weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:17
@Niselprim
Ist mir zu unverständlich, das Wort Finsternis hast du eingebaut, es hat mit meiner Aussage nichts zu tun.
Ich gehe schon mal davon aus, dass es bei meinen Gesprächspartnern nicht mehr ganz finster ist ;)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:18
Ich meinte nur, dass Dunkelheit und Finsternis das Gleiche assoziieren könnte. @dedux
Aber lass gut sein ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:21
@Niselprim
Dunkelheit lässt Hoffnung, Finsternis ist schon sehr stark als Wort und in dem Zusammenhang zu extrem, mMn. Dunkelheit kann auch schön sein, Schattenspiele halt.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:23
@Niselprim
Niselprim schrieb:Na, Maria hat doch durch eine Kraft des Heiligen Geistes empfangen - weißt nicht mehr?
Nicht durch die Kraft des Hl.Geistes.dass ist ein Irrtum
Also das ist jetzt ziemlich delikat,daher schreibt Lukas nur
Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die KRAFT DES HÖCHSTEN wird dich überschatten; darum wird auch das Heilige, das geboren wird, Gottes Sohn genannt werden.
Der Höchste , also der Vater hat kein Blut.
1Kor 15,50 ...., dass Fleisch UND Blut das Reich Gottes nicht ererben können


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:35
Ja @clas aber Jesus hatte Blut, seit Seiner Geburt, als Mensch.
Der Vater ist das Bewußtsein und der Geist ist der Geist, und Jesus Christus war mit Heiligen Geist beseelt.
Sein Vater im Blut ist David - Nachkommenschaft:
..."""und der Herr, Gott, wird ihm den Thron seines Vaters David geben"""...


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:41
@Niselprim
Niselprim schrieb:Jesus hatte Blut, seit Seiner Geburt,
Hast du da ein Beleg


"Er wurde nicht aus Blut geboren, auch nicht aus dem Willen des Fleisches, auch nicht aus dem Willen eines Mannes, sondern aus Gott."
Der Vers sagt ausdrücklich,dass hier kein sterblicher Mensch gemeint ist,der als Vater fungierte


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:43
clas schrieb:Hast du da ein Beleg
Ja. Es ist überliefert, dass Er Blut geschwitzt hat und dass er geblutet hat.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:45
@Niselprim
Ja aber erst im Garten Gethsemane,dass war so unerträglich füt ihn,dass er es zuerst schwitzte,das war derStachel des Todes,das Blut was er bekam.


melden
sin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:48
clas schrieb:Er wurde nicht aus Blut geboren, auch nicht aus dem Willen des Fleisches, auch nicht aus dem Willen eines Mannes,
das alles sagt aus dass es kein gewöhnlicher Akt war, sondern dass er aus Geist geboren wurde
clas schrieb:sondern aus Gott.
und das bestätigt es


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:49
@Niselprim
@clas
Ihr kreist nun um die Trennung/Zusammengehörigkeit von Jesus als Person und dem Christus, der ihn bewohnte. Schwer zu vereinen. Ich hatte es schon angerissen, war wohl früh dran *gg*


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:53
@Niselprim
@sin7
sin7 schrieb: dass er aus Geist geboren.
Aus Geist geboren wird man bei der Taufe, die bekam Jesus durch Johannes,als der Geist wie eine Taube herab kam
Die Taufe aus Wasser und Geist die jeder erhalten kann.
@dedux
Jesus ist der Christus , was zum König gesalbten bedeutet.


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 20:55
@clas
Jesus ist ein Christus. In der Gemeinschaft ist jeder jeder und keiner keiner.


melden
sin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 21:02
Aus Geist geboren wird man bei der Taufe im Heiligen Geist, das hat mit Wasser nichts zu tun

"Ich taufe euch mit Wasser; aber er wird euch mit dem Heiligen Geist taufen." (Markus 1:8)


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 21:03
@clas
Es gab einige Posts im Verlauf dieses Threads, die nun nicht mehr zu sehen sind, da wurde die Thematik bereits angerissen. Wenn man sich dem öffnen möchte, muss man lernen, durch die Augen anderer zu sehen, so sieht man das Verbindende und die Wahrnehmung erweitert sich. Das geistige Auge funktioniert anders, als die beiden physischen. Das Auge braucht die Erlaubnis und die Erlaubnis gibt die Person, wenn sie aufhört, zu blockieren. Das Licht kann dann ungehindert fließen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 21:10
alex-grey-chakra-art


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 21:13
@dedux
dedux schrieb:Wenn man sich dem öffnen möchte, muss man lernen, durch die Augen anderer zu sehen, so sieht man das Verbindende und die Wahrnehmung erweitert sich.
Ja ok, ich kann dich schwer einschätzen aus deinen Beiträgen und Bildern,welcher Schule folgst du da.


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 21:17
@clas
Ich folge meinem persönlichen Programm, das ich im Leben selbst empfange. Es ist überall dort, wo ich bin.
Die Ironie ist, dass oft irgendwo gesucht wird und es doch vor der eigenen Nase ist. Man muss das Leben nur wirklich Leben, dann offenbart es sich ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 21:30
@clas
Dem "Vater" zu vertrauen heißt, das Leben annehmen, Lektionen lernen, lieben lernen, Angst überwinden, zu werden, der man ist im Vertrauen, dass es richtig so ist. Die Prüfungen sind immer zu schaffen und am Ende steht immer der Sieg im Diskurs mit sich selbst. Das ist persönliches Wachstum, das der Gemeinschaft zugute kommt.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 21:51
dedux schrieb:Dem "Vater" zu vertrauen heißt, das Leben annehmen, Lektionen lernen, lieben lernen, Angst überwinden, zu werden, der man ist im Vertrauen, dass es richtig so ist. Die Prüfungen sind immer zu schaffen und am Ende steht immer der Sieg im Diskurs mit sich selbst. Das ist persönliches Wachstum, das der Gemeinschaft zugute kommt.
Dafür brauche ich aber keinen imaginären Gott.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

04.04.2016 um 21:52
@alphaC
Um so besser, du hast es begriffen :D


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Seele?1.024 Beiträge
Anzeigen ausblenden