weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2014 um 23:19
eseus schrieb:hahaahahahahahahahaha göthe ein spinner :D ohne dich angreifen zu wollen ich glaube eher du spinnst ein wenig
du sagst einerseits wenn ich eine bible kaufe denkst du darin ist das wort gottes enthalten aber wiedrrum sagst du das du den Gott der Christen nicht anbetest. Weist du schon wer das Christentum verbreitet hat und womit ? Die Kirche mit der Bible !
Wie oft gehst Du in die Kirche? @eseus


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2014 um 23:23
Versteh mich nicht falsch ich möchte hier weder dich angreifen noch dein Weltbild - jedoch möchte ich dich auf Wiedersprüchlichkeiten aufmerksam machen.
Außerdem musst du wissen das ich nicht leugne das es einen Gott gibt jedoch bezweifle ich die von dir angepriesene Macht Gottes/teufels. Allein der Mensch ist verantwortlich für sein Schicksal und das was ihm von Geburt an gegeben wurde ist das was ihm seine Eltern gegeben haben:
Um deine Frage zu beantworten eig nie bzw war ich vor 3-4 tagen in der kirche aus langeweile und weil wir gerade vorbeigegangen sind. nach einem kirchenwitz und einen kurzen anblick der orgel und der monströßen baukunst sind wir wieder gegangen


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2014 um 23:27
Niselprim schrieb:Nur weil Du etwas nicht kennst, bedeutet nicht, dass es nicht wahr ist.
Völlig richtig. Nur ist das was der Wahrheit entsprechen könnte auch belegbar/beweisbar.
Niselprim schrieb:Und den hast Du/haben wir woher?
Vermutlich lässt das ein chemischer Prozess zu.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2014 um 23:36
Gott hat das Universum erschaffen heißt es - was jediglich unser denken wiederspiegelt das das universum rgenwann mal gemacht werden musste (Menschliche logik anfang - ende) jedoch iIST das universum einfach es hat weder einen anfangszustand noch einen endzustand es ist weder durch irgendeine kraft zu zerstören noch idurch irgendetwas zu erschaffen. Somit ist das Universum selbst der Gott den du preist aber es hat keine politischen menschlichen Standpunkte - für Gott gibt es somit weder Gut noch Böse. Nur für den menschlichen Geist der das Gute für sich selbst benötigt und will weil niemand im schlechten wandeln möchte!


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2014 um 23:45
SCHREIb mal schneller ich muss in die spielo


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2014 um 23:51
Da Du an keiner christlichen Messe teilnimmst @eseus und auch die Bibel nicht liest,
bist Du doch nicht in der Lage, mir zu erzählen, dass die Kirche aus der Bibel lehrt.

Um weitere Missverständnisse Deinerseits aus dem Weg zu räumen :D
Beitrag von Niselprim, Seite 489


Das Gute und das Böse kannst Du nicht leugnen - Beides kann man jederzeit erkennen.
eseus schrieb:Allein der Mensch ist verantwortlich für sein Schicksal und das was ihm von Geburt an gegeben wurde ist das was ihm seine Eltern gegeben haben
:D
Ein Gedanke Gottes:
Vergiss es nie:
Dass Du lebst, war keine eigene Idee, und dass Du atmest, kein Entschluss von Dir.
Vergiss es nie:
Dass Du lebst, war eines anderen Idee, und dass Du atmest, sein Geschenk an Dich.
Vergiss es nie:
Niemand denkt und fühlt und handelt so wie Du, und niemand lächelt so, wie Du es grad tust.
Vergiss es nie:
Niemand sieht den Himmel ganz genau wie Du, und niemand hat je, was Du weißt gewusst.
Vergiss es nie:
Dein Gesicht hat niemand sonst auf dieser Welt, und solche Augen hast alleine Du.
Vergiss es nie:
Du bist reich, egal, ob mit, ob ohne Geld, denn Du kannst leben! Niemand lebt wie Du.
Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls keine Laune der Natur, ganz egal, ob Du Dein Lebenslied
in Moll singst oder Dur. Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu. Du bist Du.

von -JürgenWerth-


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2014 um 23:55
pokpok schrieb:Völlig richtig. Nur ist das was der Wahrheit entsprechen könnte auch belegbar/beweisbar.
Das siehst Du nicht richtig @pokpok denn die Wahrheit ist lediglich nicht gelogen.
pokpok schrieb:Vermutlich lässt das ein chemischer Prozess zu.
Jeder Prozess (sofern er einen bestimmten Ablauf hat) obliegt seinen vorgegeben Regeln.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2014 um 23:55
Vergiss es nie:
Dass Du lebst, war keine eigene Idee, und dass Du atmest, kein Entschluss von Dir.
Vergiss es nie:
Dass Du lebst, war eines anderen Idee, und dass Du atmest, sein Geschenk an Dich.
Stimmt der Entschluss und die Liebe meiner Eltern
Vergiss es nie:
Niemand denkt und fühlt und handelt so wie Du, und niemand lächelt so, wie Du es grad tust.
Vergiss es nie:
Niemand sieht den Himmel ganz genau wie Du, und niemand hat je, was Du weißt gewusst.
Vergiss es nie:
Dein Gesicht hat niemand sonst auf dieser Welt, und solche Augen hast alleine Du.
Vergiss es nie:
Du bist reich, egal, ob mit, ob ohne Geld, denn Du kannst leben! Niemand lebt wie Du.
Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls keine Laune der Natur, ganz egal, ob Du Dein Lebenslied
in Moll singst oder Dur. Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu. Du bist Du.

Die Einzigartikeit eines Menschen in dieser Welt hat aber nichts mit einem übermächtigen harten gott zu tun


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 00:01
Niselprim schrieb:Das siehst Du nicht richtig
Finde ich ja schon ein wenig frech. Es gibt nur eine Wahrheit, und das ist die eigene. Wenn du mir also etwas glaubhaft darzulegen hast, könnte ich es evtl annehmen. Doch bist dahin bleibst du in der Beweisnot und ich im Recht.
Niselprim schrieb:Jeder Prozess (sofern er einen bestimmten Ablauf hat) obliegt seinen vorgegeben Regeln.
Ja mag sein. Auch hier bitte die Quelle und Beweis anfügen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 00:09
Wikipedia: Prozess
Ein Prozess (Schreibung im 20. Jahrhundert Prozeß[1], im 19. Jahrhundert häufig Process, etwas weniger Proceß) kann als ein Verlauf, eine Entwicklung[2] oder ganz allgemein als ein System von Bewegungen bezeichnet werden. Vergleichbare Begriffe sind auch „Hergang“, „Fortgang“, „Ablauf“, und „Vorgang“[3].


Die ursprüngliche Hauptbedeutung ist der Prozess als Rechtsbegriff.

→ Hauptartikel: Prozess (Recht)
In den Natur- und Sozialwissenschaften ist Prozess heute eine Bezeichnung für den gerichteten Ablauf eines Geschehens[4]. In betrieblich-organisatorischem Zusammenhang werden Prozesse auch als Geschäftsprozesse oder Wertschöpfungsprozesse bezeichnet.

„Prozesse“ nennt man auch in Computersystemen ablaufende Programme, die in der Regel Teile der Systemsoftware sind.

Ein deterministischer Prozess ist ein Prozess, bei dem jeder Zustand kausal von anderen, vorherigen, abhängig ist und von diesem bestimmt wird.
Ein stochastischer Prozess (Zufallsprozess) ist einer, bei dem ein Zustand aus anderen Zuständen nur mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit folgt. Hier können nur statistische Gegebenheiten angenommen werden.


Das könntest doch eigentich selbst @pokpok
und beweisen muss ich Dir gar nichts - entweder Du denkst selbst vernünftig mit oder lässt es sein.








Weil das was Du hast, hast Du von Deinen Vorfahren und die von ihren und die von ihren und die von ihren und die von ihren und die von ihren und die von ihren und die von Mutter Erde und die vom Universum und das hat es von sich selbst und alles was in ihm ist, ist von ihm und durch ihn.
@eseus
Die Naturgesetze sind quasi Gott bzw. Gott gemacht
- das weiß die Menschheit schon seit eh und je
und jetzt kommst Du und willst die Ehrwahrungen der Menschheit abstreiten.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 00:21
Niselprim schrieb:Das könntest doch eigentich selbst @pokpok
und beweisen muss ich Dir gar nichts - entweder Du denkst selbst vernünftig mit oder lässt es sein.
Mich fremder Informationen zu bedienen hätte ich tatsächlich selbst gekonnt. Deswegen ist sie lange nicht die Wahrheit. Wo ist dein Wissen was du mir zur Verfügung stellen könntest?
Niselprim schrieb:Die Naturgesetze sind quasi Gott bzw. Gott gemacht

- das weiß die Menschheit schon seit eh und je
und jetzt kommst Du und willst die Ehrwahrungen der Menschheit abstreiten.
"Quasi" ist ja schon mal eine Einschränkung.
Aber auch hier, woher nimmst du das Wissen?
Deine Welt ist nicht meine Welt denn ich brauche niemanden der mit an die Hand nimmt weil ich die Realität nicht ertragen oder begreifen kann.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 00:26
pokpok schrieb:Wo ist dein Wissen was du mir zur Verfügung stellen könntest?
Ist nicht mein Problem, dass Du nicht weißt was ein Prozess ist @pokpok
pokpok schrieb:"Quasi" ist ja schon mal eine Einschränkung.
Nein "Quasi" ist logisch. Aber das kannst oder willst Du @pokpok nicht nachvollziehen.
pokpok schrieb:Aber auch hier, woher nimmst du das Wissen?
Sicherlich schöpfe ich mein Wissen aus anderen Quellen als Du @pokpok
pokpok schrieb:Deine Welt ist nicht meine Welt denn ich brauche niemanden der mit an die Hand nimmt weil ich die Realität nicht ertragen oder begreifen kann.
Niemand verlangt von Dir, sich hier zu äußern @pokpok


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 00:40
Niselprim schrieb:Ist nicht mein Problem, dass Du nicht weißt was ein Prozess ist
Lenke nicht ab. Also, stellst du uns dein Wissen nun zur Verfügung? Ansonsten kann ich Quatsch den du zitiertest wahrlich selbst ergooglen.
Niselprim schrieb:Nein "Quasi" ist logisch. Aber das kannst oder willst Du @pokpok nicht nachvollziehen.
Das Wort quasi (lat.) bedeutet übersetzt sinngemäß "eigentlich aber mit relativer Sicherheit". Wiki
Niselprim schrieb:Sicherlich schöpfe ich mein Wissen aus anderen Quellen als Du
Dann mache doch kein Geheimnis daraus und lasse uns teilhaben. Wissen ist NICHT, sich anderer fremder Quellen/Informationen zur Nutze zu machen und diese als Wissen anzueignen.
Niselprim schrieb:Niemand verlangt von Dir, sich hier zu äußern
Du hattest mich geaddet und ich bin ein höflicher Mensch wenn man mich zu einem gespräch auffordert.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 01:03
@Niselprim
was bringt es wenn ein planet verseucht existiert aber alles auf ihr ausgestorben ist?
ich werde zur staub - und gaswolke beten, sodass es hoffendlich nie dazu kommen wird.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 11:06
@Niselprim
Ich hab von Beiden Kenntnis, aber "glauben" tu ich nur an den lieben Gott
- nicht dass Du das falsch verstehst @Fritzi --- ich folge dem Christus. Amen
Text
Verzeih mir, aber manchmal verstehe ich dich gar nicht!!! :D
Woher rührt deine Kentnis? Ich nehme an, aus der Bibel.
Gut, da hat es mir ja erst vor einiger Zeit "gedämmert", daß der Gott des AT und des NT so unterschiedlich geschildert wird, daß es sich vllt. um zwei verschiedene Götter handeln könnte.
Aber was soll das im AT für einer sein, wenn es doch nur DEN EINEN GOTT gibt? Wo ist der "böse Gott" hin verschwunden? Irgendwie sind mir da zu viele Ungereimtheiten.
Magst du mir einmal etwas ausführlicher deine Gedanken dazu verraten, ohne nur Bibeltexte zu präsentieren?
LG


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 11:07
@Niselprim


Was Versucher ist? Versuchst du nicht Gott zu erklären? Hast du versucht deinen Atem, deine Beine zu erklären, warum sie sind? Warum musst du deine Gedanken erklären? :)

Wenn es zwei Götter gibt und du nur dem einen huldigst, dann musst du irgendwann die Rechnung zahlen, denn wer zählt, der landet irgendwann beim einen. :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 14:05
Jesussah schrieb:Versuchst du nicht Gott zu erklären? Hast du versucht deinen Atem, deine Beine zu erklären, warum sie sind? Warum musst du deine Gedanken erklären? :)
Warum musst du deine Gedanken klären? Du bist es doch auch der, der *(er)klären* versucht;
und das ständig.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 14:17
@Nesca


Was erkläre ich denn Nesca. Etwas neues, etwas altes? Was soll ich den bei dem, was du wirklich bist, erklären......Mensch. Was soll ich dir erklären......das du sein kannst, das du bist. Ich sage niemandem etwas, was er nicht schon von Anfang an weiß. Die, die es jedoch eigentlich wissen, wissen nicht.....deshalb versuchen sie zu suchen.....zu finden.....sich zu erklären.

Wenn ich erkläre, erkläre ich nicht mich.....sondern frage nach den Erklärungen jener, die sich erklären wollen. Ich Mensch brauche dir Menschen nicht zu erklären, das ich der Mensch bin........oder doch......Schmetterling :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 14:29
Jesussah schrieb:Was soll ich den bei dem, was du wirklich bist, erklären......Mensch. Was soll ich dir erklären......das du sein kannst, das du bist. Ich sage niemandem etwas, was er nicht schon von Anfang an weiß.
Jesussah schrieb:Die, die es jedoch eigentlich wissen, wissen nicht.....deshalb versuchen sie zu suchen.....zu finden.....sich zu erklären.
Mit anderen Worten; jeder der dich nicht versteht, muß auf die Suche gehen.
Du klärst, bzw du versuchst, andere Menschen hier etwas zu erklären,
nämlich deine Ansichten zum Leben, zu Gott. Oder was tust du hier? ..Wort Gottes?


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2014 um 14:35
@Nesca


Nein, jeder der sich nicht versteht,muss auf die Suche gehen. Mich muss man nicht verstehen, um sich selbst zu verstehen. Das kann man auch nicht wirklich, warum auch niemand sich selbst verstehen kann, weil er sich Selbst, aus dem Verstand eines anderen bedient.

Da bleibt der Mensch nicht mehr Mensch. Da wird der Mensch zu .................

Und die, die davon etwas haben, sind nicht die Menschen. :)


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden