weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

4.202 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Atheismus
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

13.12.2012 um 22:31
@cognition

Da du seit gestern hier rum geisterst ist dir wohl so einiges entgangen obwohl du behauptest du hättest hier mitgelesen :}

So z.B. das manch ein Christ vom Bibel zitiert in dem Ungläubige mit Mördern, Lügnern und Betrügern usw. usw. auf eine Stufe gestellt wird :}

Allein hier von @natü angekündigte Bestrafungen für die Atheisten reicht schon aus deine Aussage zu widerlegen :}


melden
Anzeige

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

13.12.2012 um 22:33
@Keysibuna
Nur weil natü ebenso oder noch mehr dazu veranlagt ist wie du verschönert das deine Grundeinstellung nicht.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

13.12.2012 um 22:36
@cognition

Es ist dir überlassen was du dir selbst einbildest was meine Grundeinstellung sein könnte :}

Und bedanke mich bei dir das wir zumindest dein Ignoranz und Arroganz etwas näher kennen lernen durften :}


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

13.12.2012 um 22:43
@Keysibuna
Deine Grundeinstellung leuchtet doch aus deinen Texten heraus, oder möchtest du sie mir bitte genau erklären, wenn ich dir Unrecht tue sag bescheid, aber bitte angemessen und freundlich.

Du kannst mir gerne auch erklären wieso du mich nun als ignorant und arrogant erklärst.
Ich schwing mich nicht auf hier irgendeine Glaubensgruppe für besser zu sehen oder als ignorant zu bezeichnen. Wenn jemand mit seinem Verhalten Ignoranz ausstrahlt, sieht das natürlich ganz anders aus.

Also erklär mir bitte deine Ansichten - danke.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 09:59
@cognition
Endlich hat es @Keysibuna
mal einer gesagt, wie undemokratisch er sich verhält! 'Rassismus', sehr gut!

Ich wehre mich übrigens dagegen, dass du mich als ähnlich aggressiv verstehst. Alles, was ich tue, ist, die Lehren des Gottglaubens zu zitieren. Da also die Verurteilungen in keinem Punkt von mir kommen, bin ich auch nicht radikal.
Ich kann schon deswegen keinen Andersdenkenden bekämpfen, weil ich mich selbst unter das Urteil der Gebote stellen muss und niemand weiß, wie Gott letztlich die Einzelnen beurteilen wird.

Also bin ich gegen jede Person tolerant, nicht aber gegen ihre möglichen Irrtümer.

Ein Forum wie dieses ist dazu da, klare inhaltliche Ansagen in sozialverträglicher Form auszutauschen. Sonst bräuchte man Weltanschauliches überhaupt nicht zu diskutieren.

Die Alternative dazu wäre dann übrigens äußere Gewalt.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 10:03
@natü
natü schrieb:Endlich hat es @Keysibuna
mal einer gesagt, wie undemokratisch er sich verhält! 'Rassismus', sehr gut!
Das sagt der Richtige. Gerade du bist doch der lebendige Beweis für die Ignoranz und Intoleranz von Gläubigen. Wer sich so Bibeltreu verhält wie du und die veralterten Ansichten dieses "Dokuments" so vehement vertritt, ohne sie auch nur mal annähernd zu hinterfragen, sollte wohl nicht mit solchen Aussagen um sich schmeissen.

Wäre ich gläubig, würde ich mich schämen, mit so jemanden in einen Topf geworfen werden zu können.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 10:23
@natü
natü schrieb:nicht aber gegen ihre möglichen Irrtümer
Inwiefern?
Möglich.. schließt ja auch ein, das es nicht unbedingt ein Irrtum sein muß.
Vor allem, welche Kriterien dienen als Grundlage dazu... sind diese allgemein anerkannt oder doch eher auf subjektiver Basis aufbauend?
natü schrieb:, wie undemokratisch er sich verhält! 'Rassismus', sehr gut!
Rassismus? Kann ich bei @Keysibuna nirgendwo erkennen. Auch nicht in den letzten Monaten.
Sicherlich ist er provokativ und schießt ab und an über das Ziel hinaus.. aber Rassismus ist ein arger Vorwurf der zudem haltlos ist.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 10:30
@Allgemeinheit
Meine Antwort auf Keysibuna war auch nicht aggressiv gemeint.
Ich möchte wirklich wissen was er meint und wie er es meint.
Mit Rassistisch meine ich sein Schubladendenken, was aus seinen Beiträgen deutlich wird, vielleicht drückt er sich auch einfach nur unglücklich aus.
Nur weil ich ihn als rassistisch wahrnehme, heißt das außerdem nicht, dass er auch rassistisch ist.

Arroganz und Ignoranz liegen mir fern, ich mag es nur nicht wenn man anderen die Worte im Mund herum dreht und behauptet man würde besser als der andere wissen was eben dieser andere meint und dabei gewisse Sachverhalte anscheinend nichtmals ganz versteht.
Wenn man etwas nicht versteht, sollte man fragen und nicht stur behaupten man wüsste was der andere gemeint hat und man hätte keinen Fehler begangen.
Desweiteren hinterlassen einige seiner Beiträge eher einen polemischen Eindruck.
Es sieht für mich so aus, als wolle er sich lieber streiten als diskutieren.

Er kann meine und die Meinung anderer über ihn auch geraderücken, wenn er das denn überhaupt möchte.

Der Threadtitel an sich ist ist ja schon rassistisch weil er alle Gläubige bzw alle Ungläubige in eine Schublade steckt.Mann kann nicht sagen "der ist gläubig/ungläubig deswegen ist er ignoranter"
Das hängt von viel zu vielen Faktoren ab, als nur dem Glauben oder Nichtglauben.

Ich entschuldige mich für meine Eindrücke sobald er die Problematik in einem anderen Licht erscheinen lässt.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 10:37
@cognition

Naja.. Rassismus kann man ja auch nur dann anwenden.. äh.. wenn Rassen verunglimpft werden sollen oder wurden. Aber ich denke.. Atheisten oder Gläubige sind ja keine Rassen :D
wohl aber divergente Lebensphilosophien.

Aber ansonsten.. Du diskutierst auf hohem Niveau. Chapeau..
Das gefällt.. und das fehlt hier oft. ;)


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 10:40
@Gwyddion
Deswegen auch:
cognition schrieb:In gewisser Weise verhälst du dich Gläubigen gegenüber rassistisch.
Und danke für das Kompliment, das kann ich nur zurückgeben :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 10:52
Gwyddion schrieb:Aber ansonsten.. Du diskutierst auf hohem Niveau. Chapeau..
Das gefällt.. und das fehlt hier oft.
Hallo mein hübscher :D ..... *wink*


Ja das tut @cognition,
ich schrieb gestern auch schon das es mir gefällt was und wie er/sie schreibt .
Man kann seine Meinung schreiben ohne angegriffen zu werden , was ja nicht bei allen hier der Fall ist .


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 10:58
@Nesca
Danke so viel Lob hört jeder gern.
Ich bin im übrigen maskulin.

Bei aller aufgeriebenen Impulsen sollte man immer sachlich bleiben um eine vernünftige und vorallendingen einigermaßen zielführende Konversation führen zu können.
Ich denke nicht, dass es hier einen Grund gibt jemanden zu hassen.
Missverständnisse entstehen eben beidseitig, sie sind da um aus der Welt geschafft zu werden.
Ich nehme Keysibuna z.B nur als rassitsisch war, weil er vielleicht in der Formulierung andere Signale schicken möchte,als die ich erhalte. Somt it drückt er sich falsch aus und ich verstehe es dann falsch, vielleicht liegt es auch nur an meiner Wahrnehmung, deswegen soll er mich ja aufklären.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 10:59
@all

Moin :)

@cognition

Natürlich werde ich darauf antworten so gut wie es geht :}

Deine ersten Worte an mich waren falsch formuliert;
Man sollte sich erstmal hinterfragen, wie man selbst mit den Andersgläubigen umgeht und dann kann man immernoch hinterfragen wie diese mit einem umgehen, wenn dann der Eindruck entsteht, dass sie ignorant sind und du nicht kannst du sie immernoch als ignorant bezeichnen.

Oder um es mal in dem Volksmund zu sagen "fast euch erstmal an eure Nase".
Worauf ich sachlich geantwortet hab und das angesprochen habe;
Und schon haben wir eine Unterstellung die so nicht stimmt, man geht mit Menschen verachtende Gedankengut kritisch um und versucht dabei den Menschen die solche Gedankengut gutheißen mit Widersprüchen zu konfrontieren.
Darauf hin bist du auf die persönliche Schiene abgedriftet;
Der erste Eindruck ist, dass dein Erwartungshorizont einigermaßen beschränkt ist.
Und trotzdem blieb ich sachlich;
Beitrag von Keysibuna, Seite 47

Als Antwort;
Keysibuna schrieb:Dies lag anscheinend wiederum außerhalb deines Erwartungshorizonts.
Und siehe da, ich blieb immer noch sachlich.
Beitrag von Keysibuna, Seite 55

Und auch wie sehr ich mich bemühte nur auf die Aussagen die das Thema betreffen zu reagieren wurden diese immer mit persönlichen Vermutungen die man über mich haben wollte geantwortet;
cognition schrieb:Immer dieses Schubladen denken.
Ja sogar nach solchen Unterstellungen bzw. Vergleich;
cognition schrieb:In gewisserweise verhälst du dich Gläubigen gegenüber rassistisch.
Ich habe in keinen meinen Beiträgen dir iwelche Grundeinstellungen, Eigenschaften oder Unvermögen angedichtet bzw. abgesprochen.

Was dir leider nicht gelang!

Somit hast du sogar dein eigene "Vorschlag";
Oder um es mal in dem Volksmund zu sagen "fast euch erstmal an eure Nase".
ignoriert und hast mir ganz arrogant iwelche Grundeinstellungen, Eigenschaften und Unvermögen angedichtet.

SO, hoffe es war ausführlich genug und hab nen schönen Tag :}


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 11:05
@Keysibuna
@Nesca

Moin ihr zwei..


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 11:10
@Gwyddion

Hi :)

Danke für dir für die offene Worte, hab es gerade gelesen :)

Gut zu wissen wie unsere @natü über mich, jetzt nach dem man mir so was vorgeworfen hat, denkt :}

Will mich auch bei @Kältezeit bedanken sie hat es sehr schön gesagt :)


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 11:11
@Keysibuna

wir landen laut natü eh in der hölle und werden ewig gequält.
was wundert dich da? :D


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 11:11
@Keysibuna

Naja.. wir sind ja auch nicht hier um zu bashen.. Kritik muß daher erlaubt sein.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 11:13
@Nerok

Nö, nicht wirklich :D

Bei ihr muss ich immer an das hier denken;

"Und so bekleid´ ich meine nackte Bosheit, mit alten Fetzen aus der Schrift gestohlen, und schein´ein Heiliger, wo ich Teufel bin!"

@Gwyddion

Oh wenn du wüsstest wie viele nur auf so ne Möglichkeit warten und kleinste Anlass wird sofort ausgenutzt :D


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 11:18
@Keysibuna

Ich weiß. Erst gestern tummelten sich wieder ein Reimer und sein Schleimer um unterirdisch die Diskussion zu bashen und die Duftmarken zu hinterlassen. Dann macht das Diskutieren auch keinen Spaß mehr.. und dann platzt auch mir mal die Hutschnur.. :D Was selten genug der Fall ist, immerhin ruhe ich in mir selbst. Ich bin Achtung Topic noch nicht einmal ignorant zu mir selbst. :D


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 11:23
@Gwyddion

Jop, ich weiß was du meinst, ich überfliege meistens solche Beiträge (aber nicht aus Ignoranz) weil ich der Meinung bin man sollte sie nicht auch noch ermutigen weiter zu machen :)


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden