weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 22:10
benihispeed schrieb:Licht war sofort nach dem Urknall da. Gott hatte in seinem Singularitätszustand beschlossen dual zuwerden und sich selber zu erfahren.Er trennte sich auf in Geist Energie und Materie.Der Erste Tag dauerte nur gerade 0,000001Sekunden.
Er trennte sich auf in Geist und Energie

:Y: Kleine Bemerkung am Rande ;)


melden
Anzeige
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 22:15
Wirklich Gedanken hast du dir über die Materie aber noch nicht gemacht @benihispeed
und über die Zusammenhänge von Gott und die Welt hast du auch keine Ahnung,
denn einfach nur zu behaupten, Geist, Energie und Materie seien Dualität,
zeugt nur von reichlichen Fantasien, aber belegt rein gar nichts.
benihispeed schrieb:Licht war sofort nach dem Urknall da.
Gott hatte in seinem Singularitätszustand beschlossen dual zuwerden und sich selber zu erfahren.
Er trennte sich auf in Geist Energie und Materie.
Der Erste Tag dauerte nur gerade 0,000001Sekunden.
Licht konnte sich nach dem Urknall erst nach etwa 380.000 Jahren ausbreiten,
weil dann erst die Temperatur im Universum Elektronenbewegung zuließ.
dedux schrieb:Er trennte sich auf in Geist und Energie

:Y: Kleine Bemerkung am Rande ;)
Ui - noch eine Theorie :D
Also, welche Theorie lässt sich wissenschaftlicher belegen? @dedux


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 22:17
dedux schrieb:Er trennte sich auf in Geist und Energie
Natürlich zuerst, aber nach 0,000001 Sekunden bildeten sich schon erste Elementarteilchen. 😇


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 22:23
Zu deiner Erklärung von eben über die Entsehung des Lichts @benihispeed
benihispeed schrieb:Licht war sofort nach dem Urknall da.
Gott hatte in seinem Singularitätszustand beschlossen dual zuwerden und sich selber zu erfahren.
Er trennte sich auf in Geist Energie und Materie.
Der Erste Tag dauerte nur gerade 0,000001Sekunden.
Und auch die Zusatzerklärung von @dedux
dedux schrieb:Er trennte sich auf in Geist und Energie
Es sind beide Erklärungen von euch, wenn man danach geht, was in der Bibel beschrieben ist,
ziemlich daneben gelegen, da ihr beide erklärt, Gotte trennte sich in Geist und ...
A B E R schaut doch mal in die Bibel rein, was da in der Genesis geschrieben steht:
1,2 Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.
1,3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es wurde Licht.

... Der Geist Gottes war hier schon bevor Er Das Licht schuf, also vor der Entstehung des Lichts.


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 22:26
benihispeed schrieb:Natürlich zuerst, aber nach 0,000001 Sekunden bildeten sich schon erste Elementarteilchen. 😇
Ich meine nur wegen E=mc^2 , erinnerst du dich, hatten wir letztens zufällig im anderen Thread ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 22:27
Niselprim schrieb:A B E R schaut doch mal in die Bibel rein, was da in der Genesis geschrieben steht:
Schau doch mal aus dem Fenster und in dein Herz, da ist Genesis. Es ist ein Erkenntnisprozess.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 22:30
dedux schrieb:Ich meine nur wegen E=mc^2 , erinnerst du dich, hatten wir letztens zufällig im anderen Thread ;)
Hallohhho @dedux @benihispeed in dieser Formel ist die Beschleunigung drin, also Bewegung:
Niselprim schrieb:Licht konnte sich nach dem Urknall erst nach etwa 380.000 Jahren ausbreiten,
weil dann erst die Temperatur im Universum Elektronenbewegung zuließ.

dedux schrieb:Schau doch mal aus dem Fenster und in dein Herz, da ist Genesis. Es ist ein Erkenntnisprozess.
Was bist denn du für Einer @dedux
Niselprim schrieb:Es sind beide Erklärungen von euch, wenn man danach geht, was in der Bibel beschrieben ist,
ziemlich daneben gelegen, da ihr beide erklärt, Gotte trennte sich in Geist und ...
A B E R schaut doch mal in die Bibel rein, was da in der Genesis geschrieben steht:
1,2 Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.
1,3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es wurde Licht.
... Der Geist Gottes war hier schon bevor Er Das Licht schuf, also vor der Entstehung des Lichts.
Du kannst Gott nicht einfach aufteilen, wie es dir gefällt
- da halte man sich dann doch besser an die Beschreibungen In Der Heiligen Schrift.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 22:43
Ist das wissenschaftlich erklärt soweit klar, dass der erste Schöpfungstag physikalisch betrachtet und aufs Universum bezogen ca. 380.000 Jahre dauerte? @benihispeed

Aber wie sieht der psychische Aspekt aus? @benihispeed


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 23:15
Niselprim schrieb:Aber wie sieht der psychische Aspekt aus? @ben
Ach komm schon @Niselprim worauf willst du raus? und erspar mir die Arbeit du weisst sicher schon was du wissen willst. Beim Allgeist kann man sicher nicht von Psyche reden.
Wenn man die Bibel im übertragenen Sinn liest hat sie soviel Recht wie jede andere Schöpfungsgeschichte im übertragenen Sinn.
Ob 0.000001 Sekunden oder 380000 Jahre sind auf jeden fall kein Tag.
was in der Bibel steht stimmt also höchstens Symbolisch.
Geist, also Einfachstes Leben , manifestierte sich auf der Erde etwa vor 3,5 Milliarden Jahren, das kannst du alles auf Wikipedia nachlesen, das muss ich dir sicher nicht erklären


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 23:26
benihispeed schrieb:Ach komm schon @Niselprim worauf willst du raus? und erspar mir die Arbeit du weisst sicher schon was du wissen willst. Beim Allgeist kann man sicher nicht von Psyche reden.
Was @benihispeed willst du jetzt aufgeben - schon am Anfang - ist dir das zu anstrengend;
du wolltest doch wissenschaftlich an die Sache herangehen - oder jetzt dann doch nicht,
weil die Wahren Erkenntnisse dann doch nicht in dein Bild passen?
Wenn du beim Geist Gottes nicht vom Geistigen ausgehen kannst, was willst du dann hier noch?
benihispeed schrieb:Wenn man die Bibel im übertragenen Sinn liest hat sie soviel Recht wie jede andere Schöpfungsgeschichte im übertragenen Sinn.
Ob 0.000001 Sekunden oder 380000 Jahre sind auf jeden fall kein Tag.
Ja klar. Natürlich ist das ein Abschnitt oder halt ein Schritt und dann kommt der nächste etc.
-> Der zweite Schritt wäre dann doch auch noch interessant :D
Oder hast du schon gewusst, dass der menschliche Keim sich nach seiner Befruchtung am siebten Tag an der Gebärmutterwand eingenistet haben muss? Denn sonst wird das nichts und die Schwangerschaft beginnt dann sozusagen am achten Tag.
benihispeed schrieb:was in der Bibel steht stimmt also höchstens Symbolisch.
Hmm... Können wir uns darauf einigen,
dass bildliche Darstellung der Beschreibungen in der Bibel stimmen?
benihispeed schrieb:Geist, also Einfachstes Leben , manifestierte sich auf der Erde etwa vor 3,5 Milliarden Jahren, das kannst du alles auf Wikipedia nachlesen, das muss ich dir sicher nicht erklären
Soll das jetzt dein Erklärungsversuch für göttlichen Geist sein :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 23:32
@benihispeed
Lass dich nicht trollen ;)

Mir selbst fehlen die Worte auf die letzte Ansprache. Ich müsste meinen Geist erst massiv schrumpfen, um überhaupt zu verstehen, worum es gerade zu gehen scheint ^^


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 23:37
Niselprim schrieb:Soll das jetzt dein Erklärungsversuch für göttlichen Geist sein :D
Nö für die erste Inkarnation von Göttlichem Geist auf Erden.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 23:37
dedux schrieb:Lass dich nicht trollen ;)
Wenn hier jemand trollt, dann bist du das @dedux
indem du jede Beschreibung der Bibel als nicht relevant erklärst.
Hierzu möchte ich dich an den Eingangspost verweisen und an das eigentliche Thema erinnern:
Niselprim schrieb:Sumer, wahrscheinlich die Wiege der Menschheit. Vieles, z. B. Schrift oder andere Erfindungen welche heute noch genutzt werden, hatte seinen Anfang in Sumer. Auch die Religion. Über die Babylonier hat sich alles weiterverbreitet. Nur die Namen der Protagonisten wurden geändert, z. B. war Babylons höchster Gott Marduk - er ist der Herrscher über das Universum. Auch die Genesis der Bibel basiert stark gekürzt auf diesen Texten, auch sie ändert die Namen der Personen. Der wesentliche Inhalt der Texte ist derselbe und im Vergleich ergibt sich ein Bild unserer Vorgeschichte.

Demnach:
...
Niselprim schrieb:Wenn man den uralten Überlieferungen Beachtung schenken will, fragt man sich doch so einiges.
...
Niselprim schrieb:Wie man sieht, gibt es da einiges zu erörtern.
Wer von Euch kennt sich auf diesem Gebiet aus und kann Licht in das Dunkel bringen?
Also, um es dir nochmal deutlich zum machen @dedux
Hier in diesem Thread sollen eigentlich die Beschreibungen in der Bibel erörtert werden,
nicht das was du dir nach eigenem Gutdünken zusammenreimst ;)


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 23:43
benihispeed schrieb:Nö für die erste Inkarnation von Göttlichem Geist auf Erden.
Wie jetzt? @benihispeed
Diese Erklärung ist über den göttlichen Geist, der vor dem Urknall schon war?
benihispeed schrieb:Geist, also Einfachstes Leben , manifestierte sich auf der Erde etwa vor 3,5 Milliarden Jahren, das kannst du alles auf Wikipedia nachlesen, das muss ich dir sicher nicht erklären
Spekulierst du hier jetzt nur @benihispeed oder kannst du mir vielleicht einen Namen nennen oder wenigstens einen anderen andeutenden Hinweis liefern?


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 23:48
Niselprim schrieb:Hier in diesem Thread sollen eigentlich die Beschreibungen in der Bibel erörtert werden,
Dieser Thread heisst guter Gott böser Gott, nicht gute Bibel, böse Bibel.
Gottesbeschreibungen gibt es viele.
Weisst du noch mit was du angefangen hast.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

30.12.2017 um 23:53
benihispeed schrieb:Dieser Thread heisst guter Gott böser Gott, nicht gute Bibel, böse Bibel.
Gottesbeschreibungen gibt es viele.
Weisst du noch mit was du angefangen hast.
Willst du mich jetzt über das Thema dieses threads belehren?
*Pff - lass es besser sein @benihispeed
Niselprim schrieb:Sumer, wahrscheinlich die Wiege der Menschheit. Vieles, z. B. Schrift oder andere Erfindungen welche heute noch genutzt werden, hatte seinen Anfang in Sumer. Auch die Religion. Über die Babylonier hat sich alles weiterverbreitet. Nur die Namen der Protagonisten wurden geändert, z. B. war Babylons höchster Gott Marduk - er ist der Herrscher über das Universum. Auch die Genesis der Bibel basiert stark gekürzt auf diesen Texten, auch sie ändert die Namen der Personen. Der wesentliche Inhalt der Texte ist derselbe und im Vergleich ergibt sich ein Bild unserer Vorgeschichte.

Demnach:
Sehr lange vor der Sintflut landeten einige Annunaki am persischen Golf oder am arabischen Meer. Angeführt von Ea gründeten sie die erste Kolonie; Eridu.
Sie gewannen durch Filterung des Meerwassers Gold.
Ea wurde fortan Enki genannt. Das bedeutet: Herr der Erde (En = Herr, Ki = Erde).
Weitere Annunaki folgten, um den Goldabbau voranzutreiben. Dieser wurde in den Abzu verlegt, das lag in Südostafrika.
Anu schickte seinen zweiten Sohn Enlil zur Erde, um seinen ersten Sohn, Enki, zu unterstützen. Wobei Enlil das Kommando übernahm und Enki den Goldabbau überwachte. Ninmah, Halbschwester von Enki und Enlil, beaufsichtigte das medizinische Zentrum.
Eine Zeitlang bauten die Annunaki, mit mühseliger Arbeit, das Gold ab.
Es kam zur Meuterei aufgrund der untragbaren Arbeitsbedingungen.
Zwischen Enlil und Enki entstand ein Disput. Enlil wollte die Meuterer hart bestrafen. Enki nicht. Die Lösung des Problems war die Erschaffung eines primitiven Arbeiters - der Mensch/die Menschen. Adam entstand durch Enki aus Lehm. Er war unfruchtbar - da er keine Kenntnis besaß. Adam half beim Abbau des Goldes.
Enlil versklavte einige Menschen für sich, und Enki gab daraufhin den Menschen, im Garten Enlils, die Kenntnis über die Fortpflanzung. Als Enlil dies bemerkte, setzte er die Menschen bei den Abzu aus.
Die Annunaki zeugten mit den Menschentöchtern ‘Halbgötter’, worauf Enlil sehr wütend wurde und die Menschheit vor einer kommenden und alles vernichtenden Flut nicht warnen wollte. Er nahm sogar von allen Mitwissern den Eid ab, die Menschen nicht zu warnen. Enki warnte trotzdem einen Menschen und die Sintflut kam.



Wenn man den uralten Überlieferungen Beachtung schenken will, fragt man sich doch so einiges.

- Enki erschafft den Menschen. Enlil klaut sich ein paar und bringt sie in seinen Garten.
Hä - was nun, zwei ‘Personen’; O. K., das könnten die Elohim sein -
- Enki lehrt den Menschen die Fortpflanzung.
Ups - Enki ist die Schlange? -
- Enlil will die Menschheit vernichten, aber Enki rettet die Menschheit.
Jetzt bin ich verwirrt!


Wie man sieht, gibt es da einiges zu erörtern.
Wer von Euch kennt sich auf diesem Gebiet aus und kann Licht in das Dunkel bringen?
Und du vesuchst zu erklären, der Geist Gottes hätte sich vor 3,5 Milliarden Jahren manifestiert.
Wie kommst du darauf?


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 12:53
Niselprim schrieb:Und du vesuchst zu erklären, der Geist Gottes hätte sich vor 3,5 Milliarden Jahren manifestiert.
Wie kommst du darauf?
Nicht Manifestiert, Inkarniert.
Er hat sozusagen die Materie befruchtet und so erstes selbstorganisierendes Leben geschaffen, dass sich durch die Evolution zu bewussten Lebewesen entwickelt hat.
Und hier sind wir nun beim Ziel des Universums.
Der Allgeist braucht ein erkennendes Gegenüber ,darum hat es sich überhaupt auf den Weg gemacht.
Nach meiner Theorie sind wir sein Spiegel in dem es sich selbst erfährt.
Weil auch das AllEine nicht einfach unabhängiges Bewusstsein herstellen kann, muss es den Umweg über die Evolution der Lebewesen gehen.
Darum mein Glaube dass es das Ziel allen Werdens ist bewusstes Leben hervorzubringen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 13:29
Bublik79 schrieb:Kannibale essen Menschen und sind im Vergleich zum Tieresser böse, dabei ist der Tieresser im Vergleich zum Vegetarier Böse. Also, ist der Tieresser jetzt Böse oder Gut?

Für einen radikalen Moslem wäre das Gute dich als das Böse, als Ungläubigen zu töten. Was bist du jetzt Gut oder Böse?
@Niselprim beantworte bitte die zwei Fragen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 13:38
benihispeed schrieb:Er hat sozusagen die Materie befruchtet und so erstes selbstorganisierendes Leben geschaffen, dass sich durch die Evolution zu bewussten Lebewesen entwickelt hat
Das mußt du nochmal genauer erklären, organisches Leben ist zuerst durch die Elemente und dann dem Einzeller entstanden. Wenn man nun die Erdgeschichte hinzuzieht und die Entwicklung von Lebewesen ist sowas wie ein Geist oder eine Intelligenz nicht erkennbar, weil z.B. der Vernichtungsmechanismus von Anfang an präsent und Naturgesetz ist. Ein solcher Allgeist ist doch höchst fragwürdig. Kann ja auch sein, das du ein Vertreter vom Kratonismus oder Intelligentdesign bist, beides ist aber bereits widerlegt.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

31.12.2017 um 14:26
KL21 schrieb:Kann ja auch sein, das du ein Vertreter vom Kratonismus oder Intelligentdesign bist, beides ist aber bereits widerlegt.
Aber nein wo denkst du hin.
Da bin ich voll auf der wissenschaftlichen Linie.
Aber wie Erstes Leben ( also Einzeller) entstehen konnten wissen wir noch nicht. Da bleibt noch Spielraum für ein bisschen Glaube.
Das mit den selbstorganisierenden Mustern ist doch schon bedenkenswert.
Als ob sich die ganze Realität nach einem bestimmten Geist/Muster/Code/Matrix ausrichtet.
Hier konstruiert niemand irgendetwas, es entsteht aus sich selber heraus, nach einem bestimmten Urcode.
KL21 schrieb:z.B. der Vernichtungsmechanismus von Anfang an präsent und Naturgesetz ist.
Erneuerungsmechanismus tönt doch positver.
Die Entwicklung des Lebens kann nur durch Erneuerung
Stattfinden.
Die Evolution kennt keine menschliche Moral nur zweckmässigkeit.
Das heisst nicht das menschliche Moral falsch wäre, sie gehört zum zweckmässigsten das in der Evolution je entstanden ist.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden