weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:11
benihispeed schrieb:Er hat sozusagen die Materie befruchtet und so erstes selbstorganisierendes Leben geschaffen, dass sich durch die Evolution zu bewussten Lebewesen entwickelt hat.
Und hier sind wir nun beim Ziel des Universums.
Der Allgeist braucht ein erkennendes Gegenüber ,darum hat es sich überhaupt auf den Weg gemacht.
Nach meiner Theorie sind wir sein Spiegel in dem es sich selbst erfährt.
Weil auch das AllEine nicht einfach unabhängiges Bewusstsein herstellen kann, muss es den Umweg über die Evolution der Lebewesen gehen.
Darum mein Glaube dass es das Ziel allen Werdens ist bewusstes Leben hervorzubringen.
Warum meinst du nicht,
dass Das Licht des ersten Schöpfungstages die Inkarnation göttlichen Geistes Ist? @benihispeed
Deine Erklärung da verstehe ich so, dass sich der göttliche Geist nur im Menschen wiederspiegelt.
Was aber meiner Auffassung nicht der Tatsache entsprechen kann, weil ja Gott das Leben ist und weil das Leben nicht nur der Mensch ist. Zwar gipfelt sich die Verwirklichung im bzw. durch den Menschen, aber ist der Mensch alleine nicht das Leben.
Bewußtsein hat jedes Lebewesen, denn sonst wäre es ja kein Lebewesen.
Bublik79 schrieb:@Niselprim beantworte bitte die zwei Fragen.
Diese Fragen habe ich schon beantwortet @Bublik79 - jede böse Absicht ist nicht gut.
Die einfachste Erklärung für das Böse ist wohl das:
Für was man ins Gefrängnis kommt, das sind ganz bestimmt, offiziell und für alle in der Gesellschaft lebenden Menschen, böse Taten.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:17
Niselprim schrieb:Für was man ins Gefrängnis kommt, das sind ganz bestimmt, offiziell und für alle in der Gesellschaft lebenden Menschen, böse Taten.
Und zeitlos nicht zu vergessen. Das ist dann das reine Böse.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:20
Kybela schrieb:Und zeitlos nicht zu vergessen. Das ist dann das reine Böse.
Wie meinst das? @Kybela Sorry :( aber verstehe ich jetzt grad nicht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:22
Niselprim schrieb:Diese Fragen habe ich schon beantwortet @Bublik79 - jede böse Absicht ist nicht gut.
Die einfachste Erklärung für das Böse ist wohl das:
Für was man ins Gefrängnis kommt, das sind ganz bestimmt, offiziell und für alle in der Gesellschaft lebenden Menschen, böse Taten.
Du hast nichts beantwortet, absolut nichts!

Ins Gefängnis kommt man zB auch kulturell abhängig, hier ist es gut Alkohol zu trinken als Nationales Gut und wo anders kommt man ins Gefängnis dafür. Also was ist dann Gut oder Böse?

Du hälst dich mMn für Gut, genau wie der Mensch der für deinen Tod ins Paradies kommt.

Alles ist subjektiv und relativ da das Gute genau auch das Böse ist, es ist die Einheit die subjektiv bewertet wird.

Ich bin das Gute, ich bin das Böse und zusammen bin ich das Endlose!


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:22
Niselprim schrieb:s
Niselprim schrieb:Bewußtsein hat jedes Lebewesen, denn sonst wäre es ja kein Lebewesen.
Da hast du natürlich recht, aber nichts spiegelt besser als selbstreflektierendes Bewusstsein.
Tiere leben im Muster des Einen, nur der Mensch kann geistig zurücktreten und das Muster erkennen.
Niselprim schrieb:Warum meinst du nicht,
dass Das Licht des ersten Schöpfungstages die Inkarnation göttlichen Geistes Ist?
Unter Inkarnation verstehe ich die verbindung des Geistes mit der Materie.
Er formt sich quasi ein materielles Vehikel um Erfahrungen in einer Materiellen Welt zu machen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:30
Niselprim schrieb:Wie meinst das? @Kybela Sorry :( aber verstehe ich jetzt grad nicht.
Deine ironische Anspielung, dass man so leicht das Böse definieren.
Böse ist, wenn man etwas getan hat, für das man immer (zeitlos) und überall ins Gefängnis kommt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:39
Bublik79 schrieb:Du hast nichts beantwortet, absolut nichts!
Doch doch @Bublik79 sicherlich habe ich auch auf deine posts geantwortet
- kann schon sein, dass dir die Antworten nicht gefallen oder dass du sie übersehen hast.
Bublik79 schrieb:Ins Gefängnis kommt man zB auch kulturell abhängig, hier ist es gut Alkohol zu trinken als Nationales Gut und wo anders kommt man ins Gefängnis dafür. Also was ist dann Gut oder Böse?
Kannst du das nicht selbst abwägen? @Bublik79
Schau. Wenn du Alkohol trinkst und lustig bist und sonst nichts weiter Schlimmes passiert, dann ist das doch nicht böse, sondern eher aufheiternt und vergnüglich.
Wenn du aber mit Alkohol mit dem Auto fährst und dabei dann jemand verletzt oder gar tötest, dann ist das dann schon eher in Richtung böse. Auch kann man hier sagen, dass da erstmal keine böse Absicht dahinter steckt, wenn man Alkohol trinkt - aber sollte man dann die Finger von den Autoschlüsseln lassen, weil man weiß, was Schlimmes passieren kann.
Bublik79 schrieb:Du hälst dich mMn für Gut, genau wie der Mensch der für deinen Tod ins Paradies kommt.
Wer sich einbildet, für einen Mord ins Paradies zu gelangen, der hat die Gebote Gottes (Des Guten Gottes) nicht verstanden. Kennst du die sogenannten 'Zehn Gebote'? Ja? Wie kommst dann darauf, mir mit so einen blöden Vergelich zu kommen?
Bublik79 schrieb:Alles ist subjektiv und relativ da das Gute genau auch das Böse ist, es ist die Einheit die subjektiv bewertet wird.
Hast du meine Aussage im letzten post an dich nicht verstanden?
Beispielsweise für eine Vergewaltigung wanderst du ins Gefängnis, also ist Vergewaltigung böse.
Das ist dann nicht subjektiv sondern kollektiv geltendes Recht.
Bublik79 schrieb:Ich bin das Gute, ich bin das Böse und zusammen bin ich das Endlose!
Ja @Bublik79 - Einbildung ist auch eine Bildung ;)


benihispeed schrieb:Da hast du natürlich recht, aber nichts spiegelt besser als selbstreflektierendes Bewusstsein.
Tiere leben im Muster des Einen, nur der Mensch kann geistig zurücktreten und das Muster erkennen.
Ähämm... Woher willst du wissen, ob das Tiere oder gar Pflanzne nicht auch machen?
-- Könnte dich jetzt wieder mal auf den Inhalt in der Bibel verweisen, welcher in Tieren Bewußtsein (lebende Seele) erklärt ---
benihispeed schrieb:Unter Inkarnation verstehe ich die verbindung des Geistes mit der Materie.
Er formt sich quasi ein materielles Vehikel um Erfahrungen in einer Materiellen Welt zu machen.
Ach du meinst, Gott müsse erst noch Erfahrungen machen?



Kybela schrieb:Deine ironische Anspielung, dass man so leicht das Böse definieren.
Böse ist, wenn man etwas getan hat, für das man immer (zeitlos) und überall ins Gefängnis kommt.
Ach so - ja, das sollte eine einfache Erklärung über böse Taten sein.
Da es ja offensichtlich Leute hier gibt, welche böse Taten nicht als böse erkennen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:39
Niselprim schrieb:Die einfachste Erklärung für das Böse ist wohl das:
Für was man ins Gefrängnis kommt
Sorry muss einfach dazusagen dass deine Definition von Böse für mich auf der Stufe eines Fünfjährigen ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 15:45
Bublik79 schrieb:Sorry muss einfach dazusagen dass deine Definition von Böse für mich auf der Stufe eines Fünfjährigen ist.
Okay @Bublik79 Dann musst du dir für weitere Unterhaltungen mich anzuatten sparen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 16:16
Niselprim schrieb:Kannst du das nicht selbst abwägen? @Bublik79
Schau. Wenn du Alkohol trinkst und lustig bist und sonst nichts weiter Schlimmes passiert, dann ist das doch nicht böse, sondern eher aufheiternt und vergnüglich.
Wenn du aber mit Alkohol mit dem Auto fährst und dabei dann jemand verletzt oder gar tötest, dann ist das dann schon eher in Richtung böse. Auch kann man hier sagen, dass da erstmal keine böse Absicht dahinter steckt, wenn man Alkohol trinkt - aber sollte man dann die Finger von den Autoschlüsseln lassen, weil man weiß, was Schlimmes passieren kann.
In Arabischen Ländern gibts schon mal eine Todesstrafe für Alkohol. Also wärst du in Deutschland Gut und da Böse. Also was jetzt?
Richtig lesen tut gut, ich habe geschrieben Kulturell abhängig.
Niselprim schrieb:Beispielsweise für eine Vergewaltigung wanderst du ins Gefängnis, also ist Vergewaltigung böse.
Das ist dann nicht subjektiv sondern kollektiv geltendes Recht.
Was ist wenn es in Guter Absicht ist um Leben weiterzugeben und das was von Gott und Natur vorgegeben wurde und ich etwas zwischen den Beinen habe, was einen Sinn für Fortpflanzung hat und mir keine Möglichkeit gegeben wird meinen Samen weiterzugeben aus zB Gründen da die Kultur jetzt das Aussterben Gut heißt. Was ist dann Gut? Leben durch Gewalt oder Tod durch Frieden?


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 16:23
Niselprim schrieb:Ähämm... Woher willst du wissen, ob das Tiere oder gar Pflanzne nicht auch machen?
Wie immer in der Natur sind die Grenzen fliesend.
Bei höheren Säugetieren und Vögeln hat man festgestellt das sie ein Spiegelbild als das ihre erkennen können.
Aber von dort bis zu religiösen Vorstellungen ist noch ein weiter Weg, und nicht zuletzt eine kulturelle Leistung.
Niselprim schrieb:Ach du meinst, Gott müsse erst noch Erfahrungen machen?
Aber natürlich, nach meiner Vorstellung will er ja sich selber erfahren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 16:32
Niselprim schrieb:Ach du meinst, Gott müsse erst noch Erfahrungen machen?
benihispeed schrieb:Aber natürlich, nach meiner Vorstellung will er ja sich selber erfahren.
Und woher nimmst du die Auffassung, Gott wollte sich selbst erfahren? @benihispeed


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 16:43
Woher kommt die Auffassung, Gott sei, was er nach unseren Vorstellungen sein solle?
Wenn das Universum Gott sein soll, dann macht er doch seine Erfahrung damit aus sich selber heraus zu entstehen, oder nicht?


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 16:52
Niselprim schrieb:Und woher nimmst du die Auffassung, Gott wollte sich selbst erfahren? @benihispeed
Es ist meine persönliche Erklärung dafür das Leben und Bewusstsein entsteht. Natürlich kann man sagen Gott brauche keine Gründe. Aber so eine Antwort ist für mich nie eine Option.
DonFungi schrieb:Wenn das Universum Gott sein soll, dann macht er doch seine Erfahrung damit aus sich selber heraus zu entstehen, oder nicht?
Natürlich so glaube ich das ja auch.
Wir Menschen sind genauso ein Teil von ihm.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 16:59
Niselprim schrieb:also ist Vergewaltigung böse.
Das ist dann nicht subjektiv sondern kollektiv geltendes Recht.
Es gab oder gibt immer noch Kollektive die Menschen essen und für sie ist es Gut, also wärst du da als Tieresser eher der Böse, da da für jeden Tod ein Zauberer verantwortlich ist und dieser muss getötet und sein Herz gegessen werden. Sage mir bitte nicht dass das Gute oder Böse sich nach Kollektiv richtet.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 17:03
DonFungi schrieb:Woher kommt die Auffassung, Gott sei was er nach unseren Vorstellungen sein solle?
Das liegt wohl in der angeborenen und natürlichen Neugier des Menschen,
- der Mensch braucht halt dem Anschein nach Erklärungen für seine Beobachtungen,
um sich die Einsicht nachvollziehbar und folgerichtig plausibel zu machen.
Ein Problem dabei gibt es jedoch, nämlich dass Logik mit Bewußtsein verwechselt oder halt dass Logik als Bewußtsein angewendet wird, obwohl logisches Denken eigentlich nur quasi-bewußt ist.
Mit dieser Erkenntnis bei der biblischen Erkenntnis von Gut und Böse angelangt @DonFungi
erschließt sich den Gläubigen eigentlich sofort, was Der Herr Seiner Glaubensgemeinschaft für Seine Glaubensgemeinschaft als Gut vorgibt, sofern Dieser Herr auch als Gott angesehen wird.
DonFungi schrieb:Wenn das Universum Gott sein soll, dann macht er doch seine Erfahrung damit aus sich selber heraus zu entstehen, oder nicht?
Wenn Gott das Universum ist, dann geht es im Glauben nicht darum, dass Gott sich selbst erfährt, sondern den Willen Gottes zu erfahren, um Ihn geschehen zu lassen - meine Überzeugung ;)
Wenn Gott das Universum ist, dann sind doch wir im Universum die ihre Erfahrungen vom Universum machen, oder nicht?


Niselprim schrieb:Ach du meinst, Gott müsse erst noch Erfahrungen machen?
benihispeed schrieb:Aber natürlich, nach meiner Vorstellung will er ja sich selber erfahren.
Niselprim schrieb:Und woher nimmst du die Auffassung, Gott wollte sich selbst erfahren? @benihispeed
benihispeed schrieb:Es ist meine persönliche Erklärung dafür das Leben und Bewusstsein entsteht. Natürlich kann man sagen Gott brauche keine Gründe. Aber so eine Antwort ist für mich nie eine Option.
Okay @benihispeed - deine Ansicht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 17:06
Da kommt nichts mehr von Gut und Böse oder @Niselprim? :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 17:07
@benihispeed

Dann ist Gott aber auch ein lernender und nicht zwingend ein allwissender.
Beides bedingt eine Form, ein Medium das denken kann. Mit Geist ist es dann nicht gemacht. Geistbehaftet oder Wesenheit bezieht sich auf den Gehalt aus dem das Universum entstehen konnte, es sagt aber nichts darüber aus was es sei oder aus was es bestehe.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 17:13
EF41A434-3852-467D-B66B-58B6A38BAA78.jpeg

Hier ein Vergleich zwischen Synapsen unseres Hirns und einem computergenerierten Bild des Universum unter Berücksichtigung von dunkler Materie und Energie.
Verblüffend nicht wahr?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 17:22
Schöne Darstellung :) @benihispeed

Aber hinkt dein Vergleich immer noch daran, dass der Geist Gottes schon vor der Entstehung des Universums über den Wassern schwebte - sofern man die Aufforderung zur Entstehung Des Lichts im ersten Schöpfungstag als Auslöser für den Urknall betrachtet. So gesehen, kann Gott, das Universum, nur ein Abbild Des bereits davor existierenden Geist Gottes Sein. Der Göttliche Ursprung, die Erste Ursache aller Ursachen und Wirkungen, Der Gedanke Gottes, Die Schöpfungsidee, Ist als erster Mensch Das Bildnis Des Dasein, des Lebens.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden