weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abraxas-Kult

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Sekte, Kult
Seite 1 von 1

Abraxas-Kult

18.07.2012 um 16:51
Ich würde gerne mehr über diesen Kult erfahren. Wo er entstanden ist, ob es immer noch eine aktive Gemeinde gibt, usw.!

hier schonmal der erste Link:

Wikipedia: Abraxas

ich selber bin darauf gestoßen, als ich von der Band "Baroness" das Blaue Album gehört habe. Dort steht unter anderem ein Zitat von Hermann Hesse:

"Der Vogel kämpft sich aus dem Ei. Das Ei ist die Welt. Wer geboren werden will, muß eine Welt zerstören. Der Vogel fliegt zu Gott. Der Gott heißt Abraxas".

Extrem interessant dieses Zitat. Vielleicht hat hier jemand einen tieferen Einblick in diesen Kult.


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abraxas-Kult

18.07.2012 um 17:31
@MarcusAurelius

Wenn du dich in teuflischen Gedanken wohl fühlst, dann ist dieser Abraxas eine wohl tat für dich. Dabei gibt es wieder viele Abzweigungen innerhalb dieses Kultes. Google wird dir helfen...


melden

Abraxas-Kult

18.07.2012 um 19:29
@dergeistlose
na ja, bin eigentlich streng katholisch erzogen worden und wollte mich eher aus Gründen der Neugier darüber informieren.

aber interessant, das dieser Kult mit Satanisten in Verbindung gebracht wird. Wieso?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abraxas-Kult

18.07.2012 um 19:33
@MarcusAurelius


Ihre Rituale und ihre Gedankenformen sind da für Verantwortlich. Sie sind der Überzeugung, das es da draußen eine Wahrheit gibt, die mit jeden erdenklichen Mitteln erlangt werden muss.

Obwohl, wenn man das so genau nimmt, ist da der Christentum, der Islam und alle anderen Glaubensrichtungen nicht gerade anders aufgebaut...


melden

Abraxas-Kult

20.07.2012 um 10:15
MarcusAurelius schrieb:das dieser Kult mit Satanisten in Verbindung gebracht wird. Wieso?
@MarcusAurelius

Weil es die gleiche bewusste Unterstellung ist, wie sie den Templern widerfahren ist.

http://causa-nostra.com/Einblick/Gnosis-und-Isais-Teil2--Abraxas--e0807a02.htm


melden

Abraxas-Kult

21.07.2012 um 17:13
schöner Link, danke. Sehr interessant, aber auch ziemlich komplex.


melden

Abraxas-Kult

21.07.2012 um 18:24
MarcusAurelius schrieb:"Der Vogel kämpft sich aus dem Ei. Das Ei ist die Welt. Wer geboren werden will, muß eine Welt zerstören. Der Vogel fliegt zu Gott. Der Gott heißt Abraxas".
Soweit ich mich richtig erinnere, kommt dieser Spruch auch im Buch Demian von Hermann Hesse vor.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abraxas-Kult

21.07.2012 um 18:40
@MarcusAurelius

Auch die tiefgehende Betrachtungsweise des Philosophen und Psychologen C.G. Jung will nicht Sinn und Ursprung von Abraxas ergründen, sondern die Auswirkung der verschiedenen Sichtweisen auf das Denken und Empfinden der Menschen, die sich damit auseinandersetzten.

Da sich C.G.Jung ebenfalls damit befasst hat und mit den Archetypen, könnte man Abraxas dem archaischen Unbewussten zuordnen, wo Gott mit dem eigenen Willen gleichgesetzt wurde und wird. Also mein Wille geschehe und das um jeden Preis oder Akrakadabra was ich will, bekomme ich auch. Hier ist immer der innere Wunsch Gott und Vater des Gedankens und auch der Handlung.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abraxas-Kult

21.07.2012 um 22:28
Abraxas ist das Wesen, das in Valerio Evangelisti's Nostradamus-Trilogie dem bekannten Hellseher in seinen Visionen erscheint und ihm die Zukunft zeigt. In diesen Romanen ist sein Diener Papalus, eine kindgesichtige Sonne.
Abraxas wird auch hier als ein Wesen mit Hahnenkopf, menschlichem Oberkörper und 2 Schlangen als Beine beschrieben. Die Sinnbilder dieser Bestandteile deuten jedoch auf ein metaphorisches Gerüst hin, das dieser Gestalt zugrunde liegt. Die Darlegungen von Evangelisti unterstützen, auch wenn das in den Büchern nicht direkt gesagt wird, dass Nostradamus diesem Kult angehörte. Ein denkwürdiger Zufall scheint mir ausserdem, dass sein Zeitgenosse John Dee ebenfalls wie Nostradamus als zentraler Gelehrte für das Übernatürliche zu Hofe angestellt war und ebenso wie sein französischer Kollege mehrere Bände mit rätselhaftem Inhalt hinterlies, die bis heute nichts an ihrer magischen Faszination verloren haben. Aber so war halt die Zeit damals. Auf jeden Fall eine der interessantesten Epochen der Menschheit.


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abraxas-Kult

22.07.2012 um 10:07
A-brasax.. da gibt es glaub ich noch heute eine gnostische Loge.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden