weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 21:59
@Niselprim
Niselprim schrieb:Natürlich betrachtet ist es doch ganz anders.
Dann hast du den Text noch nicht recht erfasst.

Die Liebe gepaart mit der Weisheit sollte unser Familienleben darstellen.
Wobei der Mann als die Liebe und das Weib als die Weisheit sich ergänzen.

Natürlich betrachtet ist es aber genau so, der Mann legt seinen Samen in die Weisheit zur vervollkommnung und Ausreifung!
Ach ja,
Gog, Magog, Drache, das Tier des Abgrunds, Luzifer,
das sind alles unterschiedliche Dinge @Idu
Diejenigen, die da noch unterschiede sehen, haben dann halt noch die Vielgötterei.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 22:11
keenan schrieb:Das bedeutet also, das du den Stein nicht beschreibst, sondern nur aufzeigst. Am besten kann man das, wenn man einen Stein nimmt und zeigt.
Doch, den Stein beschreibe ich auch durch Anwendung von Worten.
keenan schrieb:Das bedeutet auch, das man nicht wirklich etwas beschreiben kann. Denn wenn alles schon so ist, wie es ist, welche Möglichkeit hat man da, das was ist, zu beschreiben? :)
Ich denke, das Problem liegt eher beim Zuhören und der Aufnahmefähigkeit @keenan



@Idu
Idu schrieb:Diejenigen, die da noch unterschiede sehen, haben dann halt noch die Vielgötterei.
Nee :D
Idu schrieb:Dann hast du den Text noch nicht recht erfasst.
Doch - ich habe den Blödsinn darin sofort zusammenfassen können.
Idu schrieb:Die Liebe gepaart mit der Weisheit sollte unser Familienleben darstellen.
Wobei der Mann als die Liebe und das Weib als die Weisheit sich ergänzen.

Natürlich betrachtet ist es aber genau so, der Mann legt seinen Samen in die Weisheit zur vervollkommnung und Ausreifung!
Aber die Liebe betrifft doch nicht nur den Mann
und ebenso betrifft die Weisheit nicht nur die Frau.
Weißt Du was eine Vereinigung ist?
Und weißt Du was es bedeutet, wenn sich nach dem von Dir beschriebenen Muster
Mann (Liebe) und Frau (Weisheit) vereinigen?
Ja, genau - Vielleicht doch eine Vollkommenheit in Liebe :cool:


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 22:20
@Niselprim
Aber die Liebe betrifft doch nicht nur der Mann
und ebenso betrifft die Weisheit nicht nur die Frau.
So einseitig sollte man das auch nicht betrachten, weil dann kommt eben wie du sagst für dich nur Blödsinn dabei raus.

Selbstverständlich beinhaltet doch die Liebe schon die Weisheit und umgekehrt die Weisheit die Liebe.

Allerdings die Liebe alleine ist Blind und will alles ansich ziehen, würde also ob ihrer übertriebenen Zuneigung alles Erdrücken. Also benötigt es hier der Weisheit um eben die Liebe in der Zucht zu halten.

Verstehst du solches?


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 22:27
Ich versteh schon was du sagen willst @Idu
Aber wo siehst du dabei Satan?


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 22:36
@Niselprim
Niselprim schrieb:Doch, den Stein beschreibe ich auch durch Anwendung von Worten.
Aber der Stein ist doch schon als Stein beschrieben? Wie kannst du denn Stein beschreiben, wenn er schon beschrieben ist? Du kannst ihn nur aufzeigen. Beschreiben würde bedeuten, etwas leeres zu füllen. Der Stein ist aber nicht leer, er ist voller Stein :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 22:45
Ja, hast schon irgendwie recht @keenan
Dennoch würde man jemand, der einen Stein nicht kennt (sozusagen, etwa wie du es meinst, deisbezüglich eine gewisse Leere in seinem Gedächtnis vorhanden ist) einen Stein beschreiben,
im Sinne von erklären.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 22:48
@Niselprim
Niselprim schrieb:Dennoch würde man jemand, der einen Stein nicht kennt (sozusagen, etwa wie du es meinst, deisbezüglich eine gewisse Leere in seinem Gedächtnis vorhanden ist) einen Stein beschreiben,
im Sinne von erklären
Wie kann in Gottes Reich leere existieren? Auch wenn es den Anschein hat, das jemand leere im Kopf hat, der Kopf leer ist (ich weiß wovon ich spreche^^), so kann das bei einem Stein ja wohl kaum möglich sein, denn jeder sieht den Stein und jeder lernt den Stein so kennen, wie er ist. Ganz anders ist es bei Menschen, mit Menschen. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 22:55
Nicht Jeder weiß, was der Andere weiß @keenan
Und nicht Jeder nimmt die Dinge so wahr wie der Andere @keenan
Und nicht jedem gefällt, was dem Andern gefällt
und deswegen nimmt nicht Jeder das Selbe an wie der Andere @keenan


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 23:01
@Niselprim
Niselprim schrieb:Nicht Jeder weiß, was der Andere weiß @keenan
Und nicht Jeder nimmt die Dinge so wahr wie der Andere
Doch, die Wirklichkeit kennt jeder gleich. Bei jedem ist der Stein, der Stein. Ob du nun zur Antarktis hinausfährst, in den Wald in Afrika gehst oder auf den Mond fliegst. Für jeden ist der Stein, der Stein. Das einzige worin sich die Menschen unterscheiden wollen ist ihr Wesen. Und da kann ja wohl ein Mißverständnis vorliegen, wenn ein menschliches Wesen sich von seinesgleichen unterschieden will.
Niselprim schrieb:Und nicht jedem gefällt, was dem Andern gefällt
und deswegen nimmt nicht Jeder das Selbe an wie der Andere
Jeder nimmt das an, was ihm gefällt, weil es ihn auf den Schoß gefallen ist.Es gibt nur wenige ausnahmen, die aus dem Mutter und Vaterschoß, aus dem gelerntem, aus der Umgebung, ganz wo anders landen, als es gedacht war.


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 23:08
Viele Leute nehmen nicht unbedingt das alles an, was sie von ihren Eltern - wie Du es meinen willst - eingedrichtert bekommen haben --- das beweisen beispielsweise ziemlich viele Austritte aus der Kirche jährlich --- irgendwo haben die Leute ihr Schwergewicht verlagert ;) @keenan



Und, Nein, es kennt nicht Jeder die Wiklichkeit gleich
- da verwechselst Du einfach die Tatsachen.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 23:14
@Niselprim
Niselprim schrieb:Viele Leute nehmen nicht unbedingt das alles an, was sie von ihren Eltern - wie Du es meinen willst - eingedrichtert bekommen haben --- das beweisen beispielsweise ziemlich viele Austritte aus der Kirche jährlich --- irgendwo haben die Leute ihr Schwergewicht verlagert
Genau so wie viele Leute der Kirche beitreten, wie sie es gelernt haben.
Niselprim schrieb:Und, Nein, es kennt nicht Jeder die Wiklichkeit gleich
- da verwechselst Du einfach die Tatsachen.
DAs kannst du dir selbst sogar beweisen. Nehme zwei Steine und werfe den einen auf den Kopf des einen und den anderen auf den Kopf des anderen. Du wirst merken, das beide gleich auf den Stein reagieren werden. Das einzige was anders, Individuell sein wird, ist die Reaktion auf deine Persönlichkeit, auf deine Individualität. Aber bitte nicht nachmachen, das ist nur ein theoretisches Beispiel :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 23:20
Ja @keenan im Stein ist ja auch nicht mehr zu wissen drin als nur Stein :D
Und es bekommt auch nicht jeder einen Stein auf den Kopf.
Was ist mit Jenen, welche nie einen Stein zu Gesicht oder zu spüren bekommen?
Oder wenn man Jenen vorgaukelte, das sei ein Meteoritenbrocken?
Müssten sie dann nicht erst auf Forschung gehen,
um die Wahrheit über das aufdenKopfbekommene selbst zu entdecken?


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 23:30
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ja @keenan im Stein ist ja auch nicht mehr zu wissen drin als nur Stein
Und was ist im Menschen drinnen?
Niselprim schrieb:Und es bekommt auch nicht jeder einen Stein auf den Kopf.
Ja, zum Glück. :)
Niselprim schrieb:Was ist mit Jenen, welche nie einen Stein zu Gesicht oder zu spüren bekommen?
Jeder bekommt ein Stein zu spüren.
Niselprim schrieb:Oder wenn man Jenen vorgaukelte, das sei ein Meteoritenbrocken?
Dann täuschst du vor......die Wirklichkeit vorzutäuschen ist so, als würde man sich selbst in Wörter hüllen, die abseits der Wesentlichkeit liegen.
Niselprim schrieb:Müssten sie dann nicht erst auf Forschung gehen,
Wenn man ein Trauma hat, dann ja.Dann hat man im Geiste aber wirklich ein Stein abbekommen, wenn man das suchen muß, was ist.
Niselprim schrieb:um die Wahrheit über das aufdenKopfbekommene selbst zu entdecken?
Diese Wahrheit würde dich dann nur sehen lassen, wer dir ein Stein auf den Kopf geschmissen hat. Ich denke da spielt der Stein keine Rolle mehr. :D

Niemand muß ein Stein entdecken. Gebe es kein Stein, gebe es kein Erde. Gebe es kein Erde, gebe es kein Wasser. Gebe es kein Wasser, gebe es keine Luft, kein Feuer......dieses Wissen ist jedem Kind schon gegeben. Kein Kind fragt, auf was es steht, sondern, meistens, warum es steht.

Oder willst du ehrlich behaupten, das es Menschen gibt, die kein Stein je zu Gesicht bekommen haben?


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.08.2014 um 23:59
@keenan
keenan schrieb:Oder willst du ehrlich behaupten, das es Menschen gibt, die kein Stein je zu Gesicht bekommen haben?
ein blinder?
ja ich weis...
sollte nur ein spaß sein:)
aber bevor es jemand anderes bringt...


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.08.2014 um 00:03
@Koman
Koman schrieb:ein blinder?
Ein blinder sieht den Stein nicht. Aber gebe ihm einen in die Hand und er kann ihn fühlen. Gebe jedoch einem Menschen, der sehen kann einen Stein in die Hand und er wird versuchen diesen Stein anderen zu verkaufen, zu beschreiben. (Die meisten jedenfalls^^) :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.08.2014 um 07:11
Niselprim schrieb:Was bedeutet wohl: 'Du sollst keine anderen Götter neben mir haben'? @GiusAcc

Eigentlich ganz einfach ;)
'Du wirst keine anderen Götter neben mir haben' - gilt natürlich nur für den wahrhaft Gläubigen :)
denn nur Einer ist das echte Ebenbild Gottes, nämlich Christus :D
Ich schrieb nicht auf mich bezogen, das Satan der Gott meiner Welt ist, mein Gott ist auch nicht der Bauch wie jemand hier heraus gelesen haben will.
Ich schrieb eher das Satan der Gott dieser Welt ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2014 um 20:52
Satan ist nicht Gott dieser Welt @GiusAcc Er ist lediglich der Herr von sehr Vielen hier in dieser Welt.
Aber das ist weiter auch nicht schlimm, denn es ist ja in der Offenbarung durch Johannes beschrieben, dass Satan und sein Gefolge herrschen würden. Von daher braucht man sich nicht wundern, wenn man sehen kann, dass Satan tatsächlich scheinbar als Gott angesehen wird.

Es ist nur blöd für Diejenigen, welche dem Satan folgen, obgleich sie es nicht wissen :(


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2014 um 20:58
@Niselprim
Satan ist der Widersacher Gottes des AT.
Der Glaube an Satan wurde von den Christen übernommen,
weil auch Jesus von Ihm sprach und auch versucht wurde.

Wer Satan absichtlich folgt stellt sich auch absichtlich gegen diesen Gott der Bibel,
da er dort auftaucht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.08.2014 um 21:20
GiusAcc schrieb:Satan ist der Widersacher Gottes des AT.
Ne @GiusAcc Satan ist der Widersacher Adams.
GiusAcc schrieb:Der Glaube an Satan wurde von den Christen übernommen,
weil auch Jesus von Ihm sprach und auch versucht wurde.

Wer Satan absichtlich folgt stellt sich auch absichtlich gegen diesen Gott der Bibel,
da er dort auftaucht.
Das kann man mE so nicht sagen.
Mir zum Beispiel ist das Vorhandensein das Satans durchaus bewußt,
dennoch folge ich ihm nicht nach.
Jedoch glaube ich an Gott und an das Gute im Leben,
auch wenn mir das Böse bewußt ist.
Verstehst Du das? @GiusAcc


melden
Anzeige
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.08.2014 um 02:19
Niselprim schrieb:Ne @GiusAcc Satan ist der Widersacher Adams.
Ne @Niselprim Satan ist der Widersacher Gottes.
Er widersetztze sich Gott und nicht dem Adam.

Würde er sich dem Adam widersetzen wäre keine Abspaltung von Gott nötig gewesen.
Krieg fand statt im Himmel und Michael kämpfte gegen die Schlange.


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden