungen ihrer jeweiligen Zeit.

Ist auch OK!

Darum ist die Frage, ob es einen guten und bösen Gott gibt falsch. Vielmehr von wievielen Göttern ist da eigentlich die Rede?

Wozu braucht Gott ein Raumschiff? Das fragte sich schon Captain Kirk


melden
Anzeige
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.04.2016 um 18:28
@Celephaïs
Da passt in der Tat einiges nicht zusammen,dass fängt schon auf der ersten Seite an.
Das bedeutet aber nicht ,dass alles nicht stimmt,es ist eben nicht der Originalbericht.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden