Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.917 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:20
@Gwyddion
Dass man einen Mord als etwas ganz schlimmes deklariert ist humanistisch. Seelsorge und Opferspenden gibt es übrigens im Islam auch ist sogar einer der 5 Säulen des Islams. Ich möchte übrigens nicht hier erzählen wie toll der Islam ist oder in irgendeiner weise religiös diskutieren sondern das Bild etwas vervollständigen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:29
@individualist
individualist schrieb:Dass man einen Mord als etwas ganz schlimmes deklariert ist humanistisch.
Und Todesstrafe, Verstümmelung und folter?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:30
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Mir scheint z. B. der Islam wesentlich häufiger zur Rechtfertigung von Gewalt gegen Unschuldige genutzt zu werden als der Humanismus.
Welche Gründe mag es dafür geben?
Massive Wohlstands und Macht Ungleich, sowohl innerhalb muslimischer Gesellschaften durch häufige (meist nicht religiöse) Diktaturen als auch ein Ungleichgewicht zwischen islamischen Ländern und Nachbarkulturen.

Infolgedessen gibt es Machtmissbrauch, durch innere Ausbeuter und äußere imperatorisch agierende Mächte.
Hinzu kommt noch das der islamische Kulturkreis von einstiger Macht einen tiefen Fall erlebt hat was den Stolz einer Kultur verletzt und Aggression auslöst. Etwas Armut und Unterdrückung, und schon hat man ein perfekten Nährboden in der ganzen islamischen Welt für die Entstehung zahlreicher radikaler Strömungen.


Entweder es liegt irgendwie an so was, also an historisch-politisch-gesellschaftlichen Entwicklungen, oder aber die andere Theorie in einem Satz fassbar: Es liegt am bösen Islam.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:33
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Es liegt am bösen Islam
Pöse würde ich nicht sagen sondern einfach fehlerhaft und schlecht geschrieben. Der Koran eignet sich ebensowenig wie die Bibel für Moralische Vorbilder aufgrund der gutheisung von Gewalt.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:41
@interrobang
Ich hatte bereits gesagt dass ich keine lust habe religiös zu diskutieren. Wobei die von dir genannten Sachen ebenso im Dienste der Demokratie und Freiheit angewendet wurden, Folter, Verstümmlung und die Todesstrafe sind in den USA erlaubt.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:42
@interrobang

Gewalt herrscht in jeder Gesellschaft, auch in solchen die sich den Werten der Aufklärung bekennen.
Je nach gesellschaftlichem Zustand gibt es mal mehr und mal weniger Gewalt und Unterdrückung.

Auch die Interpretation des Islams unterliegt dem Zeitwandel und auch deswegen unterscheidet es sich der Islam von Volk zu Volk.
Ich würde sagen, die Mehrheit der Muslime betrachtet Gewalt in erster Linie als Mittel für die Selbstverteidigung und so verstehen sie auch den Islam.

Ich halte das für ein großen Irrtum im Übel der Menschen Ideologien als Ursachen zu sehen. Eine Ideologie setzt sich nicht einfach durch indem es da ist, die Europäer werden ja auch nicht zu Muslimen nur weil es den Islam gibt.

Das zeigt das die Probleme nicht in Büchern sind sondern in der Einstellung von Menschen.

Vielleicht kann man sagen, hätte Deutschland den ersten Weltkrieg nicht verloren hätte der Faschismus danach vielleicht kein fruchtbaren Boden gefunden, dann hätten die Deutschen vielleicht nicht das Bedürfnis Stärke zu zeigen um ihr Selbstwert wieder zu verbessern.

Das nur mal so als Beispiel. Es ist ja auch deutlich das der Islam in der Türkei oder Indonesien anders ausschaut als in Afghanistan oder Sudan.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:45
@individualist
individualist schrieb:Wobei die von dir genannten Sachen ebenso im Dienste der Demokratie und Freiheit angewendet wurden
Wobei sie ihm Islam vorgeschrieben sind.
individualist schrieb: sind in den USA erlaubt.
Tja is halt auch ein Land voller Religiösen Leuten.

@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Es ist ja auch deutlich das der Islam in der Türkei oder Indonesien anders ausschaut als in Afghanistan oder Sudan.
Wobei die Säkularen stimmen in der Türkei bei Erdogan befürchten das er die Türkei auf den Kurs bringen will.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:51
interrobang schrieb:Wobei sie ihm Islam vorgeschrieben sind.
Nein, sie sind dort anwendbar und gleichermaßen werden sie in anderen Stellen verurteilt. Je nachdem welche Lesart verwendet wird.
interrobang schrieb:Tja is halt auch ein Land voller Religiösen Leuten.
Hat nichts mit Religion zu tun sondern mit Politik, Todesstrafe und Folter finden ebenso auch in Indien, China und Japan statt. Und die USA rechtfertigt ihre Verbrechen mit Freiheit und Demokratie, nicht auf christlicher Basis.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:53
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Ich würde sagen, die Mehrheit der Muslime betrachtet Gewalt in erster Linie als Mittel für die Selbstverteidigung und so verstehen sie auch den Islam
Ja klar.... deswegen fängt die Selbstverteidigung auch manchmal schon im eigenen Hause an.. ist doch blöde mit so widerspenstigen Ehefrauen.. ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 18:54
@individualist
individualist schrieb:Nein, sie sind dort anwendbar und gleichermaßen werden sie in anderen Stellen verurteilt. Je nachdem welche Lesart verwendet wird.
In welcher Leseart des islams gibt es keine Hölle?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:04
@Gwyddion

Wenn ich mir Statistiken zur häuslichen Gewalt in der EU anschaue denke ich ist so etwas kein besonderes Problem der Muslime.
Und jetzt? ^^ Nächster Versuch Muslime als die schlechteren Menschen darzustellen :D


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:06
@Lightstorm

Wie war noch die Sure, die explizit damit hausieren ging, die Ehefrau notfalls zu schlagen ? ^^

Nächster Versuch zu egalisieren wohl gescheitert... gelle? ;)


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:14
@Gwyddion

Und doch darf man nicht übersehen wie das die meisten Muslime sehen und das es auch entschärfende Interpretationen von diesem Vers gibt wonach keine echte Gewalt gestattet ist.

Hinzu kommt das die meisten muslimischen Männer weder ihre Frauen schlagen, noch der Ansicht sind das dies etwas gutes sei.

Wenn man dann auch noch sieht das nicht-Muslime offenbar ganz ohne ein Koran gewalttätig in der Ehe oder Partnerschaft werden, wird deutlich was ich ständig sage: Es kommt darauf an was Menschen denken und wie sie die Dinge auslegen und nicht was in einem Buch wortwörtlich steht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:16
@Lightstorm
Reden wir jetzt über den islam oder die Muslime?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:18
@Lightstorm

Und ich meine nicht alle Muslime, sondern nur die, die mit der Berufung auf den Islam eben halt diese Verwerflichkeiten ausführen. Und auch, das der Koran hier und da Suren bietet, die diesen Menschen auch ihre Legitimation gibt.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:20
@Lightstorm

Und weil es zu Häuslicher Gewalt kommt, muss Diese auch von Göttlicher Seite vorgeschrieben werden.

Dürfen muslimische Frauen Ihre Männchen eigendlich auch verprügeln?

Gruß
Mailo


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:23
Von oben vorgeschriebener Hass bei Shiiten...
http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/56661-der-marg-bar-amrika-thread/#entry457720


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:24
@interrobang

Muslime repräsentieren den Islam. Und Muslime sind unterschiedlich.


@Gwyddion

Und ich habe bereits versucht zu erklären das nicht nur der Islam als Legitimation für Gewalt dient sondern das dies ein typisches Verhalten ist. In jeder Gesellschaft gibt es Gewalt die als Legitimation eigene Werte nimmt.
Man kann das ja nicht nur auf häusliche Gewalt beschränken, man muss es allgemein sehen.

Und allgemein gesehen dient der Islam nicht viel öfter als Legitimation für Gewalt als andere Religionen und Ideologien auch.
Wobei es geringere Unterscheide gibt, die ich auf gegenwärtige Zustände der Völker zurückführe wie etwa Armut und Unterdrückung, mangelhafte Bildung usw.

Grundsätzlich lässt sich aber sagen das jede Gesellschaft bzw. Teile davon die eigene Kultur als Rechtfertigung für Gewaltanwendung nutzt.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:25
@interrobang

Übrigens ein prima Beispiel Dein Link, wiedermal auf die USA zu verweisen im Gleichklang mit der Erwähnung Satans. :D


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

09.02.2013 um 19:28
@interrobang

Erstens das ist doch eindeutig Politik und nicht wirklich Religion.
Zweitens du glaubst doch nicht das dein verlinkter Forum repräsentativ für iranische-schiitische Muslime ist.
Ich verlinke auch nicht zu Foren wo sich Pro-NRW und PI-News User heimisch gemacht haben und sage ja guckt mal so sind die nicht-Muslime drauf, die hassen uns voll und wollen uns kaputt machen :D


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sufismus331 Beiträge