weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 00:42
firdausvor 8 Stunden
@cbarkyn da du ja der felsenfesten überzeugung bist die frau werde im islam unterdrückt, warum ist die große mehrheit der konvertiten von frauen besetzt? schließlich hatten sie ja vorher ach so glorreiche freiheiten wie ihre sexuellen geschlechtsmerkmale zu zeigen und sich von jedem penetrieren zu lassen also wie kommts?
Sorry... ich will nicht sexistisch tönen weder jemanden zu nahe treten.. Aber das was ich bis heute gesehen habe ist das ca. 75% der konvertitrten damen nicht gerade dem üblichen männlichen ideal entsprechen... Ein übertreten zum islam ist eigentlich für diese damen eine sexuelle erfüllung, da sie in der westlichen welt kaum beachtet werden würden...


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 04:14
@Tankster

wie kommst du darauf?

Ich denk nicht dass konvertierende muslimas schlechter aussehen als die norm bevölkerung.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 06:47
shionorovor 2 Stunden
@Tankster

wie kommst du darauf?

Ich denk nicht dass konvertierende muslimas schlechter aussehen als die norm bevölkerung.
Weil es das ist was ich sehe... Wenn ich bei FB diese Konvertierte anschaue dan sind es meistens weniger attraktive Frauen.,. Ich sag nicht das dies die absolute wahrheit ist... Aber mein empfinden ist so..

Ich habe auch in meinem bekanntenkreis 2 die konvertiert sind... Und auch hier handelt es sich um zwei extrem übergewichtige Frauen die konvertiert sind... Kaum konvertiert hatten sie plötzlich, nach jahrelangen single dasein einen freund ...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 13:16
@Tankster
Tja, dann muss ich dir wohl sagen, dass im Islam sowas wie ein Freund oder eine Freundin nicht erlaubt wird. But nice try!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 13:37
@wokffan123
wokffan123 schrieb:Tja, dann muss ich dir wohl sagen, dass im Islam sowas wie ein Freund oder eine Freundin nicht erlaubt wird. But nice try!
Und alle, die sich nicht daran halten, sind keine wahren Muslime?
Da müssen die offiziellen Zahlen wohl nach unten korrigiert werden. :D


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 14:56
Alles egal...

Hauptsache die Ungläubigen werden in der Hölle so richtig durchgegrillt bis in alle ewigkeiten. :D

Alles andere gehört nicht in dieses Forum.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 14:59
@Bordo_Bereli
Wer sollte sie denn grillen?
Und in welcher Hölle?
Die armen religiös Gehandicapten, leben ihr Leben in ständiger Angst den Forderungen eines imaginären Gottes gerecht zu werden.
Lieber einen Heidenspass statt ständiger Höllenangst. :D


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 15:16
Keine Sorge... Die Natur wird sich extra für Honks wie Dich ne Hölle schaffen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 18:02
wokffan123 schrieb:Tja, dann muss ich dir wohl sagen, dass im Islam sowas wie ein Freund oder eine Freundin nicht erlaubt wird. But nice try!
Sorryfürden "falschen begriff" die haben diese honks natürlich geheiratet...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 18:09
der islam ist keine friedliche religion

“Es wird manche geben, denen reicht das Feuer bis zu ihren Knöcheln, anderen bis hoch zu ihren Knien, anderen bis hoch zu ihren Taillen und schließlich anderen bis hoch zu ihren Nacken.”

“Derjenige, der am Tag des Gerichts die geringste Strafe von den Menschen des Höllenfeuers erhalten wird, wird ein Mann sein, dem glühende Kohle unter den Bogen seines Fußes gelegt wird. Sein Gehirn wird davon kochen.”

“Diejenigen, die nicht an unsere Zeichen glauben, die werden Wir im Feuer brennen lassen; Sooft ihre Haut verbrannt ist, geben Wir ihnen eine andere Haut, damit sie die Strafe kosten. Wahrlich, Gott ist Allmächtig, Allweise.” (Quran 4:56)

“Siedendes Wasser wird auf ihre Köpfe gegossen werden und es wird durch sie eindringen, bis es ihr Innerstes zerschneidet, sie herausholt. Bis es auf ihren Füßen herauskommt und alles geschmolzen ist. Dann werden sie wiederhergestellt, wie sie waren.”


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 18:29
Eine friedliche Religion wäre...

Wenn ein Kinderschänder, Mörder usw..... im "Himmel" seine kranken Triebe weiter ausleben könnte. Etwas wie Gerichtigkeit kann keine friedliche Religion sein und natürlich müssen Menschen entscheiden können was Gerecht und Ungerecht ist.

Das können die Menschen ja wunderbar...

Bescheisst man das System um Steuern, wandert man Jahrzente in den Knast. Mißbraucht man aber über Jahrzente kleine Kinder und Wehrlose gibt es ein paar Jährechen im schlimmsten Fall. Oft sogar nur Bewährung.

Ich würde vielleicht aufhören zu Glauben, wenn ich wüsste, dass es keine Gerechtigkeit für die unzehlbaren irdischen Opfer geben würde. Für die vergasten Juden, für die Mißbrauchten Kinder, für die unsinnigsten Kriege und die anderen unzehlbaren Opfer von kranken Menschen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 18:35
@Bordo_Bereli

Was willst du damit sagen??


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 18:43
@Bordo_Bereli
Bordo_Bereli schrieb:Bescheisst man das System um Steuern, wandert man Jahrzente in den Knast.
Nein man bekommt 3 Jahre und nach 6 Monaten Freigang, siehe Höneß.
Beim Nürnberger Prozess gab es meißt Todesstrafe bzw Lebenslänglich.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 18:47
Bescheisst man das System und ist ein 0815-Bürger und dazu auch noch Mittellos... wandert man Jahrzähnte in den Knast. Dachte mein Gedankengang wäre klar.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 18:55
Ich kann nur hoffen und Glauben, dass es "da oben" einen Gott gibt. Denn es ist für mich uneträglich mit dem Gedanken zu leben, dass jeden Tag Menschen ihr Leben verlieren ohne daran "aktiv" Schuld zu haben.

Göttliche Gerechtigkeit ist natürlich ein Teil des Islams! Darüber brauchen wir überhaupt nicht zu Diskutieren weil es nun einmal Fakt ist. Dazu brauchen wir dann auch keinen Thread und keine blöden Kommentare die uns das in Erinnerung rufen... so als wären wir blöde.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 23:30
Bordo_Bereli schrieb:Ich kann nur hoffen und Glauben, dass es "da oben" einen Gott gibt. Denn es ist für mich uneträglich mit dem Gedanken zu leben, dass jeden Tag Menschen ihr Leben verlieren ohne daran "aktiv" Schuld zu haben.

Göttliche Gerechtigkeit ist natürlich ein Teil des Islams! Darüber brauchen wir überhaupt nicht zu Diskutieren weil es nun einmal Fakt ist. Dazu brauchen wir dann auch keinen Thread und keine blöden Kommentare die uns das in Erinnerung rufen... so als wären wir blöde.
Göttliche Gerechtigkeit ist in jeder Religion verankert! Die meisten Religionen gehen davon aus das es einen Gott gibt der menschliches versagen zurechtbiegt...

Du bist mir ein lustiger Du... Du kannst den Gedanken nicht ertragen das Unschuldige sterben? Wieso lebst Du im verschwenderischen Westen, anstatt Leute in 3. Weltländer zu unterstützen... Ist ein afrikanisches Kleinkind das stirbt weil es kein essen hat, weniger wert als ein palestinenser der von israelischen Bomben getötet wird? Wieso unterstüzt Du nicht aktiv dieses Kleinkind??? Gel, es ist halt schwer auf Handy, Laptop, Essen in jeglicher Form, ein warmes Zuhause, Medikamente etc. aufzugeben... Wenn Deine Religion sich doch fur die Menschen einsetzt, wieso hilft niemand diesen Leuten?

Wenn ich für dich antworten könnte, würde ich sagen das dies nicht geht weil es eine heuchler Religion ist, die von Frieden und Liebe spricht, aber eigentlich nur eins will, und zwar ihre interessen durchsetzten... Scheisegal wie sich dabei die anderen fühlen, hauptsache meine interessen sind befriedigt...


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

26.11.2014 um 23:53
Wieso Unterstellst Du mir Dinge die Du nicht wissen kannst? Wie kannst Du dir das anmaßen? Ob und in welcher Form in anderen helfe... Für Dich gänzlich unbekannt. Also halte Dich mit solchen Aussagen zurück, wenn Du dich nicht disqualifizieren möchtest.

PS: Würde jeder nach dem Koran leben*, gäbe es keine hungernden Menschen in Afrika und keinen Bomben in Palästina und kein Blut in Syrien.

* Damit meine ich nicht den Glauben selbst, sondern die Regeln unter den Menschen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

27.11.2014 um 00:06
Bordo_Bereli schrieb:Wieso Unterstellst Du mir Dinge die Du nicht wissen kannst? Wie kannst Du dir das anmaßen? Ob und in welcher Form in anderen helfe... Für Dich gänzlich unbekannt. Also halte Dich mit solchen Aussagen zurück, wenn Du dich nicht disqualifizieren möchtest.

PS: Würde jeder nach dem Koran leben*, gäbe es keine hungernden Menschen in Afrika und keinen Bomben in Palästina und kein Blut in Syrien.

* Damit meine ich nicht den Glauben selbst, sondern die Regeln unter den Menschen.
Weil Du um 23:57 gemütlich vor deinem Pc oddr deinem Smartphone schreibst, statt müde von deinen strapazen schlafend im Bett zu liegen..,

Würde jeder? Ahhh... Alles klar, jeder muss...
Es gibt 1.5 mrd muslime weltweit... Wieso können diese friedliche menschen nicht helfen eine bessere welt aufzubauen? Wo bleibt die barmherzigkeit dieser leute?


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

27.11.2014 um 00:08
Übrigens sagt Dein Beitrag einiges über Dich aus. Statt mir als normaler Mensch mindestens in den einen Punkt recht zu geben (das Menschen für nichts ihr Leben verlieren), nutzt Du meinen Beitrag aus, um gegen mich zu hetzen und zu aggieren. Du willst in jeden Beitrag klar stellen das Du gegen mich und alle anderen Moslem bist.

Das ist für mich ein weiterer Beweis, dass Du egal - was ich - sage oder egal was - der Koran - sagt dagegen bist und es solange drehst und wendest bis es gegen mich oder den Koran angewendet werden kann.

Du bist ein widerlicher Mensch. Du ekelst mich an.

Das übrigens genau das was ich mich "ehrlichkeit" meinte, als ich anfing hier zu schreiben. Anwälte agieren ja ähnlich...

Es ist schon okey wenn Du nicht an den Koran glaubst. Es ist okey wenn Du denkst der Islam sei nicht Friedlich. Es ist auch okey wenn Du uns Muslime gerne aus den Augen, Sinn und der Welt haben möchtest. Es ist okey... aber dann sag das auch. Dann brauch ich meine Zeit auch nicht mit dir und deinen Beiträgen zu verschwenden. Vielleicht wäre dann ein neuer Thread wie "Wie werden wir die Moslems los?" angebracht.


melden
Anzeige
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

27.11.2014 um 00:12
Wieso fangen wir bei mir an? Fangen wir bei DIR an...


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden