weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 01:51
@snafu
Ist nicht die barmherzigkeit ein merkmal dessen was als satanisch verachtet wird? Die zerstörerische strenge ist teil dessen was uns vom glauben fernhält.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:01
ja, stimmt. @occitania

Aber ich bin trotzdem nicht sicher. ich denke, man kann es nicht so trennen, da ja eine Seite die andere bedingt. Es ist ja der Gott der Materie, der Dualität.


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:08
@snafu
Problematisch wird die frage doch nur wenn man sich einem pantheistischen glauben zugehörig fühlt. Für den Monotheisten ist es doch ganz einfach. Alles was nicht ins Dogma paßt wird als a-christlich definiert und einfach ignoriert. es gibt zu wenig holz um all die ketzer zu verbrennen´... :-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:13
@occitania
occitania schrieb:Problematisch wird die frage doch nur wenn man sich einem pantheistischen glauben zugehörig fühlt. Für den Monotheisten ist es doch ganz einfach. Alles was nicht ins Dogma paßt wird als a-christlich definiert und einfach ignoriert. es gibt zu wenig holz um all die ketzer zu verbrennen´... :-)
Nutze doch einfach das Holz, um Deine Sippe durch den Winter zu bringen. ;)


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:20
@psreturns
Die "Sippe" wird es dir danken, hat man wenigstens nicht alles für mich mißbraucht. :-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:29
@occitania
occitania schrieb:Die "Sippe" wird es dir danken, hat man wenigstens nicht alles für mich mißbraucht. :-)
Nur um folgen zu können. Du bist Pantheist und nicht das Nesthäckchen? Ernsthaft gefragt.


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:34
@psreturns
Ernsthaft geantwortet, weder noch... Gnostiker...im weitesten Sinne...:-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:47
@occitania

Ich versuche nur, gewisse Sachen nachzuvollziehen. Für mich ist Glaube nicht greifbar.
Um diese Uhrzeit kann man ja mal wenigstens nachfragen, ohne gleich wieder in den offenen
Schlagabtausch zu müssen. :D Persönlich muß ich mich wohl als Atheisten bezeichnen, ich habe aber kein Problem mit gläubigen Menschen. Nur mit Missionaren! ;)
Wenn also ab und zu mal eine Frage meinerseits auftaucht, nicht krumm nehmen. ;)


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:54
@psreturns
Na da haben wir doch schon mal zwei sachen gemein, eine davon ist das ich jedwede Form von Missionierung grundlegend ablehne. :-) Ich nehm keine frage krumm, iich diskutiere in dem forum um andere aspekte kennenzulernen. ((((vergeßt kommentare die nicht wichtig sind)))


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 02:57
@psreturns
Aber ne idee auf die frage hätte ich doch gerne ..


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 03:04
@occitania
occitania schrieb:Problematisch wird die frage doch nur wenn man sich einem pantheistischen glauben zugehörig fühlt.
Meinst Du diese? Ich habe hier so viele "Experten" gelesen. Das Schlimme ist, jeder biegt es sich,
wie er, oder sie, es braucht. Die Antwort muß man wohl für sich selber finden. ;)


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 03:12
@psreturns
Laß die Pfoten von selbsternannten Experten, du bist alt und intelligent genug diese fragen so zu beantworten das es hand und fuß hat. Ich bin weder experte noch mentor der dir irgendetwas vermitteln will. Die Antwort liegt in der Frage...


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 03:25
@occitania
occitania schrieb:Laß die Pfoten von selbsternannten Experten
Keine Panik, die werden hier schnell gesperrt! ;)
occitania schrieb:du bist alt
Das nehme ich jetzt persönlich! :}
occitania schrieb:intelligent genug diese fragen so zu beantworten das es hand und fuß hat.
Na, aber gerade nochmal die Kurve gekriegt! :D
occitania schrieb: Ich bin weder experte noch mentor der dir irgendetwas vermitteln will. Die Antwort liegt in der Frage...
Und wieder kann ich Dich beruhigen. Einen Mentor brauche ich nicht. Wir lesen uns!!! :)


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 03:32
@psreturns
Ich mag nicht zerlegt werden... Das ist aaaah, nein ekelhaft. Das sich das Alter auf erfahrung bezog ist klar...ich werweiß dich auf den anderen Thread


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 03:37
@occitania

Bleib locker. Ich ziehe so ziemlich alles ins Lächerliche, ist nunmal meine Gabe! ;)


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 03:41
@psreturns
Hab mich einmal kurz geschüttelt...alles gut. :-) Kenn ich diese "Gabe",... kommt mir irgendwie bekant vor...................


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 03:46
@occitania
occitania schrieb:Hab mich einmal kurz geschüttelt...alles gut.
Dann ist ja alles gut! :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 05:54
Hare Krishna

@alle

Liebe Leser



Gut und Böse - sind zwei dualistische Begriffe. Sie Versprechen beide einen emotionellen Genuß, der eine wird als euphorisch Glückselig im extrem erlebt und der andre als bitterer Schmerz und Leid.

Gut, vermittelt: sich mit andren und sich selbst im wohl befinden zufrieden zu sein - Freude - Glück - glücklich zu sein, Wonne zu erleben, wenn möglich mit allen andren teilen, wollen, können, oder müßen , alles noch im Bereich eines Genusses der als positiv als gut empfunden wird, alles noch im Bereich des mit dem menschlichen Ich Ego Psyche Körpersystem erlebbaren, eben nur hier auf Erden. Wir wissen nicht wie und auf welche Art und Weise sich Gut in andren Regionen des Universums ausartet, das wird uns so von der empirischen Wissenschaft nicht gelehrt.

Böse, vermittelt: sich nicht mit sich selbst und andren im wohl befinden zufrieden zu sein - keine Freude - kein Glück - keine Wonne zu empfinden, sondern nur schmerzen, leiden die man mit andren teilen will oder kann oder muß, das liegt auch noch alles im Bereich des mit dem menschlichen Ich Ego Psyche Menschenkörpersystem erlebbaren, eben nur hier auf Erden Wir wissen nicht auf welche Art und Weise sich Böse in andren Regionen des Universums aus artetet, auch das wird uns so von der empirischen Wissenschaft nicht vermittelt.

Auch Religionen vermitteln dieses - wo bei vergessen wird das Gott gar nicht gut und böse sein kann.

Gut und Böse werden in drei unterschiedlichen oft mit einander vermischten Lebensprinzipien (Haltungen) erlebt - Tugend - Leidenschaft und Unwissenheit.


Bevor wir zu Gott übergehen können, und diesen als Gut oder Böse abstempeln wollen, sollten wir uns über gut und böse im klaren sein, die beide nur hier im Universum empfunden werden können. Nicht aber in einer immateriellen (Transzendenten ) ewigen unendlichen Welt außerhalb eines jeden Universums.

Unser Universum ist ein geschlossener in sich gekrümmter mega gigantischer großer Raum,also ein Kugel oder Ellipse, wo sich menschliche Maßstäbe einfach verlieren, bedeutungslos sind.so scheint es.

Doch gibt es wissen sogar schriftlich , über dieses Universum und alle was in ihm ist, wer der Schöpfer von allem hier drinnen ist. Ja sogar der Ursprung auch außerhalb dieses Universums , das ja nur eines von Milliarden Universen ist, die teilweise noch mega gigantischer sind als unseres. Diese Wissen findet man in den Veden - die von sich behaupten von Gott selbst ins Universum für jeden - als Ratgeber und Richtungsweisen in allen 14 Bewußtseinsebenen mit ihren Dimensionen - Galaxien - Sonnensystemen - Planeten dieses Universum zur Verfügung stehen sollen.

Dieses von Gott dem Ursprung selbst eingegebene Wissen können so wohl böse und gute Wesen hier im Universum sich aneignen. Diese Wissen nennt sich im Sanskrit : Veda - Veden:
http://vedabase.net/

Die guten versuchen es immer wieder gratis ein zubringen, zu vermitteln - die bösen versuchen es immer wieder zu unterbinden. Oft wissen sie nicht einmal selbst, das sie von einer Seite vollkommen aus - genutzt werden, weil man ihnen die Existenz dieses vom Ursprung selbst eingegebenen Wissens verschweigt, untergräbt, vorenthält. Gott ist neutral der Materie gegenüber, sie berührt ihn persönlich nie, selbst wenn Er/Sie/Es direkt in ihr anwesend ist.

Gut und Böse sind also ganz natürlich in einem aus Materie bestehenden menschlichen Körpersystem vorhanden und es ist das bewußte Sein _ die Seele - das Fraktal Gottes das sich Mensch nennt, dessen individueller persönlicher Aus - druck in 3 D, ist der Menschenkörper.

Das bewußte Sein, kennt wie seine Ursache dem Ursprung Krishna - den die Menschen nur als "Gott" kennen in seiner immateriellen Natur (weder Gut noch Böse) keine Materie.
Erst bei Annahme einer der 400000 existierenden intelligenten menschenähnlichen Prototypen, erfährt das Fraktal gut und böse und zwar in den Lebensweise der Tugend, der Leidenschaft, und der Unwissenheit. Gott selbst der Ursprung ist niemals von diesen drei Lebens Prinzipien und deren Mischungen beeinflußt, obwohl er als Ursprung Erhalter diese Universum gilt.

So weiß auch Gott um die Materie, ist aber nie von ihrer Wirkung von gut und böse beeinflußt

Seine Fraktale mit ihrem bewußten Sein - dahingegen., nehmen aber die zwischenzeitlich manifestierten Ich Ego Psyche Formen an - aus dem einfachen Grunde weil ihre imatreille Form in der immateriellen Welt zurückgelassen wurde, würde sie mitgenommen werden - würden alle wie Gott selbst sein, nur eben winzig, aber wie Gott selbst, neutral vollkommen aber nicht wie Gott selbst alles umfassend, sondern nur fassend.

Fassend bedeutet in einem Menschenkörper oder irgend einen andren Körper der lebendig ist zeitweilig zu sein - Gut oder Böse oder beides gleich begrenzt durch die Zeit zu sein.

So sind wir es, die gut und böse mit unseren Ich Ego Psyche Bewußtsein im Körpersystem sind. Nicht aber Gott ,wenn Er /Sie /Es das sein würde, würde Gott parteiisch sein, also eine dieser Seiten bevorzugen. Aber genau das tut dieser nicht, darum empfinden alle Gut - und -oder - Böse.

Weil sie sich ihrer Neutralität der Materie gegenüber überhaupt nicht mehr bewußt sind, speziell in unserem dunklen geistigen Zeitalter, wo Materialismus und dessen Genus das Gute darstellen soll und die Ablehnung das Böse sein soll.

Gott beschreibt in den Veden was sein Fraktal (die Seele) bewußt in einem Menschen Körper System mit ihrer Ich Ego Psyche tun kann, um diese beiden grundsätzlichen Gegensätze zu neutralisieren, sich schritt - für schritt - durch verschiedene Bewußtseinsstufen - Religionen - Ebenen - im Universum so wie hier auf Erden - Glaubens Richtungen - Gläubig - Ungläubig wieder ihren natürlichen immaterielle neutralen zu stand nähern kann oder sich von diesem entfernen kann.

Zu meinen oder zu behaupten zu wissen, das Gott gut oder böse ist, ist die aussage in Unwissenheit. Dies kann dann in Leidenschaftlichen Habitus oder Unwissenheit zu Kleinsten und größten, feinsten und gröbsten Konflikten unter allen lebenden Wesen führen. Wobei man dann die Schuld Gott zu schiebt, unsere eigene Menschen Geschichte ist der Zeit Zeuge.
Es ist an der Zeit das das bewußte sein in Menschen - sich ihrer Verantwortung sich selbst als göttliches Wesen als fraktal des Ursprungs Krishnas Gott, denn so wird Er in den Veden genannt, und andren Lebewesen bewußt wird und mit dem unverantwortlichen Todes Gemetzel aufhört.


Gott ist weder Gut noch Böse aber allgegenwärtig.Aus welchem Grunde sollte Gott verhindern was seine eigenen Fraktale selbst wollen, da zu haben sie ein göttliches Selbst - Bewußtes Sein - das sie im guten so wie im bösen durch ihre angenommen Ich Ego Körper Psyche Formen zum Ausdruck bringen - durch wünschen - denken - wollen - durch Aktion - Handeln und Reaktion.
Da hilft auch kein "Das wußte ich nicht" wenn etwas gut oder böse ausgeht nur weil man nicht selbst auf andre hören will. Denn das untere höhere Bewußte Sein mit ihrer Ich Ego Psyche und die Überseele = Gott selbst in unseren Körpern wissen das.Das sollten wir wissen.

Bhakta Ulrich


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 09:18
@Niselprim
Bezüglich deiner Frage, wieso Schamael mit Osiris identisch ist, möchte ich dich bemühen,
meinen Blog zu lesen, den kann ich schlechterdings hier posten. Danke.

http://www.allmystery.de/blogs/g%C3%B6ttinlilif/entschleierungen


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

07.10.2012 um 12:51
occitania schrieb:Problematisch wird die frage doch nur wenn man sich einem pantheistischen glauben zugehörig fühlt. Für den Monotheisten ist es doch ganz einfach. Alles was nicht ins Dogma paßt wird als a-christlich definiert und einfach ignoriert. es gibt zu wenig holz um all die ketzer zu verbrennen´... :-)
Nein, eigentlich nicht. :) @occitania
Denn der Gott der Materie ist es, der die Materie "erschaffen" hat.

Und nur der Gott der Materie verlangt "Opfer" um Gunst zu gewähren, was seiner Dualität entspricht.
Der "wahre Gott" aber ist jenes unbekannte unnennbare höchste Prinzip, was mit dem All-en nichts zu TUN hat.
"Der" auch keine Verehrung oder "Anbetung" "fordert", da "Er" jenseits aller Worte, Ist und Nicht-Ist gleichzeitig.... ;)

Erkennst du dieses höchste Prinzip oder wie man es auch nennen will, dann kannst du auch den Gott der Materie erkennen, und dass dieser 'erschaffen' wurde.
Nach den gnostischen Schriften wurde er von Sophia hervorgebracht, von der Weisheit (=Sophia) des "wahren Gottes". Die Weisheit ist für mich das luciferische Prinzip ("Licht") des Erkennens.
Was in der Schlange der Weisheit dargestellt wird.

Deshalb ist die Schlange Symbol der Erde und des höchsten Geist gleichzeitig, weil sie diese verbindet und damit das Licht des Gottes der Materie "in ihrer Dunkelheit trägt".


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden