Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.917 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:13
Wenn Du einen schwarzen Peter suchst, kannst du anfangen ihn vor deinem Monitor zu suchen. Ich möchte Dich nicht verletzen, aber Du schreibt Bullshit, weil Du keine Ahnung hast. Da bist Du nicht viel besser als ISIS-Mörder.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:14
@pfeffer68
pfeffer68 schrieb:weil viel nicht glückloch macht.nein es macht abhängig.
Das stimmt ,abhängig sind wir aber schon alle bei unserere Geburt von Nahrung und in unseren Breiten ,von einem warmen trockenen Zuhause.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:17
ok. wünsche einen wunderschönen abend. ich merke einfach es macht hier keinen sinn etwas sinnvolles zu schreiben. @Zoelynn
ja das stimmt..weil aber viele menschen kaviar statt käse essen wollen, kriegt auch dr eine seinen käse vom brot runter.
der westen möchte seinen lebensstandart beibehalten..dafür muss der osten bluten!


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:18
Ich wünsche dir auch einen schönen abend. Ja es macht keinen Sinn dinge zu verbreiten die so nicht stimmen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:19
@Bordo_Bereli
Respekt, finde ich schön, kenne jüdische Familien die dies ähnlich handhaben und den Kinder paar Geschenke an Weihnachten geben,
und zusätzlich Chanukka-Fest feiern.

so sollte es meiner Ansicht an in toleranter Gesellschaft sein,

und nicht einander das feiern , Glaubensrituale, Traditionen, Bräuche,
verbieten,

@pfeffer68
@Zoelynn
@AnnJuJutsu
@interrobang
pfeffer68 schrieb:im islam gibt es ein problem. bildung ohne vorbildung.
es gibt enorme innerislamische Dispute.

Nicht geholfen ist wen man den Islam insgesamt angreift,
Religionen insgesamt.
Weil ganz ohne Religionen ist Menschheit nie gewesen.

Seit jeher machen sich Menschen gedanken darum, was nach Tod sei.


Aber Ethik, Menschenrechte, sollten über den jeweiligen religiösen Gesetzen stehen, überall.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:21
@Bordo_Bereli
ich bin moslem. ich verbreite nix das ist hier ein forum. jeder schreibt hier seine ansichten!
sie sollten lernen anderen menschen ein rederecht zu gewähren. sie sind hier nicht alleine!
genau sie meine ich damit. BILDUNG OHNE VORBILDUNG! lernen sie erst einmal das artikulieren und diskutieren.
schande


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:23
@lilit
lilit schrieb:Aber Ethik, Menschenrechte, sollten über den jeweiligen religiösen Gesetzen stehen, überall.
Meine ich auch,leider behindern manche Traditionen sich unter die Menschenrechte zu stellen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:31
alles ist eine these. religion ethik menschenrechte.alles ist ein grosses gar nix wenn das miteinander durch die missachtung der einfachsten achtsamkeitsregeln zerstört wird. deshalb sind traditionensehr wichtig. sie geben den grundpfeiler. ohne diesen kann die menschheit mit ihren menschenrechten nix anfangen. da sie nicht gelehrt werden!


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:31
Wenn Sie den Islam in eine Tüte packen, dann packen Sie mich automatisch mit in diese Tüte. Ich lasse mich aber nicht - zu unrecht - in eine Tüte packen. Schon gar nicht, wenn der Inhalt nicht mit meinem Inhalt übereinstimmt.

Sie sprechen vom bösen Zahnarzt der seinen Patienten schmerzen zufügt. Ich spreche aber vom Zahnarzt, der mir hilft und "der Weg" ist nun einmal mit schmerzen verbunden.

Wenn Sie ISLAM sagen, ist in Ihren Kopf nicht der ISLAM der in meinen ist. Wenn es nicht so wäre, wären ihre Aussagen ganz anders.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:39
@pfeffer68
pfeffer68 schrieb:so sehe ich die menschliche situation momentan.da wird ein buh mann / frau gesucht,
aha da haben wir ihn : den islam
Nunja, es ist eher so, dass sich der Buhmann in form von IS, alKaida, Nusra, alldiealsham etc.Gruppen bisschen zu aufdringlich mittels Blutvergiessen und anderen exzessen viel Gehör verschaffen.
Das beeinflusst mediengesteuerte Meinung,
und somit gesamtmeinung über islam.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 17:57
der islam kann nichts für verdummte moslems schon gar nicht für manipulativ geschädigte menschen.
das alles ist so gewollt. ich hoffe nur das es die beteiligten menschen früh genug erkennen.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:03
Wenn Sie den Islam in eine Tüte packen, dann packen Sie mich automatisch mit in diese Tüte.
Ich lasse mich aber nicht - zu unrecht - in eine Tüte packen. Schon gar nicht, wenn der Inhalt nicht mit meinem Inhalt übereinstimmt.

Ich spreche aber vom Zahnarzt, der mir hilft und "der Weg" ist nun einmal mit schmerzen verbunden.

Wenn Sie ISLAM sagen, ist in Ihren Kopf nicht der ISLAM der in meinen ist. Wenn es nicht so wäre, wären ihre Aussagen ganz anders.
Hinter dieser Einstellung verbirgt sich auch eine gewisse Gefahr, ich werde noch darauf eingehen, aber nicht heute.

Ich habe gewisse Thesen schon öfter angesprochen.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:07
Ich habe extra den Zahnarzt (mit schmerzen) genommen. Du springst darauf an. Danke. :)

Wie alt bist Du denn eigentlich?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:07
@pfeffer68
pfeffer68 schrieb:der islam kann nichts für verdummte moslems schon gar nicht für manipulativ geschädigte menschen.
Einspruch!
Mohammed der Prophet des Islam kann vielleicht nichts dafür, aber was alles aus seiner religion geworden ist, würde er im Grab rotieren, nicht nur 1xdrehen.
Also kann schon Islam etwas dafür, resp. etwas dagegen, nämlich gegen Anspruch von Terrorgruppen, im Namen Islam zu Handeln.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:09
Mache doch viele und finden niemanden der ihnen zuhört. Mit dieser Aussage bestätigt Du doch nur selbst das du mitten in der Anti-Islam-Propaganda steckst.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:09
pfeffer68 schrieb:das alles ist so gewollt. ich hoffe nur das es die beteiligten menschen früh genug erkennen.
Die Meinung vertrete ich auch.
Der Islam kann in seiner Philosophie derart hoch fundiert und nahe zu untastbar sein. Der Quran war das Werk von vermutlich großen Denkern, u.a. Philosophen, Soziologen, "Sozialpsychologen" und "Tiefenspsychologen".

Darauf geh ich dann näher ein.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:12
Bordo_Bereli schrieb:Anti-Islam-Propaganda
Über Feindbildmechanismen kann ich dir anhand angewendeter Sozialwissenschaftl. Konzepte auch einiges erzählen.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:14
Du kannst mir erst einmal meine Frage beantworten.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:19
Bordo_Bereli schrieb:Mache doch viele und finden niemanden der ihnen zuhört. Mit dieser Aussage bestätigt Du doch nur selbst das du mitten in der Anti-Islam-Propaganda steckst.
Islam lässt dass zu.
Extremismus etc.
ist nunmal present.

Das natürlich Exzesse wie IS dann aber von Amerika resp. Israel kreiert seien,
sind übliche V.T.

Was m.M. nach keine V.T. sind,
ist das Kreationen wie IS
massiv unterstützt wurden von internationalen Interessen,
es war absehbar dass Waffen in Syrien islamistischen Kräften in Hände fallen!


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:31
@Bordo_Bereli
Das Problem ist doch, dass wenn ich als Islamsympatisantin Pro-Islam Position annehme, von Islamseite angegriffen werde, von Antiislamseite angegriffen werde , von Atheistenseite , aber will mich nicht bemitleiden!
àhnlich muss es dir als Koranist gehen!


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt