Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.917 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 17:46
So wie du das machst. Wenn Du mich anspringst erwartest Du immer das ich das, was Du sagst in meinen Schädel kriege.
ach das ist nur die verachtung, ich erwarte nicht dass irgendjemand, mein gesagtes in den schädel kriegt.
:P:


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 17:47
@pere_ubu
das ist mein kampf gegen rechtschreibnazis.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 17:47
Malthael schrieb:indemfall gehört auch das christentum und das judentum und hinduismis in den threadtitel, glaube ich.
Erde an @Malthael !!! Die Frage des TE lautet:

Islam-eine friedliche Religion?
Malthael schrieb:ach das ist nur die verachtung,
Na dann mach ich es ja richtig, wenn Leute wie Du mich verachten. Ziel erreicht.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 17:48
interrobang schrieb:tja hier geht es eben nur um den islam. aber die bibel ist auch grausam keine angst ^^
und genau das ist es was mich stört.
hier wird willkürlich differenziert.
obwohl jeder weiss, dass so ziemlich jede religionen dreckt am stecken hat, wird trozdem immer nur auf einem rumgehackt.
das hat was von sündebock charakter.
wenn ich islamist wäre und mir das anhören müsste würde ich auch hass kriegen, wenn ich als friedlebender mensch, als barbarischer kriegstreiber dagestellt werden würde, während alle anderen in ihrer scheinheilichkeit baden.


melden
ADELGEIER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 17:51
@c.t.p.
c.t.p. schrieb:Polemik kann durchaus auch bei Menschen mit niedrigem Niveau statt finden. Somit ist Polemik mit Niveau nicht gleich zu setzen.
Das habe ich nicht. Du aber versuchst geistiges Niveau mit Höflichkeit gleichzusetzen. Deshalb habe ich das Beispiel Polemik gewählt, denn diese setzt auf jeden Fall ein gewisses geistiges Niveau voraus, nicht aber Höflichkeit. Damit ist dein ursprünglicher Einwand bezüglich meiner Persönlichkeit wiederlegt.
c.t.p. schrieb:Dein GEISTIGES Niveau wage ich auch nicht an zu zweifeln
Im Post auf der vorherigen Seite schienst du es anzuzweifeln.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 17:53
@interrobang
interrobang schrieb:das ist mein kampf gegen rechtschreibnazis.
macht mehr den eindruck eines kaspers der seine suppe nicht löffeln will. aber ok ,wenn du dich damit lächerlich machen willst....


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 17:54
@Malthael
Malthael schrieb:obwohl jeder weiss, dass so ziemlich jede religionen dreckt am stecken hat, wird trozdem immer nur auf einem rumgehackt.
Keine Tageszeitung?
Gerade wird in der Presse die RKK, deren Oberhaupt immerhin der Stellvertreter Gottes auf Erden ist, durchgenudelt.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 17:56
ADELGEIER schrieb:Damit ist dein ursprünglicher Einwand bezüglich meiner Persönlichkeit wiederlegt.
Ja ist er, denn Du kannst auch Sachlich.
ADELGEIER schrieb:Im Post auf der vorherigen Seite schienst du es anzuzweifeln.
Negativ. Habe ich nicht. Ich habe Begriffe genutzt wie "gesteigertes Niveau" und meinte damit Deine sittlichen Ausprägungen (sittliches Niveau). Sollte dort ein Missverständnis vorliegen tut es mir Leid.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 18:00
Zyklotrop schrieb:Gerade wird in der Presse die RKK, deren Oberhaupt immerhin der Stellvertreter Gottes auf Erden ist, durchgenudelt.
Das kriegt @Malthael nicht in den Schädel. Vor 500 Jahren hat die Kirche auch mal gemordet. Trotz Weiterentwicklung dieser Institution sind die Christen die gleichen wie der Islam. Da wir das nicht so sehen verachtet er uns (mich?). So machen es die Islamisten auch. Wenn wir etwas nicht annehmen so ist uns die Verachtung sicher.


melden
ADELGEIER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 18:01
@interrobang
interrobang schrieb:nur geht es hier nicht um die muslime sondern um den glauben am sich.
Das ist ein sehr guter Ansatz. Nur wie kann man dem auf den Grund gehen? Glaube ist Auslegungssache. Man muß vielleicht schauen, wie der Glaube gelebt wird.

Im übrigen wäre ich nicht bereit auch nur einer einzigen Religion den Zuspruch der Friedlichkeit zu machen, denn meiner Meinung nach hat jede Religion den ZwecK, Menschen zum Vorteil anderer Menschen zu beeinflussen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 18:06
c.t.p. schrieb:Das kriegt @Malthael nicht in den Schädel.
ich habe noch nie auf allmy oder in sonst welchen medien warnungen bezüglich fanatischen christen oder juden gehört, obwohl die genauso gut vertreten sind.

öffentliche kritik ist etwas anders, als wenn man jemanden als kriegstreiber und hinterwälder bezeichnet.
ADELGEIER schrieb:Im übrigen wäre ich nicht bereit auch nur einer einzigen Religion den Zuspruch der Friedlichkeit zu machen, denn meiner Meinung nach hat jede Religion den ZwecK, Menschen zum Vorteil anderer Menschen zu beeinflussen.
religion ist nur ein mittel zum zweck. genauso wie freie marktwirtschaft, demokratie oder diktatur.
kaum einem ist klar, dass die parteien ohne spendengelder aufgeschmissen wären.

das ist nur ein anderes wort für korruption.
wie soll eine partei im sinne ihrer bevölkerung handeln, wenn der einzige grund warum sie gewählt wurde, der ist, dass sie von EON oder der Deutschen Bank finanziert werden.

PS. handeln sie nicht im sinne der Spender, gehen die spenden aus.
so einfach ist das


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 18:11
@Malthael
Malthael schrieb:ch habe noch nie auf allmy oder in sonst welchen medien warnungen bezüglich fanatischen christen oder juden gehört, obwohl die genauso gut vertreten sind.
Dir scheinen nicht allzuviele Medien zugänglich zu sein und auch die SuFu oder Google sind dir bisher verborgen geblieben.
Lies dir doch mal den Beschneidungsthread durch oder den über die Zeugen Jehovas. Ich bin sicher dazu könnte dir @pere_ubu was sagen.
Ansonsten lies doch mal in anderen Foren z. B. http://www.ahlu-sunnah.com/


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 18:18
Malthael schrieb:ich habe noch nie auf allmy oder in sonst welchen medien warnungen bezüglich fanatischen christen oder juden gehört, obwohl die genauso gut vertreten sind.
Dann zeige uns doch ähnliches verhalten der Christen oder anderer Religionen im direkten Zusammenhang des aktuellen Weltgeschehens, zeitgleich mit den Islamisten auf.
Malthael schrieb:öffentliche kritik ist etwas anders, als wenn man jemanden als kriegstreiber und hinterwälder bezeichnet.
Nichts anderes sind sie. Lies den Koran. So gut wie jede Sure beinhaltet den Krieg gegen die Ungläubigen. Wir haben hier gestern einen großen Teil der Suren hier zerpflückt. Die einige Antwort der Islamisten ist Tod, Zerstörung und Gewalt auf alles was gegen sie gesagt wird. Du hast einen PC mit Internetanschluss, also bist Du kein Hinterwäldler ;) willst aber abstreiten daß diese Kriegstreiberei und Intoleranz statt findet. Wenn Du den Medien nicht glauben willst und dem Koran auch nicht, dann geh doch abends in die Disko, frag den Türsteher ob Du einen Abend lang neben ihm stehen darfst und mach Dir ein Bild von den friedlichen Moslems ;) Wage es aber ja nicht den Moslem an zu sehen wenn der Türsteher mit ihm aneinander gerät, denn sonst bist Du auch dran.


melden
ADELGEIER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 18:21
Wenn man sich diese Liste mit Sprengstoffanschlägen ansieht, fällt einem auf, dass die meisten davon in islamischen Ländern stattfinden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Sprengstoffanschlägen


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 18:23
@ADELGEIER

Oha. Die Liste ist eindrucksvoll und spricht Bände. Dem kann sich auch @Malthael nicht entziehen.


melden
ADELGEIER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 18:26
@Malthael
Malthael schrieb:ich habe noch nie auf allmy oder in sonst welchen medien warnungen bezüglich fanatischen christen oder juden gehört, obwohl die genauso gut vertreten sind.
Es gibt zwar auch Extremisten bei Juden und Christen, aber die gewalttätigen Aktionen erreichen bei weitem nicht die selbe Quantität.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 20:23
@ADELGEIER
Deren Länder auch nicht besetzt, schickaniert und ausgebeutet werden. Solche kommen auch nicht in legale Folterlager oder müssen sich permanet "belustigende" Provokationen aus den westlichen Medien geben.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 20:29
Pakistan besetzt?
Israel besetzt?
Türkei besetzt?
Nigeria, Kenia besetzt?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 20:32
@Zophael
Zophael schrieb:Deren Länder auch nicht besetzt, schickaniert und ausgebeutet werden.
Das wären genau welche Länder? Damit wir auch wissen, über welche wir hier dann diskutieren können.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

15.01.2013 um 20:33
@guppybs
Nenn mal ein christliches Land das besetzt ist. Würden da nicht auch manche Staaten aus solidarität (mal die Bündnisse ausgelassen) mitmischen wollen?


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jesus der Messias?162 Beiträge