weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.969 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 21:36
@Niselprim
Niselprim schrieb:Sorry! Aber ich fühle mich nur leicht veräbbelt, bei hohlem Gerede als Argumente
Deine Gefühle hast du zu verantworten. Wenn du dich veräppelt fühlst, warum dann die Diskussion?! :)
Niselprim schrieb:Überdenke doch einfach diesen Gedanken nochmal :) @dergeistlose
Schau. Wenn doch das Universum sich durch Umwandlung selbst erhält :D
So gesehen muss diese Umwandlung nicht unbedingt als etwas Negatives betrachtet werden.
Wer sagte den, das diese Eigenschaft Negativ ist ?! Das zeigt nur die Sterblichkeit des Universums auf, nicht mehr und nicht weniger :)
Niselprim schrieb:Wäre unser Universum nicht @dergeistlose dann wäre auch unsere Wirklichkeit nicht
Dein Universum besteht aus Bildern in deinem Kopf wie deine Wirklichkeit! Lebt man in Bildern, dann wird die Geschichte dazu immer jemand anderes schreiben! :)
Niselprim schrieb:Nun ja - immerhin kannst Du mir hierhin nicht wirklich widersprechen :D
Das könnte ich, doch was würde das bewirken?! Den Widerspruch musst du schon selbst erkennen! Es geht hier nämlich nicht um Wissen und um Überlegenheit! :)
Niselprim schrieb:Ich glaube aus Überzeugung.
Also nicht nur durch lesen, sondern durch genaueste Betrachtung und Überlegung.
Wer etwas betrachtet, der wird auch nur so viel Wissen wie er oder sie betrachtet! Der Koran sagt, der Mensch wäre nur das Auge und lebt durch das Auge! :D
Niselprim schrieb:Welche Fakten sprechen dagegen?
Keine, in deiner vorgestellten Welt kann es keine Fakten geben die dagegen sprechen. Das kannst nur du tun! Das bezeugt aber nur, das du in deiner eigenen Welt lebst und dich damit von der Wirklichkeit, aus welchen Gründen auch immer, entfernt hast. Die Flucht in den glauben ist die stärkste und größte aller Ausflüchte!

Das weiß der Teufel sehr wohl zu schätzen! :)


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 21:37
@DonFungi


Ein neuer Zyklus das sich aus altem wiederherstellt, kann gar nicht neu sein. Darin kann nur das Möglich werden, was schon immer möglich war und immer das unmöglich bleiben, was immer unmöglich war! :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 21:45
dergeistlose schrieb:Wer sagte den, das diese Eigenschaft Negativ ist ?! Das zeigt nur die Sterblichkeit des Universums auf, nicht mehr und nicht weniger :)
Es zeigt wohl kaum eine Sterblichkeit, sondern den Zyklus von entstehen, andauern, aufgehen um danach im Kreislauf wieder entstehen zu können. Bestehen wird es weiter, halt nicht in der Form wie vorher.
dergeistlose schrieb:Ein neuer Zyklus das sich aus altem wiederherstellt, kann gar nicht neu sein. Darin kann nur das Möglich werden, was schon immer möglich war! :)
:D Ne!
Da steht:
DonFungi schrieb:Zyklisch gesehen würde jeder Moment Anfang wie Ende zugleich sein


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 21:48
@DonFungi


Eine Form die sich wandeln muss und fragt war schon mal in der selben Form um erneut zu fragen! Sonst wäre keine Frage mehr eine Frage! Darum geht es hier doch, formen die sich wandeln, weil sie fragen! :)
Ein neuer Zyklus das sich aus altem wiederherstellt, kann gar nicht neu sein. Darin kann nur das Möglich werden, was schon immer möglich war! :)

:D Ne!
Nehme Wasser und erhitze es! Das was du daraus bekommst ist nichts neues! :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 21:55
DonFungi schrieb:Kommt darauf an wie es sich wirklich verhält.
Zyklisch gesehen würde jeder Moment Anfang wie Ende zugleich sein.
Die Dynamik hat einen Ursprung. Wenn sich dieser zyklisch verhält, wird es irgend wann mal erneut zu einem sogenannten Urknall kommen. Finde ich eigentlich auch nicht weiter schlimm, da dann das Leben sich erneut behaupten kann. Und wenn nicht, dann war es wohl nicht zwingend notwendig, nicht?
Das belegt aber nicht einen entsprechenden Zustand des Universums beim *Sterben*
Kann ja auch so sein, dass sich das Universum, wenn überhaupt, lediglich zusammen zieht oder gezogen hat, um danach wieder zu expandieren. @DonFungi
dergeistlose schrieb:Ein neuer Zyklus das sich aus altem wiederherstellt, kann gar nicht neu sein. Darin kann nur das Möglich werden, was schon immer möglich war und immer das unmöglich bleiben, was immer unmöglich war!
Hmm... käme darauf an, wie fest verschlossen das System wäre. Oder?
dergeistlose schrieb:Das zeigt nur die Sterblichkeit des Universums auf, nicht mehr und nicht weniger
Nein @dergeistlose Denn durch die Zellerneuerung sozusagen fällt die Alterung aus.
dergeistlose schrieb:Wenn du dich veräppelt fühlst, warum dann die Diskussion?!
Ich hätte lediglich gerne eine ordentlich Diskussion, bitte ;)
dergeistlose schrieb:Dein Universum besteht aus Bildern in deinem Kopf wie deine Wirklichkeit! Lebt man in Bildern, dann wird die Geschichte dazu immer jemand anderes schreiben!
Stünden wir Beide nebeneinander im Garten und betrachteten den Himmel,
dann würden wir sicherlich Beide genau das Gleiche betrachten und erkennen.
Ich betrachte das Universum, unseren lieben GOTT, nicht als relativ, sondern als das was ES ist.
dergeistlose schrieb:Das könnte ich, doch was würde das bewirken?! Den Widerspruch musst du schon selbst erkennen! Es geht hier nämlich nicht um Wissen und um Überlegenheit!
Mit Überlegenheit hat das nichts zu tun, sondern mit Überzeugung.
dergeistlose schrieb:Keine, in deiner vorgestellten Welt kann es keine Fakten geben die dagegen sprechen. Das kannst nur du tun! Das bezeugt aber nur, das du in deiner eigenen Welt lebst und dich damit von der Wirklichkeit, aus welchen Gründen auch immer, entfernt hast. Die Flucht in den glauben ist die stärkste und größte aller Ausflüchte!

Das weiß der Teufel sehr wohl zu schätzen!
Ich stehe fest genug mit beiden Beinen im Leben ;)

Ansonsten hinke ich ganz bestimmt nicht dem Teufel hinterher.
QWie kommst Du überhaupt darauf, Dir das anzumaßen, dies über mich so zu behaupten?


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 21:59
dergeistlose schrieb:Eine Form die sich wandeln muss und fragt war schon mal in der selben Form um erneut zu fragen! Sonst wäre keine Frage mehr eine Frage! :)
Ey! Du! Ja du, bist du ein Atom?
Weshalb fragst du?

Jo, wenn du eins bist könnten wir uns vereinen, verbinden.
Nö, mir gefällt es so wie es ist.

Glaubst du die fragen sich ob das eine es möchte, und wenn nicht, hat es sich damit.
Die denken nicht wirklich, die agieren und reagieren nach und auf Kräfte.
Energie, Physik und Chemie.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:02
@Niselprim
Niselprim schrieb:Hmm... käme darauf an, wie fest verschlossen das System wäre. Oder?
so lange es fragen muss ist es wohl sehr fest verschlossen oder gar genauer gesagt getrennt! :)
Niselprim schrieb:Nein @dergeistlose Denn durch die Zellerneuerung sozusagen fällt die Alterung aus.
Der Geist besteht nicht aus einer Zelle! :)
Niselprim schrieb:Ich hätte lediglich gerne eine ordentlich Diskussion, bitte
Wir führen doch eine Ordentliche Diskussion. Oder beleidigen wir uns etwa gegenseitig!?
Niselprim schrieb:Stünden wir Beide nebeneinander im Garten und betrachteten den Himmel,
dann würden wir sicherlich Beide genau das Gleiche betrachten und erkennen.
Ich betrachte das Universum, unseren lieben GOTT, nicht als relativ, sondern als das was ES ist.
Wenn wir beide im Garten stehen würden und den Himmel betrachten würden, wäre ich derjenige der den Himmel sieht und nicht das Universum! Wer in den Himmel sieht und das Universum sieht, übersieht den Himmel! So viel zu umformen von etwas bestehendem zu etwas neuem!
Niselprim schrieb:Mit Überlegenheit hat das nichts zu tun, sondern mit Überzeugung.
eine Überzeugung braucht einen Glauben um Stand zu halten! :)
Niselprim schrieb:Ich stehe fest genug mit beiden Beinen im Leben ;)

Ansonsten hinke ich ganz bestimmt nicht dem Teufel hinterher.
QWie kommst Du überhaupt darauf, Dir das anzumaßen, dies über mich so zu behaupten?
Na ja, so lange dein Geist im Universum schwebt können deine Beine wohl kaum auf festem boden stehen! :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:03
@DonFungi
DonFungi schrieb:Ey! Du! Ja du, bist du ein Atom?
Weshalb fragst du?

Jo, wenn du eins bist könnten wir uns vereinen, verbinden.
Nö, mir gefällt es so wie es ist.

Glaubst du die fragen sich ob das eine es möchte, und wenn nicht, hat es sich damit.
Die denken nicht wirklich, die agieren und reagieren nach und auf Kräfte.
Energie, Physik und Chemie
Nein , Atom bin ich nicht! Bist du ein Atom ?! Und warum sollten wir uns verbinden?! Sind wir etwa getrennt?!

Atome sind wie Erbsen. Man kann sie zählen und doch nicht schlau aus ihnen werden, deshalb isst man sie so gerne! :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:07
Niselprim schrieb:Kann ja auch so sein, dass sich das Universum, wenn überhaupt, lediglich zusammen zieht oder gezogen hat, um danach wieder zu expandieren.
Wenn überhaupt lässt kaum weiteres zu, nicht? @Niselprim
Mag sein, im Moment atmet es noch ein, mal schauen was abgeht wenn die Puste ausgeht. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:09
dergeistlose schrieb:so lange es fragen muss ist es wohl sehr fest verschlossen oder gar genauer gesagt getrennt!
Und wer hat behauptet, dass das Universum Fragen stellt? - Und an wen überhaupt :D
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Der Geist besteht nicht aus einer Zelle!
Du weichst aus @dergeistlose Was ist los?
dergeistlose schrieb:Wir führen doch eine Ordentliche Diskussion. Oder beleidigen wir uns etwa gegenseitig!?
GottseiDank! nicht ;)
dergeistlose schrieb:Wenn wir beide im Garten stehen würden und den Himmel betrachten würden, wäre ich derjenige der den Himmel sieht und nicht das Universum! Wer in den Himmel sieht und das Universum sieht, übersieht den Himmel! So viel zu umformen von etwas bestehendem zu etwas neuem!
Halloho - Was ist unser Himmel?
Schaust Du nicht direkt ins Universum, wenn der Blick frei ist?
dergeistlose schrieb:eine Überzeugung braucht einen Glauben um Stand zu halten!
Glaube ist Überzeugung - und diese kommt nicht allein vom Lesen @dergeistlose
dergeistlose schrieb:Na ja, so lange dein Geist im Universum schwebt können deine Beine wohl kaum auf festem boden stehen!
Klar schweben ich und Du und @DonFungi und unsere Computer und unsere Erde und unser Sonnensystem und unsere Milchstraße im Universum. Was dagegen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:10
DonFungi schrieb:Wenn überhaupt lässt kaum weiteres zu, nicht? @Niselprim
Mag sein, im Moment atmet es noch ein, mal schauen was abgeht wenn die Puste ausgeht.
Jep @DonFungi Aber wissen wir ob und wann die Puste ausgeht?


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:12
Klat schwebe ich und Du und @DonFungi und unsere Computer und unsere Erde und unser Sonnensystem und unsere Milchstraße im Universum. Was dagegen?
Nein, durchaus nicht.
So lange es schwebt ist alles OK.
Wenns schneller wird geh ich nur noch mit Helm ausser Haus.


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:13
Niselprim schrieb:Jep @DonFungi Aber wissen wir ob und wann die Puste ausgeht?
Ehrlich gesagt möchte ich es auch nicht wissen.
Bei 1 zu 1 Fragen tippe ich meistens daneben.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:14
@Niselprim
Niselprim schrieb:Und wer hat behauptet, dass das Universum Fragen stellt? - Und an wen überhaupt :D
Hast du dich etwa nicht gefragt um überzeugend zu klingen?! Meine Behauptungen sind es wohl nichtz die Überzeugend klingen wollen! :)
Niselprim schrieb:Du weichst aus @dergeistlose Was ist los?
tue ich das ?!
Niselprim schrieb:Halloho - Was ist unser Himmel?
Schaust Du nicht direkt ins Universum, wenn der Blick frei ist?
Frei von was ?! Von einem Glauben,etwa?! Wenn ich in den Himmel blicke, dann blicke ich in den Himmel! Wenn du dich jedoch selbst auf deine Augen reduzierst, dann wirst du auch nur das sehen, was sie glauben zu sehen! :)
Niselprim schrieb:Glaube ist Überzeugung - und diese kommt nicht allein vom Lesen @dergeistlose
Alleine hast du es aber geschafft dich zu überzeugen!? :D
DonFungi schrieb:Klat schwebe ich und Du und @DonFungi und unsere Computer und unsere Erde und unser Sonnensystem und unsere Milchstraße im Universum. Was dagegen?
Ja dann schwebe! Warum sollte ich etwas dagegen haben?! Solchen Gedanken folge ich nicht :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:26
Wenns richtig heiß wird, könntest uU den Helm tatsächlich brauchen ;) @DonFungi
DonFungi schrieb:Ehrlich gesagt möchte ich es auch nicht wissen.
Bei 1 zu 1 Fragen tippe ich meistens daneben.
Hast Recht - besser nicht danach fragen.
dergeistlose schrieb:Hast du dich etwa nicht gefragt um überzeugend zu klingen?!
Ähm - eigentlich frage ich in einer Diskussion aus zwei Gründen.
2) Um zum Nachdenken anzuregen
1) Um Neues in Erfahrung zu bringen
Wenn Du allerdings annimmst, dass bereits meine Frage überzeugend klingt @dergeistlose
dann hat Dich wohl die Frage selbst bereits überzeugt ;) --- sehr geistreich :D
dergeistlose schrieb:tue ich das ?!
Kam mir in diesem Moment tatsächlich so vor, ja.

Niselprim schrieb:
Halloho - Was ist unser Himmel?
Schaust Du nicht direkt ins Universum, wenn der Blick frei ist?

Frei von was ?! Von einem Glauben,etwa?! Wenn ich in den Himmel blicke, dann blicke ich in den Himmel! Wenn du dich jedoch selbst auf deine Augen reduzierst, dann wirst du auch nur das sehen, was sie glauben zu sehen!
Nochmal ganz konkret :)
Wenn Du in den Sternenhimmel blickst, wohin schaust Du da - etwa nicht ins Universum?
Wenn dem nicht so ist @dergeistlose dann würde ich gerne von Dir wissen, was Du da anschaust.
dergeistlose schrieb:Alleine hast du es aber geschafft dich zu überzeugen!?
Eigentlich ist dem nicht so, weil ja die Fakten überzeugen :)
dergeistlose schrieb:Ja dann schwebe! Warum sollte ich etwas dagegen haben?! Solchen Gedanken folge ich nicht
Wohin willst denn jetzt flüchten? @dergeistlose Ein Eingeständnis wäre auch hilfreich :D


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:33
@Niselprim
Ähm - eigentlich frage ich in einer Diskussion aus zwei Gründen.
2) Um zum Nachdenken anzuregen
1) Um Neues in Erfahrung zu bringen
Wenn Du allerdings annimmst, dass meine Frage bwereits überzeugend klingt @dergeistlose
dann hat Dich wohl die Frage selbst bereits überzeugt ;) --- sehr geistreich :D
So lange du fragst um etwas neues in Erfahrung zu bringen. Wer weiß, der fragt nicht! Nur jemand der teilweise weiß, der fragt nach weiteren Teilen! dieser jedoch wird niemals wirklich wissen, sondern nur so viel sehen, wie es ihn die Einzelteile zeigen werden. Deshalb fragt derjenige ja auch! :)

Und überzeugt bin ich weder, noch! Für mich ist deine Überzeugung genau das was es ist! Es ist deine Überzeugung :)
Niselprim schrieb:Eigentlich ist dem nicht so, weil ja die Fakten überzeugen
Fakten die man selber belegt sind keine Fakten sondern Überzeugungen die einen Überzeugen wollen! Würde ich den Grund der Fakten wissen, dann würde ich wirklich wissen, dann aber auch aufhören mich zu fragen! :D
Niselprim schrieb:Wohin willst denn jetzt flüchten? @dergeistlose Ein Eingeständnis wäre auch hilfreich
Flüchten?! Warum und wovor sollte ich den flüchten?! Etwa von der Überzeugung die sich eigen nennt?! Und ich habe dir niemals Widersprochen, sondern nur hinterfragt! Das bedeutet aber nicht das du wirklich richtig liegst, sondern nur so viel wie es deine Überzeugung braucht um dich wohl zu stimmen! Deine Gedanken sind Balsam für deine Seele. Es tut gut die Fragen mit einem Glauben zu beantworten! Was du damit jedoch wirklich bewirkst, steht wohl in den Sternen! :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:47
dergeistlose schrieb:So lange du fragst um etwas neues in Erfahrung zu bringen. Wer weiß, der fragt nicht! Nur jemand der teilweise weiß, der fragt nach weiteren Teilen! dieser jedoch wird niemals wirklich wissen, sondern nur so viel sehen, wie es ihn die Einzelteile zeigen werden. Deshalb fragt derjenige ja auch!
Nicht dass Du meinst, ich fragte nach der Wahrheit. Nein - die habe ich längst erkannt ;)
Diese Einzelteile, welche sich inzwischen als ein Haufen entarteten, sind nicht die gefundenen Antworten eines Suchenden, sondern die eines Finders - es sind Fakten, die der bereits wissenden Wahrheit entstprechen und diese unterstreichen und bestätigen. Klar kenne ich ganz bestimmt nicht alle Fakten, aber habe ich mit bestem Gewissen Kenntnis von der Wahrheit :)
und kann sie von den Lügen unterscheiden :ok:
dergeistlose schrieb:Fakten die man selber belegt sind keine Fakten sondern Überzeugungen die einen Überzeugen wollen! Würde ich den Grund der Fakten wissen, dann würde ich wirklich wissen, dann aber auch aufhören mich zu fragen!
@dergeistlose diese Meinung kann ich nicht mit Dir teilen :(
Schau. Ein Fakt ist eine Tatsache, die sich nachweisen lässt.
Aber nicht alle vermeintlichen Tatsache lassen sich nachweisen
bzw. halten einem Nachweis nicht stand - sind gelogen.
dergeistlose schrieb:Deine Gedanken sind Balsam für deine Seele. Es tut gut die Fragen mit einem Glauben zu beantworten! Was du damit jedoch wirklich bewirkst, steht wohl in den Sternen!
Das ist trefflich gut gesagt :D


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 22:51
@Niselprim
Niselprim schrieb:Nicht dass Du meinst, ich fragte nach der Wahrheit. Nein - die habe ich längst erkannt ;)
Diese Einzelteile, welche sich inzwischen als ein Haufen entarteten, sind nicht die gefundenen Antworten eines Suchenden, sondern die eines Finders - es sind Fakten, die der bereits wissenden Wahrheit entstprechen und diese unterstreichen und bestätigen. Klar kenne ich ganz bestimmt nicht alle Fakten, aber habe ich mit bestem Gewissen Kenntnis von der Wahrheit :)
und kann sie von den Lügen unterscheiden
Brauchtest du den Baum vor deiner Tür finden um wirklich zu leben?! Warum dann eine Wahrheit finden um das Leben lebenswerter zu machen?! Der Selbstbetrug zeigt sich auch in vielen Facetten! :)
Niselprim schrieb:@dergeistlose diese Meinung kann ich nicht mit Dir teilen :(
Schau. Ein Fakt ist eine Tatsache, die sich nachweisen lässt.
Aber nicht alle vermeintlichen Tatsache lassen sich nachweisen
bzw. halten einem Nachweis nicht stand - sind gelogen.
Na das hoffe ich doch, das du diese nicht teilst. Sonst denkst du noch das ich dich Überzeugen möchte! :)

Wenn ein Fakt eine Tatsache ist, woher willst du dann wissen, das dass Universum die vollkommene Wahrheit ist, wenn du nicht mal ein 1% davon kennengelernt hast ?! Der Glaube bestätigt wohl jeden Fakt, auch den eigenen! :D
Niselprim schrieb:Das ist trefflich gut gesagt :D
also willst du einem Orgasmus entsprechen in dem du dich Gefühlvoll Kuhlen kannst?! Du weißt, so etwas ist nicht von langer Dauer! So wie das Universum! Da zeiht das eine wohl das andere an! :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 23:03
dergeistlose schrieb:Brauchtest du den Baum vor deiner Tür finden um wirklich zu leben?! Warum dann eine Wahrheit finden um das Leben lebenswerter zu machen?! Der Selbstbetrug zeigt sich auch in vielen Facetten!
Selbstbetrug wegen einer Überzeugung, wegen einer Lebenseinstellung?
Nee @dergeistlose diesen Schuh zieh ich mir nicht an.
Du hast bisweilen noch nicht nach dem Sinn des Lebens gefragt?
dergeistlose schrieb:Wenn ein Fakt eine Tatsache ist, woher willst du dann wissen, das dass Universum die vollkommene Wahrheit ist, wenn du nicht mal ein 1% davon kennengelernt hast ?! Der Glaube bestätigt wohl jeden Fakt, auch den eigenen!
Ist das Universum oder ist es nicht? Also jetzt komm mal @dergeistlose
Willst Du allen Ernstes unser Dasein und das des Lebens im Universum bestreiten?
Wie willst Du die Existenz allen Seins im Universum widerlegen?
*--- Auf Spekulationen lasse ich mich nicht ein ---*
dergeistlose schrieb:also willst du einem Orgasmus entsprechen in dem du dich Gefühlvoll Kuhlen kannst?! Du weißt, so etwas ist nicht von langer Dauer! So wie das Universum! Da zeiht das eine wohl das andere an!
Nö. Das Universum könnte einem Organismus entsprechen, indem wir sozusagen Zellen...


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.01.2013 um 23:06
@Niselprim
Selbstbetrug wegen einer Überzeugung, wegen einer Lebenseinstellung?
Nee @dergeistlose diesen Schuh zieh ich mit nicht an.
Du hast bisweilen noch nicht nach dem Sinn des Lebens gefragt?
Als Kind fragte ich mich andauernd! Heute habe ich weder einen gefunden, noch Suche ich noch! Das macht mich aber nicht überzeugender als du :)


Niselprim schrieb:Ist das Universum oder ist es nicht? Also jetzt komm mal @dergeistlose
Willst Du allen Ernstes unser Dasein und das des Lebens im Universum bestreiten?
Wie willst Du die Existenz allen Seins im Universum widerlegen?
*--- Auf Spekulationen lasse ich mich nicht ein ---*
Was interessiert mich das Universum, wenn sich das wirkliche Leben hier abspielt ?! Das Universum würde mich nur interessieren, wenn ich einer Überzeugung verfallen wäre :)
Niselprim schrieb:Nö. Das Universum könnte einem Organismus entsprechen, indem wir sozusagen Zellen...
Ja, ganz genau! Und tust du es dem Universum gleichstellen, dann wirst du dich auch darin immer wiederfinden und fragen :)


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden