weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:07
der-Ferengi schrieb:In den 1970'ern wurde ein Experiment mit Elementen der
damaligen "Ursuppe" durchgeführt und es bildeten sich
Aminosäuren. Tadaaa.
will Dir nicht zu nahe treten und zweifle auch nicht an Deiner Glaubwürdigkeit. Aber so ein wichtiges Ereignis würde ich gerne mal nachlesen können, hast Du einen Link oder andere Beweise?
Godsmalus schrieb:Die Gegenseite argumentiert auch mit Halbwahrheiten.Arminosäuren sind ein chemicher Prozess, keine Lebensform und Theorien sind keine Fakten
aha, da kommen wir doch der Wahrheit schon wieder näher. Also ist es gelungen, auf künstlichem Wege (in einer "Ursuppe") Leben zu schaffen oder nicht?

-------------------------------------------------------
@whatsgoinon
o:
Das ist Deine Meinung, die es zu beweisen gilt

->w:
Ich hab diesen Versuch unternommen! Lese mal ab Seite 1200ff hier die nächsten 80 Seiten. ... Mir ist zudem schleierhaft, warum sich so viele Gläubige dumm stellen und ihre Unkenntnis schon in den einfachsten Passagen zur Schau stellen.
Mit einem so kurzen Zitat von mir kann ich nichts anfangen, weiß jetzt gar nicht mehr worauf sich das bezieht.

Desweiteren kann ich mit solch einem Umgangston auch nichts anfangen: "so viele Gläubige dumm stellen und ihre Unkenntnis schon in den einfachsten Passagen zur Schau stellen..."
..."Ich habe deine Devolution (Regression) zum Troll verpasst. Aber mach weiter mit deinem "mimimi". Ist im Moment noch lustig!..."
----------------------------------------
@Reigam
o:
Für mich ist eben einfach nicht nachvollziehbar, wie das Leben rein zufällig aus der Ursuppe entstanden sein soll.... zumal schon die einfachste Lebensform höchst kompliziert aufgebaut ist.

-->
Nur weil man es nicht versteh, muss es nicht falsch sein. Ich glaube kaum, dass jemand im Mittelalter wusste, wie ein Fernseher funktioniert (von heute ganz zu schweigen). ^^
Das gleiche "muss es nicht falsch sein" gilt aber umgedreht auch für die Gläubigen, oder?
------------------------------------------------

auf die anderen Argumente der anderen User komme ich später zu sprechen, muss erst mal weg. Tschüß bis später :)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:08
@natü

Und noch was, ein Monolog punkto Moral kannst du von mir aus in deinem Singkreis halten. Hier nervt deine Unkenntnis und Dummheit einfach nur... Tschüüüü!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:08
Und siehe da, sie wandeln sich! :)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:09
Optimist schrieb:Das gleiche "muss es nicht falsch sein" gilt aber umgedreht auch für die Gläubigen, oder?
Mit dem Unterschied, dass man es Nachforschen und Beweisen kann. Beim Glauben geht das nicht. ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:10
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Und siehe da, sie wandeln sich!
Hallo :)

wer wandelt sich ? :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:14
@Optimist
Optimist schrieb:will Dir nicht zu nahe treten und zweifle auch nicht an Deiner Glaubwürdigkeit. Aber so ein wichtiges Ereignis würde ich gerne mal nachlesen können, hast Du einen Link oder andere Beweise?
Ich surfe mit abgelaufenen Stick. Eine Suche ist da sehr zeitaufwendig.
Andererseits wurde es damals im Bio- und Chemieunterricht durchge-
nommen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:14
Reigam schrieb:Mit dem Unterschied, dass man es Nachforschen und Beweisen kann. Beim Glauben geht das nicht
Ne das geht leider nicht .
Das kann man nur mit sich selber ausmachen oder eben mit anderen die auch glauben .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:14
@Nesca

Vom Gesprächspartner zum ... Ist ja aber auch egal. Lustig fand ich das Auftauchen von Lügen-natü! Denkt sich wohl, wir würden nach ein paar Tagen seinen Stumpfsinn vergessen. Bekommt von mir bald die Auszeichung "Hölzernes Nagelbrett der Inquisition" verliehen... :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:16
@whatsgoinon
Sag mal hast du keinen schiss das er dich meldet ? :D
Weil du ihn/sie so betitelst . ^^


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:16
@Nesca
ER hat ja BEweise, also muss er keine Angst haben- ^^


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:17
hallo,

habe etwas aus sure


Sure 51:47:

"Und den Himmel haben Wir erbaut mit (Unseren) Kräften, und Unsere Kräfte sind wahrlich gewaltig." (Ahmadeyya)

"Und den Himmel haben wir mit (unserer) Kraft aufgebaut. Uns ist alles möglich (wa-innaa la-muusi`uuna)." (Rudi Paret)

"Und den Himmel haben Wir mit (Unserer) Kraft erbaut; und siehe, wie Wir ihn reichlich geweitet haben." (Rassoul)

"Den Himmel haben Wir mit Kraft fest gefügt, und Wir sind wohl imstande ihn zu erweitern." (Azhar)

kann man deuten auch mit erweitern auf die Expansion hin.
Die Bibel ist leider viel umgeschrieben worden, und ist kein Geheimnis mittlerweile..


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:17
@Optimist
Selbst wenn es gelänge daß Menschen Leben schaffen könnten wäre es ein Indiz ,daß dazu eine Intelligenz notwendig wäre,von selber schafft es dier Natur ja nicht nachweislich


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:18
ja ist schon richtig. Aber so viel ich weiß, hatten doch manche Schreiber auch zeitgleich, aber in unterschiedlichen Orten (also keinen Kontakt miteinander) was geschrieben, was dann auch ganz harmonisch passte, oder irre ich mich da jetzt?
das ist einfach zu erklären .... jeder hat eine individuelle sichtweise von gott/jesus und so schrieb jeder eben seine persönliche sichtweise auf was hier verdeutlich wird:

So schildert Matthäus Jesus vor allem als König, Markus hingegen zeigt Jesus in seiner Knechtsgestalt, Lukas, der Arzt beschreibt ihn als wahren Menschen, während Johannes ihn als Gottes Sohn darstellt.
So ergab sich aus vielen Einzelbestandteilen eine Einheit, die die Werke auf wunderbare Weise miteinander verband.
drücke 40 leuten einen zettl in die hand an unterschiedlichen orten und kulturen und lass sie gott aus ihrer sichtweise beschreiben .... was meinst du was passieren wird ? .... sich harmonisch ergänzende aussagen die miteinander verbunden werden können und ein einheitliches bild liefern.

das ist also kein wunderwerk sondern logisch nachvollziehbar .... zumindest für mich :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:18
@Reigam
Reigam schrieb:ER hat ja BEweise, also muss er keine Angst haben- ^^
Die da wären ?
Etwa die Bibel ? ^^


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:19
@Nesca

Lol, darauf freue ich mich! Gibt eine schöne Zusammenfassung für die Verwaltung. Und wer etwas behauptet, es dann mit falschen Quellen untermauert, andere Dinge überliest und dann einfach abhaut... Wie würdest du eine solche Person nennen (ob er/sie/es bewusst oder unbewusst gemacht hat spielt ja keine Rolle denn: Dummheit schützt vor Strafe nicht).


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:20
der-Ferengi schrieb:Die da wären ?
Bezog sich auf whatsgoinon und natü. ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:20
@Reigam
@Nesca

siehe Beitrag von whatsgoinon, Seite 1.442

:D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:22
der-Ferengi schrieb:
In den 1970'ern wurde ein Experiment mit Elementen der
damaligen "Ursuppe" durchgeführt und es bildeten sich
Aminosäuren. Tadaaa.
Optimist schrieb:will Dir nicht zu nahe treten und zweifle auch nicht an Deiner Glaubwürdigkeit. Aber so ein wichtiges Ereignis würde ich gerne mal nachlesen können, hast Du einen Link oder andere Beweise?
ich bin so frei und poste mal den link für den beweis :)

Derartige Experimente wurden mit verschiedenen Atmosphären und Umweltbedingungen durchgeführt und es bildeten sich eine Reihe von organischen Molekülen, darunter einfache Aminosäuren, Purine und Zucker, mithin also auch Bausteine des heutigen Lebens.

http://www.bernd-leitenberger.de/leben1.shtml


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:22
@sonnescheint
sonnescheint schrieb:"Und den Himmel haben Wir mit (Unserer) Kraft erbaut; und siehe, wie Wir ihn reichlich geweitet haben." (Rassoul)
Wer wir ?


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 13:22
@der-Ferengi
@Optimist

Zur Entstehung organischer Moleküle:

Wikipedia: Miller-Urey-Experiment


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden