weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

21.08.2016 um 16:03
@RayenCooper Hast du vergessen zu antworten und @snafu ?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 17:08
Würdest du alle Gedanken abstreifen, welche du bisher über Gott und die Welt hattest @Sarv
und liest du dir mal diesen Zusammenschnitt aus dem Johannesevangelium durch
und teilst du mir dann bitte mit, was du dabei empfindest :)

Einige Worte unseres Herren, Jesus Christus, lt.JohEv:
„Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn errettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Dies aber ist das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse. Jetzt ist das Gericht dieser Welt; jetzt wird der Fürst dieser Welt hinausgeworfen werden. Und ich, wenn ich von der Erde erhöht bin, werde alle zu mir ziehen. Denn jeder, der Arges tut, hasst das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke nicht bloßgestellt werden; wer aber die Wahrheit tut, kommt zu dem Licht, damit seine Werke offenbar werden, dass sie in Gott gewirkt sind. Denn der Vater richtet auch niemand, sondern das ganze Gericht hat er dem Sohn gegeben. Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist aus dem Tod in das Leben übergegangen. Denn wie der Vater Leben in sich selbst hat, so hat er auch dem Sohn gegeben, Leben zu haben in sich selbst; und er hat ihm Vollmacht gegeben, Gericht zu halten, weil er des Menschen Sohn ist. Wundert euch darüber nicht, denn es kommt die Stunde, in der alle, die in den Gräbern sind, seine Stimme hören und hervorkommen werden: die das Gute getan haben, zur Auferstehung des Lebens, die aber das Böse verübt haben, zur Auferstehung des Gerichts. Ich kann nichts von mir selbst tun; so wie ich höre, richte ich, und mein Gericht ist gerecht, denn ich suche nicht meinen Willen, sondern den Willen dessen, der mich gesandt hat. Dies aber ist der Wille dessen, der mich gesandt hat, dass ich von allem, was er mir gegeben hat, nichts verliere, sondern es auferwecke am letzten Tag. Denn dies ist der Wille meines Vaters, dass jeder, der den Sohn sieht und an ihn glaubt, ewiges Leben habe; und ich werde ihn auferwecken am letzten Tag. Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben. Ihr richtet nach dem Fleisch, ich richte niemand. Wenn ich aber auch richte, so ist mein Gericht wahr, weil ich nicht allein bin, sondern ich und der Vater, der mich gesandt hat. Ihr seid von dem, was unten ist, ich bin von dem, was oben ist; ihr seid von dieser Welt, ich bin nicht von dieser Welt. Vieles habe ich über euch zu reden und zu richten, aber der mich gesandt hat, ist wahrhaftig; und was ich von ihm gehört habe, das rede ich zu der Welt. Wer an mich glaubt, glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat; und wer mich sieht, sieht den, der mich gesandt hat. Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe; und wenn jemand meine Worte hört und nicht befolgt, so richte ich ihn nicht, denn ich bin nicht gekommen, dass ich die Welt richte, sondern dass ich die Welt errette. Wer mich verwirft und meine Worte nicht annimmt, hat den, der ihn richtet: Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben. Das Wort, das ich geredet habe, das wird ihn richten am letzten Tag. Denn ich habe nicht aus mir selbst geredet, sondern der Vater, der mich gesandt hat, er hat mir ein Gebot gegeben, was ich sagen und was ich reden soll; und ich weiß, dass sein Gebot ewiges Leben ist. Was ich nun rede, rede ich so, wie mir der Vater gesagt hat. Ich aber suche nicht meine Ehre: Es ist einer, der [sie] sucht und der richtet. Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn jemand mein Wort bewahren wird, so wird er den Tod nicht sehen ewiglich. Die Werke, die ich in dem Namen meines Vaters tue, diese zeugen von mir; aber ihr glaubt nicht, denn ihr seid nicht von meinen Schafen, wie ich euch gesagt habe. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie gehen nicht verloren in Ewigkeit, und niemand wird sie aus meiner Hand rauben. Mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist größer als alle, und niemand kann sie aus der Hand meines Vaters rauben. Ich und der Vater sind eins.“


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 17:27
@Niselprim
Niselprim schrieb:Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn errettet werde.
Absolute unlogig empfindet man da.

Weil, wenn du ein Kind erzeugst = erschaffst, wirst du es nicht bewusst einem Kinderschänder in die Hand geben.......
Denke wer das bejaht, hat spez. denkweise. In meinen Augen naiv.

Gott erschafft alles, gutes wie Böses, und man selbst muss nur gutes tun....
Wenn nicht, man hat ja freien Willen, nicht vergessen, wird man bestraft.

nun schauen wir Mal gemeinsam in die Welt der Realität;

Fast Jeder der verantwortlich ist für grosse Scheisse wird nicht bestraft, oder siehst du Nestle Firma sich bestrafen ?
wie ist es mit den Politikern sonst die Waffen exporte unterstützen, weiterhin öl nachjagen um fortschritt geben zu können dem Volk.

Naja....


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 17:31
Du willst also die Wahrhaftigkeit Des Einzig Wahren Wortes Gottes, unseres Herrn Jesus Christus, in Frage stellen und stellst es obendrein als Naivität hin? @Sarv


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 17:37
@Niselprim
Sag mal liest du eigentlich meine beiträge ?
Sarv schrieb:Weil, wenn du ein Kind erzeugst = erschaffst, wirst du es nicht bewusst einem Kinderschänder in die Hand geben.......
Denke wer das bejaht, hat spez. denkweise. In meinen Augen naiv.
Steht da irgendwas von es ist naiv zu denken an einen Gott zu glauben und an jesus christus ?

Hier steht es ist naiv zu glauben wenn man glaubt man müsse sein KIND an einen pedophilen aushändigen, erkennt man die analogie, metapher !!!

"Ihr"; manche denken das Böse sei berechtig zu existieren, ist es auch, weil wenn es das gute geben muss es auch sein gegenteil geben muss, ansonsten keine Gleichgewichtigkeit = es gäbe nur Licht...

Aber.
Warum muss er uns erretten ?
Weil er selber das übel auf uns loslässt.

Warum lasst er dies nicht sein ?
Weil sonst keiner leben würde.

Ist damit die unlogigkeit erklärt ?
Nein. Beispielsweise für manche...


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 17:42
Sarv schrieb:es gäbe nur Licht...
Eben, genau so wird es sein - laut Bibel; Offbg d Joh:
22,5 Und Nacht wird nicht mehr sein, und sie bedürfen nicht des Lichtes einer Lampe und des Lichtes der Sonne, denn der Herr, Gott, wird über ihnen leuchten, und sie werden herrschen in alle Ewigkeit.
... oder: zumindest sollte des das Ziel sein, es zu erreichen @Sarv
Sarv schrieb:Aber.
Warum muss er uns erretten ?
Weil er selber das übel auf uns loslässt.

Warum lasst er dies nicht sein ?
Weil sonst keiner leben würde.

Ist damit die unlogigkeit erklärt ?
Nein.
Da du mit deiner Logik deine falsche Denkweise nicht erklären kannst, sollte dir langsam aber sicher einleuchten, dass deine Überzeugungen über Gott und die Welt nicht korrekt sein können.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 17:48
@Niselprim
Und die Sünder werden weg radiert.... oder Wie ?

Also nochmal;
Gott erschafft uns alle aus liebe, wer seine Gesetze nicht befolgt, nicht vergessen wir haben einen Freien Willen, wird bestraft von Ihm/oder von sich selbst (schön wärs dan wäre firma nestle nicht existent...) und muss beim jüngsten gericht in die Hölle, aber nicht dann, wenn er die tat begannen hat....
Niselprim schrieb:Da du mit deiner Logik deine falsche Denkweise nicht erklären kannst, sollte dir langsam aber sicher einleuchten, dass deine Überzeugungen über Gott und die Welt nicht korrekt sein können.
Ich denke Falsch ? Weil ich der meinung bin, es sei unlogisch das jemand etwas erschafft mit einem freien Willen und ihn dann bestraft weil er nicht das gemacht hat was du willst ?

ich denke da falsch....

Mein gott ich möchte gar nicht wissen wie es ist wenn ich richtig denke....
Ups ich weiss es ja wie es ist, man langt sich dauernd an den Kopf.

Ne, wie viele verstehen die bibel nicht = Das Leben, aber was will man da machen, man muss warten und warten.
Sch...


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 17:59
Sarv schrieb:Und die Sünder werden weg radiert.... oder Wie ?
Nöö du @Sarv lies halt einfach mal in der Bibel nach, was mit ihnen passiert ;)
Ja klar - falsch interpretiert, könnte man meinen, Sünder würden ausradiert.
Dem ist aber nicht so, denn sie werden dem Guten dienen
-> dem Guten dienen zu müssen, das empfindet das Böse als Qual oder Schmerz etc.
Offbg d Joh:
21,23 Und die Stadt bedarf nicht der Sonne noch des Mondes, damit sie ihr scheinen; denn die Herrlichkeit Gottes hat sie erleuchtet, und ihre Lampe ist das Lamm. 21,24 Und die Nationen werden in ihrem Licht wandeln, und die Könige der Erde bringen ihre Herrlichkeit zu ihr. 21,25 Und ihre Tore werden bei Tag nicht geschlossen werden, denn Nacht wird dort nicht sein. 21,26 Und man wird die Herrlichkeit und die Ehre der Nationen zu ihr bringen. 21,27 Und alles Gemeine wird nicht in sie hineinkommen, noch [derjenige], der Greuel und Lüge tut, sondern nur die, welche geschrieben sind im Buch des Lebens des Lammes.
Sarv schrieb:Also nochmal;
Gott erschafft uns alle aus liebe, wer seine Gesetze nicht befolgt, nicht vergessen wir haben einen Freien Willen, wird bestraft von Ihm/oder von sich selbst (schön wärs dan wäre firma nestle nicht existent...) und muss beim jüngsten gericht in Die hölle, aber nicht dann wenn er die tat macht....
Nach den Aussagen unseres Herrn, Jesus Christus, richtet Gott nicht,
sondern man ist von Satan bzw. durch sich selbst gerichtet.
Dieses sogenannte "Strafe Gottes" gibt es nicht wirklich, weil alles Böse vom Satan ist.
Sarv schrieb:Ich denke Falsch ? Weil ich der meinung bin, es sei unlogisch das jemand etwas erschafft mit einem freien Willen und ihn dann bestraft weil er nicht das gemacht hat was du willst ?
Dass du davon ausgehst, Gott sei dieser Jenige, das ist mMn in deiner Logik falsch.
- Wäre ja auch widersprüchlich, wenn Gott von sich selbst errettet :}
Nö du, Gott als Erlöser erlöst vom Bösen ;) Verstehst du das?
Sarv schrieb:Ne wie viele verstehen die bibel nicht = Das Leben aber was will man da machen man muss warten und warten.
Sch...
Man kann auch für das Gute kämpfen :ok: so als "Gotteskämpfer" :)


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 18:16
NiselprimNöö du @Sarv lies halt einfach mal in der Bibel nach, was mit ihnen passiert ;)
Ja klar - falsch interpretiert, könnte man meinen, Sünder würden ausradiert.
Dem ist aber nicht so, denn sie werden dem Guten dienen
Ich weiss ja nicht, aber wenn ich in die reale Welt schaue, dienen die für sich selbst, so leute wie blankfein, Fink (Black Rock/Goldmannsachs)...
Niselprim schrieb:Nach den Aussagen unseres Herrn, Jesus Christus, richtet Gott nicht,
sondern man ist von Satan bzw. durch sich selbst gerichtet.
Dieses sogenannte "Strafe Gottes" gibt es nicht wirklich, weil alles Böse vom Satan ist.
Wie diese Zitate/verse aussagen, ist Gott Satan =  also verantwortlich für dessen existenz;
Jes45:7
 Lutherbibel 1912
 der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut.

 Textbibel 1899
 der das Licht bildet und Finsternis schafft, der Heil wirkt und Unheil schafft, - ich, Jahwe, bin's, der alles dies bewirk
Also ist die Strafe von Gott selbst, weil er Ja alles erschaffen hat !!!

Toll für die Mörder und schänder, können einfach sagen man ist durch sich selbst gerichtet also kan ich ja tun was ich will, keienr hindert mich an meinen Taten, nein im gegenteil leute wählen mich noch und meinen Gott habe das so gewollt, das ich den armen alles nehmen darf um mich zu bereichern....
Niselprim schrieb:- Wäre ja auch widersprüchlich, wenn Gott von sich selbst errettet :}
Nö du, Gott als Erlöst erlöst vom Bösen ;) Verstehst du das?
.......genau so läuft es ab wenn er alles erschaffen hat und in verderben reist rettet er sich selbst;
Ein mensch der sich zuerst in Drogen oder sonst was man als verderben nennen könnte, sich bewegt, kann sich auch selbst erretten indem er wieder da raus will, raus aus der Misere.


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 18:26
Du hast komische Ansichten @Sarv das kommt mir irgendwie wie ein Wirrwar vor
- ordne deine Gedanken und lass dich vom Wort Gottes belehren:
1,8 Gehorche, mein Sohn, der Zucht deines Vaters und verwirf nicht die Weisung deiner Mutter! 1,9 Denn ein anmutiger Kranz für dein Haupt sind sie und eine Kette für deinen Hals. - 1,10 Mein Sohn, wenn Sünder dich locken, so folge [ihnen] nicht! 1,11 Wenn sie sagen: Geh mit uns! Wir wollen auf Blut lauern, wollen ohne Grund dem Rechtschaffenen nachstellen. 1,12 Wir wollen sie wie der Scheol lebendig verschlingen und vollständig wie solche, die [im Nu] in die Grube hinabfahren. 1,13 Allerlei kostbaren Besitz werden wir finden, werden unsere Häuser mit Beute füllen. 1,14 Dein Los wirf nur in unserer Mitte; ein Beutel soll uns allen sein! - 1,15 Mein Sohn, geh nicht mit ihnen auf dem Weg, halte deinen Fuß zurück von ihrem Pfad! 1,16 Denn ihre Füße laufen zum Bösen und eilen, Blut zu vergießen. 1,17 In den Augen aller Vögel ist das Fangnetz ja [auch] ohne Absicht bestreut; 1,18 doch jene lauern auf ihr Blut, sie stellen ihrem Leben nach. 1,19 So sind die Pfade eines jeden, der unrechten Gewinn macht: der nimmt seinem Besitzer das Leben.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 18:34
@Niselprim
Ich werde lanmgsam perfide....Ordnet EURE gedanke, meine sind geordnet, darum ja muss ich mich ständig an Kopf langen....
Niselprim schrieb:lass dich vom Wort Gottes belehren:
Tu ich und dort steht auch;
Sarv schrieb:Jes45:7
Lutherbibel 1912
der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut.

Textbibel 1899
der das Licht bildet und Finsternis schafft, der Heil wirkt und Unheil schafft, - ich, Jahwe, bin's, der alles dies bewirkt.
Also ist/sind solche aussagen nonsens;
Niselprim schrieb:1,8 Gehorche, mein Sohn, der Zucht deines Vaters und verwirf nicht die Weisung deiner Mutter
Weil, wie gesagt;

Jemand, das unbeschreibbare (obwohl ja Vater und mutter beschreibungen sind..............) erschafft mich gegen meinen Willen = fragt mich nicht ob ich ein kind sein will von meinen Eltern und sagt ich habe es so gewollt... (Das ist perfide)

Willst du Mord und Totschlag ?
Nein sicherlich nicht.

Nun wer hat in deinen Augen es erschaffen ?
Satan, wieso steht dan aber in der Bibel;
Jes45:7
Lutherbibel 1912
der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut.

Textbibel 1899
der das Licht bildet und Finsternis schafft, der Heil wirkt und Unheil schafft, - ich, Jahwe, bin's, der alles dies bewirkt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 18:53
Jesaja:
45,22 Wendet euch zu mir und laßt euch retten, alle ihr Enden der Erde! Denn ich bin Gott und keiner sonst.
Du verstehst die Aussagen in der Bibel nicht richtig @Sarv
weil du voreingenommen und fehlgeleitet bist.

"""der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis""", kann nicht gleichermaßen bedeuten, dass Er Beides bewirkt - sondern entweder Licht oder Finsternis.
Es muss also so zu verstehen sein, dass Er durch das Licht die Finsternis (ab)schafft, denn genau so ist es im Kontext Der Frohen Botschaft Im Heiligen Evangelium zu verstehen gegeben.
Auch das hier: """der Heil wirkt und Unheil schafft""",
kann nur bedeuten, dass das Unheil abgeschafft wird.
Schau - so wird es sein; Offbg d Joh:
21,4 Und er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz wird mehr sein: denn das Erste ist vergangen.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 19:01
NiselprimDu verstehst die Aussagen in der Bibel nicht richtig @Sarv
weil du voreingenommen und fehlgeleitet bist.
Wundert man sich warum manche christen die so schrieben einfach nicht beliebt sind und anekeln ?

Ich bin fehlgeleitet von wem den, wenn mich gott so erschuf wie ich bin, meine fresse...
(jetzt kommt sicher der herr der welt ins spiel wen man ncith mehr weiter weiss SELBER)
Niselprim schrieb:""der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis""", kann nicht gleichermaßen bedeuten, dass Er Beides bewirkt - sondern entweder Licht oder Finsternis.
Doch natürlich kann dies gelichermassen bedeuten dass er beides bewirkt hat.
du willst es so nicht lesen und andere.
Niselprim schrieb:Es muss also so zu verstehen sein, dass Er durch das Licht die Finsternis (ab)schafft, denn genau so ist es im Kontext Der Frohen Botschaft Im Heiligen Evangelium zu verstehen gegeben.
Auch das hier: """der Heil wirkt und Unheil schafft""",
kann nur bedeuten, dass das Unheil abgeschafft wird.
Also er erschafft Licht, damit er das dunkle abschafft, gehts noch unlogischer ?

Also frage ich nmal anderst;

Wer erschuff satan ?


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 19:06
Sarv schrieb:Wer erschuff satan ?
Seine Hervorbringerin.
Sarv schrieb:Also er erschafft Licht, damit er das dunkle abschafft, gehts noch unlogischer ?
Von Logik hast du keine Ahnung @Sarv denn offensichtlich ist es für dich nicht nachvollziehbar oder gar folgerichtig, dass selbst du ein Licht einschaltest, wenn es finster ist :cool:
Da selbst du das könntest, dann kann es Gott sicherlich längst ;)
Sarv schrieb:du willst es so nicht lesen und andere
Ich lese und verstehe die Dinge so,
wie Es Die Frohe Botschaft Im Wort Gottes Des Heiligen Evangeliums hergibt.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 19:52
@Niselprim
Niselprim schrieb:Seine Hervorbringerin.
Und wer ist das ?
Niselprim schrieb:    Sarv schrieb:
   du willst es so nicht lesen und andere

Ich lese und verstehe die Dinge so,
wie Es Die Frohe Botschaft Im Wort Gottes Des Heiligen Evangeliums hergibt.
Ja du gibst mit diesem beitrag zu, dass du nur das lesen willst was dir gefällt, ich tue dies nicht, darum sagt man mir ich denke unlogisch...

Denn würdest du wikrlich Beide Seiten lesen wirst du erkennen das Gott verantworlich ist für Alles was egschieht auf Erden für alles.

Solche menschen wie du machen mich wütend, weil Sie ihres Leben so leben das sie ja nicht das tun müssen was scheisse verhindert.
Und ja ich darf eigentlich keine vorwürfe machen zum kotzen.
Weil Ihr es ja nicht besser wisst

 Vergiss nie diese Zitate;
Sarv schrieb:Jes45:7
Lutherbibel 1912
der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut.

Textbibel 1899
der das Licht bildet und Finsternis schafft, der Heil wirkt und Unheil schafft, - ich, Jahwe, bin's, der alles dies bewirkt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 19:55
Sarv schrieb:Und wer ist das ?
Na, seine Mutter :ask: @Sarv


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 19:57
   Niselprim
   Von Logik hast du keine Ahnung @Sarv denn offensichtlich ist es für dich nicht nachvollziehbar oder gar folgerichtig, dass selbst du ein Licht einschaltest, wenn es finster ist :cool:
   Da selbst du das könntest, dann kann es Gott sicherlich längst
Nein, du hast keine ahnung von logig, weil du dir alles zurecht machst wie es dir passt.

Für dich ist es anscheinend schwer zu erkennen, dass Gott der Böse ist wie das gute.

Ei.....
Und wer erschuf seine Mutter ?
Seine Muter.
Und wer erschuf ihre Mutter ?

Schlussendlich landest du bei GOTT !

Weil;
Sarv schrieb:Sarv schrieb:
Jes45:7
Lutherbibel 1912
der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut.

Textbibel 1899
der das Licht bildet und Finsternis schafft, der Heil wirkt und Unheil schafft, - ich, Jahwe, bin's, der alles dies bewirkt.
Du selbst erstellst ein thread mit dem Titel guter Gott und böser Gott und sagst er ist nicht beides obwohl es noch so in der Bibel steht und sagst wiederum ich habe keine ahnung.....


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 20:06
Willst du also behaupten, Gott hat dich erschaffen oder mich? @Sarv 

Damit würdest du falsch liegen, weil die Erschaffung des Menschen längst geschehen ist.
Wir sind nur noch Nachkommen der Nachkommen und deren Ahnen.
So ähnlich ist es auch mit der Hervorbringerin oder der Erschaffung Satans,
denn Gott hat mit der Hervorbringung Satans nichts zu tun,
denn sonst wäre Satan nicht Satan sondern gut, wie halt eben die Göttliche Schöpfung Ist;
Genesis:
1,31 Und es geschah so. Und Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: der sechste Tag.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 20:13
@Niselprim
Du langsam brauch ich hilfe von wirklichen bibelkundigen...
Niselprim schrieb:Willst du also behaupten, Gott hat dich erschaffen oder mich?
Wenn wir nach bibel gehen (was wir auch müssen wegen thema des threades) ja behaupte ich gott habe uns alle erschaffen weil es so genau dort steht !
Niselprim schrieb:So ähnlich ist es auch mit der Hervorbringerin oder der Erschaffung Satans,
denn Gott hat mit der Hervorbringung Satans nichts zu tun,
denn sonst wäre Satan nicht Satan sondern gut, wie halt eben die Göttliche Schöpfung Ist;
Genesis:

   1,31 Und es geschah so. Und Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: der sechste Tag.
@Niselprim Wieso, sagst du gott habe nicht mit dem zu tun wenn es so in der BIBEL STEHT, das würde ja bedeutet du gehst selbst nicht nach der BIBEL
Verstehst du das ?
Sarv schrieb:Jes45:7
Lutherbibel 1912
der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut.

Textbibel 1899
der das Licht bildet und Finsternis schafft, der Heil wirkt und Unheil schafft, - ich, Jahwe, bin's, der alles dies bewirkt.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

01.05.2017 um 20:15
Sarv schrieb:Du langsam brauch ich hilfe von wirklichen bibelkundigen...
:D - mach dich nicht lächerlich @Sarv


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frequenz 43231 Beiträge
Anzeigen ausblenden