Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 12:48
;) :D
.... sind alles nur Vorstellungen aus uns, die wir vergleichen. ^^

@-Therion-
@Optimist


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 12:53
@-Therion-
-Therion- schrieb:jetzt kannste mal sehen was du an mir und snafu hast *lol* :)
ja, das weiß ich auch immer wieder zu schätzen, so machen Gespräche Spaß.

So nun genug der Lobhudelei ;) :D

@snafu
kannst Du mal bitte darauf eingehen? :)
Sumerische und babylonische Mythen sind weit älter.
Die Tora wurde erst in babylonischer Gefangenschaft geschrieben: das war ca 600 vChr.

In Babylon wurden die Torageschichten geschrieben, ...

-->
ja, GESCHRIEBEN..
Aber ab wann sich MÜNDLICH etwas verbreitet hatte, wird man wohl nicht so genau zurück datieren können. ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 13:10
@Optimist :)
Optimist schrieb:-->
ja, GESCHRIEBEN..
Aber ab wann sich MÜNDLICH etwas verbreitet hatte, wird man wohl nicht so genau zurück datieren können. ;)
das gilt ja dann auch für die sumerischen/egyptischen Mythen,
folglich dürften diese noch viel älter sein, als wiki sagt... ;)


Das vorhandene Schriftmaterial erlaubt die Rückdatierung der ursprünglichen Fassung bis mindestens in das 18. Jahrhundert v. Chr, reicht aber wahrscheinlich in die Abfassungszeit des Etana-Mythos im 24. Jahrhundert v. Chr. zurück.[1]

Wikipedia: Gilgamesch-Epos


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 14:04
ich weiß ja nicht wo du das jetzt her nimmst, ich sprach nämlich nirgends von Satan sondern

von:

Luzifer
eben ,und dem ordnest alles zu was satan betrifft ,wie dein angeführter raubkopierter text zeigt.
warum muss man dich eigentlich ewig darauf aufmerksam machen eine quellenangabe zu kopierten texten zu bringen? möchtest tatsächlich mit "fremden gedankengut" glänzen?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 20:40
Argus7 schrieb:www.way-to-allah.com/.../101_klare_Widersprueche_in_der_Bibel.pdf
bei mir geht der Link nicht und way to allah.. sorry..., der Koran lügt vor.. das Jesus nicht der Sohn Gottes ist. Jesus predigte Nächstenliebe.. etliche Jahre später ist Mohammed da , der lehrt:
Und tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie von dort, von wo sie euch vertrieben; denn Verfolgung ist ärger als Totschlag. Bekämpft sie aber nicht bei der Heiligen Moschee, solange sie euch dort nicht angreifen. Doch wenn sie euch angreifen, dann kämpft wider sie; das ist die Vergeltung für die Ungläubigen.
Koran sure 2 vers 191 ...

komisch widerspricht sich schon allein den Geboten in der Tora.. Du sollst nicht Morden.. und jeder weiss , dass Gott richten wird. Wir sollen nicht richten. Gott tut das.., wie kommt Mohammed darauf ,dass wir das Recht haben zu Morden und zu richten?

Widerspricht sich schon den Geboten und es widerspricht sich der Lehre Jesus. Mohammed verleugnet Jesus , als den Sohn Gottes.. obwohl auch er in den alten Büchern angekündigt wurde. Genau wie auch die Gebote im Koran abgeändert wurde..

Du sollst nicht Morden.. außer.....

das ist genau so , wie wenn ein Vater seinem Kind sagt : Du sollst nicht rauchen ausser Marlboro.

das Gebot steht in der Tora ... DU sollst nicht morden..

der Koran ist ein Abschlag der Alten Bücher abgeändert.., wer beides Gelesen hat , merkt rasch ,-- das Allah nicht Gott ist , denn der würde nie seinen Sohn verleugnen. LG Dir


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 21:49
@leserin
völlig richtig alles.

Nun muss man bedenken, wie die Moslems sich ihren Glauben rechtfertigen:
Sie sagen, es stimmt, dass der Koran auf der Thora aufbaut und der Koran wurde später als die Bibel geschrieben. Aber der Koran hatte dann quasi die Bibel berichtigt, welche über die Jahrhunderte verfälscht worden war. ;)
Tja, was will man da noch sagen? :)


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 21:56
und die Tora hat der Koran auch berichtigt.. sorry.. Optimist , aber dafür kann ich kein Verständniss aufbringen, es wurde schon das Gebot .. Du sollst nicht morden abgeändert.. aus der Tora .. für den Koran. Jesus lehrte nicht erst Nächstenliebe, damit Mohammed , Mord predigt.. Mohammed verleugnet Jesus als der Sohn Gottes.. Ich will Eure Sünden nicht mehr gedenken, das steht noch in den Alten Büchern.. , Im Koran widerspricht sich das. Mohammed lehrt Nächstenliebe ,aber gleichzeitig bricht er selbst das Gebot , die Wahrheit zu lehren. Den Dschins gefallt der Koran.. , Nur normalerweise, wissen wir dass die Dschins das Gegenteil von Gut sind. Was Satan gefällt kann Gott nicht gefallen. Was Gott gefällt gefällt normal dem Satan nicht . Gott sagte : Dies ist mein Wohlgefallener Sohn.. , Allah hat keinen Sohn.., dann ist er auch nicht Gott. Ich musste das mal klar schreiben. Von wegen ,. ... the Way to Allah.. Gott würde nie seinen Sohn verleugnen. LG Dir


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 22:03
@Argus7
Du siehst das so
Argus7 schrieb:Dein Gottglaube nährt sich offenbar aus dem Wunsch, der eigenen Selbsttäuschung zur Wahrheit zu verhelfen!
Ich sehe da aber so.
Dein Unglaube nährt sich offenbar aus dem Wunsch, der eigenen Selbsttäuschung zur Wahrheit zu verhelfen!


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 22:06
@Optimist
der I S beruft sich, mit seinen Hinrichtungen auf den Koran. Und dann heißt es, die würden den Islam falsch auslegen,.. das wäre nicht war.., nein-- die verse stehen aber wirklich alle im Koran.., wo gemordet werden soll aus Strafe.. ..--- Die schlimmen Verbrechen , die durch Isis stattfindet. Kinderkreuzigungen , wo Kinder gelehrt werden zu Morden , hinzurichten .. zu erschießen.., wo Menschen geköpft werden , oder lebendig verbrannt.., sie berufen sich auf den Koran.. weil es drinnen steht.., ist mir egal, wer mir da noch sagt .. wir leben den Islam friedlich aus.., dann leben sie einen Teil des Korans aus.., und würden vor den Isis auch wieder ermordet werden, wegen Abtrünnigkeit und Ungehorsamkeit ihres Allahs. Das ist nicht Gott.. Gott hat Jesus gesandt seinen Sohn , um Nächstenliebe zu lehren.. , damit wir ihn annehmen..., denn Gott will unsere Sünden nicht mehr gedenken..

dann kann es wohl kaum richtig sein.., dass Mohammed, der viele , viele Jahre später kam sagt: Doch .. Sünder werden gerichtet .. und am Besten übernehmen wir das auf der Erde... Und Jesus ist nur ein Prophet, der Sohn der Maria.. Jemand der Jesus verleugnet .. ist ein Antichrist. LG Dir


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 22:29
@leserin
leserin schrieb:und die Tora hat der Koran auch berichtigt.. sorry.. Optimist , aber dafür kann ich kein Verständniss aufbringen
Ich auch nicht. Aber sag das mal den Muslimen. ;)
leserin schrieb:Es wurde schon das Gebot .. Du sollst nicht morden abgeändert.. aus der Tora .. für den Koran
ja, sehr eigenartig. Dabei erkennen sie doch wenigstens die Thora als unverfälscht an.
jetzt müsste mal ein Moslem hier sein, würde mich mal interessieren was er dazu sagt. :)
leserin schrieb:Allah hat keinen Sohn.., dann ist er auch nicht Gott.
Die Moslems sagen: Gott hat keinen Sohn, Jesus ist nur ein Prophet, das NT wurde verfälscht und das stellte der Koran dann richtig, dass es angeblich keinen Sohn gibt....
leserin schrieb:der I S beruft sich, mit seinen Hinrichtungen auf den Koran. Und dann heißt es, die würden den Islam falsch auslegen,.. das wäre nicht war.., nein-- die verse stehen aber wirklich alle im Koran..
Ja. Die Moslems haben da aber eben auch ihre speziellen Auslegungen.
Sie sagen auch, im AT steht auch viel grausames, aber das muss man ja nicht nachmachen....
leserin schrieb:...Kinderkreuzigungen , wo Kinder gelehrt werden zu Morden , hinzurichten .. zu erschießen.., wo Menschen geköpft werden , oder lebendig verbrannt.., sie berufen sich auf den Koran..
ja, sie instrumentalisieren quasi den Koran. Genauso wie damals auch die Bibel instrumentalisiert wurde - bei den Kreuzzügen...
leserin schrieb:Gott hat Jesus gesandt seinen Sohn , um Nächstenliebe zu lehren.. , damit wir ihn annehmen..., denn Gott will unsere Sünden nicht mehr gedenken..

dann kann es wohl kaum richtig sein.., dass Mohammed, der viele , viele Jahre später kam sagt: Doch .. Sünder werden gerichtet .. und am Besten übernehmen wir das auf der Erde... Und Jesus ist nur ein Prophet, der Sohn der Maria.. Jemand der Jesus verleugnet .. ist ein Antichrist.
Das können nur WIR so sehen, WEIL wir eben der Bibel glauben.
Die Moslems können diese Sichtweise nicht annehmen, weil sie den Koran auf IHRE Weise interpretieren und so passend machen, dass er angeblich friedlich rüber kommt. :)

Der Bibel - speziell dem AT - wird ja AUCH unterstellt, dass dahinter nur ein grausamer Gott stecken kann, verstehst wie ich es meine?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 22:33
Optimist schrieb:Ja. Die Moslems haben da aber eben auch ihre speziellen Auslegungen.
Sie sagen auch, im AT steht auch viel grausames, aber das muss man ja nicht nachmachen....
deswegen haben wir das NT ... Gott hat den Neuen Bund selbst angekündigt, schon in der Tora.., und dass er Sünden nicht mehr gedenken will.. und dass wir lernen sollen Gutes zu tun. Das steht auch in der Tora.., demnach müssen sich die Moslems auch dran halten. Und das tun sie nicht , weil sie den Koran haben.., der Texte aus der Bibel hat und sie einfach verfälscht hat.

Angenommen.-.. ein Diamant wird gefunden.. ein echtes Stück.. , und da kommt einer daher .. ahmt den Diamanten nach .. und behauptet seiner wäre echt und viel billiger zu verkaufen.., der sei wertvoller als der Originale Diamant . Glaubst Du dem? LG Dir @Optimist


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 22:38
genau deswegen brauchen wir auch das Alte Testament.., damit wir sehen können , was schon in der Tora stand. Wieso halten sich die Moslems nichtmal an die Gebote der Tora.., ist die denen nicht heilig genug?? dass man dort die Schriften einfach übersieht und verändert , wie es denen passt .., wie es Mohammed passt . Gott lehrte Nächstenliebe schon in der Tora in den Geboten.. Jesus bestätigte es.. und Mohammed bestätigte auch..., ausser.. Ausnahmen.. man darf alle hinrichten die nicht Allah glauben.Sogar Kinder.

Glaubst Du das? .. ich glaube niemals , dass Gott freiwillig einem Kind wehtun würde, er reagierte sogar bei Isaak.., ** erhebe die Hand nicht gegen ihn**

denkst Du Gott wollte das Kinder hingerichtet werden? Allah, will das schon , laut Mohammed.. Kämpfen für Allah?? Wieso muss man kämpfen für Allah.. , ich brauch für Gott nicht kämpfen, mein Gott ist allmächtig. LG Dir


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 22:42
@leserin
leserin schrieb:Angenommen.-.. ein Diamant wird gefunden.. ein echtes Stück.. , und da kommt einer daher .. ahmt den Diamanten nach .. und behauptet seiner wäre echt und viel billiger zu verkaufen.., der sei wertvoller als der Originale Diamant . Glaubst Du dem?
Wer nicht weiß was Fälschung und was Original ist und auch keine Prüfmethoden hat, hat es sicher schwer zu beurteilen, welcher echt ist.
leserin schrieb:genau deswegen brauchen wir auch das Alte Testament.., damit wir sehen können , was schon in der Tora stand.
Ja.
Aber das haben ja die Moslems genauso.
leserin schrieb:Wieso halten sich die Moslems nichtmal an die Gebote der Tora.., ist die denen nicht heilig genug??
Keine Ahnung. Schade dass wir keinen Moslem fragen können. :)
leserin schrieb:denkst Du Gott wollte das Kinder hingerichtet werden? Allah, will das schon , laut Mohammed.. Kämpfen für Allah?? Wieso muss man kämpfen für Allah.. , ich brauch für Gott nicht kämpfen, mein Gott ist allmächtig.
Sehe ich genauso.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 22:49
Ich habe gesehen, das Video , wo man den Pilot verbrennen ließ , bei lebendigem Leib, vollem Bewußtsein, mit Angst.. , in einem Käfig.., ---- das ist nicht Gott.

Und Moslems , die sagen ,.... wir leben den Islam friedlich aus.., und lesen den Koran.. , sorry.. die tun aber nicht Allahs Willen.. --- denn Allah will laut Koran , das was Isis macht -- das lehrt Mohammed...

das ist das Update der Bibel? .. die Wahrheit von Gott? -- die Wahrheit von Jesus.. dass einer nachkommt, der eine Scharia braucht ? Obwohl in den Alten Schriften steht, dass jedes Fleisch mit der Sünde befleckt ist ?

Es gibt kein einziger Moslem der ohne Sünde ist .. , wir sind auch mit Sünde, aber wir folgen Jesus.., die Gnade Gottes.., welches er in den alten Schriften angekündigt hatte. Jeder der den Koran folgt , mißachtet nicht nur die Bibel und ihr Neues Testament.., er mißachtet auch die Tora.., denn die lehrt, was Gott will.. **laßt ab vom Bösen..., Eure Hände sind voll Blut.. lenrt Gutes zu tun.-- steht in den alten Schriften.., deswegen ist das Alte Testament wichtig.., damit man an Jesus nicht zweifeln muss.

Du sollst nicht Morden.. -- schon allein das Gebot .. sagt aus, dass die Nächstenliebe das richtige ist . LG Dir und wenn hier jemand einen Link setzt.. The Way to Allah.., dann schreib ich ganz sicher meine Meinung. Gott hat einen Sohn.. , Allah nicht.., dann ist Allah auch nicht Gott. Und ich werde sicher nicht Jesus verleugnen oder anzweifeln. :-) @Optimist


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 23:04
hallo @leserin
leserin schrieb:der Koran ist ein Abschlag der Alten Bücher abgeändert.., wer beides Gelesen hat , merkt rasch ,-- das Allah nicht Gott ist , denn der würde nie seinen Sohn verleugnen. LG Dir
Allah heisst einfach GOTT in arabisch.

Auch die arabischen Christen sagen Allah und nicht Gott da sie ja nicht deutsch sprechen.
leserin schrieb:komisch widerspricht sich schon allein den Geboten in der Tora.. Du sollst nicht Morden.. und jeder weiss , dass Gott richten wird. Wir sollen nicht richten. Gott tut das.., wie kommt Mohammed darauf ,dass wir das Recht haben zu Morden und zu richten?
Es ist nicht zu leugnen, dass der Gott der Tora/Bibel als mordend und blutdürstig dargestellt wird, und ständig Brandopfer verlangt und sonstige fast unmögliche Sachen, und Er leichtfertig ganze Völker dahinschlachtet, bzw dies anweist und unterstützt. und auch die erstgeborenen Kinder tötet er.... Les doch mal die Mosebücher.

Und, IS vertritt NICHT Islam. Genausowenig wie irgend eine christliche Gemeinde DAS Christentum vertritt, oder irgend eine buddhistische Dorfgemeinde DEN Buddhismus.
IS ist nicht Islam. Er wird nur benutzt, um bei den Kämpfern eine Motivation zu installieren. Es dürfte wohl eher eine politische Kreation sein, die erschaffen wurde, um das Eindringen in allen Ländern zu rechtfertigen, wo sich IS aufhalten könnte....


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 23:06
Aber wer glaubt dem, was uns verkündet wurde, und wem ist der Arm des HERRN offenbart? 2 Er schoss auf vor ihm wie ein Reis und wie eine Wurzel aus dürrem Erdreich. Er hatte keine Gestalt und Hoheit. Wir sahen ihn, aber da war keine Gestalt, die uns gefallen hätte. 3 Er war der Allerverachtetste und Unwerteste, voller Schmerzen und Krankheit. Er war so verachtet, dass man das Angesicht vor ihm verbarg; darum haben wir ihn für nichts geachtet. 4 Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre. 5 Aber er ist um unsrer Missetat1 willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt. 6 Wir gingen alle in die Irre wie Schafe, ein jeder sah auf seinen Weg. Aber der HERR warf unser aller Sünde auf ihn. 7 Als er gemartert ward, litt er doch willig und tat seinen Mund nicht auf wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird; und wie ein Schaf, das verstummt vor seinem Scherer, tat er seinen Mund nicht auf. 8 Er ist aus Angst und Gericht hinweggenommen. Wer aber kann sein Geschick ermessen? Denn er ist aus dem Lande der Lebendigen weggerissen, da er für die Missetat meines Volks geplagt war. 9 Und man gab ihm sein Grab bei Gottlosen und bei Übeltätern2, als er gestorben war, wiewohl er niemand Unrecht getan hat und kein Betrug in seinem Munde gewesen ist. 10 So wollte ihn der HERR zerschlagen mit Krankheit. Wenn er sein Leben zum Schuldopfer gegeben hat, wird er Nachkommen haben und in die Länge leben, und des HERRN Plan wird durch seine Hand gelingen. 11 Weil seine Seele sich abgemüht hat, wird er das Licht schauen und die Fülle haben. Und durch seine Erkenntnis wird er, mein Knecht, der Gerechte, den Vielen Gerechtigkeit schaffen; denn er trägt ihre Sünden. 12 Darum will ich ihm die Vielen zur Beute geben und er soll die Starken zum Raube haben, dafür dass er sein Leben in den Tod gegeben hat und den Übeltätern gleichgerechnet ist und er die Sünde der Vielen getragen hat und für die Übeltäter gebeten.
@Optimist schau mal , das steht in den alten Schriften... ., --- den Text haben Moslems wohl übersehen und schau mal gleich am Anfang.., sagtest Du nicht , Jesus , sei ein Teil Gottes? schau mal Du hattest Recht .. und wem ist der Arm des Herrn offenbart? --- Jesaja nennt Jesus den Arm Gottes. LG Dir


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 23:13
snafu schrieb:Allah heisst einfach GOTT in arabisch.
es gibt auch welche die Sagen Satan sei Gott. Allah , kann nicht Gott, sein, denn Gott würde seinen Sohn nicht verleugnen.
snafu schrieb:Es ist nicht zu leugnen, dass der Gott der Tora/Bibel als mordend und blutdürstig dargestellt wird, und ständig Brandopfer verlangt und sonstige fast unmögliche Sachen, und Er leichtfertig ganze Völker dahinschlachtet, bzw dies anweist und unterstützt. und auch die erstgeborenen Kinder tötet er.... Les doch mal die Mosebücher.
Und Gott gefiel das nicht..

sie selbst
10Höret des HERRN Wort, ihr Herren von Sodom! Nimm zu Ohren die Weisung unsres Gottes, du Volk von Gomorra! 11Was soll mir die Menge eurer Opfer?, spricht der HERR. Ich bin satt der Brandopfer von Widdern und des Fettes von Mastkälbern und habe kein Gefallen am Blut der Stiere, der Lämmer und Böcke. 12Wenn ihr kommt, zu erscheinen vor mir – wer fordert denn von euch, dass ihr meinen Vorhof zertretet? 13Bringt nicht mehr dar so vergebliche Speisopfer! Das Räucherwerk ist mir ein Gräuel! Neumonde und Sabbate, wenn ihr zusammenkommt, Frevel und Festversammlung mag ich nicht! 14Meine Seele ist Feind euren Neumonden und Jahresfesten; sie sind mir eine Last, ich bin's müde, sie zu tragen. 15Und wenn ihr auch eure Hände ausbreitet, verberge ich doch meine Augen vor euch; und wenn ihr auch viel betet, höre ich euch doch nicht; denn eure Hände sind voll Blut. 16Wascht euch, reinigt euch, tut eure bösen Taten aus meinen Augen, lasst ab vom Bösen! 17Lernt Gutes tun, trachtet nach Recht, helft den Unterdrückten, schafft den Waisen Recht, führt der Witwen Sache!
18So kommt denn und lasst uns miteinander rechten, spricht der HERR. Wenn eure Sünde auch blutrot ist, soll sie doch schneeweiß werden, und wenn sie rot ist wie Scharlach, soll sie doch wie Wolle werden.
Jesaja Kapitel 1

die Jesaja schriften findet man auch in der Tora.. , die die Jesus Folgen, haben hier eine Wahrheit erkannt. Wieso mißachtet der Islam das? Wieso leugnet er Gottes Sohn? weil es der Gegner von Jesus ist . Mohammed leugnet Gottes Sohn.., er ist Gegner von Jesus , er ist ein Antichrist gewesen. Wieso tritt Mohammed Gottes Geschenk mit Füßen, obwohl Jesus schon in der Tora angekündigt wurde? Allah ist nicht Gott. .. er ist ein Gegner von Jesus.

Jesus soll laut Mohammed verwechselt worden sein , bei der Hinrichtung der Kreuzigung,..., ahso.. und Jesus konnte man verwechseln, nachdem er gegeißelt wurde?

LG Dir


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 23:24
wenn morgen jemand lehrt.. Jesus war eigentlich Satan.- und Gott wollte dass er nochmal neu lehrt , und Menschen auf den richtigen Weg bringt. , man hatte das nur nicht erkannt., ausserdem wurde er erschossen und nicht gekreuzigt , ., und Jesus lehrte über , wie man Menschen hinrichtet . und man schreibt ein Neues Buch,.. die Wahrheit von Gott.., dem glauben dann auch viele.

Ich nicht .., ich glaube ,das Jesus Gottes Sohn **ist**, dass Gott ihn uns sandte.. , dass seine Lehre, der Nächstenliebe die richtige Lehre ist , die von Gott.., denn er bestätigt, Du sollst nicht Morden.., eines der Wichtigen Gebote. Ich glaube, dass Jesus und Gott Eins sind.. , und dass es kein anderer Gott gibt , der keinen Sohn hat. Ich zweifle da nicht , deswegen ist der Koran für mich eine Einzige Lüge und Mohammed, der Jesus als den Sohn Gottes verleugnet ein Antichrist , ein Gegner von Jesus.. der Sohn Gottes. und damit auch ein Gegner von Gott. Jemand der Gelogen hat und genau deswegen befinden die Dschins den Koran für Gut **das steht im Koran**, weil die Scharia heute noch existiert. LG Euch@snafu
@Optimist


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 23:30
leserin schrieb:es gibt auch welche die Sagen Satan sei Gott. Allah , kann nicht Gott, sein, denn Gott würde seinen Sohn nicht verleugnen.
Ja.... es gibt viele, die sagen viel.... ;)

Ich meinte: Allah heisst Gott auf arabisch.
Als Übersetzung. aus dem Wörterbuch. und nicht ob er Gott ist....... natürlich ist er Gott , wenn Allah Gott heisst. ;)

Dass Jesus Gottes Sohn ist, entstammt einer Abstimmung der Bischöfe. wobei mehr dafür gestimmt hatten, Christus als Gottessohn zu bezeichen.

In Wirklichkeit ist Christus der Geist und das Licht, das IN uns ist.
Das ist die ursprüngliche Bedeutung des Urchristentums. der Gnosis.
Alles, was nachher bestimmt wurde, geschah aus politischen Absichten, um das römische Reich zusammenzuhalten. Deshalb wurde das Christentum Staatsreligion, und Jesus wurde Sohn Gottes. Katholik heisst übersetzt: Allgemein, Universal. ;)
leserin schrieb:Jesus soll laut Mohammed verwechselt worden sein , bei der Hinrichtung der Kreuzigung,..., ahso.. und Jesus konnte man verwechseln, nachdem er gegeißelt wurde?
Aber auch in den Schriften der Urchristen ist dies so geschrieben!

Nicht Jesus ist verwechselt worden, sondern, es starb "ein anderer am Kreuz".
Das könnte bedeuten, es starb tatsächlich ein anderer am Kreuz ( Simon) oder , es ist metaphorisch gemeint, es starb zwar Jesus am Kreuz, doch nur sein Körper/sein Fleisch und sein Weltbild starb, aber nicht sein unsterblicher Geist.

Dies ist in jeden Menschen so! Wir alle sind unsterblich, wenn wir es erkennen. Deshalb gibt es diese Jesusgeschichte. um es IN uns zu erkennen.


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

05.02.2015 um 23:38
snafu schrieb:natürlich ist er Gott , wenn Allah Gott heisst. ;)
nicht wenn sie jemand anders Gott nennen , oder jemand anders für Gott halten.
snafu schrieb:Aber auch in den Schriften der Urchristen ist dies so geschrieben!
wo ist denn diese Schrift , kannst Du da zu was reinkopieren? LG Dir
snafu schrieb:Das könnte bedeuten, es starb tatsächlich ein anderer am Kreuz ( Simon)
Du meinst Petrus? Petrus starb auch am Kreuz ... aber mit dem Kopf nach unten.
snafu schrieb: es ist metaphorisch gemeint, es starb zwar Jesus am Kreuz
der Islam glaubt aber Jesus wurde verwechselt es starb ein anderer am Kreuz. Ich hatte mal auf Facebook.., mich hinzu geäussert.., wie es kommen konnte, dass man den gegeißelten Jesus verwechselte, die da den Islam nacheiferten , konnten mir keine Antwort geben. LG Dir


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden